None


None

Als None (von lateinisch nonus: „der neunte“) bezeichnet man in der Musik ein Intervall, welches sich aus Oktave und Sekunde zusammensetzt und neun Tonstufen einer diatonischen, heptatonischen Tonleiter umspannt (z. B. c–d’).

Diatonische Intervalle
Prime
Sekunde
Terz
Quarte
Quinte
Sexte
Septime
Oktave
None
Dezime
Undezime
Duodezime
Tredezime
Halbton/Ganzton
Besondere Intervalle
Mikrointervall
Komma
Diësis
Limma
Apotome
Ditonus
Tritonus
Wolfsquinte
Maßeinheiten
Cent
Millioktave
Oktave
Savart

Notenbeispiel: Nonenintervalle

Notenbeispiel: Nonenintervalle

Die große None (a) umfasst vierzehn, die kleine None (b) dreizehn Halbtonschritte. Im Kontrapunkt und im harmonischen Satz sind Nonen normalerweise wie Sekunden zu behandeln. In der Funktionsharmonik fällt der None v. a. im Dominantseptnonakkord, in der Jazzharmonik als vierte Terz über dem Grundton (c) eine besondere Rolle zu. Bei der None kommt ein psychoakustischer Effekt zum Tragen. So wird ein Zusammenklang von großer oder kleiner None mit dem Grundton als wesentlich weniger unangenehm empfunden als der Zusammenklang von großer oder kleiner Sekunde mit dem Grundton. Obwohl eigentlich dissonant wird ein Akkord gebildet aus Grundton, reiner Quinte und großer None (Quintnonenakkord) schon fast als konsonant empfunden, wenn in pythagoräischer (ohne Verwendung der pythagoräischen Wolfsquinte), reiner (gilt nur für den auf dem Grundton der Skala aufgebauten Akkord) oder gleichstufiger Stimmung gespielt wird.

Im Zusammenhang mit der Partialtonreihe, zum Beispiel bei Orgelregistern, wird der 9. Partialton als None bezeichnet. Diese None hat zur nächsttieferen Oktave ein Frequenzverhältnis von 9:8. Die None nimmt innerhalb der Partialtonreihe eine Sonderstellung ein. Sie ist nicht nur der 9. Partialton zum Grundton, sondern gleichzeitig auch der 3. Partialton des 3. Partialtons („Quinte“) zum Grundton. Dies ist auch ein Grund für die geringe Dissonanzwirkung, wenn die große None in einem Akkord zusammen mit Grundton und Quinte bei pythagoräischer, reiner oder gleichstufiger Stimmung erklingt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • none — none …   Dictionnaire des rimes

  • None — • Essay on the daytime canonical hour recited in mid afternoon Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. None     None     † …   Catholic encyclopedia

  • none — [ nʌn ] function word, quantifier *** None can be used in the following ways: as a pronoun: I asked for some more cake, but there was none left. (followed by of ): None of my friends will help me. as an adverb: She pushed him none too gently back …   Usage of the words and phrases in modern English

  • None — (n[u^]n), a. & pron. [OE. none, non, nan, no, na, AS. n[=a]n, fr. ne not + [=a]n one. [root]193. See {No}, a. & adv., {One}, and cf. {Non }, {Null}, a.] [1913 Webster] 1. No one; not one; not anything; frequently used also partitively, or as a… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • None of — None None (n[u^]n), a. & pron. [OE. none, non, nan, no, na, AS. n[=a]n, fr. ne not + [=a]n one. [root]193. See {No}, a. & adv., {One}, and cf. {Non }, {Null}, a.] [1913 Webster] 1. No one; not one; not anything; frequently used also partitively,… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • None — None …   Wikipedia Español

  • none — [ nɔn ] n. f. • XIIe; lat. nona, fém. de nonus « neuvième » I ♦ Au sing. (de nona [hora] « neuvième [heure] ») 1 ♦ Antiq. rom. Neuvième heure du jour. Quatrième partie du jour qui commençait à la fin de la 9e heure. 2 ♦ Liturg. cathol. Petite… …   Encyclopédie Universelle

  • none — which is not a shortening of no one but a descendant of an Old English pronoun, may be followed by a singular or a plural verb, depending on the sense. When individuality is being emphasized, or when none refers to something that cannot be plural …   Modern English usage

  • none — none1 [nun] pron. [ME < OE nan < ne, not (see NO1) + an, ONE] 1. not one [none of the books is interesting] 2. no one; not anyone [none of us is ready] 3. [with pl. v.] no persons or thin …   English World dictionary

  • none — ► PRONOUN 1) not any. 2) no one. ► ADVERB (none the) (with comparative ) ▪ by no amount: none the wiser. USAGE Some traditionalists maintain that none can only take a singular verb (as in none of them is coming tonight rather than none of them… …   English terms dictionary

  • None — Sf Teil des Stundengebets per. Wortschatz fach. (9. Jh.) Entlehnung. Schon mit ahd. nōna übernommen aus l. (hōra) nōna neunte Stunde und gelegentlich auch außerhalb der speziellen Bedeutung verwendet. Bei der normalen Rechnung beginnt der Tag um… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache