Netzliste

Netzliste

Netzlisten sind im Bereich Elektronik-Entwurf (ECAD bzw. CAD-Entwurf von Leiterplatten, s. Leiterplattenentflechtung und Multichipmodulen/MCM) eine textuelle Beschreibung der elektrischen Verbindungen (Schaltplan) zwischen Bauelementen.

Im IC-Design (Chipentwurf) handelt es sich um die Beschreibung der Verbindungen zwischen den auf dem Chip enthaltenen Modulen, wie beispielsweise Logikgatter oder Speicherblöcke.

Das übliche textuelle Dateiformat für elektronische Netzlisten ist das so genannte Electronic Design Interchange Format (EDIF).


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • IEEE 1076 — Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language (auch VHSIC Hardware Description Language), kurz VHDL, ist eine Hardwarebeschreibungssprache, vergleichbar mit einer Programmiersprache, mit der es einfach möglich ist, komplizierte …   Deutsch Wikipedia

  • VHDL-AMS — Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language (auch VHSIC Hardware Description Language), kurz VHDL, ist eine Hardwarebeschreibungssprache, vergleichbar mit einer Programmiersprache, mit der es einfach möglich ist, komplizierte …   Deutsch Wikipedia

  • VHSIC Hardware Description Language — Very High Speed Integrated Circuit Hardware Description Language (auch VHSIC Hardware Description Language), kurz VHDL, ist eine Hardwarebeschreibungssprache, vergleichbar mit einer Programmiersprache, mit der es einfach möglich ist, komplizierte …   Deutsch Wikipedia

  • Intellectual Property Core — Als IP Core (intellectual property core) werden Chipdesigns (im Sinne von Bauplänen) in der Halbleiterindustrie bezeichnet. Es gibt Unternehmen, die sich darauf spezialisiert haben, Teile oder auch ganze integrierte Schaltkreise zu entwerfen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Leiterplattenlayout — Unter Layoutentwurf einer elektronischen Schaltung (Schaltkreis, Multi Chip Modul, Leiterplatte) versteht man das Erstellen und die Verifikation der geometrischen Anordnung der Zellen bzw. Bauelemente und ihrer Verbindungen. Die Verifikation… …   Deutsch Wikipedia

  • Hardware-Beschreibungs-Sprache — Eine Hardwarebeschreibungssprache (engl. Hardware Description Language, HDL) ist eine formale Sprache mit der Operationen von integrierten Schaltungen und ihr Design beschrieben sowie in Simulationen getestet werden können.… …   Deutsch Wikipedia

  • Hardware Description Language — Eine Hardwarebeschreibungssprache (engl. Hardware Description Language, HDL) ist eine formale Sprache mit der Operationen von integrierten Schaltungen und ihr Design beschrieben sowie in Simulationen getestet werden können.… …   Deutsch Wikipedia

  • IP-Core — Als IP Core (intellectual property core) wird ein wiederbenutzbarer Teil eines Chipdesigns (im Sinne von Bauplänen) in der Halbleiterindustrie bezeichnet. Diese enthält das Geistige Eigentum des Entwicklers/Herstellers. Es gibt Unternehmen, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Kicad — Basisdaten Entwickler Jean Pierre Charras Aktuelle Version …   Deutsch Wikipedia

  • Layoutentwurf (Elektrotechnik) — Unter Layoutentwurf einer elektronischen Schaltung (Schaltkreis, Multi Chip Modul, Leiterplatte) versteht man das Erstellen und die Verifikation der geometrischen Anordnung der Zellen bzw. Bauelemente und ihrer Verbindungen. Die Verifikation… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»