NimmerMeer

NimmerMeer
Filmdaten
Originaltitel: Nimmermeer
Produktionsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 2006
Länge: 63 Minuten
Originalsprache: Deutsch
Stab
Regie: Toke Constantin Hebbeln
Drehbuch: Toke Constantin Hebbeln,
Nina Vukovic
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg,
Frisbeefilms
Musik: Martina Eisenreich
Kamera: Felix Novo de Oliveira
Schnitt: Simon Blasi,
André Gelhaar
Besetzung

Nimmermeer ist ein deutscher Spielfilm des Regisseurs Toke Constantin Hebbeln. Der Film ist eine märchenhafte Geschichte um das Erwachsenwerden und die Macht der Träume.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Erzählt wird ein surreales Märchen. Der kleine Jonas verliert in einem Fischerdorf seinen Vater. Der arme Junge wird gehänselt und von dem strengen Geistlichen Ekdahl mehr gezüchtigt als erzogen. Erst durch die Begegnung mit dem Zauberer Grido lernt Jonas wieder zu lachen und zu träumen. Der Junge glaubt zu entdecken, dass diese Welt bloß eine brüchige Verblendung von etwas Fantastischem dahinter ist, das nicht jeder sehen kann.

Auszeichnungen

Preisträger
Nominiert

Hintergrund

Nimmermeer ist eine Produktion von Studenten der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Nimmermeer — Filmdaten Originaltitel Nimmermeer Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Hebbeln — Toke Constantin Hebbeln (* 10. August 1978 in Itzehoe) ist ein deutscher Filmregisseur. Nach dem Studium der Philosophie und Literaturwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin studierte Hebbeln ab 2002 das Fach Regie/Szenischer Film an …   Deutsch Wikipedia

  • Felix Novo de Oliveira — (* 2. Oktober 1978 in Heidelberg) ist ein Kameramann. Felix Novo de Oliveira wuchs in Deutschland, Ecuador, Spanien und Portugal auf. Er arbeitete mehrere Jahre als Kameraassistent für Film , Fernseh und Musikvideoproduktionen, bis er 2002 das… …   Deutsch Wikipedia

  • Toke Constantin Hebbeln — (* 10. August 1978 in Itzehoe) ist ein deutscher Filmregisseur. Nach dem Studium der Philosophie und Literaturwissenschaften an der Humboldt Universität zu Berlin studierte Hebbeln ab 2002 das Fach Regie/Szenischer Film an der Filmakademie Baden… …   Deutsch Wikipedia

  • Leonard Proxauf — 2011 Données clés Nom de naissance Leonard Proxauf Nai …   Wikipédia en Français

  • Animationsinstitut — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Filmakademie Ludwigsburg — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Institut für Animation, Visual Effects und digitale Postproduktion — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Vorlage:Infobox Hochschule/Studenten fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

  • Studenten-Oscar — Die Student Academy Awards sind eine Preisverleihung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences an filmschaffende Studenten, hauptsächlich in den USA. Die Preisverleihung hieß ursprünglich Student Film Awards und wurde zuerst 1973 verliehen …   Deutsch Wikipedia

  • Studentenoscar — Die Student Academy Awards sind eine Preisverleihung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences an filmschaffende Studenten, hauptsächlich in den USA. Die Preisverleihung hieß ursprünglich Student Film Awards und wurde zuerst 1973 verliehen …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»