Nicolas Dupont-Aignan

Nicolas Dupont-Aignan
Nicolas Dupont-Aignan im Oktober 2005 in Paris

Nicolas Dupont-Aignan (* 7. März 1961 in Paris) ist ein französischer konservativ-gaullistischer Politiker, Bürgermeister und Abgeordneter von Yerres (Département Essonne). Er ist Präsident der neuen Partei DLR und gehörte 2005 zu den Gegnern des EU-Verfassungsprojektes. Er ist Co-Präsident der EUDemokraten - Allianz für ein Europa der Demokratien.

Biographie

Er studierte am Institut d'études politiques de Paris, Universität Paris-Dauphine und später an der ENA. 1995 wurde Nicolas Dupont-Aignan im ersten Wahlgang zum Bürgermeister von Yerres gewählt.

1997 gelang es ihm als einzigem konservativen Politiker bei der Wahl zur französischen Nationalversammlung, einen sozialistischen Amtsinhaber aus dem Amt zu verdrängen.

In seiner ehemaligen Partei, der ehemals gaullistischen UMP, gehörte er zur Minderheit der Souveränisten. Er kandidierte zwei Mal vergebens für den Vorsitz der Partei, konnte jedoch eine starke Fraktion hinter seinem Namen vereinen. Er gehörte zur innerparteilichen Fraktion Debout la république (DLR) bis zu seiner Trennung von der UMP in 2007. Nicolas Dupont-Aignan hatte in 1999 Debout la République mit anderen Abgeordonete von der damals RPR gegründet.

Dupont-Aignan ist dabei gescheitert, 500 Unterstützungsunterschriften von gewählten Vertretern zu sammeln, um in der französischen Präsidentenwahl 2007 antreten zu können. Er fiel aus dem Rennen, ohne einen Kandidaten zu empfehlen. Der Kandidat der UMP Nicolas Sarkozy erhielt keine Unterstützung von Dupont-Aignan. Trotzdem wurde er bei den Legislativwahlen in Frankreich im Jahre 2007 in der ersten Runde wiedergewählt. Er errang den Sitz für sein Heimat-Departement Essonne.

Er gilt als ein Gegner von Nicolas Sarkozy.

Nicolas Dupont-Aignan ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Ämter

  • Seit dem 25. Juni 1995: Bürgermeister von Yerres
  • Seit dem 1. Juni 1997: Abgeordneter der Nationalversammlung
  • Co-Präsident der EUDemokraten

Weblinks

 Commons: Nicolas Dupont-Aignan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Nicolas Dupont Aignan — Pour les articles homonymes, voir Dupont ou Dupond (homonymie) et NDA. Nicolas Dupont Aignan …   Wikipédia en Français

  • Nicolas dupont-aignan — Pour les articles homonymes, voir Dupont ou Dupond (homonymie) et NDA. Nicolas Dupont Aignan …   Wikipédia en Français

  • Nicolas Dupont-Aignan — during DLR s University on 11 september 2011 Personal details Born 07 March 1961 Paris, France Political party …   Wikipedia

  • Nicolas Dupont-Aignan — Pour les articles homonymes, voir Dupont ou Dupond (homonymie) et NDA. Nicolas Dupont Aignan Nicolas Dupont Aignan lors …   Wikipédia en Français

  • Dupont-Aignan — Nicolas Dupont Aignan Pour les articles homonymes, voir Dupont ou Dupond (homonymie) et NDA. Nicolas Dupont Aignan …   Wikipédia en Français

  • Dupont Aignan — Nicolas Dupont Aignan Pour les articles homonymes, voir Dupont ou Dupond (homonymie) et NDA. Nicolas Dupont Aignan …   Wikipédia en Français

  • Nicolas Dupont — Aignan Pour les articles homonymes, voir Dupont ou Dupond (homonymie) et NDA. Nicolas Dupont Aignan …   Wikipédia en Français

  • Dupont — (auch du Pont, Du Pont, duPont und Dupond) ist ein häufiger französischer Familienname (wörtlich „von der Brücke“). Jean Dupont oder Monsieur/ Madame Dupont ist die französische Entsprechung zu Otto Normalverbraucher Bekannte Namensträger sind:… …   Deutsch Wikipedia

  • Dupont — ou Dupond (homonymie) Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Toponyme 3 …   Wikipédia en Français

  • Dupont Ou Dupond (Homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Toponyme 3 …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»