New General Catalogue


New General Catalogue

Der New General Catalogue (NGC), vollständiger Titel: New General Catalogue of Nebulae and Clusters of Stars, ist ein Katalog von galaktischen Nebeln, Sternhaufen und Galaxien.

Der Katalog

Der NGC wurde in den 1880er-Jahren zusammengestellt und 1888 von Johan Ludvig Emil Dreyer veröffentlicht; vor allem nach Beobachtungen von Wilhelm Herschel.

1895 und 1908 wurde er erweitert um die beiden Index-Kataloge IC I und IC II.

Der NGC enthält 7840 Objekte, darunter auch die meisten des Messier-Katalogs. Im Unterschied zum Messier-Katalog sind die Objekte des NGC-Katalogs nach Rektaszension geordnet. Aufgrund der großen Anzahl enthält er auch einige kleinere Fehler, so sind z. B. einige Objekte mehrmals unter verschiedenen Katalognummern enthalten oder in einem der Index-Kataloge nochmals aufgenommen. Eine neuere Version des NGCs ist der RNGC. In Dauerbeobachtung wird der Katalog vom NGC/IC-Projekt (siehe Weblinks) verfeinert. Echte Nachfolger dieses Katalogs in Verbindung mit seiner Index-Katalog-Erweiterung gibt es nicht. Seit dem frühen 20. Jahrhundert wurden Kataloge nur noch speziell für die einzelnen Objekttypen angelegt. Insbesondere existieren einige Galaxienkataloge.

Der NGC wird gerne von Amateurastronomen verwendet, weil er viele Objekte enthält, die auch mit Amateurteleskopen noch beobachtet werden können.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: NGC Objekte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • New General Catalogue — (NGC) Spiral Galaxy NGC 3982 displays numerous spiral arms filled with bright stars, blue star clusters, and dark dust lanes. It spans about 30 …   Wikipedia

  • New general catalogue — Le New General Catalogue ou NGC est l un des catalogues les plus connus dans le domaine de l astronomie amateur avec le catalogue Messier. Il contient 7 840 objets du ciel profond (principalement des galaxies, mais pas seulement) recensés… …   Wikipédia en Français

  • New General Catalogue — Le New General Catalogue ou NGC est l un des catalogues astronomiques les plus connus dans le domaine de l astronomie amateur, avec le catalogue Messier. Il contient 7 840 objets du ciel profond (principalement des galaxies, mais pas… …   Wikipédia en Français

  • New General Catalogue — noun A catalogue of deep sky objects compiled in the 1880s by using observations mostly from . It contains nearly 8,000 objects, known as the NGC objects. Objects in the catalogue are numbered, and the letters NGC are prepended to these numbers,… …   Wiktionary

  • New General Catalogue — …   Википедия

  • New General Catalogue — Astron. See NGC. * * * …   Universalium

  • New General Catalogue — Astron. See NGC …   Useful english dictionary

  • New General Catalogue of Nebulae and Clusters of Stars —   [ njuː dʒenərəl kætəlɔg əv nebjʊliː ənd klʌstəz əv stɑːz, englisch], Astronomie: NGC …   Universal-Lexikon

  • New General Catalogue of Nebulae and Clusters of Stars — Der New General Catalogue (NGC), vollständiger Titel: New General Catalogue of Nebulae and Clusters of Stars, ist ein Katalog von galaktischen Nebeln, Sternhaufen und Galaxien. Der Katalog Der NGC wurde in den 1880er Jahren zusammengestellt und… …   Deutsch Wikipedia

  • New General Catalogue of Nebulae and Clusters of Stars — ▪ astronomical reference list       (NGC), basic reference list of star clusters, nebulas, and galaxies. It was compiled in 1888 by Danish astronomer Johan Ludvig Emil Dreyer (Dreyer, Johan Ludvig Emil), who based his work on earlier lists made… …   Universalium