Normenliste DIN 500 bis DIN 999


Normenliste DIN 500 bis DIN 999
DIN-Logo.svg
  • DIN  Deutsches Institut für Normung e. V. ist die nationale Normungsorganisation der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin.
  • DIN EN-Normen, DIN EN ISO-Normen und Normentwürfe werden in dieser Aufstellung nicht angeführt.
  • Bei älteren Normausgaben (älter als Mitte der 1970er Jahre) wurde die Bezeichnung „Blatt“ anstatt der heute üblichen Bezeichnung „Teil“ verwendet. In dieser Aufstellung wird jedoch stets „Teil“ angegeben.
  • Wenn nicht gesondert vermerkt, ist das Zurückziehungsdatum einer alten Norm gleich dem Ausgabedatum der ersetzenden Norm.
  • Die Eintragung „→ aktuell“ bedeutet, dass die Norm am 1. Juni 2011 gültig war.


DIN 500 · Ausgabe ?? → ersetzt durch DIN 6880


DIN 500 · Ausgabe 6.1929

Keilstahl, gezogen -10 Paßeinheiten nach DIN 773 für Breite und +20/+10 Paßeinheiten nach DIN 773 für Höhe


DIN 501 · Ausgabe 7.1937 → eingezogen April/Mai 1949


DIN 501 – Teil 1 · Ausgabe 4.1925

Keile, Übersicht

DIN 501 – Teil 2 · Ausgabe 4.1925

Keile, Übersicht


DIN 502 · Ausgabe 9.2004 → aktuell

Gleitlager - Flanschlager - Befestigung mit zwei Schrauben

Die Norm legt die Anforderungen an Flanschlager für Antriebselemente, Befestigung mit zwei Schrauben, fest.

DIN 502 · Ausgabe 7.1973 → ersetzt durch Ausgabe 9.2004

Antriebselemente; Flanschlager, Befestigung mit 2 Schrauben

DIN 502 · Ausgabe 11.1946

Flanschlager, Befestigung durch zwei Schrauben

DIN 502 · Ausgabe 10.1922

Flanschlager, Befestigung durch zwei Schrauben


DIN 503 · Ausgabe 9.2004 → aktuell

Gleitlager - Flanschlager - Befestigung mit vier Schrauben

Die Norm legt die Anforderungen an Flanschlager für Antriebselemente, Befestigung mit vier Schrauben, fest.

DIN 503 · Ausgabe 7.1973 → ersetzt durch Ausgabe 9.2004

Antriebselemente; Flanschlager, Befestigung mit 4 Schrauben

DIN 503 · Ausgabe 9.1946

Flanschlager, Befestigung durch vier Schrauben

DIN 503 · Ausgabe 10.1922

Flanschlager, Befestigung durch vier Schrauben


DIN 504 · Ausgabe 9.2004 → aktuell

Gleitlager – Augenlager

Die Norm legt die Anforderungen an Augenlager fest.

DIN 504 · Ausgabe 7.1973 → ersetzt durch Ausgabe 9.2004

Antriebselemente; Augenlager

DIN 504 · Ausgabe 7.1928

Augenlager


DIN 505 · Ausgabe 9.2004 → aktuell

Gleitlager - Deckellager, Lagerschalen - Lagerbefestigung mit zwei Schrauben

Die Norm legt die Anforderungen an Deckellager und Lagerschalen für Antriebselemente, Lagerbefestigung mit zwei Schrauben, fest.

DIN 505 · Ausgabe 7.1973 → ersetzt durch Ausgabe 9.2004

Antriebselemente; Deckellager, Lagerschalen, Lagerbefestigung mit 2 Schrauben

DIN 505 · Ausgabe 9.1946

Deckellager, Befestigung durch zwei Fußschrauben

DIN 505 · Ausgabe 1.1923

Deckellager, Befestigung durch zwei Fußschrauben


DIN 506 · Ausgabe 9.2004 → aktuell

Gleitlager - Deckellager, Lagerschalen - Lagerbefestigung mit vier Schrauben

Die Norm legt Anforderungen an Deckellager und Lagerschalen für Antriebselemente, Lagerbefestigungen mit vier Schrauben, fest.

DIN 506 · Ausgabe 7.1973 → ersetzt durch Ausgabe 9.2004

Antriebselemente; Deckellager, Lagerschalen, Lagerbefestigung mit 4 Schrauben


DIN 508 · Ausgabe 6.2002 → aktuell

Muttern für T-Nuten

Muttern für T-Nuten nach dieser Norm sind Spannelemente, die in T-Nuten nach DIN 650 zur Anwendung kommen.

DIN 508 · Ausgabe 10.1969

T-Nutensteine


DIN 509 · Ausgabe 12.2006 → aktuell

Technische Zeichnungen - Freistiche - Formen, Maße

Diese Norm dient der Vereinheitlichung der Innen- und Außenfreistiche bei Drehteilen und Bohrungen sowie der Reduzierung der zur Herstellung benötigten Werkzeuge.

DIN 509 · Ausgabe 6.1998

Freistiche- Formen, Maße

Diese Norm dient der Vereinheitlichung der Innen- und Außenfreistiche bei Drehteilen und Bohrungen sowie der Reduzierung der zur Herstellung benötigten Werkzeuge.

DIN 509 · Ausgabe 8.1966

Freistiche


DIN 510 · Ausgabe 3.1923

Maschinen-Backengewindebohrer für Whitworth-Gewinde


DIN 511 · Ausgabe 3.1923

Maschinen-Backengewindebohrer für Metrisches Gewinde


DIN 512 · Ausgabe 3.1923

Maschinen-Backengewindebohrer für Whitworth-Rohrgewinde


DIN 513 – Teil 1 · Ausgabe 4.1985 → aktuell

Metrisches Sägengewinde · Gewindeprofile

Die Norm legt Abmessungen der Gewindeprofile von metrischem Sägengewinde fest.

DIN 513 – Teil 2 · Ausgabe 4.1985 → aktuell

Metrisches Sägengewinde · Gewindereihen

Die Norm enthält metrisches Sägengewinde mit Profilen nach DIN 513 Teil 1.

DIN 513 – Teil 3 · Ausgabe 4.1985 → aktuell

Metrisches Sägengewinde · Abmaße und Toleranzen

Für eingängige metrische Sägengewinde wird das gleiche Toleranzsystem wie für metrische ISO-Befestigungsgewinde angewendet. Die Norm enthält daher für Gewinde bis 8 mm Steigung Auszüge aus DIN 13 – Teil 15 und für Gewinde mit Steigungen über 8 mm Ergänzungen um Grundabmaße, um Einschraublängen und um Toleranzen. Für Sägengewinde werden andere Vorzugstoleranzfelder als für Befestigungsgewinde empfohlen. Für den Flankendurchmesser sind dieselben Genauigkeitsgrade wie für metrische Trapezgewinde festgelegt.

DIN 513 · Ausgabe 1.1927x

Sägengewinde eingängig


DIN 514 – Teil 2 · Ausgabe 1.1927x

Sägengewinde, fein; eingängig


DIN 515 · Ausgabe 1.1927 → 4.1985 ersetzt durch DIN 513-1/2

Sägengewinde, grob; eingängig


DIN 516 · Ausgabe 9.1943

Metrisches Feingewinde mit Steigung h 1,5 mm, theoretische Werte


DIN 517 · Ausgabe 9.1943

Metrisches Feingewinde mit Steigung h 1 mm, theoretische Werte


DIN 518 · Ausgabe 9.1943

Metrisches Feingewinde mit Steigung h 0,75 mm, theoretische Werte


DIN 519 · Ausgabe 9.1943

Metrisches Feingewinde mit Steigung h 0,5 mm, theoretische Werte


DIN 520 · Ausgabe 9.1943

Metrisches Feingewinde mit Steigung h 0,35 mm, theoretische Werte


DIN 521 · Ausgabe 9.1943

Metrisches Feingewinde mit Steigung h 0,25 mm und 0,2 mm, theoretische Werte


DIN 522 · Ausgabe 3.1990 → 9.2000 ersetzt durch DIN EN ISO 4759-3

Scheiben aus metallischen Werkstoffen; Technische Lieferbedinungen

DIN 522 · Ausgabe 4.1968

Scheiben und Sicherungsbleche; Zulässige Abweichungen


DIN 523 · Ausgabe 7.1974 → aktuell

Drehdorne; Werkstück-Aufnahmedorne

DIN 523 · Ausgabe 9.1953

Spannzeuge; Drehdorne


DIN 524 · Ausgabe 8.1922

Normaltemperatur


DIN 525 · Ausgabe 11.2009 → aktuell

Anschweißenden

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Anschweißen und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 525 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 11.2009

Anschweißenden

DIN 525 · Ausgabe 11.1970

Anschweißenden


DIN 526 · Ausgabe 5.1973 → 5.2003 ersatzlos zurückgezogen

Sicherungsnäpfe für versenkte Zylinderschrauben nach DIN 84


DIN 529 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Steinschrauben

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen über Steinschrauben und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 529 · Ausgabe 12.1986

Steinschrauben

DIN 529 · Ausgabe 12.1972

Steinschrauben


DIN 532 · Ausgabe 11.1929x

Sechskantschrauben; 2 1/4" bis 6", W 72 x 1/4" bis W 154 x 1/4", Ausführung m und g


DIN 533 – Teil 1 · Ausgabe 1.1941

Kronenmuttern; M 6 bis M 33, Ausführung g

DIN 533 – Teil 2 · Ausgabe 4.1934x

Kronenmuttern; ohne Hals, 7/16" bis 1 1/4", Ausführung g


DIN 536 – Teil 1 · Ausgabe 9.1991 → aktuell

Kranschienen · Maße, statische Werte, Stahlsorten für Kranschienen mit Fußflansch Form A

Diese Norm enthält technische Lieferbedingungen für Kranschienen. Es werden Maße, statische Werte, Grenzabmaße und Formtoleranzen der verschiedenen Profile sowie die Eigenschaften der Stahlsorten festgelegt.

DIN 536 – Teil 2 · Ausgabe 12.1974 → aktuell

Kranschienen · Form F (flach); Maße, statische Werte, Stahlsorten

DIN 536 – Teil 1 · Ausgabe 4.1959

Kranschienen; Form A (mit Fußflansch)

DIN 536 – Teil 2 · Ausgabe 11.1962

Kranschienen; Form F (flach)


DIN 537 · Ausgabe 12.1922 · eingezogen Juni/Juli 1949



DIN 538 · Ausgabe 5.1953

LNA-Muffendeckel


DIN 539 – Teil 1 · Ausgabe 4.1998

Reinigungsschrauben für Geruchsverschlüsse von Entwässerungsgegenständen · Reinigungsschrauben aus Messing

Die Norm beschreibt Reinigungsschrauben aus Messing für Geruchverschlüsse von Entwässerungsgegenständen.

DIN 539 – Teil 2 · Ausgabe 4.1998

Reinigungsschrauben für Geruchsverschlüsse von Entwässerungsgegenständen · Reinigungsschrauben aus Polypropylen (PP)

Die Norm beschreibt Reinigungsschrauben aus PP für Geruchverschlüsse von Entwässerungsgegenständen.

DIN 539 – Teil 1 · Ausgabe 7.1972

Reinigungsschraube für Entwässerungsgegenstände aus CuZn-Legierung

DIN 539 – Teil 2 · Ausgabe 5.1968

Reinigungsschraube für Entwässerungsgegenstände aus PE hart


DIN 540 · Ausgabe 2.1925

NA-Rohre, Krümmer, Bogen


DIN 541 · Ausgabe 2.1925

NA-Rohre, Übergänge, Übergangsbogen


DIN 542 · Ausgabe 1.1922

NA-Rohre, S-Stücke


DIN 543 · Ausgabe 1.1922

NA-Rohre, T-Stücke, schräg


DIN 544 · Ausgabe 1.1922

NA-Rohre, Kreuzstücke, schräg


DIN 545 · Ausgabe 8.1952

LNA-Verbindungsstücke und Muffenstopfen


DIN 546 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Schlitzmuttern

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Schlitzmuttern und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 546 · Ausgabe 9.1986

Schlitzmuttern

DIN 546 · Ausgabe 11.1970

Schlitzmuttern


DIN 547 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Zweilochmuttern

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Zweilochmuttern und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 547 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Zweilochmuttern

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Zweilochmuttern und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 547 · Ausgabe 11.1970

Zweilochmuttern


DIN 548 · Ausgabe 1.2007 → aktuell

Kreuzlochmuttern

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und Lieferbedingungen für Kreuzlochmuttern und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 548 · Ausgabe 8.2006 → ersetzt durch Ausgabe 1.2007

Kreuzlochmuttern

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Kreuzlochmuttern und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 548 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Kreuzlochmuttern

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Kreuzlochmuttern und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 548 · Ausgabe 11.1970

Kreuzlochmuttern


DIN 550 · Ausgabe 4.1925

Gewindestifte; mit Kegelansatz 1/4" bis 3/4"


DIN 551 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch DIN EN 24766 Ausgabe 10.1992

Gewindestifte mit Schlitz und Kegelkuppe

DIN 551 · Ausgabe 2.1972

Gewindestifte mit Schlitz und Kegelkuppe


DIN 553 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch DIN EN 27434 Ausgabe 10.1992

Gewindestifte mit Schlitz und Spitze

DIN 553 · Ausgabe 2.1972

Gewindestifte mit Schlitz und Spitze


DIN 555 · Ausgabe 10.1987 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 24034

Sechskantmuttern; Gewinde M 5 bis M 100 × 6; Produktklasse C

DIN 555 · Ausgabe 12.1983 → ersetzt durch Ausgabe 10.1987

Sechskantmuttern; Gewinde M 5 bis M 100 × 6; Produktklasse C

DIN 555 · Ausgabe 12.1972 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Sechskantmuttern; Metrisches Gewinde; Ausführung g


DIN 557 · Ausgabe 1.1994 → aktuell

Vierkantmuttern; Produktklasse C

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Vierkantmuttern (Produktklasse C) und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 557 · Ausgabe 12.1972

Vierkantmuttern; Ausführung g


DIN 558 · Ausgabe 9.1987 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 24018

Sechskantschrauben mit Gewinde bis Kopf; Gewinde M 5 bis M 36; Produktklasse C

DIN 558 · Ausgabe 12.1983 → ersetzt durch Ausgabe 9.1987 und DIN ISO 4018

Sechskantschrauben mit Gewinde bis Kopf; Gewinde M 5 bis M 36; Produktklasse C; ISO 4018 modifiziert

DIN 558 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Sechskantschrauben, Gewinde annähernd bis Kopf, Metrisches Gewinde Ausführung g


DIN 560 · Ausgabe 7.1926

Sechskantschrauben; mit Zapfen, kleinem Sechskant und Gewinde bis Kopf, 1/4" bis 1 1/2", Ausführung m


DIN 561 · Ausgabe 2.1995 → aktuell

Sechskantschrauben mit Zapfen und kleinem Sechskant

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Sechskantschrauben mit Zapfen und kleinem Sechskant und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 561 · Ausgabe 12.1967

Sechskantschraube mit Zapfen, kleinem Sechskant und Gewinde bis Kopf; Metrisches Gewinde, Metrisches Feingewinde


DIN 562 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Vierkantmuttern, niedrige Form - Produktklasse B

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Vierkantmuttern, niedrige Form und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 562 · Ausgabe 12.1972

Vierkantmuttern; niedrige Form


DIN 563 · Ausgabe 7.1926x

Sechskantschrauben; mit Spitze, kleinem Sechskant und Gewinde bis Kopf, 1/2" bis 1 1/2", Ausführung m


DIN 564 · Ausgabe 2.1995 → aktuell

Sechskantschrauben mit Ansatzspitze und kleinem Sechskant

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Sechskantschrauben mit Ansatzspitze und kleinem Sechskant und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 564 · Ausgabe 2.1985

Sechskantschrauben mit Ansatzspitze und kleinem Sechskant

DIN 564 · Ausgabe 12.1967

Sechskantschrauben mit Absatzspitze; kleinem Sechskant und Gewinde bis Kopf, Metrisches Gewinde, Metrisches Feingewinde


DIN 571 · Ausgabe 11.2010 → aktuell

Sechskant-Holzschrauben

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Sechskant-Holzschrauben und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 571 · Ausgabe 12.1986

Sechskant-Holzschrauben

DIN 571 · Ausgabe 12.67

Sechskant-Holzschrauben


DIN 580 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Ringschrauben

Die Norm legt die Eigenschaften und Kennzeichnung von Ringschrauben aus Stahl und aus nichtrostendem Stahl fest und gibt Hinweise auf deren korrekte Anwendung.

DIN 580 · Ausgabe 8.2003

Ringschrauben

DIN 580 · Ausgabe 3.1972 → ersetzt durch Ausgabe 8.2003

Ringschrauben


DIN 582 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Ringmuttern

Die Norm legt die Eigenschaften und die Kennzeichnung von Ringmuttern aus Stahl und aus nichtrostendem Stahl fest und gibt Hinweise auf deren korrekte Anwendung.

DIN 582 · Ausgabe 8.2003

Ringmuttern

DIN 582 · Ausgabe 4.1971 → ersetzt durch Ausgabe 8.2003

Ringmuttern


DIN 591 – Teil 1 · Ausgabe 8.1989

Kellerabläufe Klasse L 15 mit Reinigungsöffnung · Zusammenstellung

Die Norm enthält die Zusammenstellung aller Einzelteile die zu einem Kellerablauf gehören.

DIN 591 – Teil 2 · Ausgabe 8.1989

Kellerabläufe Klasse L 15 mit Reinigungsöffnung · Einzelteile

Die Norm enthält Angaben über Einzelteile die zu einem Kellerablauf gehören.

DIN 591 – Teil 1 · Ausgabe 6.1973

Kellerabläufe mit innenliegender Reinigungsöffnung; Zusammenstellung

DIN 591 – Teil 2 · Ausgabe 6.1973

Kellerabläufe mit innenliegender Reinigungsöffnung; Einzelteile

DIN 591 – Teil 1 · Ausgabe 3.1953

Kellerabläufe mit Reinigungsöffnung; Zusammenstellung

DIN 591 – Teil 2 · Ausgabe 3.1953

Kellerabläufe mit Reinigungsöffnung; Gehäuse

DIN 591 · Ausgabe 1.1928 → 12.1952 zurückgezogen

Kellersinkkasten mit Putzöffnung

Die Norm enthält die Zusammenstellung aller Einzelteile die zu einem Kellerablauf gehören.


DIN 595 – Teil 3 · Ausgabe 1.1932x

Absperrvorrichtungen in Grundstücksentwässerungsanlagen; Reinigungsöffnungen mit Schraubverschluß


DIN 601 · Ausgabe 9.1987 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 24016

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewinde M 5 bis M 52; Produktklasse C

DIN 601 · Ausgabe 6.1984 → ersetzt durch Ausgabe 9.1987 und DIN ISO 4016

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewinde M 5 bis M 52; Produktklasse C; ISO 4016 modifiziert

DIN 601 · Ausgabe 12.1983 → ersetzt durch Ausgabe 6.1984

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewinde M 5 bis M 52; Produktklasse C; ISO 4016 modifiziert

DIN 601 · Ausgabe 11.1970 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Sechskantschrauben; ohne Sechskantmutter mit Sechskantmutter Ausführung g


DIN 603 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Flachrundschrauben mit Vierkantansatz

DIN 603 · Ausgabe 10.1981

Flachrundschrauben mit Vierkantansatz

DIN 603 · Ausgabe 11.1970

Flachrundschrauben mit Vierkantansatz


DIN 604 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Senkschrauben mit Nase

DIN 604 · Ausgabe 10.1981

Senkschrauben mit Nase

DIN 604 · Ausgabe 11.1970

Senkschrauben mit Nase; ohne Sechskantmutter - mit Sechskantmutter, M6 bis M24


DIN 605 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Senkschrauben mit hohem Vierkantansatz

DIN 605 · Ausgabe 10.1981

Senkschrauben mit hohem Vierkantansatz

DIN 605 · Ausgabe 11.1970

Sechskantschrauben mit Vierkantansatz; mit hohem Vierkant, ohne Sechskantmutter, mit Sechskantmutter


DIN 606 – Teil 1 · Ausgabe 3.1963 → ersatzlos zurückgezogen

Kegelsenkschrauben; ohne Mutter mit Vierkantmutter Metrisches Gewinde Ausführung g


DIN 607 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Halbrundschrauben mit Nase

DIN 607 · Ausgabe 10.1981

Halbrundschrauben mit Nase

DIN 607 · Ausgabe 11.1970

Halbrundschrauben mit Nase; ohne Sechskantmutter, mit Sechskantmutter


DIN 608 · Ausgabe 9.2010 → aktuell

Senkschrauben mit niedrigem Vierkantansatz

DIN 608 · Ausgabe 10.1981 → ersetzt durch Ausgabe 9.2010

Senkschrauben mit niedrigem Vierkantansatz

DIN 608 · Ausgabe 11.1970

Sechskantschrauben mit Vierkantansatz; mit niedrigem Vierkant, ohne Sechskantmutter, mit Sechskantmutter


DIN 609 · Ausgabe 2.1995 → aktuell

Sechskant-Paßschrauben mit langem Gewindezapfen

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Sechskant-Passschrauben mit langem Gewindezapfen und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 609 · Ausgabe 1.1971

Sechskant-Paßschrauben; mit langem Gewindezapfen


DIN 610 · Ausgabe 7.1984 → 7.1995 ersatzlos zurückgezogen

Sechskant-Paßschrauben mit kurzem Gewindezapfen

DIN 610 · Ausgabe 1.1971 → ersetzt durch Ausgabe 7.1984

Sechskant-Paßschrauben; mit kurzem Gewindezapfen


DIN 611 · Ausgabe 05.2010 → aktuell

Wälzlager - Übersicht

Die Norm gibt eine Übersicht über die Lagerarten und Bauformen sowie die zugehörigen Produktnormen.

DIN 611 · Ausgabe 10.1990 → ersetzt durch Ausgabe 5.2010

Wälzlager; Übersicht

DIN 611 · Ausgabe 11.1973

Wälzlager; Wälzlagerteile, Wälzlagerzubehör und Gelenklager; Übersicht

DIN 611 · Ausgabe 8.1942

Wälzlager und Wälzlagerteile; Übersicht


DIN 615 · Ausgabe 1.2008 → aktuell

Wälzlager - Schulterkugellager - Einreihig, nicht selbsthaltend

In dieser Norm sind Maße und Kurzzeichen von Schulterkugellagern festgelegt. Sie bietet eine unter Berücksichtigung des Maßplans nach DIN 616 auf praktische Bedürfnisse der Anwender abgestimmte Auswahl an.

DIN 615 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager - Schulterkugellager - Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen für Schulterkugellager.

DIN 615 · Ausgabe 1.1993 → ersetzt durch Ausgabe 1.2008

Wälzlager; Schulterkugellager

DIN 615 · Ausgabe 4.1959

(Radial-)Schulterkugellager, einreihig

In dieser Norm sind die Maße und Kurzzeichen von Schulterkugellagern festgelegt: E3 bis E13, E15, E19, E20, BO15, BO17, L17a, L20, L25, L30, M20. Teilweise Übereinstimmung mit ISO R 15.


DIN 616 · Ausgabe 6.2000 → aktuell

Wälzlager - Maßpläne

Die Norm enthält Regeln und Maßpläne mit den äußeren Abmessungen für Wälzlager.


DIN 617 · Ausgabe 10.2008 → aktuell

Wälzlager; Nadellager mit Käfig; Maßreihen 48, 49 und 69

In dieser Norm sind für die Maßreihen 48, 49 und 69 die Maße und das Kurzzeichen für Nadellager mit Käfig festgelegt.

DIN 617 · Ausgabe 1.1993 → ersetzt durch Ausgabe 10.2008

Wälzlager; Nadellager mit Käfig; Maßreihen 48 und 49

In dieser Norm sind für die Maßreihen 48 und 49 die Maße und das Kurzzeichen für Nadellager mit Käfig festgelegt.

DIN 617 · Ausgabe 6.1973

Wälzlager; Nadellager mit Käfig; Maßreihen 48 und 49


DIN 618 · Ausgabe 10.2008 → aktuell

Wälzlager - Nadellager - Nadelhülsen und Nadelbüchsen, mit Käfig

In der Norm sind die Maße für Nadellager mit Käfig und Nadelhülsen bzw. Nadelbüchsen festgelegt.

DIN 618 – Teil 1 · Ausgabe 3.1993 → ersetzt durch DIN 618 Ausgabe 10.2008

Wälzlager; Nadellager · Nadelhülsen, Nadelbüchsen, mit Käfig

In der Norm sind die Maße für Nadellager mit Käfig und Nadelhülsen bzw. Nadelbüchsen festgelegt.

DIN 618 – Teil 2 · Ausgabe 3.1993 → ersetzt durch DIN 618 Ausgabe 10.2008

Wälzlager; Nadellager · Nadelhülsen mit Käfig, abgedichtet

In der Norm sind die Maße für Nadellager mit Käfig und Nadelhülsen, abgedichtet, festgelegt.

DIN 618 · Ausgabe 6.1973

Wälzlager; Nadellager; Nadelhülsen, Nadelbüchsen, mit Käfig


DIN 620 – Teil 1 · Ausgabe 6.1982 → aktuell

Wälzlager · Meßverfahren für Maß- und Lauftoleranzen

DIN 620 – Teil 2 · Ausgabe 2.1988 → aktuell

Wälzlager · Wälzlagertoleranzen; Toleranzen für Radiallager

Die in dieser Norm festgelegten Toleranzen sichern die Funktionsfähigkeit und Austauschbarkeit von Radial-Wälzlagern. Sie dienen zur Kontrolle der Gleichartigkeit von Lagerteilen und Lagern. Direkte Rückschlüsse von diesen Toleranzwerten auf die Lauftoleranzen von Lagerungen sind nicht möglich.

DIN 620 – Teil 3 · Ausgabe 6.1982 → aktuell

Wälzlager · Toleranzen für Axiallager

DIN 620 – Teil 4 · Ausgabe 6.2004 → aktuell

Wälzlager · Wälzlagertoleranzen; Radiale Lagerluft

Dieser Teil der Norm legt Werte für die radiale Lagerluft folgender Lagerbauarten fest: Rillenkugellager, Pendelkugellager, Zylinderrollenlager, Nadellager und Pendelrollenlager.

DIN 620 – Teil 6 · Ausgabe 6.2004 → aktuell

Wälzlager · Wälzlagertoleranzen; Grenzmaße für Kantenabstände

Dieser Teil der Norm legt Grenzwerte für Kantenabstände von Wälzlagern metrischer Lagerreihen mit zylindrischer Bohrung fest, deren Maße in DIN-Wälzlagernormen angegeben werden.

DIN 620 – Teil 4 · Ausgabe 8.1987 → ersetzt durch Ausgabe 6.2004

Wälzlager · Wälzlagertoleranzen; Radiale Lagerluft

Dieser Teil der Norm legt Werte für die radiale Lagerluft folgender Lagerbauarten fest: Rillenkugellager, Pendelkugellager, Zylinderrollenlager, Nadellager und Pendelrollenlager.

DIN 620 – Teil 6 · Ausgabe 10.1993 → ersetzt durch Ausgabe 6.2004

Wälzlager · Wälzlagertoleranzen; Grenzmaße für Kantenabstände

Der Zweck der Norm ist es, die Austauschbarkeit der Wälzlager in Bezug auf Kantenabstände sicherzustellen, indem Grenzwerte für die Kantenabstände festgelegt werden.

DIN 620 – Teil 1 · Ausgabe 3.1963

Toleranzen der Wälzlager, Meßverfahren

DIN 620 – Teil 2 · Ausgabe 1.1965

Toleranzen der Wälzlager; Normaltoleranz (Toleranzklasse 0)

DIN 620 – Teil 3 · Ausgabe 3.1964

Toleranzen der Wälzlager; Eingeengte Toleranzen (Toleranzklasse 6, 5 und 4)

DIN 620 – Teil 4 · Ausgabe 10.1968

Toleranzen der Wälzlager; Radiale Lagerluft


DIN 621 · Ausgabe 8.1942

Wälzlager; Grundnormen, Gewichte


DIN 623 – Teil 1 · Ausgabe 5.1993 → aktuell

Wälzlager; Grundlagen · Bezeichnung, Kennzeichnung

Die Norm legt Grundlagen, Bezeichnung und Kennzeichnung für Wälzlager fest.

DIN 623 – Teil 2 · Ausgabe 6.2000 → aktuell

Wälzlager - Grundlagen · Zeichnerische Darstellung von Wälzlagern

Die Norm legt Regeln für die zeichnerische Darstellung von Wälzlager in Normen fest.

DIN 623 · Ausgabe 3.1973

Kurzzeichen der Wälzlager


DIN 625 – Teil 1 · Ausgabe 4.2011 → aktuell

Wälzlager – Radial−Rillenkugellager – einreihig

DIN 625 – Teil 1 · Ausgabe 4.1989

Wälzlager · Rillenkugellager, einreihig

DIN 625 – Teil 1 · Ausgabe 9.1959

(Radial)-Rillenkugellager; einreihig, ohne Füllnuten

DIN 625 – Teil 2 · Ausgabe 11.1973 → 4.1989 ersetzt durch DIN 625-1

(Radial-) Rillenkugellager; einreihig, ohne Füllnuten, mit kegeliger Bohrung, Ringnut, Deck- und Dichtscheiben

DIN 625 – Teil 3 · Ausgabe 3.1990 → aktuell

Wälzlager · Rillenkugellager, zweireihig

Die Norm legt Maße und Kurzzeichen fest.

DIN 625 – Teil 3 · Ausgabe 9.1959

(Radial-) Rillenkugellager; zweireihig, mit Füllnuten

DIN 625 – Teil 4 · Ausgabe 5.2010 → aktuell

Wälzlager - Radial-Rillenkugellager – Teil 4: Mit Flansch am Außenring

Die Norm legt Maße, Gewichte und Kurzzeichen für Rillenkugellager mit Flansch am Außenring fest.

DIN 625 – Teil 4 · Ausgabe 8.1987 → ersetzt durch Ausgabe 5.2010

Wälzlager · Rillenkugellager mit Flansch am Außenring

DIN 625 – Teil 1 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager · Rillenkugellager, einreihig - Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmalkennungen und vereinfachte Darstellungen für Rillenkugellager, einreihig.

DIN 625 – Teil 3 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager · Rillenkugellager, zweireihig - Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmalkennungen und vereinfachte Darstellungen für Rillenkugellager, zweireihig.

DIN 625 – Teil 4 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager · Rillenkugellager mit Flansch am Außenring - Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmalkennungen und vereinfachte Darstellungen für Rillenkugellager mit Flansch am Außenring.


DIN 626 – Teil 1 · Ausgabe 7.1999 → aktuell

Wälzlager - Rillenkugellager mit kugelförmiger Außenringmantelfläche und verbreitertem Innenring · Spannlager

Die Norm legt Haupt- und Anschlussmaße, Gewichte und Kurzzeichen für Spannlager fest.

DIN 626 – Teil 2 · Ausgabe 7.1999 → aktuell

Wälzlager - Rillenkugellager mit kugelförmiger Außenringmantelfläche und verbreitertem Innenring · Gehäuse für Spannlager

Die Norm legt Haupt- und Anschlussmaße, Gewichte und Kurzzeichen für Spannlagergehäuse fest.

DIN 626 – Teil 2, Berichtigung 1 · Ausgabe 5.2000 → aktuell

Berichtigungen zur DIN 626 – Teil 2 Ausgabe 7.1999

Die Norm legt Haupt- und Anschlussmaße, Gewichte und Kurzzeichen für Spannlagergehäuse fest.


DIN 627 · Ausgabe 7.2000 → 7.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager - Gestaltung von Beiblättern für Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Grundlagen nach denen die Beiblätter der Produktnormen 'Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen' erstellt werden.

DIN 627 – Beiblatt 1 · Ausgabe 7.2000 → 7.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager - Gestaltung von Beiblättern für Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen - Übersicht Merkmal-Kennungen

Die Norm enthält in Tabelle 1 eine Übersicht aller verwendeten Merkmalkennungen für die Erstellung der Beiblätter 'Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen' für Wälz- und Gelenklager.

DIN 627 – Beiblatt 2 · Ausgabe 7.2000 → 7.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager - Gestaltung von Beiblättern für Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen - Übersicht Herstellerkurzzeichen

Die Norm enthält in der folgenden Tabelle eine Übersicht der bekannten Hersteller zur Anwendung von Kurzzeichen in Sachmerkmalleisten (SML) nach DIN 4000-12.


DIN 628 – Teil 1 · Ausgabe 1.2008 → aktuell

Wälzlager - Radial-Schrägkugellager - Einreihig, selbsthaltend

Die Norm legt Maße und Kurzzeichen für einreihige selbsthaltende Radial-Schrägkugellager ohne Füllnut mit Käfig und einem Berührungswinkel von 40° fest.

DIN 628 – Teil 3 · Ausgabe 2.2008 → aktuell

Wälzlager - Radial-Schrägkugellager, zweireihig

Die Norm legt Abmessungen für zweireihige Radial-Schrägkugellager fest.

DIN 628 – Teil 4 · Ausgabe 2.2008 → aktuell

Wälzlager - Radial-Schrägkugellager - Einreihig, zweiseitig wirkend - nicht selbsthaltend, mit geteiltem Innenring (Vierpunktlager)

Die Norm legt Abmessungen für Radial-Schrägkugellager, Vierpunktlager mit geteiltem Innenring fest.

DIN 628 – Teil 5 · Ausgabe 6.2011 → aktuell

Wälzlager - Radial-Schrägkugellager - Teil 5: Zweireihig, mit Trennkugeln

Die Norm legt Maße, Gewichte und Kurzzeichen für zweireihige Radial-Schrägkugellager mit Trennkugeln fest.

DIN 628 – Teil 5 · Ausgabe 6.1994

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager; zweireihig, mit Trennkugeln

DIN 628 – Teil 6 · Ausgabe 7.1999 → aktuell

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager – Teil 6: Einreihig, Berührungswinkel 15° und 25°

Die Norm legt Maße, Gewichte und Kurzzeichen für einreihige Radial-Schrägkugellager fest.

DIN 628 – Teil 1 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager, einreihig, selbsthaltend - Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmalkennungen und vereinfachte Darstellungen für Radial-Schrägkugellager, einreihig, selbsthaltend.

DIN 628 – Teil 3 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager, zweireihig, mit Käfig - Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen für Radial-Schrägkugellager, zweireihig, mit Käfig.

DIN 628 – Teil 4 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager, einreihig, nicht selbsthaltend - Vierpunktlager, mit geteiltem Innenring; Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen für Radial-Schrägkugellager, einreihig, nicht selbsthaltend. Vierpunktlager mit geteiltem Innenring.

DIN 628 – Teil 5 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager, zweireihig, mit Trennkugeln - Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen für Radial-Schrägkugellager, zweireihig, mit Trennkugeln.

DIN 628 – Teil 1 · Ausgabe 12.1993

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager, einreihig, selbsthaltend

DIN 628 – Teil 3 · Ausgabe 12.1993

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager, zweireihig, mit Käfig

Die Norm legt Abmessungen für zweireihige Radial-Schrägkugellager fest.

DIN 628 – Teil 4 · Ausgabe 12.1993

Wälzlager · Radial-Schrägkugellager, einreihig, nicht selbsthaltend; Vierpunktlager mit geteiltem Innenring

Die Norm legt Abmessungen für Radial-Schrägkugellager, Vierpunktlager mit geteiltem Innenring fest.

DIN 628 – Teil 1 · Ausgabe 3.1973

(Radial-) Schrägkugellager; einreihig und zweireihig

DIN 628 – Teil 2 · Ausgabe 9.1959 → 3.1991 ersatzlos zurückgezogen

(Radial-) Schrägkugellager; nicht selbsthaltend, einreihig


DIN 630 · Ausgabe 2.2011 → aktuell

Wälzlager - Radial-Pendelkugellager - Zweireihig, zylindrische und kegelige Bohrung

In dieser Norm sind die Maße und Kurzzeichen von (Radial)-Pendelkugellagern mit zylindrischen und kegeligen Bohrungen festgelegt

DIN 630 · Ausgabe 9.2009 → ersetzt durch Ausgabe 2.2011

Wälzlager - Radial-Pendelkugellager - Zweireihig, zylindrische und kegelige Bohrung

DIN 630 · Ausgabe 11.1993 → ersetzt durch Ausgabe 9.2009

Wälzlager; Radial-Pendelkugellager; zweireihig, zylindrische und kegelige Bohrung

DIN 630 – Teil 1 · Ausgabe 5.1960

(Radial-) Pendelkugellager; zylindrische und kegelige Bohrung

DIN 630 – Teil 2 · Ausgabe 10.1960

(Radial-) Pendelkugellager; breiter Innenring, Innenring mit Klemmhülse


DIN 631 · Ausgabe 4.2010 → aktuell

Wälzlager - Prüfbedingungen zur versuchstechnischen Verifikation der dynamischen Tragzahl von linearen Wälzführungen mit profilierten Schienen und Wälzkörperumlauf


DIN 635 – Teil 1 · Ausgabe 5.2010 → aktuell

Wälzlager; Pendelrollenlager · Tonnenlager, einreihig

Die Norm legt Maße, Gewichte und Kurzzeichen für einreihige Pendelrollenlager (Tonnenlager) fest.

DIN 635 – Teil 1 · Ausgabe 8.1987 → ersetzt durch Ausgabe 5.2010

Wälzlager; Pendelrollenlager · Tonnenlager, einreihig

DIN 635 – Teil 1 · Ausgabe 9.1959

Radial-Rollenlager (Radial-) Tonnenlager; einreihig

DIN 635 – Teil 2 · Ausgabe 1.2009 → aktuell

Wälzlager - Radial-Pendelrollenlager – Teil 2: Zweireihig, zylindrische und kegelige Bohrung

Diese Norm legt Haupt- und Anschlussmaße, Gewichte und Kurzzeichen für zweireihige Pendelrollenlager fest. Sie bietet eine auf praktische Bedürfnisse der Anwender abgestimmte Auswahl aus denjenigen Lagertypen, die sich bei voller Ausnutzung des Maßplanes nach ISO 15-1981 für alle Bauformen von Pendelrollenlagern ergäben. Die Pendelrollenlager können sich nach der Art der Rollenführung (feste, lose oder keine Borde am Innenring) unterscheiden.

DIN 635 – Teil 2 · Ausgabe 11.1984 → ersetzt durch Ausgabe 1.2009

Wälzlager; Pendelrollenlager · zweireihig

DIN 635 – Teil 2 · Ausgabe 10.1960x

Radial-Rollenlager (Radial-) Pendelrollenlager zweireihig

DIN 635 – Teil 1 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1994 → 8.2006 ersatzlos zurückgezogen

Wälzlager - Pendelrollenlager · einreihig, Tonnenlager; Merkmal-Kennungen und vereinfachte Darstellungen

Die Norm enthält Merkmalkennungen und vereinfachte Darstellungen für Pendelrollenlager, Tonnenlager, einreihig.

DIN 635 · Ausgabe 8.1942

Wälzlager; Ring-Tonnenlager


DIN 636 – Teil 1 · Ausgabe 1993 → ersetzt durch DIN ISO 14728 Teil 1 und Teil 2 Ausgabe jeweils 10.2005

Linear-Wälzlager; Dynamische und statische Tragzahlen · Linear-Kugellager

Die Norm legt Methoden für die Berechnung der dynamischen und statischen Tragzahl, sowie die Berechnung der nominellen Lebensdauer von Linear-Kugellager fest.

DIN 636 – Teil 2 · Ausgabe 1993 → ersetzt durch DIN ISO 14728 Teil 1 und Teil 2 Ausgabe jeweils 10.2005

Linear-Wälzlager; Dynamische und statische Tragzahlen · Profilschienen-Kugelführungen

Die Norm legt Methoden für die Berechnung der dynamischen und statischen Tragzahlen von Profilschienen-Kugelführungen fest.

DIN 636 – Teil 3 · Ausgabe 4.1994 → ersetzt durch DIN ISO 14728 Teil 1 und Teil 2 Ausgabe jeweils 10.2005

Linear-Wälzlager; Dynamische und statische Tragzahlen · Linearführungen ohne Wälzkörperumlauf

Die Norm legt Methoden für die Berechnung der dynamischen und statischen Tragzahlen von Wälzführungen ohne Rücklauf fest.


DIN 644 · Ausgabe 10.1997 → aktuell

Linear-Wälzlager - Führungsschienen für Linearlager - Maße und Toleranzen

Die Norm legt die Einbau- und Anschlussmaße für Führungsschienen von Linearlagern ohne Wälzkörperrücklauf fest.


DIN 645 – Teil 1 · Ausgabe 7.1999 → aktuell

Wälzlager - Profilschienen-Wälzführungen · Maße für Serie 1 bis 3

Die Norm legt die Einbau- und Anschlussmaße für Profilschienen-Wälzführungen mit Wälzkörperumlauf fest.

DIN 645 – Teil 2 · Ausgabe 7.1999 → aktuell

Wälzlager - Profilschienen-Wälzführungen · Maße für Serie 4

Die Norm legt die Einbau- und Anschlussmaße für Profilschienen-Wälzführungen mit Wälzkörperumlauf fest.


DIN 648 · Ausgabe 8.1987 → 7.1999 ersetzt durch DIN ISO 12240-1/4

Gelenklager, Gelenkköpfe; Maßpläne, Toleranzen

DIN 648 · Ausgabe 1.1972 → ersetzt durch Ausgabe 8.1987

Gelenklager, Gelenkköpfe; Maßpläne für Anschlußmaße


DIN 649 · Ausgabe 12.2010 → aktuell

T-Nuten für Hammerschrauben

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen über T-Nuten für Hammerschrauben nach DIN 186, DIN 188 und DIN 261 und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 649 · Ausgabe 1.1987

T-Nuten für Hammerschrauben

DIN 649 · Ausgabe 12.1970

T-Nuten; für Hammerschrauben


DIN 650 · Ausgabe 10.1989 → aktuell

Werkzeugmaschinen; T-Nuten; Maße

Die in der Norm festgelegten Maße und Toleranzen für T-Nuten gelten für Werkzeugmaschinentische, Paletten und Werkstück- oder Werkzeugspannvorrichtungen an Werkzeugmaschinen.

DIN 650 · Ausgabe 6.1966

T-Nuten


DIN 653 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Rändelschrauben, niedrige Form

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Rändelschrauben, niedrige Form und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 653 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Rändelschrauben, niedrige Form

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Rändelschrauben, niedrige Form und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 653 · Ausgabe 1.1971

Flache Rändelschrauben


DIN 654 – Teil 1 · Ausgabe 3.1972 → ersatzlos zurückgezogen

Stahlbolzenketten; Maße

DIN 654 – Teil 2 · Ausgabe 3.1972 → ersatzlos zurückgezogen

Stahlbolzenketten; Befestigungsglieder


DIN 658 · Ausgabe 1.1987 → 01.1998 ersatzlos zurückgezogen

Doppelmaulschlüssel aus Stahlblech; Prüfdrehmomente nach Reihe D

DIN 658 · Ausgabe 4.1976 → ersetzt durch Ausgabe 1.1987

Doppelmaulschlüssel aus Stahlblech

DIN 658 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 4.1976

Doppelmaulschlüssel aus Stahlblech


DIN 659 · Ausgabe 11.1982 → 9.2007 ersetzt durch DIN 3112

Steckschlüssel aus Rohr

DIN 659 · Ausgabe 8.1967 → ersetzt durch Ausgabe 11.1982

Steckschlüssel aus Rohr


DIN 660 · Ausgabe 3.2011 → aktuell

Halbrundniete; Nenndurchmesser 1 bis 8 mm

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Halbrundniete und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 660 · Ausgabe 5.1993

Halbrundniete – Nenndurchmesser 1 bis 8 mm

DIN 660 · Ausgabe 6.1956x

Halbrundniete; 1 bis 9 mm Durchmesser


DIN 661 · Ausgabe 3.2011 → aktuell

Senkniete – Nenndurchmesser 1 bis 8 mm

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Senkniete und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 661 · Ausgabe 5.1993

Senkniete; Nenndurchmesser 1 bis 8 mm

DIN 661 · Ausgabe 6,1956x

Senkniete; 1 bis 9 mm Durchmesser


DIN 662 · Ausgabe 3.2011 → aktuell

Linsenniete – Nenndurchmesser 1,6 bis 6 mm

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Linsenniete und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 662 · Ausgabe 5.1993 → aktuell

Linsenniete; Nenndurchmesser 1,6 bis 6 mm

DIN 662 · Ausgabe 6.1956

Linsenniete; 1,7 bis 8 mm Durchmesser


DIN 668 · Ausgabe 10.1981 → 1.2000 ersetzt durch DIN EN 10278

Blanker Rundstahl, Maße und zulässige Abweichungen nach ISO-Toleranzfeld h11

DIN 668 · Ausgabe 5.1959

Blanker Rundstahl; Maße, Zulässige Abweichungen nach ISO-Toleranzfeld h11, Gewichte


DIN 669 · Ausgabe 10.1981 → 1.2000 ersetzt durch DIN EN 10278

Blanke Stahlwellen, Maße und zulässige Abweichungen nach ISO-Toleranzfeld h9

DIN 669 · Ausgabe 5.1959x

Blanke Stahlwellen; Maße, Zulässige Abweichungen, Gewichte


DIN 670 · Ausgabe 10.1981 → 1.2000 ersetzt durch DIN EN 10278

Blanker Rundstahl, Maße und zulässige Abweichungen nach ISO-Toleranzfeld h8

DIN 670 · Ausgabe 5.1959

Blanker Rundstahl; Maße, Zulässige Abweichungen nach ISA-Toleranzfeld h8, Gewichte


DIN 671 · Ausgabe 10.1981 → 1.2000 ersetzt durch DIN EN 10278

Blanker Rundstahl, Maße und zulässige Abweichungen nach ISO-Toleranzfeld h9

DIN 671 · Ausgabe 5.1959

Blanker Rundstahl; Maße, Zulässige Abweichungen nach ISA-Toleranzfeld h9, Gewichte


DIN 674 · Ausgabe 3.2011 → aktuell

Flachrundniete – Nenndurchmesser 1,4 bis 6 mm

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Flachrundniete und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 674 · Ausgabe 5.1993

Flachrundniete; Nenndurchmesser 1,4 bis 6 mm

DIN 674 · Ausgabe 12.1953

Flachrundniete


DIN 675 · Ausgabe 3.2011 → aktuell

Flachsenkniete (Riemenniete) – Nenndurchmesser 3 bis 5 mm

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Flachsenkniete und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 675 · Ausgabe 10.1993

Flachsenkniete (Riemenniete); Nenndurchmesser 3 bis 5 mm

DIN 675 · Ausgabe 7.1949

Riemenniete


DIN 676 · Ausgabe 5.1995 → 4.2011 ersetzt durch DIN 5008

Geschäftsbrief - Einzelvordrucke und Endlosvordrucke

Die Norm legt für Geschäftsbriefe einheitliche Einzelvordrucke und Endlosvordrucke fest, um den Schriftverkehr zu erleichtern.

DIN 676 · Ausgabe 4.1943

Briefblatt A4; Vordruck


DIN 677 · Ausgabe 4.1943 → ersatzlos zurückgezogen

Halbbriefblatt A5; Vordrucke


DIN 678 – Teil 1 · Ausgabe 1.1998 → aktuell

Briefhüllen; Formate

Die Norm trifft Festlegungen für die Formate von Briefhüllen. Sie führt Beispiele für gebräuchliche Einlagenformate auf. Durch die getroffene Formatauswahl soll die Anzahl der Formate weitgehend eingeschränkt werden.

DIN 678 – Teil 2 · Ausgabe 2.2008 → aktuell

Briefhüllen – Teil 2; Briefhüllen zur Verarbeitung in Kuvertiermaschinen, Format C6 bis C4

Die Norm soll es ermöglichen, Briefhüllen für die maschinelle Kuvertierung nach funktionsgerechten und wirtschaftlichen Gesichtspunkten einzusetzen. Die Norm legt Anforderungen fest, die Voraussetzungen für eine wirtschaftliche und technisch einwandfreie Verwendung schaffen. Sie ist als Hilfsmittel für Herstellung, Anwendung, Materialplanung und Einkauf anzusehen.

DIN 678 – Teil 2 · Ausgabe 10.1994 → ersetzt durch Ausgabe 2.2008

Briefhüllen; Briefhüllen zur Verarbeitung in Kuvertiermaschinen, Format C6 bis C4

Die Norm soll es ermöglichen, Briefhüllen für die maschinelle Kuvertierung nach funktionsgerechten und wirtschaftlichen Gesichtspunkten einzusetzen. Sie legt Anforderungen fest, die Voraussetzungen für eine wirtschaftliche und technisch einwandfreie Verwendung schaffen. Die Norm ist als Hilfsmittel für Herstellung, Anwendung, Materialplanung und Einkauf anzusehen.

DIN 678 · Ausgabe 8.1952

Briefhüllen; Formate


DIN 679 · Ausgabe 4.1943 → ersatzlos zurückgezogen

Postkarte und Kleinbriefblatt A6; Vordrucke


DIN 680 · Ausgabe 2.2008 → aktuell

Fensterbriefhüllen - Formate und Fensterstellung

Die Norm legt Festlegungen für Fensterbriefhüllen (Briefumschläge Form U und Versandtaschen Form T nach DIN 678-1) fest, die für den Versand von Schriftstücken nach DIN 678-2 vorgesehen sind.

DIN 680 · Ausgabe 1.1995 → ersetzt durch Ausgabe 2.2008

Fensterbriefhüllen - Formate und Fensterstellung

Die Norm trifft Festlegungen für Fensterbriefhüllen (Briefumschläge Form U und Versandtaschen Form T nach DIN 678-1) zum Versand von Schriftstücken, die nach DIN 676 gestaltet sind.

DIN 680 · Ausgabe 11.1962

Fensterbriefhüllen


DIN 683 · Ausgabe 4.1964 → aktuell

Plakatformate; Plakatsäulen und Plakattafeln


DIN 685 – Teil 1 · Ausgabe 11.1981 → aktuell

Geprüfte Rundstahlketten · Begriffe

DIN 685 – Teil 2 · Ausgabe 2.2001 → aktuell

Geprüfte Rundstahlketten · Sicherheitstechnische Anforderungen

Die Norm legt Anforderungen hinsichtlich der Werkstoffe, Fertigungsverfahren, Maße und mechanisch-technologischen Eigenschaften für geprüfte Rundstahlketten und deren Einzelteile für allgemeine Verwendung und zum Heben von Lasten fest.

DIN 685 – Teil 3 · Ausgabe 2.2001 → aktuell

Geprüfte Rundstahlketten · Prüfung

Die Norm enthält die Prüfverfahren für die sicherheitstechnischen Anforderungen an geprüfte Rundstahlketten und deren Einzelteile nach DIN 685-2 und legt Art und Umfang der einzelnen Prüfungen fest.

DIN 685 – Teil 4 · Ausgabe 2.2001 → aktuell

Geprüfte Rundstahlketten · Kennzeichnung, Prüfzeugnis

Die Norm gilt für geprüfte Rundstahlketten und deren Einzelteile nach DIN 685-2 und legt deren Kennzeichnung zum Zwecke der Unterscheidung in Güteklassen fest.

DIN 685 – Teil 5 · Ausgabe 11.1981 → 3.2000 ersetzt durch DIN EN 818 – 6

Geprüfte Rundstahlketten · Benutzung

DIN 685 – Teil 100 · Ausgabe 11.2011 → aktuell

Geprüfte Rundstahlketten - Zusätzliche Begriffe

Fachgrundnorm für den Bereich Rundstahlketten und deren Zubehör. Es beinhaltet ausschließlich terminologische Festlegungen.

DIN 685 · Ausgabe 2.1971

Geprüfte Rundstahlketten; Anforderungen


DIN 686 · Ausgabe 3.1972 → ersatzlos zurückgezogen

Zerlegbare Gelenkketten; Maße


DIN 689 · Ausgabe 5.1944 → ersetzt durch DIN 7540

Ösenhaken für Lastketten


DIN 691 · Ausgabe 4.1980 → aktuell

Spannketten für Schienen- und Straßenfahrzeuge

DIN 691 · Ausgabe 12.1966

Spannketten; für Schienen- und Straßenfahrzeuge

DIN 691 · Ausgabe 5.1949

Spannketten für Schienen- und Straßenfahrzeuge

zum Teil Ersatz für DIN 75062


DIN 695 · Ausgabe 7.1986 → aktuell

Anschlagketten; Hakenketten, Ringketten, Einzelteile; Güteklasse 2

Die Norm legt den Aufbau, die Tragfähigkeiten und Prüfkräfte von 1 bis 4-strängigen Haken- und Ringketten von Nenndicke 6 bis 45 mm fest, sowie deren Einzelteile wie Aufhänge-, End-, Übergangs- und Zwischenglieder und enthält Angaben über die Kennzeichnung und die Durchführung der Prüfung.

DIN 695 · Ausgabe 9.1959

Rundstahlketten; Hakenketten, Ringketten


DIN 703 · Ausgabe 8.1955 → ersatzlos zurückgezogen

Blanke Stellringe; Befestigung durch Gewindestifte oder Stifte Schwere Reihe


DIN 705 · Ausgabe 4.2007 → aktuell

Stellringe

Die Norm legt die Anforderungen an Maße und technische Lieferbedingungen für Stellringe der Formen A, B und C fest.

DIN 705 · Ausgabe 10.1979 → 5.2003 ersatzlos zurückgezogen

Stellringe

DIN 705 · Ausgabe 9.1955

Blanke Stellringe; Befestigung durch Gewindestifte oder Stifte Leichte Reihe


DIN 711 · Ausgabe 5.2010 → aktuell

Wälzlager; Axial-Rillenkugellager, einseitig wirkend

Die Norm enthält Maße, Kurzzeichen und Gewichte für einseitig wirkende Axial-Rillenkugellager mit ebener oder kugeliger Gehäusescheibe.

DIN 711 · Ausgabe 2.1988 → ersetzt durch Ausgabe 5.2010

Wälzlager; Axial-Rillenkugellager, einseitig wirkend

DIN 711 – Teil 1 · Ausgabe 9.1959x

Axial-Rillenkugellager; einseitig wirkend, mit ebener Gehäusescheibe, mit kugeliger Gehäusescheibe und Unterlagscheibe

DIN 711 – Teil 3 · Ausgabe 9.1959

Axial-Rillenkugellager; einseitig wirkend, mit Kappe, vollkugelig (ohne Käfig)


DIN 715 · Ausgabe 2.2011 → aktuell

Wälzlager - Axial-Rillenkugellager, zweiseitig wirkend

Die Norm enthält Maße, Kurzzeichen und Gewichte für zweiseitig wirkende Axialrillenkugellager mit ebener und kugeliger Gehäusescheibe.

DIN 715 · Ausgabe 9.2009 → ersetzt durch Ausgabe 2.2011

Wälzlager - Axial-Rillenkugellager, zweiseitig wirkend

DIN 715 · Ausgabe 8.1987 → ersetzt durch Ausgabe 9.2009

Wälzlager; Axial-Rillenkugellager, zweiseitig wirkend

DIN 715 · Ausgabe 9.1959

Axial-Rillenkugellager; zweiseitig wirkend, mit ebenen Gehäusescheiben, mit kugeligen Gehäusescheiben und Unterlagscheiben


DIN 720 · Ausgabe 8.2008 → aktuell

Wälzlager - Kegelrollenlager

DIN 720 · Ausgabe 2.1979 → ersetzt durch Ausgabe 8.2008

Wälzlager; Kegelrollenlager

DIN 720 · Ausgabe 8.1970

(Radial-) Kegelrollenlager

DIN 720 – Beiblatt 1 · Ausgabe 8.2008 → aktuell

Wälzlager - Kegelrollenlager – Beiblatt 1: Gegenüberstellung von DIN- und ISO-Kurzzeichen

DIN 720 – Beiblatt 1 · Ausgabe 2.1979 → ersetzt durch Ausgabe 8.2008

Wälzlager; Kegelrollenlager, Gegenüberstellung von DIN- und ISO-Kurzzeichen


DIN 722 · Ausgabe 8.2005 → aktuell

Wälzlager - Axial-Zylinderrollenlager - Einseitig wirkend

Die Norm enthält Kurzzeichen, Maße und Gewichte für einseitig wirkende Axial-Zylinderrollenlager. Die in Tabelle 1 angegebenen Maße bilden eine praxisgerechte Auswahl von Wälzlagern, wie sie im allgemeinen Maßplan für Axiallager ISO 104:2002 enthalten sind.

DIN 722 · Ausgabe 8.1987 → ersetzt durch Ausgabe 8.2005

Wälzlager - Axial-Zylinderrollenlager - Einseitig wirkend

Die Norm enthält Kurzzeichen, Maße und Gewichte für einseitig wirkende Axial-Zylinderrollenlager.

DIN 722 · Ausgabe 9.1968 → ersetzt durch Ausgabe ?

Axial-Zylinderrollenlager, einseitig wirkend


DIN 728 · Ausgabe 2.1991 → aktuell

Wälzlager; Axial-Pendelrollenlager, einseitig wirkend, mit unsymmetrischen Rollen

Die Norm legt Maße und Kurzzeichen fest.

DIN 728 – Teil 1 · Ausgabe 3.1963

Axial-Pendelrollenlager; einseitig wirkend mit unsymmetrischen Rollen

DIN 728 – Teil 2 · Ausgabe 7.1960

Axial-Pendelrollenlager; einseitig wirkend mit symmetrischen Rollen


DIN 729 · Ausgabe 8.1959 → ersatzlos zurückgezogen

Steilkegel 3,5 : 12


DIN 732 · Ausgabe 5.2010 → aktuell

Wälzlager - Thermisch zulässige Betriebsdrehzahl - Berechnung und Beiwerte


DIN 736 · Ausgabe 6.2011 → aktuell

Wälzlager - Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 2, mit kegeliger Bohrung und Spannhülse

Diese Norm legt Haupt- und Anschlussmaße und Kurzzeichen für Stehlagergehäuse fest, für den Einbau von Wälzlagern als Loslager oder Festlager.

DIN 736 · Ausgabe 11.1984

Wälzlager; Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 2 mit kegeliger Bohrung und Spannhülse

DIN 736 · Ausgabe 7.1967

Stehlagergehäuse; für Wälzlager der Durchmesserreihe 2 mit kegeliger Bohrung und Spannhülse, Hauptmaße


DIN 737 · Ausgabe 6.2011 → aktuell

Wälzlager - Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 3, mit kegeliger Bohrung und Spannhülse

Diese Norm legt Haupt- und Anschlussmaße sowie Kurzzeichen für Stehlagergehäuse fest, für den Einbau von Wälzlagern als Loslager oder Festlager.

DIN 737 · Ausgabe 11.1984

Wälzlager; Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 3 mit kegeliger Bohrung und Spannhülse

DIN 737 · Ausgabe 7.1967

Stehlagergehäuse; für Wälzlager der Durchmesserreihe 3 mit kegeliger Bohrung und Spannhülse, Hauptmaße


DIN 738 · Ausgabe 6.2011 → aktuell

Wälzlager - Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 2, mit zylindrischer Bohrung

Diese Norm legt Haupt- und Anschlussmaße und Kurzzeichen für Stehlagergehäuse fest, für den Einbau von Wälzlagern als Loslager oder Festlager.

DIN 738 · Ausgabe 11.1984

Wälzlager; Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 2 mit zylindrischer Bohrung

DIN 738 · Ausgabe 7.1967

Stehlagergehäuse; für Wälzlager der Durchmesserreihe 2 mit zylindrischer Bohrung, Hauptmaße


DIN 739 · Ausgabe 6.2011 → aktuell

Wälzlager - Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 3, mit zylindrischer Bohrung

Diese Norm legt Haupt- und Anschlussmaße und Kurzzeichen für Stehlagergehäuse fest, für den Einbau von Wälzlagern als Loslager oder Festlager.

DIN 739 · Ausgabe 11.1984

Wälzlager; Stehlagergehäuse für Wälzlager der Durchmesserreihe 3 mit zylindrischer Bohrung

DIN 739 · Ausgabe 7.1967

Stehlagergehäuse; für Wälzlager der Durchmesserreihe 3 mit zylindrischer Bohrung, Hauptmaße


DIN 740 – Teil 1 · Ausgabe 8.1986 → aktuell

Antriebstechnik; Nachgiebige Wellenkupplungen · Anforderungen, Technische Lieferbedingungen

Nachgiebige Wellenkupplungen mit den Festlegungen nach dieser Norm werden im Bereich der Antriebstechnik angewendet. Die Norm kann sinngemäß auch für starre Wellenkupplungen angewendet werden. In der Norm sind die technischen Anforderungen an die Gestaltung und Herstellung von nachgiebigen Wellenkupplungen zusammengefasst. Um eine Beurteilung nach einheitlichen Grundsätzen zu ermöglichen. Insbesondere soll für die Bestellangaben der verschiedenen Ausführungen und Werkstoffe die Norm als Technische Lieferbedingung angewendet werden. Die Anwendung der Norm erhöht die Zuverlässigkeit von nachgiebigen Wellenkupplungen.

DIN 740 – Teil 2 · Ausgabe 8.1986 → aktuell

Antriebstechnik; Nachgiebige Wellenkupplungen · Begriffe und Berechnungsgrundlagen

Die Norm gilt für schlupffreie Kupplungen, deren Kraftübertragungsglieder sowohl aus teilweise oder allseitig nachgiebigen Elastomeren als auch aus metallelastischen Federelementen bestehen. Die angeführten Berechnungsmethoden zur Auslegung von nachgiebigen Wellenkupplungen beinhalten vorzugsweise erfahrungsspezifische Belastungsfaktoren und gelten außerdem nur für den linearen Zweimassenschwinger unter speziellen Betriebsbedingungen. In Fällen, wo aus sicherheitstechnischen Gründen oder wegen der technischen Kompliziertheit der zu berechnenden Anlage einfache Überschlagsrechnungen nicht mehr zulässig sind und spezielle Gegebenheiten von Mehrmassensystemen im Hinblick auf zeitliche Beanspruchungsverläufe, nichtlineare Federn, Spiel usw. berücksichtigt werden müssen, ist auf mathematisch aufwendigere Berechnungsverfahren überzugehen (z. B. Simulationstechnik).*Um nicht durch unzweckmäßige Normung moderner Anlagenberechnungsmethoden den Fortschritt auf diesem Gebiet zu behindern oder zu beeinflussen, sind unter Abschnitt 3.4 hierzu nur allgemeine Hinweise aufgeführt.


DIN 741 · Ausgabe 7.1972 → 6.1981 ersatzlos zurückgezogen

Drahtseilklemmen für Seil-Endverbindungen; bei untergeordneten Anforderungen


DIN 743 – Teil 1 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Tragfähigkeitsberechnung von Wellen und Achsen · Einführung, Grundlagen

Das Ziel der Norm ist es, Gestaltungs- und Berechnungsgrundlagen von Wellen und Achsen für den allgemeinen Maschinenbau festzulegen.

DIN 743 – Teil 2 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Tragfähigkeitsberechnung von Wellen und Achsen · Formzahlen und Kerbwirkungszahlen

Die Norm enthält die zur Berechnung der Bauteildauerfestigkeit nach DIN 743-1 notwendigen Einflussfaktoren.

DIN 743 – Teil 3 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Tragfähigkeitsberechnung von Wellen und Achsen · Werkstoff-Festigkeitswerte

Die Norm enthält für den Festigkeitsnachweis nach DIN 743-1 Angaben zu den erforderlichen Werkstoff-Festigkeitswerten.

DIN 743 – Beiblatt 1 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Tragfähigkeitsberechnung von Wellen und Achsen - Anwendungsbeispiele

Das Beiblatt enthält Berechnungsbeispiele für den Dauerfestigkeitsnachweis nach DIN 743-1 bis DIN 743-3.


DIN 747 · Ausgabe 5.1976 → aktuell

Achshöhen für Maschinen

DIN 747 · Ausgabe 9.1967

Achshöhen; für Maschinen

DIN 747 Abl. · Ausgabe 6.1967

Achshöhen für Maschinen; Auswahl für elektrische Maschinen


DIN 748 – Teil 1 · Ausgabe 1.1970 → aktuell

Zylindrische Wellenenden · Abmessungen, Nenndrehmomente

DIN 748 – Teil 3 · Ausgabe 7.1975 → 9.2003 ersetzt durch DIN EN 50347

Zylindrische Wellenenden für elektrische Maschinen


DIN 762 – Teil 1 · Ausgabe 9.1992 → aktuell

Rundstahlketten für Stetigförderer · Güteklasse 2, lehrenhaltig, Teilung 5d, geprüft

Die Norm gilt für geprüfte Rundstahlketten der Güteklasse 2 in lehrenhaltiger Ausführung mit einer Teilung von t gleich 5d und legt deren Maße und mechanische Eigenschaften fest.

DIN 762 – Teil 2 · Ausgabe 9.1992 → aktuell

Rundstahlketten für Stetigförderer · Güteklasse 3, lehrenhaltig, Teilung 5d, geprüft

Die Norm gilt für geprüfte Rundstahlketten der Güteklasse 3 in lehrenhaltiger Ausführung mit einer Teilung von t gleich 5d und legt deren Maße und mechanische Eigenschaften fest.

DIN 762 · Ausgabe 1.1971

Rundstahlketten für Stetigförderer; Kettenenden geprüft, lehrenhaltig, langgliedrig


DIN 763 · Ausgabe 12.1990 → aktuell

Rundstahlketten, langgliedrig, nicht lehrenhaltig, geprüft

Die Norm legt Maße und mechanische Eigenschaften von geprüften, nicht lehrenhaltigen, langgliedrigen Rundstahlketten im Nenndickenbereich von 4 bis 16 mm fest.

DIN 763 · Ausgabe 6.1956x

Rundstahlketten für Bergbau und Kraftfahrzeugbau; geprüft, nicht lehrenhaltig, langgliedrig

DIN 763 · Ausgabe 5.1943

Rundgliederketten für Bergbau und Kraftfahrzeugindustrie; langgliedrig, nicht geprüft, nicht lehrenhaltig,

DIN 763 · Ausgabe 3.1937

???


DIN 764 – Teil 1 · Ausgabe 10.2010 → aktuell

Rundstahlketten - Rundstahlketten für Kettenförderer - Teil 1: Güteklasse 3

Die Norm gilt für geprüfte Rundstahlketten der Güteklasse 3 und legt deren Maße und mechanische Eigenschaften fest.

DIN 764 – Teil 1 · Ausgabe 9.1992

Rundstahlketten für Stetigförderer · Güteklasse 2, lehrenhaltig, Teilung 3,5d, geprüft

DIN 764 – Teil 2 · Ausgabe 10.2010 → aktuell

Rundstahlketten - Rundstahlketten für Kettenförderer - Teil 2: Güteklasse 5

Die Norm gilt für geprüfte Rundstahlketten der Güteklasse 5 und legt deren Maße und mechanische Eigenschaften fest.

DIN 764 – Teil 2 · Ausgabe 9.1992


DIN 764 · Ausgabe 1.1971

Rundstahlketten für Stetigförderer; Kettenenden für Becherwerke; geprüft, halblanggliedrig


DIN 765 · Ausgabe 3.1955x → ersatzlos zurückgezogen

Rundstahlketten für Hebezeuge; geprüft lehrenhaltig kurzgliedrig


DIN 766 · Ausgabe 1.1986 → aktuell

Rundstahlketten; Güteklasse 3; lehrenhaltig, geprüft

Die Norm gilt für Rundstahlketten der Nenndicken von 4 bis 42 mm der Güteklasse 3 in lehrenhaltiger, geprüfter Ausführung, die für Handhebezeuge sowie im gesamten Bereich der Technik eingesetzt werden.

DIN 766 · Ausgabe 7.1954

Rundstahlketten für allgemeine Zwecke und Hebezeuge; Kettenenden geprüft, kurzgliedrig


DIN 770 – Teil 1 · Ausgabe 8.1962 → aktuell

Schaftquerschnitte für Dreh- und Hobelmeißel · gewalzte und geschmiedete Schäfte

DIN 770 – Teil 2 · Ausgabe 8.1962 → aktuell

Schaftquerschnitte für Dreh- und Hobelmeißel · allseitig bearbeitete Schäfte ohne besondere Anforderungen an die Genauigkeit


DIN 771 · Ausgabe 9.1962 → aktuell

Schneidplatten aus Schnellarbeitsstahl, für Dreh- und Hobelmeißel


DIN 779 · Ausgabe 12.1980 → 2.2003 ersetzt durch DIN EN 10264-3

Formstahldrähte für vollverschlossene Spiralseile - Maße und Technische Lieferbedingungen

DIN 779 · Ausgabe 4.1969

Blanke Formdrähte für verschlossene Drahtseile; Technische Lieferbedingungen


DIN 780 – Teil 1 · Ausgabe 5.1977 → aktuell

Modulreihe für Zahnräder · Moduln für Stirnräder

DIN 780 – Teil 2 · Ausgabe 5.1977 → aktuell

Modulreihe für Zahnräder · Moduln für Zylinderschneckengetriebe

DIN 780 · Ausgabe 2.1967

Modulreihen für Zahnräder


DIN 781 · Ausgabe 12.1973 → aktuell

Werkzeugmaschinen; Zähnezahlen der Wechselräder


DIN 782 · Ausgabe 2.1976 → 4.2008 ersatzlos zurückgezogen

Werkzeugmaschinen; Wechselräder, Maße

DIN 782 · Ausgabe 1.1929

Wechselräder; für Werkzeugmschinen; Konstruktionsblatt


DIN 787 · Ausgabe 2.2005 → aktuell

Schrauben für T-Nuten

Schrauben für T-Nuten nach dieser Norm werden als Spannschrauben zum Befestigen der Werkstücke oder Vorrichtungen auf Werkzeugmaschinentischen, Paletten und Werkstück- oder Werkzeugspannvorrichtungen mit T-Nuten nach DIN 650 eingesetzt.

DIN 787 · Ausgabe 6.2002 → ersetzt durch Ausgabe 2.2005

Schrauben für T-Nuten

Schrauben für T-Nuten nach dieser Norm werden als Spannschrauben zum Befestigen der Werkstücke oder Vorrichtungen auf Werkzeugmaschinentischen, Paletten und Werkstück- oder Werkzeugspannvorrichtungen mit T-Nuten nach DIN 650 eingesetzt.

DIN 787 · Ausgabe 11.1967

T-Nutenschrauben


DIN 791 · Ausgabe 3.1967 → aktuell

Streckgitter


DIN 792 · Ausgabe 3.1976 → aktuell

Zylindersenkschrauben mit Nase

DIN 792 · Ausgabe 3.1956

Hartzerkleinerungsmaschine; Zylindersenkschrauben mit Nase M 24 x 2 und M 30 x 2


DIN 794 · Ausgabe 12.1954 → 8.1985 ersatzlos zurückgezogen

Antriebselemente; Ankerplatten für Hammerschrauben nach DIN 261 Blatt 1


DIN 795 · Ausgabe 12.1954 → ersatzlos zurückgezogen

Antriebselemente; Ankerplatten für Ankerschrauben nach DIN 797 Blatt 1


DIN 797 · Ausgabe 11.2009 → aktuell

Ankerschrauben

DIN 797 · Ausgabe 11.1970 → ersetzt durch Ausgabe 11.2009

Ankerschrauben


DIN 798 · Ausgabe 11.2009 → aktuell

Ankermuttern

DIN 798 · Ausgabe 12.1972 → 7.1993 ersatzlos zurückgezogen

Ankermuttern; für Ankerschrauben nach DIN 797


DIN 799 – Teil 1 · Ausgabe 10.1981 → aktuell

Fundamentklötze

DIN 799 – Teil 1 · Ausgabe 6.1942x

Fundamentklötze; kurz, lang


DIN 800 · Ausgabe 10.1959 → 2.1985 ersatzlos zurückgezogen

Spindelköpfe mit Gewinde und Anschlußmaße der zugehörigen Spannzeuge


DIN 802 – Teil 3 · Ausgabe 11.2008 → aktuell

Toleranzen des Gewindeteiles von Gewindebohrern – Teil 3: Geschliffene Gewindebohrer für G-Gewinde nach DIN EN ISO 228-1 und Rp-Gewinde nach DIN EN 10226-1 - Fertigungstoleranzen des Gewindeteiles

Die Norm legt die Toleranzen für den Gewindeteil der Gewindebohrer fest, mit denen Rohrgewinde nach DIN EN ISO 228-1 (nicht im Gewinde dichtend) und nach DIN EN 10226-1 (im Gewinde dichtend) geschnitten werden.

DIN 802 – Teil 3 · Ausgabe 6.1985

Toleranzen des Gewindeteiles von Gewindebohrern · Gewindebohrer für Rohrgewinde

DIN 802 – Teil 4 · Ausgabe 8.1994 → aktuell

Geschliffene Gewindebohrer für Metrische ISO-Gewinde mit Toleranzfeld 7G, 8G und Sondertoleranzen für Regel- und Feingewinde · Fertigungstoleranzen des Gewindeteiles

Die in dieser Norm festgelegten Toleranzen gelten für das Gewindeteil von Gewindebohrern mit geschliffenem Profil, über 2,8 mm Gewindedurchmesser und Steigung größer gleich 0,5 mm, die zur Herstellung von metrischem ISO-Muttergewinde mit Toleranzfeld 7G und 8G bestimmt sind. Außerdem regelt diese Norm die Anwendung von Sondertoleranzen, welche für speziell zu bearbeitende Werkstoffe und besondere Bearbeitungsfälle gelten.

DIN 802 – Teil 5 · Ausgabe 2.1997 → aktuell

Toleranzen des Gewindeteiles von Gewindebohrern · Geschliffene Gewindebohrer für metrisches ISO-Gewinde; Gewinde für Festsitz nach DIN 8141-1 für Regel- und Feingewinde; Fertigungstoleranzen des Gewindeteiles

Die Norm legt die Fertigungstoleranzen für den Gewindeteil von Gewindebohrern fest, die zur Herstellung von metrischen ISO-Gewinden mit der Funktion Festsitz nach DIN 8141-1 verwendet werden.

DIN 802 – Teil 6 · Ausgabe 7.2003 → aktuell

Toleranzen des Gewindeteiles von Gewindebohrern – Teil 6: Geschliffene Gewindebohrer für das Aufnahmegewinde (EG) für Gewindeeinsätze aus Draht nach DIN 8140 für Metrisches ISO-Regel- und Feingewinde; Fertigungstoleranzen des Gewindeteiles

Die Norm legt die Fertigungstoleranzen für den Gewindeteil von Gewindebohrern fest, die zur Herstellung des Aufnahmegewindes (EG) für Gewindeeinsätze aus Draht für Metrisches ISO-Gewinde der Toleranzklassen 6H mod und 6G mod nach DIN 8140-1 und DIN 8140-2 bestimmt sind.

DIN 802 · Ausgabe 10.1971

Gewindebohrer für Metrische ISO-Gewinde; Toleranzen des Gewindeteils


DIN 803 · Ausgabe 3.1977 → aktuell

Werkzeugmaschinen; Vorschübe für Werkzeugmaschinen, Nennwerte, Grenzwerte, Übersetzungen

DIN 803 · Ausgabe 11.1966

Vorschübe für Werkzeugmaschinen; Nennwerte, Grenzwerte, Übersetzungen


DIN 804 · Ausgabe 3.1977 → aktuell

Werkzeugmaschinen; Lastdrehzahlen für Werkzeugmaschinen, Nennwerte, Grenzwerte, Übersetzungen

DIN 804 · Ausgabe 11.1966

Lastdrehzahlen für Werkzeugmaschinen; Nennwerte, Grenzwerte, Übersetzungen


DIN 806 · Ausgabe 2.1971 → aktuell

Zentrierspitzen 60° ohne Abdrückmutter


DIN 807 · Ausgabe 11.1966 → aktuell

Zentrierspitzen 60° mit Abdrückmutter


DIN 808 · Ausgabe 8.1984 → aktuell

Werkzeugmaschinen; Wellengelenke; Baugrößen, Anschlußmaße, Beanspruchbarkeit, Einbau

Die Norm gilt für Einfach- und Doppelwellengelenke, die vorwiegend im Werkzeugmaschinen- und Vorrichtungsbau verwendet werden. Neben den wesentlichen Haupt- und Anschlussmaßen für die einzelnen Baugrößen werden Schaubilder für die Ermittlung der Beanspruchbarkeit und Hinweise für den ordnungsgemäßen Einbau der Wellengelenke angegeben.

DIN 808 · Ausgabe 3.1972

Wellengelenke; Anschlußmaße, Befestigungen, Beanspruchbarkeit, Einbau


DIN 810 · Ausgabe 11.1986 → aktuell

Werkzeugmaschinen; Pressen; Stößelbohrungen für Einspannzapfen; Maße

In der Norm sind die Maße für Stößelbohrungen von 8 bis 80 mm für Einspannzapfen an Presswerkzeugen festgelegt. Die Einspannzapfen stellen die Verbindung zwischen Werkzeug und Pressenstößel her.

DIN 810 · Ausgabe 8.1956

Pressen; Stößel-Bohrungen; für Einspannzapfen


DIN 820 – Beiblatt 1 · Ausgabe 1.2000 → 6.2004 ersatzlos zurückgezogen

Normungsarbeit · Stichwortverzeichnis

Das Beiblatt enthält ein alphabetisches Stichwortverzeichnis zu allen Teilen von DIN 820 und DIN EN 45020.

DIN 820 – Beiblatt 2 · Ausgabe 8.1998 → 12.2009 ersetzt durch DIN 820 – Teil 2, Ausgabe 12.2009

Normungsarbeit · Ergänzung von DIN-Bezeichnungen

Die Leitlinien sind für ergänzende DIN Bezeichnungen dann aufzunehmen, wenn Bezeichnungen in den ISO-, IEC-oder EN-Normen fehlen. Sie sind im nationalen Vorwort der DIN-ISO-, DIN-IEC- bzw. DIN-EN-Norm anzuordnen.

DIN 820 – Teil 1 · Ausgabe 5.2009 → aktuell

Normungsarbeit - Grundsätze

Die Norm beschreibt die Grundsätze, die Organisation und die Ergebnisse der Normungsarbeit im DIN Deutsches Institut für Normung e.V.

DIN 820 – Teil 1 · Ausgabe 4.1994 → ersetzt durch Ausgabe 5.2009

Normungsarbeit · Grundsätze

DIN 820 – Teil 1 · Ausgabe 6.1960 → ersetzt durch Ausgabe 4.1994

Normungsarbeit; Grundbegriffe, Grundsätze, Geschäftsgang

DIN 820 – Teil 2 · Ausgabe 4.2011 → aktuell

Normungsarbeit – Teil 2: Gestaltung von Dokumenten (ISO/IEC-Direktiven - Teil 2:2004, modifiziert); Dreisprachige Fassung CEN/CENELEC-Geschäftsordnung - Teil 3:2009

DIN 820 – Teil 2 · Ausgabe 12.2009

Normungsarbeit – Teil 2: Gestaltung von Dokumenten (ISO/IEC-Direktiven – Teil 2:2004, modifiziert); Dreisprachige Fassung CEN/CENELEC-Geschäftsordnung – Teil 3:2009

DIN 820 – Teil 2 · Ausgabe 5.2008 → ersetzt durch Ausgabe 12.2009

Normungsarbeit · Normungsarbeit – Teil 2: Gestaltung von Dokumenten (ISO/IEC-Direktiven – Teil 2:2004, modifiziert); Dreisprachige Fassung CEN/CENELEC-Geschäftsordnung – Teil 3:2006.

DIN 820 – Teil 2 · Ausgabe 10.2004 → ersetzt durch Ausgabe 5.2008

Normungsarbeit · Gestaltung von Dokumenten (ISO/IEC-Direktiven – Teil 2, modifiziert); Dreisprachige Fassung CEN/CENELEC-Geschäftsordnung – Teil 3: Regeln für den Aufbau und die Abfassung von CEN/CENELEC-Publikationen

Die Norm enthält die Änderungen, die sich aus den Regeln für das Gestalten von internationalen Normen nach der 4. Ausgabe von ISO/IEC Directives, Part 2, 2001 ergeben.

DIN 820 – Teil 2 · Ausgabe 1.2000 → ersetzt durch Ausgabe 10.2004

Normungsarbeit · Gestaltung von Normen

Die Norm enthält die Regeln für das Gestalten von internationalen Normen (ISO/IEC Directives, Part 3, 1997), die als Grundlage für die Überarbeitung der Gestaltungsregeln für europäische Normen (PNE-Regeln) und DIN-Normen dienen.

DIN 820 – Teil 2 · Ausgabe 9.1969

Normungsarbeit; Gestaltung von Normblättern

DIN 820 – Teil 2 – Beiblatt 2 · Ausgabe 1.2000 → aktuell

Normungsarbeit · Gestaltung von Normen; Beispiele für die Gestaltung von Bildern, Tabellen und Stücklisten

In diesem Beiblatt zur Norm werden Beispiele für die Gestaltung von Bildern, Tabellen und Stücklisten in Normen dargestellt.

DIN 820 – Teil 2 – Beiblatt 2 · Ausgabe 9.1969

Normungsarbeit; Gestaltung von Normblättern; Beispiele für die Anwendung

DIN 820 – Teil 3 · Ausgabe 7.2010 → aktuell

Normungsarbeit · Begriffe

DIN 820 – Teil 3 · Ausgabe 7.1998 → ersetzt durch Ausgabe 7.2010

Normungsarbeit · Begriffe

Die Norm enthält die über DIN EN 45020 hinausgehenden Definitionen für das Deutsche Normenwerk.

DIN 820 – Teil 4 · Ausgabe 7.2010 → aktuell

Normungsarbeit · Geschäftsgang

DIN 820 – Teil 4 · Ausgabe 1.2000 → ersetzt durch Ausgabe 7.2010

Normungsarbeit · Geschäftsgang

Die Norm beschreibt den Geschäftsgang für die Normungsarbeit im DIN Deutsches Institut für Normung e.V. Sie legt alle Bearbeitungsstufen zwischen dem Normungsantrag und dem Veröffentlichen der Norm fest.

DIN 820 – Teil 4 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1999 → 2.2003 ersatzlos zurückgezogen

Normungsarbeit · Geschäftsgang, Bearbeitungsstufen

In diesem Beiblatt werden die Kennbuchstaben für die Bearbeitungsstufen nach DIN 820-4 angegeben und denen der ISO/IEC Code Nummern gegenübergestellt.

DIN 820 – Teil 11 · Ausgabe 1.2005 → aktuell

Normungsarbeit · Gestaltung von Normen mit sicherheitstechnischen Festlegungen, die VDE-Bestimmungen oder VDE-Leitlinien sind (gilt in Verbindung mit DIN 820-Teil 2, DIN 820-Teil 12, DIN 820-Teil 13 und DIN 820-Teil 15)

Die Norm enthält ergänzende Festlegungen für die Gestaltung von Normen mit sicherheitstechnischen Festlegungen, die VDE-Bestimmungen oder VDE-Leitlinien sind.

DIN 820 – Teil 11 · Ausgabe 1.1995 → ersetzt durch Ausgabe 1.2005

Normungsarbeit · Gestaltung von Normen mit sicherheitstechnischen Festlegungen, die zugleich VDE-Bestimmungen oder VDE-Leitlinien sind

Die Norm enthält ergänzende Festlegungen für die Gestaltung von Normen mit sicherheitstechnischen Festlegungen, die zugleich VDE-Bestimmungen oder VDE-Leitlinien sind.

DIN 820 – Teil 12 · Ausgabe 1.1995 → aktuell

Normungsarbeit · Gestaltung von Normen mit sicherheitstechnischen Festlegungen

Die Norm enthält Festlegungen für die Gestaltung von Normen mit sicherheitstechnischen Festlegungen.

DIN 820 – Teil 12 · Ausgabe 4.1973

Normungsarbeit; Gestaltung von Normblättern, Titelseite für VDE-Bestimmungen

DIN 820 – Teil 13 · Ausgabe 7.2010 → aktuell

Normungsarbeit · Übernahme europäischer Dokumente von CEN, CENELEC und ETSI - Gestaltung der Dokumente

DIN 820 – Teil 13 · Ausgabe 10.2004 → ersetzt durch Ausgabe 7.2010

Normungsarbeit · Übernahme europäischer Dokumente von CEN, CENELEC und ETSI; Begriffe und Gestaltung

Die Norm enthält Regeln für die Übernahme und Gestaltung von Dokumenten des DIN, in die europäische Dokumente von CEN/CENELEC und ETSI übernommen werden. Sie ergänzt die zur Herausgabe von europäischen Dokumenten als nationale Dokumente enthaltenen Regelungen aus der CEN/CENELEC Geschäftsordnung, Teil 3, Anhängen ZC.

DIN 820 – Teil 13 · Ausgabe 1.1995 → ersetzt durch Ausgabe 10.2004

Normungsarbeit · Übernahme Europäischer Normen von CEN/CENELEC und ETSI; Begriffe und Gestaltung

DIN 820 – Teil 15 · Ausgabe 7.2010 → aktuell

Normungsarbeit · Übernahme internationaler Dokumente von ISO und IEC - Gestaltung der Dokumente

DIN 820 – Teil 15 · Ausgabe 4.2005 → ersetzt durch Ausgabe 7.2010

Normungsarbeit · Übernahme internationaler Dokumente von ISO und IEC; Begriffe und Gestaltung

Die Norm enthält Regeln für die Übernahme und Gestaltung von Dokumenten des DIN, in die internationalen Dokumente von ISO- oder IEC übernommen werden. Es folgt den Vorgaben aus dem ISO/IEC Guide 21.

DIN 820 – Teil 15 · Ausgabe 9.1996 → ersetzt durch Ausgabe 4.2005

Normungsarbeit · Übernahme von Internationalen Normen der ISO und der IEC; Begriffe und Gestaltung

DIN 820 – Teil 120 · Ausgabe 9.2008 → aktuell

Normungsarbeit · Leitfaden für die Aufnahme von Sicherheitsaspekten in Normen (ISO/IEC-Guide 51:1999)

Die Norm legt eine Struktur für die Aufnahme von Sicherheitsaspekten in Normen fest. Sie basiert auf einem risikobezogenen Ansatz und bezieht sich auf die gesamte Lebensdauer eines Produktes, eines Verfahrens oder einer Dienstleistung.

DIN 820 – Teil 120 · Ausgabe 10.2001 → ersetzt durch Ausgabe 9.2008

Normungsarbeit – Teil 120: Leitfaden für die Aufnahme von Sicherheitsaspekten in Normen (ISO/IEC-Guide 51:1999)


DIN 821 – Teil 1 · Ausgabe 5.1992 → aktuell

Schriftgutbehälter · Maße

Die Norm ist anzuwenden für liegende, stehende, vertikal hängende und lateral hängende Aufbewahrung. Es legt Maße unter Berücksichtigung der Unterbringungsmöglichkeiten der Schriftgutbehälter in Regalen und Registraturschränken sowie in den Unterschränken von Schreib- und Büromaschinentischen fest.

DIN 821 – Teil 2 · Ausgabe 10.1973 → aktuell

Schriftgutbehälter · Abheftlöcher für Schriftgut, Maße und Anordnung

DIN 821 – Teil 3 · Ausgabe 3.1991 → aktuell

Schriftgutbehälter · Begriffe

Die Norm gilt für Begriffe, die mit Schriftgutbehältern im Zusammenhang stehen. Mit diesen Festlegungen soll die Fachsprache zur besseren Verständigung zwischen Herstellern, Händlern und Anwendern vereinheitlicht werden.

DIN 821 – Teil 1 · Ausgabe 6.1972

Schriftgutbehälter; Maße

DIN 821 – Teil 3 · Ausgabe 10.1973

Schriftgutbehälter; Begriffe


DIN 823 · Ausgabe xx.19xx → ersetzt durch DIN 6771 – Teil 6

Zeichenblattgrößen

Einteilung und Beschriftung beim technischen Zeichnen

DIN 823 · Ausgabe 5.1980

Blattgrößen

Einteilung und Beschriftung beim technischen Zeichnen

DIN 823 · Ausgabe 8.1965

Zeichnungen; Blattgrößen Maßstäbe


DIN 824 · Ausgabe 3.1981 → aktuell

Technische Zeichnungen; Faltung auf Ablageformat

DIN 824 · Ausgabe 1.1956

Zeichnungen; Faltung auf A4 für Ordner


DIN 825 · Ausgabe 12.2004 → aktuell

Schilder - Maße

Die Norm legt Maße für rechteckige, runde und dreieckige Schilder unabhängig vom Werkstoff und zukünftigen Informationsinhalt (Leerschild) fest.

DIN 825 · Ausgabe 5.1996 → ersetzt durch Ausgabe 12.2004

Schilder - Maße

Die Norm gilt für Maße rechteckiger, runder und dreieckiger Schilder (einschließlich Zusatz- und Kombinationsschilder).

DIN 825 – Teil 1 · Ausgabe 10.1964

Schildermaße; Quadratische und rechteckige Schilder

DIN 825 – Teil 2 · Ausgabe 2.1967

Schildermaße; Runde Schilder

DIN 825 – Teil 3 · Ausgabe 2.1968

Schildermaße; Dreieckige Schilder


DIN 827 · Ausgabe 10.1965 → 8.1993 ersatzlos zurückgezogen

Papier und Karton ungestrichen für Schreib- und Druckzwecke; Stoffklassen


DIN 830 · Ausgabe 8.1962 → 8.1998 ersatzlos zurückgezogen

Keulengriffe


DIN 835 · Ausgabe 7.2010 → aktuell

Stiftschrauben - Einschraubende 2 d

DIN 835 · Ausgabe 2.1995 → ersetzt durch Ausgabe 7.2010

Stiftschrauben - Einschraubende ca. 2 d

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Stiftschrauben, Einschraublänge ca. 2 d und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 835 · Ausgabe 12.1972

Stiftschrauben; Einschraubende ≈ 2d


DIN 837 · Ausgabe 9.2007 → aktuell

Doppelringschlüssel für untergeordnete Anwendungen - Maße und Prüfdrehmomente

Diese Norm behandelt Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten. Sie enthält die Maße und die Bezeichnung dieser Schlüssel. Die Doppelringsschlüssel müssen den Prüfdrehmomenten Reihe B nach DIN 899 genügen.

DIN 837 · Ausgabe 1.1987 → ersetzt durch Ausgabe 9.2007

Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe B

DIN 837 · Ausgabe 4.1976 → ersetzt durch Ausgabe 1.1987

Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe B

DIN 837 · Ausgabe 11.1966 → ersetzt durch Ausgabe 4.1976

Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten und Prüfdrehmomente nach Reihe B


DIN 838 · Ausgabe 9.2007 → aktuell

Tief gekröpfte Doppelringschlüssel; Prüfdrehmomente nach Reihe A

Die Norm behandelt tief gekröpfte Doppelringschlüssel; sie enthält die Maße und die Bezeichnung dieser Schlüssel. Die tief gekröpften Doppelringschlüssel müssen den Prüfdrehmomenten Reihe A nach DIN 899 genügen.

DIN 838 · Ausgabe 1.1987 → ersetzt durch Ausgabe 9.2007

Tief gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe A

DIN 838 · Ausgabe 4.1976 → ersetzt durch Ausgabe 1.1987

Tief gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe A

DIN 838 · Ausgabe 11.1966 → ersetzt durch Ausgabe 4.1976

Gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten und Prüfdrehmomente nach Reihe A


DIN 840 – Teil 1 · Ausgabe 11.1960

Lichtpausmaterialien, Lichtpausen; Benennungen und Kurzzeichen

DIN 840 – Teil 2 · Ausgabe 11.1960

Lichtpausmaterialien, Lichtpausen; Abmessungen


DIN 842 – Teil 1 · Ausgabe 3.1984 → aktuell

Aufsteck-Winkelstirnfräser · Maße

DIN 842 – Teil 2 · Ausgabe 1.1990 → aktuell

Aufsteck-Winkelstirnfräser · Technische Lieferbedingungen

Die in den technischen Lieferbedingungen enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Aufsteck-Winkelstirnfräser nach DIN 842 Teil 1.

DIN 842 · Ausgabe 6.1954

Maschinenwerkzeuge für Metall; Winkelstirnfräser für Winkelführungen; Fräserwinkel 50°


DIN 844 – Teil 1 · Ausgabe 4.1989 → aktuell

Schaftfräser mit Zylinderschaft · Maße

Die Norm enthält Angaben über Maße und Bezeichnung für Schaftfräser mit Zylinderschaft. Weitere Angaben wie Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung sind in DIN 844 Teil 2 Technische Lieferbedingungen enthalten.

DIN 844 – Teil 2 · Ausgabe 4.1990 → aktuell

Schaftfräser mit Zylinderschaft · Technische Lieferbedingungen

Die in den technischen Lieferbedingungen enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Schaftfräser mit Zylinderschaft nach DIN 844 Teil 1.

DIN 844 · Ausgabe 3.1951

Maschinenwerkzeuge für Metall; Schaftfräser; mit Zylinderschaft


DIN 845 – Teil 1 · Ausgabe 6.1981 → aktuell

Schaftfräser mit Morsekegelschaft · Maße

DIN 845 – Teil 2 · Ausgabe 4.1990 → aktuell

Schaftfräser mit Morsekegelschaft · Technische Lieferbedingungen

Die in den technischen Lieferbedingungen enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Schaftfräser mit Morsekegelschaft nach DIN 845 Teil 1.

DIN 845 · Ausgabe 3.1951

Maschinenwerkzeuge für Metall; Schaftfräser; mit Morsekegel


DIN 847 – Teil 1 · Ausgabe 9.1978 → aktuell

Prismenfräser · Maße

DIN 847 – Teil 2 · Ausgabe 5.1990 → aktuell

Prismenfräser · Technische Lieferbedingungen

Die in der Norm enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Prismenfräser nach DIN 847 Teil 1.

DIN 847 · Ausgabe 3.1951

Maschinenwerkzeuge für Metall; Prismenfräser


DIN 848 – Teil 1 · Ausgabe 3.1988 → 3.2006 ersetzt durch DIN ISO 6106

Schleifmittelkörnungen aus Diamant und Bornitrid · Bezeichnung, Korngrößenverteilung

Die Norm bezweckt die Einführung einer international anerkannten Bezeichnung für Schleifmittelkörnungen aus Diamant und kubisch-kristallinem Bornitrid mit definierter und nachprüfbarer Korngrößenverteilung. Die Norm gilt für Makrokörnungen D 1181 bis D 46 aus Diamant und B 1181 bis B 46 aus Bornitrid.

DIN 848 – Teil 2 · Ausgabe 3.1988 → 3.2006 ersetzt durch DIN ISO 6106

Schleifmittelkörnungen aus Diamant und Bornitrid · Prüfung der Makrokörnungen

Die Norm bezweckt die Einführung einer international anerkannten Prüfmethode für Schleifmittelkörnungen aus Diamant und kubisch-kristallinem Bornitrid. Die Norm gilt für Makrokörnungen D 1181 bis D 46 für Diamant und B 1181 bis B 46 für Bornitrid.

DIN 848 · Ausgabe 6.1965

Diamantkörnungen


DIN 849 · Ausgabe 2.1960 → ersatzlos zurückgezogen

Schlüsselfräser


DIN 850 – Teil 1 · Ausgabe 4.1989 → aktuell

Schlitzfräser · Maße

Die Norm enthält Angaben über Maße und Bezeichnung für Schlitzfräser die zur Herstellung von Nuten, vorwiegend für Scheibenfedern nach DIN 6888 verwendet werden. Weitere Angaben wie Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung sind in DIN 850 Teil 2 Technische Lieferbedingungen enthalten.

DIN 850 – Teil 2 · Ausgabe 4.1990 → aktuell

Schlitzfräser · Technische Lieferbedingungen

Die in den technischen Lieferbedingungen enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Schlitzfräser nach DIN 850 Teil 1.

DIN 850 · Ausgabe 10.1961

Schlitzfräser


DIN 851 – Teil 1 · Ausgabe 9.1991 → aktuell

T-Nutenfräser mit Zylinderschaft · Maße

Die Norm enthält Angaben über Maße und Bezeichnung für T-Nutenfräser mit Zylinderschaft, die vorwiegend für die Herstellung von T-Nuten nach DIN 650 verwendet werden. Weitere Angaben wie Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung sind in DIN 851 Teil 3 Technische Lieferbedingungen enthalten.

DIN 851 – Teil 2 · Ausgabe 9.1991 → aktuell

T-Nutenfräser mit Morsekegelschaft · Maße

Die Norm enthält Angaben über Maße und Bezeichnung für T-Nutenfräser mit Morsekegelschaft, die vorwiegend für die Herstellung von T-Nuten nach DIN 650 verwendet werden. Weitere Angaben wie Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung sind in DIN 851 Teil 3 Technische Lieferbedingungen enthalten.

DIN 851 – Teil 3 · Ausgabe 5.1990 → aktuell

T-Nutenfräser · Technische Lieferbedingungen

Die in der Norm enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für T-Nutenfräser nach DIN 851 Teil 1 und 2.

DIN 851 · Ausgabe 1.1957

Schaftfräser; für T-Nuten nach DIN 650


DIN 852 – Teil 1 · Ausgabe 9.1991 → aktuell

Aufsteck-Gewindefräser für Metrisches ISO-Gewinde · Maße

Aufsteck-Gewindefräser nach der Norm sind für die Herstellung von Bolzengewinde (B) und Muttergewinde (M) nach DIN 13 Teil 19, mit Steigung P bis 3mm, bestimmt.

DIN 852 – Teil 2 · Ausgabe 2.1990 → aktuell

Aufsteck-Gewindefräser für Metrisches ISO-Gewinde · Technische Lieferbedingungen

Die in den technischen Lieferbedingungen enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Aufsteck-Gewindefräser für Metrisches ISO-Gewinde nach DIN 852 Teil 1.

DIN 852 · Ausgabe 3.1951x

Maschinenwerkzeuge für Metall; Aufsteckgewindefräser; für Metrisches Gewinde


DIN 855 – Teil 1 · Ausgabe 9.1978 → aktuell

Halbrund-Profilfräser, konkav · Maße

DIN 855 – Teil 2 · Ausgabe 5.1990 → aktuell

Halbrund-Profilfräser, konkav · Technische Lieferbedingungen

Die in der Norm enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Halbrund-Profilfräser, konkav nach DIN 855 Teil 1.

DIN 855 · Ausgabe 2.1960

Halbkreisfräser; nach innen gewölbt


DIN 856 – Teil 1 · Ausgabe 9.1978 → aktuell

Halbrund-Profilfräser, konvex · Maße

DIN 856 – Teil 2 · Ausgabe 5.1990 → aktuell

Halbrund-Profilfräser, konvex · Technische Lieferbedingungen

Die in der Norm enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Halbrund-Profilfräser, konvex nach DIN 856 Teil 1.

DIN 856 · Ausgabe 8.1955

Halbkreisfräser; nach außen gewölbt


DIN 857 · Ausgabe 3.1951 → aktuell

Maschinenwerkzeuge für Metall; Fräser, Schneidrichtung, Spannutenrichtung, Längsdruck


DIN 859 · Ausgabe 12.2007 → aktuell

Hand-Reibahlen mit Zylinderschaft - nachstellbar, geschlitzt

Die Norm legt die Maße für nachstellbare, geschlitzte Hand-Reibahlen mit Zylinderschaft fest.

DIN 859 · Ausgabe 12.1996 → ersetzt durch Ausgabe 12.2007

Hand-Reibahlen mit Zylinderschaft, nachstellbar, geschlitzt

Die Festlegungen der Norm gelten für Hand-Reibahlen mit Zylinderschaft, nachstellbar und geschlitzt.

DIN 859 · Ausgabe 9.1953

Maschinenwerkzeuge für Metall; Handreibahlen; nachstellbar geschlitzt


DIN 861 – Teil 1 · Ausgabe 1.1980 → ersetzt durch DIN EN ISO 3650 Ausgabe 2.1999

Parallelendmaße; Begriffe, Anforderungen, Prüfung

DIN 861 – Teil 1 · Ausgabe 10.1959

Parallelendmaße Meßschnäbel Endmaßhalter; Parallelendmaße; Begriffe Ausführungen zulässige Abweichungen

DIN 861 – Teil 2 · Ausgabe 5.1955 → ersatzlos zurückgezogen

Parallelendmaße Meßschnäbel Endmaßhalter; Meßschnäbel Endmaßhalter; Begriffe Ausführungen zulässige Abweichungen


DIN 862 · Ausgabe 12.1988 → aktuell

Meßschieber; Anforderungen, Prüfung

DIN 862 · Ausgabe 12.1960

Schiebelehren; Begriffe, Anforderungen, Zulässige Abweichnungen, Prüfung


DIN 863 – Teil 1 · Ausgabe 4.1999 → aktuell

Prüfen geometrischer Größen – Meßschrauben · Bügelmeßschrauben, Normalausführung; Begriffe, Anforderungen, Prüfung

Die Norm gilt für Bügelmessschrauben in Normalausführung (N) für Maße bis 500 mm mit einem Skalenteilungswert bzw. Ziffernwert von 0,01 mm und einer maximalen Messspanne von 25 mm. Es legt die wichtigsten maßlichen, funktionellen und qualitativen Eigenschaften von Bügelmessschrauben und deren Prüfung fest.

DIN 863 – Teil 2 · Ausgabe 4.1999 → aktuell

Prüfen geometrischer Größen – Meßschrauben · Einbaumeßschrauben, Tiefenmeßschrauben; Begriffe, Anforderungen, Prüfung

Die Norm gilt für Einbaumessschrauben und Tiefenmessschrauben mit einem Skalenteilungswert bzw. Ziffernwert von 0,01 mm und einer maximalen Messspanne von 25 mm. Sie legt die wichtigsten maßlichen, funktionellen und qualitativen Eigenschaften von Einbaumessschrauben und Tiefenmessschrauben und deren Prüfung fest.

DIN 863 – Teil 3 · Ausgabe 4.1999 → aktuell

Prüfen geometrischer Größen – Meßschrauben · Bügelmeßschrauben, Sonderausführungen; Konstruktionsmerkmale, Anforderungen, Prüfung (Gilt zusammen mit DIN 863-1)

Die Norm gilt für Sonderausführungen von Bügelmessschrauben.

DIN 863 – Teil 4 · Ausgabe 4.1999 → aktuell

Prüfen geometrischer Größen – Meßschrauben · Innenmeßschrauben; Begriffe, Anforderungen, Prüfung

Die Norm gilt für Innenmessschrauben für Maße bis 500 mm mit einem Skalenteilungswert bzw. Ziffernwert von 0,01 mm und einer maximalen Messspanne von 25 mm. Es legt die wichtigsten maßlichen, funktionellen und qualitativen Eigenschaften von Innenmessschrauben und deren Prüfung fest.

DIN 863 · Ausgabe 2.1956

Bügelmeßschrauben; (Mikrometer) Begriffe, Anforderungen, zulässige Abweichungen, Prüfung


DIN 865 · Ausgabe 12.2006 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Strichmaßstäbe, Prüfmaßstäbe - Ausführungen, Anforderungen

Die Norm gilt für Strichmaßstäbe mit quadratischem Qerschnitt und Gesamtteilungslängen bis 2000 mm, die unter anderem zum Prüfen von Arbeitsmaßstäben nach DIN 866 angewendet werden.

DIN 865 · Ausgabe 3.1983 → ersetzt durch Ausgabe 12.2006

Strichmaßstäbe; Prüfmaßstäbe; Anforderungen


DIN 866 · Ausgabe 12.2006 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Strichmaßstäbe, Arbeitsmaßstäbe - Ausführungen, Anforderungen

Die Norm gilt für Strichmaßstäbe aus Stahl mit rechteckigem Querschnitt und Gesamtteilungslängen bis 5000 mm, die vor allem für Zwecke der mechanischen Fertigung angewendet werden.

DIN 866 · Ausgabe 3.1983 → ersetzt durch Ausgabe 12.2006

Strichmaßstäbe; Arbeitsmaßstäbe; Ausführungen, Anforderungen


DIN 867 · Ausgabe 2.1986 → aktuell

Bezugsprofile für Evolventenverzahnungen an Stirnrädern (Zylinderrädern) für den allgemeinen Maschinenbau und den Schwermaschinenbau

Die Norm gibt Regeln für die vorzugsweise anzuwendenden Bezugsprofile für Evolventenverzahnungen von Stirnrädern (Zylinderrädern) für den allgemeinen Maschinenbau und den Schwermaschinenbau. Sie wird vorwiegend angewendet für Stirnräder nach DIN 3960 mit Moduln m gleich 1 mm bis 70 mm.

DIN 867 · Ausgabe 9.1963

Bezugsprofil; für Stirnräder mit Evolventenverzahnung für den allgemeinen Maschinenbau


DIN 868 · Ausgabe 12.1976 → aktuell

Allgemeine Begriffe und Bestimmungsgrößen für Zahnräder, Zahnradpaare und Zahnradgetriebe

DIN 868 · Ausgabe 4.1929

Zahnräder; Begriffe, Bezeichnungen und Kurzzeichen


DIN 869 – Teil 2 · Ausgabe 3.1931x → ersetzt durch DIN 3966 – Teil 2

Zahnräder; Richtlinien für die Bestellung von Kegelrädern


DIN 874 – Teil 1 · Ausgabe 11.2003 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Lineale · Flachlineale aus Stahl; Maße, Technische Lieferbedingungen

Die Norm gilt für Flachlineale aus Stahl mit einer Länge bis 5000 mm.

DIN 874 – Teil 2 · Ausgabe 11.2003 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) – Lineale · Haarlineale; Maße, Technische Lieferbedingungen

Die Norm gilt für Haarlineale mit einer Länge bis 1000 mm.

DIN 874 – Teil 3 · Ausgabe 1.2008 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Lineale – Teil 3: Flachlineale aus Naturhartgestein; Maße, Technische Lieferbedingungen

Die Norm gilt für Flachlineale aus Naturhartgestein mit einer Länge bis 2000 mm und legt die wichtigsten konstruktions- und messtechnischen Merkmale und deren Prüfung fest.

DIN 874 – Teil 1 · Ausgabe 8.1973 → ersetzt durch Ausgabe 11.2003

Lineale · Flachlineale aus Stahl, Maße, Technische Lieferbedingungen

DIN 874 – Teil 2 · Ausgabe 8.1973 → ersetzt durch Ausgabe 11.2003

Lineale · Haarlineale, Maße, Technische Lieferbedingungen


DIN 875 – Teil 1 · Ausgabe 7.2005 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Winkel 90° – Teil 1: Stahlwinkel 90°

Die Norm gilt für Flach-, Anschlag- und Haarwinkel aus Stahl mit einem Winkel von 90° und einer Schenkellänge bis zu 1500 mm. Die Norm legt die wichtigsten konstruktions- und messtechnischen Merkmale und deren Prüfung fest.

DIN 875 – Teil 2 · Ausgabe 1.2008 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Winkel 90° – Teil 2: Winkel 90° aus Naturhartgestein

Die Norm gilt für Flachwinkel aus Naturhartgestein mit einem Winkel von 90° und einer Schenkellänge bis zu 1000 mm und legt die wichtigsten konstruktions- und messtechnischen Merkmale und deren Prüfung fest.

DIN 875 · Ausgabe 3.1981 → ersetzt durch DIN 875 Teil 1 Ausgabe 7.2005

Stahlwinkel 90°

DIN 875 · Ausgabe 8.1973

Winkel 90°; Maße, technische Lieferbedingungen


DIN 876 – Teil 1 · Ausgabe 8.1984 → aktuell

Prüfplatten · Prüfplatten aus Naturhartgestein; Anforderungen, Prüfung

Prüfplatten werden in der Längenprüftechnik für eine Vielzahl von Maß-, Form- und Lageprüfungen als Verkörperung einer Ebene benutzt. Diese Norm legt die wichtigsten Anforderungen an Prüfplatten aus Naturhartgestein fest und beschreibt Verfahren, um die Einhaltung dieser Anforderungen zu prüfen.

DIN 876 – Teil 2 · Ausgabe 8.1984 → aktuell

Prüfplatten · Prüfplatten aus Gußeisen; Anforderungen, Prüfung

Prüfplatten werden in der Längenprüftechnik für eine Vielzahl von Maß-, Form- und Lageprüfungen als Verkörperung einer Ebene benutzt. Diese Norm legt die wichtigsten Anforderungen an Prüfplatten aus Gusseisen fest und beschreibt Verfahren, um die Einhaltung dieser Anforderungen zu prüfen.

DIN 876 · Ausgabe 5.1972

Meßplatten aus Gußeisen und Hartgestein; Maße, Technische Lieferbedingungen


DIN 877 · Ausgabe 6.1986 → aktuell

Neigungsmeßgeräte (Richtwaagen)

Die Norm legt Anforderungen an Neigungsmessgeräte, die entweder Röhrenlibellen oder elektronische Messeinrichtungen enthalten, fest. Diese Neigungsmessgeräte werden zum Messen der Neigung von Gegenständen in bezug auf die Richtung der Schwerkraft verwendet.

DIN 877 · Ausgabe 5.1959

Richtwaagen (Wasserwaagen); Begriffe, Anforderungen, Zulässige Abweichnungen, Prüfung


DIN 878 · Ausgabe 6.2006 → aktuell

Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Mechanische Messuhren - Grenzwerte für messtechnische Merkmale

Die Norm gilt für mechanische Messuhren nach DIN EN ISO 463. Sie legt zusätzlich die Zahlenwerte für die Grenzwerte für messtechnische Merkmale fest.

DIN 878 · Ausgabe 10.1983 → ersetzt durch Ausgabe 6.2006

Meßuhren

DIN 878 · Ausgabe 6.1970

Meßuhren


DIN 879 – Teil 1 · Ausgabe 6.1999 → aktuell

Prüfen geometrischer Größen – Feinzeiger · Mit mechanischer Anzeige

Die Norm gilt für Feinzeiger mit mechanischer Anzeige ohne elektrische Grenzkontakte mit Skalenteilungswerten von 0,5; 1; 2; 5; 10; 50 mm und Messspannen von 0,05; 0,1; 0,2; 0,26; 0,5; 1,0 und 3,0 mm.

DIN 879 – Teil 3 · Ausgabe 6.1999 → aktuell

Prüfen geometrischer Größen – Feinzeiger · Mit mechanischer Anzeige und elektrischen Grenzkontakten

Die Norm gilt für mechanische Feinzeiger mit elektrischen Grenzkontakten.

DIN 879 · Ausgabe 6.1970

Feinzeiger mit Einspannschaft


DIN 881 · Ausgabe 10.1947

Abbrenn- und Stauchzugaben beim Abschmelzen-Stumpfschweißen von Schaftwerkzeugen mit Schnellarbeitsstahl- (SS-) Schneiden, Richtlinien


DIN 884 – Teil 1 · Ausgabe 6.1981 → aktuell

Walzenfräser · Maße

DIN 884 – Teil 2 · Ausgabe 5.1990 → aktuell

Walzenfräser · Technische Lieferbedingungen

Die in der Norm enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Walzenfräser nach DIN 884 Teil 1.

DIN 884 · Ausgabe 3.1951

Maschinenwerkzeuge für Metall; Walzenfräser


DIN 885 – Teil 1 · Ausgabe 6.1981 → aktuell

Scheibenfräser · Maße

DIN 885 – Teil 2 · Ausgabe 5.1990 → aktuell

Scheibenfräser · Technische Lieferbedingungen

Die in der Norm enthaltenen Angaben wie Bezeichnung, Maße, Toleranzen, Werkstoff, Ausführung und Kennzeichnung gelten für Scheibenfräser nach DIN 885 Teil 1.

DIN 885 · Ausgabe 3.1951x

Maschinenwerkzeuge für Metall; Scheibenfräser


DIN 887 · Ausgabe 3.1951 → ersatzlos zurückgezogen

Maschinenwerkzeuge für Metall; Gewindefräser; mit Zylinderschaft für Metrisches Gewinde


DIN 888 · Ausgabe 3.1951 → ersatzlos zurückgezogen

Maschinenwerkzeuge für Metall; Gewindefräser; mit Morsekegel für Metrisches Gewinde


DIN 894 · Ausgabe 9.2007 → aktuell

Einmaulschlüssel für untergeordnete Anwendungen - Maße und Prüfdrehmomente

DIN 894 · Ausgabe 11.1982 → ersetzt durch Ausgabe 9.2007

Einmaulschlüssel; Prüfdrehmomente nach Reihe D

DIN 894 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 11.1982

Einmaulschlüssel; Prüfdrehmomente nach Reihe D


DIN 895 · Ausgabe 9.2007 → aktuell

Doppelmaulschlüssel für untergeordnete Anwendungen - Maße und Prüfdrehmomente

Diese Norm behandelt Doppelmaulschlüssel zur Anwendung als Ausrüstung von Fahrzeugen; sie enthält die Maße und die Bezeichnung dieser Schlüssel.

DIN 895 · Ausgabe 1.1987 → ersetzt durch Ausgabe 9.2007

Doppelmaulschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe D

DIN 895 · Ausgabe 4.1976 → ersetzt durch Ausgabe 1.1987

Doppelmaulschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe D

DIN 895 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 4.1976

Doppelmaulschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe D


DIN 896 · Ausgabe 10.2007 → aktuell

Doppelsteckschlüssel, massiv und aus Rohr - Maße und Prüfdrehmomente nach Reihe A

Die Norm behandelt Doppelsteckschlüssel; sie enthält die Maße und die Bezeichnung dieser Schlüssel. Die Steckschlüssel müssen den Prüfdrehmomenten Reihe A nach DIN 899 genügen.

DIN 896 · Ausgabe 1.1987 → ersetzt durch Ausgabe 10.2007

Doppelsteckschlüssel; Prüfdrehmomente nach Reihe A

DIN 896 – Teil 1 · Ausgabe 4.1976 → 1.1987 ersetzt durch DIN 896

Doppelsteckschlüssel massiv

DIN 896 – Teil 2 · Ausgabe 4.1976 → 1.1987 ersetzt durch DIN 896

Doppelsteckschlüssel aus Rohr

DIN 896 – Teil 1 · Ausgabe 2.1968 → ersetzt durch Ausgabe 4.1976

Doppel-Steckschlüssel massiv

DIN 896 – Teil 2 · Ausgabe 2.1968 → ersetzt durch Ausgabe 4.1976

Doppel-Steckschlüssel aus Rohr


DIN 897 · Ausgabe 11.2007 → aktuell

Flach gekröpfte Doppelringschlüssel - Maße und Prüfdrehmomente nach Reihe A

Die Norm behandelt flach gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten und enthält die Maße und die Bezeichnung dieser Schlüssel. Die Doppelringschlüssel müssen den Prüfdrehmomenten Reihe A und DIN ISO 1711-1 genügen.

DIN 897 · Ausgabe 1.1987 → ersetzt durch Ausgabe 11.2007

Flach gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe A

Die Norm behandelt flach gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; sie enthält die Maße und die Bezeichnung dieser Schlüssel. Die Doppelringschlüssel müssen den Prüfdrehmomenten Reihe A und DIN 899 genügen.

DIN 897 · Ausgabe 4.1976 → ersetzt durch Ausgabe 1.1987

Flach gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe A

DIN 897 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 4.1976

Flach gekröpfte Doppelringschlüssel mit ungleichen Schlüsselweiten; Prüfdrehmomente nach Reihe A


DIN 898 · Ausgabe 5.2008 → aktuell

Schraubwerkzeuge - Übersicht, Bezeichnungen und Benennungen (ISO 1703:2005, modifiziert)

Die Norm enthält die Begriffe und Benennungen des internationalen Wörterbuches für Schraubwerkzeuge, welche von der ISO festgelegt wurden.

DIN 898 · Ausgabe 6.1995

Schraubwerkzeuge - Übersicht, Begriffe, Benennungen

Die Norm enthält die Begriffe und Benennungen des internationalen Wörterbuches für Schraubwerkzeuge, welche von der ISO festgelegt wurden.

DIN 898 · Ausgabe 5.1969

Schraubenwerkzeuge; Übersicht, Begriffe, Benennungen


DIN 899 · Ausgabe 10.2001 → 5.2007 ersetzt durch DIN ISO 1711 – Teil 1

Schraubenschlüssel - Technische Lieferbedingungen für handbetätigte Schraubenschlüssel

Die Norm gilt für alle handbetätigten, nicht verstellbaren Schraubenschlüssel und Steckschlüsseleinsätze (ausgenommen Schlagschlüssel), deren Schlüsselöffnung den Schraubenkopf oder die Mutter allseitig oder an mindestens zwei gegenüberliegenden Seiten fasst.

DIN 899 · Ausgabe 1.1968

Schraubenschlüssel; Technische Lieferbedingungen für handbetätigte Schraubenschlüssel


DIN 900 · Ausgabe 9.2008 → aktuell

Schraubwerkzeuge - Drehstifte für Steckschlüssel - Maße und Ausführung

DIN 900 · Ausgabe 8.1967 → ersetzt durch Ausgabe 9.2008

Drehstifte für Steckschlüssel


DIN 902 · Ausgabe 11.1982 → 1.1998 ersatzlos zurückgezogen

Einmaulschlüssel aus Stahlblech

DIN 902 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 11.1982

Einmaulschlüssel aus Stahlblech


DIN 904 · Ausgabe 9.2007 → aktuell

Vierkant-Steckschlüssel

DIN 904 · Ausgabe 8.1978 → ersetzt durch Ausgabe 9.2007

Vierkant-Steckschlüssel

DIN 904 · Ausgabe 11.1967 → ersetzt durch Ausgabe 8.1978

Vierkant-Aufsteckschlüssel


DIN 905 · Ausgabe 7.2009 → aktuell

Schraubwerkzeuge - Schraubendreher für Innenvierkantschrauben - Maße und Ausführung

DIN 905 · Ausgabe 8.1978 → ersetzt durch Ausgabe 7.2009

Schraubendreher für Innenvierkantschrauben

DIN 905 · Ausgabe 10.1967 → ersetzt durch Ausgabe 8.1978

Vierkant-Einsteckschlüssel


DIN 906 · Ausgabe 1.1992 → aktuell

Verschlußschrauben mit Innensechskant; kegeliges Gewinde

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Verschlussschrauben mit Innensechskant und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 906 · Ausgabe 1.1973

Verschlußschrauben mit Innensechskant; kegeliges Gewinde


DIN 907 · Ausgabe 1.1973

Kernstopfen Kernstopfenstangen

DIN 907 · Ausgabe 3.1964

Kernstopfen

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen in Übereinstimmung im ISO/R 272.


DIN 908 · Ausgabe 1.1992 → aktuell

Verschlußschrauben mit Bund und Innensechskant; zylindrisches Gewinde

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Verschlussschrauben mit Bund und Innensechskant und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 908 · Ausgabe 1.1973

Verschlußschrauben mit Bund und Innensechskant; zylindrisches Gewinde


DIN 909 · Ausgabe 1.1992 → aktuell

Verschlußschrauben mit Außensechskant; kegeliges Gewinde

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Verschlussschrauben mit Außensechskant und gibt deren Bezeichnung an

DIN 909 · Ausgabe 1.1973

Verschlußschrauben mit Außensechskant; kegeliges Gewinde


DIN 910 · Ausgabe 1.1992 → aktuell

Verschlußschrauben mit Bund und Außensechskant; schwere Ausführung, zylindrisches Gewinde

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Verschlussschrauben mit Bund und Außensechskant, schwere Ausführung und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 910 – Teil 1 · Ausgabe 1.1973

Verschlußschrauben mit Bund und Außensechskant, schwere Ausführung; zylindrisches Gewinde

DIN 910 – Teil 2 · Ausgabe 1.1973

Verschlußschrauben mit Bund und Außensechskant, schwere Ausführung mit Entlüftungsbohrung; zylindrisches Gewinde


DIN 911 · Ausgabe 1.1968 → 6.1996 ersetzt durch DIN ISO 2936

Sechskant-Schraubendreher; abgewinkelt


DIN 912 · Ausgabe 12.1983 → 3.1998 ersetzt durch DIN EN ISO 4762

Zylinderschrauben mit Innensechskant; ISO 4762 modifiziert

DIN 912 · Ausgabe 9.1979

Zylinderschrauben mit Innensechskant; ISO 4762 modifiziert

DIN 912 – Teil 2 · Ausgabe 10.1969

Zylinderschrauben mit Innensechskant; M 1,4 bis M 2,5

DIN 912 – Beiblatt 1 · Ausgabe 11.1970

Zylinderschrauben mit Innensechskant; M3 bis M48


DIN 913 · Ausgabe 12.1980 → 5.2004 ersetzt durch DIN EN ISO 4026

Gewindestifte mit Innensechskant und Kegelkuppe, ISO 4026 modifiziert

DIN 913 · Ausgabe 1.1973

Gewindestifte; mit Innensechskant und Kegelkuppe


DIN 914 · Ausgabe 12.1980 → 5.2004 ersetzt durch DIN EN ISO 4027

Gewindestifte mit Innensechskant und Spitze, ISO 4027 modifiziert

DIN 914 · Ausgabe 1.1973

Gewindestifte; mit Innensechskant und Spitze


DIN 915 · Ausgabe 12.1980 → 5.2004 ersetzt durch DIN EN ISO 4028

Gewindestifte mit Innensechskant und Zapfen, ISO 4028 modifiziert

DIN 915 · Ausgabe 1.1973

Gewindestifte; mit Innensechskant und Zapfen


DIN 916 · Ausgabe 12.1980 → 5.2004 ersetzt durch DIN EN ISO 4029

Gewindestifte mit Innensechskant und Ringschneide, ISO 4029 modifiziert

DIN 916 · Ausgabe 1.1973

Gewindestifte; mit Innensechskant und Ringschneide


DIN 917 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Sechskant-Hutmuttern, niedrige Form

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Sechskant-Hutmuttern, niedrige Form und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 917 · Ausgabe 12.1970

Hutmuttern; niedrige Form


DIN 918 · Ausgabe 9.1979 → aktuell

Mechanische Verbindungselemente; Begriff, Schreibweise der Benennungen, Abkürzungen

DIN 918 – Beiblatt 1 · Ausgabe 11.1987 → 9.1983 ersatzlos zurückgezogen

Mechanische Verbindungselemente - Darstellung und Namen genormter Verbindungselemente

In dem Beiblatt sind Darstellungen und Namen genormter Verbindungselemente aufgeführt.

DIN 918 – Beiblatt 2 · Ausgabe 10.1991 → 9.1983 ersatzlos zurückgezogen

Mechanische Verbindungselemente - ISO-Normen und DIN-Normen - Übersicht

In dem Beiblatt sind zu den ISO-Normen über mechanische Verbindungselemente die vergleichbaren DIN-Normen aufgeführt. Diese Vergleichbarkeit ist durch Kennbuchstaben angegeben.

DIN 918 – Beiblatt 3 · Ausgabe 1.2010 → aktuell

Mechanische Verbindungselemente - Europäische Normen - Übersicht

Das Beiblatt enthält alle zum Stichtag veröffentlichten Europäischen Normen über mechanisch Verbindungselemente. Den Europäischen Normen sind die früheren, inzwischen zurückgezogenen nationalen Normen gegenüber gestellt.

DIN 918 – Beiblatt 3 · Ausgabe 1.2005 → ersetzt durch Ausgabe 1.2010

Mechanische Verbindungselemente - Europäische Normen - Übersicht

DIN 918 – Beiblatt 3 · Ausgabe 4.2001 → ersetzt durch Ausgabe 1.2005

Mechanische Verbindungselemente - Europäische Normen - Übersicht

DIN 918 – Beiblatt 4 · Ausgabe 4.1968

Schrauben, Muttern und Zubehör; Benennungen der Mutternarten

DIN 918 – Teil 1 · Ausgabe 4.1968

Schrauben, Muttern und Zubehör; Allgemeine Benennungen

DIN 918 – Teil 2 · Ausgabe 4.1968

Schrauben, Muttern und Zubehör; Maßbenennungen

DIN 918 – Teil 3 · Ausgabe 4.1968

Schrauben, Muttern und Zubehör; Benennungen der Schraubenarten

DIN 918 – Teil 5 · Ausgabe 4.1968

Schrauben, Muttern und Zubehör; Benennungen des Zubehörs


DIN 919 – Teil 1 · Ausgabe 4.1991 → aktuell

Technische Zeichnungen; Holzverarbeitung · Grundlagen

Grundlagen

DIN 919 – Teil 1 – Beiblatt 1 · Ausgabe 6.1991 → aktuell

Technische Zeichnungen; Holzverarbeitung · Grundlagen; Anwendungsbeispiele

Zur Erleichterung der Anwendung von DIN 919 Teil 1 wurde das Beiblatt zusammengestellt mit Erläuterungen zu zitierten Normen und zahlreichen Zeichnungsbeispielen.

DIN 919 – Teil 1 · Ausgabe 3.1972

Technische Zeichnungen für Holzverarbeitung; Grundlagen

DIN 919 – Teil 2 · Ausgabe 3.1972

Technische Zeichnungen für Holzverarbeitung; Serienfertigung


DIN 920 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Flachkopfschrauben mit Schlitz und kleinem Kopf

Diese Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz und kleinem Kopf und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 920 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Flachkopfschrauben mit Schlitz und kleinem Kopf

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz und kleinem Kopf und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 920 · Ausgabe 8.1972

Flachkopfschrauben mit Schlitz und kleinem Kopf


DIN 921 · Ausgabe 1.2007 → aktuell

Flachkopfschrauben mit Schlitz und großem Kopf

Diese Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz und großem Kopf und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 921 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Flachkopfschrauben mit Schlitz und großem Kopf

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz und großem Kopf und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 921 · Ausgabe 8.1972

Flachkopfschrauben mit Schlitz und großem Kopf


DIN 922 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Flachkopfschrauben mit Schlitz, kleinem Kopf und Zapfen

Diese Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz, kleinem Kopf und Zapfen und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 922 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Flachkopfschrauben mit Schlitz, kleinem Kopf und Zapfen

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz, kleinem Kopf und Zapfen und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 922 · Ausgabe 8.1972

Flachkopfschrauben mit Schlitz, kleinem Kopf und Zapfen


DIN 923 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Flachkopfschrauben mit Schlitz und Ansatz

Diese Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz und Ansatz und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 923 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Flachkopfschrauben mit Schlitz und Ansatz

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und die technischen Lieferbedingungen für Flachkopfschrauben mit Schlitz und Ansatz und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 923 · Ausgabe 8.1972

Flachkopfschrauben mit Schlitz und Ansatz


DIN 924 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Linsensenkschrauben mit Schlitz und Zapfen

DIN 924 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Linsensenkschrauben mit Schlitz und Zapfen

DIN 924 · Ausgabe 8.1972 → ersetzt durch Ausgabe 9.1986

Linsensenkschrauben mit Schlitz und Zapfen


DIN 925 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Senkschrauben mit Schlitz und Zapfen

DIN 925 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Senkschrauben mit Schlitz und Zapfen

DIN 925 · Ausgabe 8.1972 → ersetzt durch Ausgabe 9.1986

Senkschrauben mit Schlitz und Zapfen


DIN 926 · Ausgabe 9.1986 → 3.2006 ersatzlos zurückgezogen

Gewindestifte mit Schlitz und Zapfen

DIN 926 · Ausgabe 8.1972 → ersetzt durch Ausgabe 9.1986

Gewindestifte mit Schlitz und Zapfen


DIN 927 · Ausgabe 8.2006 → aktuell

Zapfenschrauben mit Schlitz

DIN 927 · Ausgabe 9.1986 → ersetzt durch Ausgabe 8.2006

Zapfenschrauben mit Schlitz

DIN 927 · Ausgabe 8.1972 → ersetzt durch Ausgabe 9.1986

Zapfenschrauben mit Schlitz


DIN 928 · Ausgabe 1.2000 → aktuell

Vierkant-Schweißmuttern

DIN 928 · Ausgabe 2.1998 → ersetzt durch Ausgabe 1.2000

Vierkant-Schweißmuttern

DIN 928 · Ausgabe 8.1983 → ersetzt durch Ausgabe 2.1998

Vierkant-Schweißmuttern

DIN 928 · Ausgabe 5.1970 → ersetzt durch Ausgabe 8.1983

Vierkant-Schweißmuttern


DIN 929 · Ausgabe 1.2000 → aktuell

Sechskant-Schweißmuttern

DIN 929 · Ausgabe 2.1998 → ersetzt durch Ausgabe 1.2000

Sechskant-Schweißmuttern

DIN 929 · Ausgabe 7.1989 → ersetzt durch Ausgabe 2.1998

Sechskant-Schweißmuttern

DIN 929 · Ausgabe 8.1983 → ersetzt durch Ausgabe 7.1989

Sechskant-Schweißmuttern

DIN 929 · Ausgabe 12.1972 → ersetzt durch Ausgabe 8.1983

Sechskant-Schweißmuttern


DIN 931 – Teil 2 · Ausgabe 6.2009 → aktuell

Sechskantschrauben mit Schaft – Teil 2: Metrisches Gewinde M 68 bis M 160 × 6 - Produktklasse B

DIN 931 – Beiblatt 1 · Ausgabe 9.1986 → aktuell

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewichte

DIN 931 – Teil 1 · Ausgabe 9.1987 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 24014

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewinde M 1,6 bis M 39; Produktklassen A und B

DIN 931 – Teil 2 · Ausgabe 9.1987 → ersetzt durch Ausgabe 6.2009

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewinde M 42 bis M 160 × 6, Produktklasse B

DIN 931 – Teil 1 · Ausgabe 7.1982 → 9.1987 ersetzt durch Ausgabe 9.1987 und DIN ISO 4014

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewinde M 1,6 bis M 39, Produktklassen A und B, ISO 4014 modifiziert

DIN 931 – Teil 2 · Ausgabe 7.1982 → ersetzt durch Ausgabe 9.1987

Sechskantschrauben mit Schaft; Gewinde M 42 bis M 160 × 6, Produktklasse B

DIN 931 · Ausgabe 11.1970 → 7.1982 ersetzt durch DIN 931 Teile 1 und 2

Sechskantschrauben; Metrisches Gewinde Ausführung m und mg


DIN 933 · Ausgabe 9.1987 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 24017

Sechskantschrauben mit Gewinde bis Kopf; Gewinde M 1,6 bis M 52; Produktklassen A und B

DIN 933 · Ausgabe 12.1983 → ersetzt durch Ausgabe 9.1987 und DIN ISO 4017

Sechskantschrauben mit Gewinde bis Kopf; Gewinde M 1,6 bis M 52, Produktklassen A und B; ISO 4017 modifiziert

DIN 933 · Ausgabe 12.1970 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Sechskantschrauben; Gewinde annähernd bis Kopf, Metrisches Gewinde Ausführung m und mg


DIN 934 · Ausgabe 10.1987 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 24032 und DIN EN 28673 (Feingewinde)

Sechskantmuttern; Metrisches Regel- und Feingewinde; Produktklassen A und B

DIN 934 · Ausgabe 7.1982 → ersetzt durch Ausgabe 10.1987

Sechskantmuttern; Metrische Gewinde, Produktklassen A und B

DIN 934 · Ausgabe 4.1968 → ersetzt durch Ausgabe 7.1982

Sechskantmuttern; Metrisches Gewinde Metrisches Feingewinde Ausführung m und mg


DIN 935 – Teil 1 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Kronenmuttern, Metrisches Regel- und Feingewinde, Produktklassen A und B

DIN 935 – Teil 3 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Kronenmuttern, Metrisches Regel- und Feingewinde, Produktklasse C

DIN 935 · Ausgabe 5.1968 → 3.1998 ersetzt durch DIN 935 – Teile 1 und 3

Kronenmuttern; Metrisches Gewinde Metrisches Feingewinde Ausführung m, mg und g


DIN 936 · Ausgabe 2.1985 → 3.1994 ersatzlos zurückgezogen

Flache Sechskantmuttern; Gewinde M 8 bis M 52 und M 8 × 1 bis M 52 × 3; Produktklassen A und B

DIN 936 · Ausgabe 11.1976 → ersetzt durch Ausgabe 2.1985

Sechskantmuttern, niedrige Form (alte Ausführung)

DIN 936 · Ausgabe 6.1968 → ersetzt durch Ausgabe 11.1976

Flache Sechskantmuttern; Metrisches Gewinde Metrisches Feingewinde Ausführung m und mg


DIN 937 · Ausgabe 12.1983 → 8.1998 ersatzlos zurückgezogen

Kronenmuttern, niedrige Form (alte Ausführung)

DIN 937 · Ausgabe 12.1978 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Kronenmuttern, niedrige Form (alte Ausführung)

DIN 937 · Ausgabe 6.1963 → ersetzt durch Ausgabe 12.1978

Flache Kronenmuttern; Metrisches Gewinde Metrisches Feingewinde


DIN 938 · Ausgabe 2.1995 → aktuell

Stiftschrauben; Einschraubende ≈ 1d

DIN 938 · Ausgabe 12.1972 → ersetzt durch Ausgabe 2.1995

Stiftschrauben; Einschraubende ≈ 1d


DIN 939 · Ausgabe 2.1995 → aktuell

Stiftschrauben; Einschraubende ≈ 1,25d

DIN 939 · Ausgabe 12.1972 → ersetzt durch Ausgabe 2.1995

Stiftschrauben; Einschraubende ≈ 1,25d


DIN 940 · Ausgabe 7.2010 → aktuell

Stiftschrauben - Einschraubende 2,5 d

DIN 940 · Ausgabe 2.1995 → ersetzt durch Ausgabe 7.2010

Stiftschrauben; Einschraubende ≈ 2,5 d

DIN 940 – Teil 1 · Ausgabe 12.1955 → 2.1995 ersetzt durch DIN 940

Stiftschrauben; Einschraubende ≈ 2,5 d zum Einschrauben in Weichmetall mit beiderseits gleichem Gewinde Metrisches Gewinde F


DIN 949 – Teil 1 · Ausgabe 2.1995 → 3.2009 ersatzlos zurückgezogen

Stiftschrauben mit metrischem Festsitzgewinde MFS; Einschraublänge ~ 2d (Form A)

DIN 949 – Teil 2 · Ausgabe 7.1995 → 3.2009 ersatzlos zurückgezogen

Stiftschrauben mit metrischem Festsitzgewinde MFS; Einschraublänge ~ 2,5d (Form B)


DIN 950 · Ausgabe 3.2000 → aktuell

Handräder gekröpft, Nabenloch rund oder mit geradem Vierkant

DIN 950 · Ausgabe 6.1970 → ersetzt durch Ausgabe 3.2000

Handräder; gekröpft Nabenloch rund


DIN 951 · Ausgabe 4.1972 → 3.2000 ersetzt durch DIN 950

Handräder; gekröpft Nabenloch gerader Vierkant


DIN 955 · Ausgabe 4.1973 → 8.1998 ersatzlos zurückgezogen

Handräder; aus Kunststoff


DIN 956 · Ausgabe 4.1973 → 8.1998 ersatzlos zurückgezogen

Scheibenhandräder; aus Kunststoff


DIN 959 · Ausgabe 1.1969 → 8.1998 ersatzlos zurückgezogen

Kugelkurbeln


DIN 960 · Ausgabe 1.1990 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 28765

Sechskantschrauben mit Schaft; Feingewinde M 8 × 1 bis M 100 × 4; Produktklassen A und B

DIN 960 · Ausgabe 12.1983 → ersetzt durch Ausgabe 1.1990

Sechskantschrauben mit Schaft; Feingewinde M 8 × 1 bis M 100 × 4; Produktklassen A und B

DIN 960 · Ausgabe 11.1970 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Sechskantschrauben; Metrisches Feingewinde Ausführung m und mg


DIN 961 · Ausgabe 1.1990 → 2.1992 ersetzt durch DIN EN 28676

Sechskantschrauben mit Gewinde bis Kopf; Feingewinde M 8 × 1 bis M 52 × 3; Produktklassen A und B

DIN 961 · Ausgabe 12.1983 → ersetzt durch Ausgabe 1.1990

Sechskantschrauben mit Gewinde bis Kopf; Feingewinde M 8 × 1 bis M 52 × 3; Produktklassen A und B

DIN 961 · Ausgabe 11.1970 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Sechskantschrauben; Gewinde annähernd bis Kopf Metrisches Feingewinde Ausführung m und mg


DIN 962 · Ausgabe 11.2001 → aktuell

Schrauben und Muttern - Bezeichnungsangaben - Formen und Ausführungen

DIN 962 · Ausgabe 9.1990 → ersetzt durch Ausgabe 11.2001 und DIN 34803

Schrauben und Muttern - Bezeichnungsangaben - Formen und Ausführungen

DIN 962 · Ausgabe 12.1983 → ersetzt durch Ausgabe 9.1990

Schrauben und Muttern; Bezeichnungsangaben; Formen und Ausführungen

DIN 962 · Ausgabe 9.1975 → ersetzt durch Ausgabe 12.1983

Schrauben und Muttern, zusätzliche Formen und Ausführungen; Bestellangaben und Maße

DIN 962 · Ausgabe 8.1969 → ersetzt durch Ausgabe 9.1975

Schrauben; Formen und Ausführungen mit zusätzlichen Bestellangaben


DIN 963 · Ausgabe 8.1990 → 10.1994 ersetzt durch DIN EN ISO 2009

Senkschrauben mit Schlitz

DIN 963 · Ausgabe 4.1985 → ersetzt durch Ausgabe 8.1990

Senkschrauben mit Schlitz, bisherige Senkköpfe nach ISO 2009-1972

DIN 963 · Ausgabe 6.1970 → ersetzt durch Ausgabe 4.1985

Senkschrauben mit Schlitz; Senkköpfe nach ISO


DIN 964 · Ausgabe 8.1990 → 10.1994 ersetzt durch DIN EN ISO 2010

Linsen-Senkschrauben mit Schlitz

DIN 964 · Ausgabe 5.1985 → ersetzt durch Ausgabe 8.1990

Linsensenkschrauben mit Schlitz, bisherige Senkköpfe nach ISO 2010-1972

DIN 964 · Ausgabe 6.1970 → ersetzt durch Ausgabe 4.1985

Linsensenkschrauben mit Schlitz; Senkköpfe nach ISO


DIN 965 · Ausgabe 8.1990 → 10.1994 ersetzt durch DIN EN ISO 7046-1/2

Senkschrauben mit Kreuzschlitz

DIN 965 · Ausgabe 12.1984 → ersetzt durch Ausgabe 8.1990

Senkschrauben mit Kreuzschlitz

DIN 965 · Ausgabe 12.1971 → ersetzt durch Ausgabe 12.1984

Senkschrauben mit Kreuzschlitz; Senkköpfe nach ISO


DIN 966 · Ausgabe 8.1990 → 10.1994 ersetzt durch DIN EN ISO 7047

Linsen-Senkschrauben mit Kreuzschlitz

DIN 966 · Ausgabe 12.1984 → ersetzt durch Ausgabe 8.1990

Linsen-Senkschrauben mit Kreuzschlitz

DIN 966 · Ausgabe 12.1971 → ersetzt durch Ausgabe 12.1984

Linsensenkschrauben mit Kreuzschlitz; Senkköpfe nach ISO


DIN 967 · Ausgabe 12.2002 → aktuell

Linsenkopfschrauben mit Bund und Kreuzschlitz - Produktklasse A

DIN 967 · Ausgabe 1.1994 → ersetzt durch Ausgabe 12.2002

Linsenkopfschrauben mit Bund und Kreuzschlitz; Produktklasse A


DIN 968 · Ausgabe 5.2008 → aktuell

Linsenkopf-Blechschrauben mit Bund und Kreuzschlitz

DIN 968 · Ausgabe 12.2002

Linsenkopf-Blechschrauben mit Bund und Kreuzschlitz, Produktklasse A


DIN 969 · Ausgabe 12.1997 → aktuell

Verbindungselemente mit Gewinde - Schwingfestigkeitsversuch bei Axialbelastung - Prüfverfahren und Auswertung der Ergebnisse


DIN 971 – Teil 1 · Ausgabe 10.1987 → 3.2001 ersetzt durch DIN EN ISO 8673

Sechskantmuttern; Typ 1 Metrisches Feingewinde, Festigkeitsklassen 6 und 8


DIN 974 – Teil 1 · Ausgabe 2.2008 → aktuell

Senkdurchmesser - Konstruktionsmaße – Teil 1: Schrauben mit Zylinderkopf

Die Norm enthält maßliche Festlegungen von Senkdurchmessern für Schrauben mit Zylinderkopf.

DIN 974 – Teil 2 · Ausgabe 5.1991 → aktuell

Senkdurchmesser für Sechskantschrauben und Sechskantmuttern · Konstruktionsmaße

Die Norm enthält maßliche Festlegungen von Senkdurchmessern für Sechskantschrauben und Sechskantmuttern.

DIN 974 – Teil 1 · Ausgabe 5.1991 → ersetzt durch Ausgabe 2.2008

Senkdurchmesser für Schrauben mit Zylinderkopf · Konstruktionsmaße

Die Norm enthält maßliche Festlegungen von Senkdurchmessern für Schrauben mit Zylinderkopf.

DIN 974 · Ausgabe 3.1972

Senkdurchmesser; für zylindrische Senkungen, Übersicht und Anwendung


DIN 975 · Ausgabe 9.1986 → 7.1995 ersatzlos zurückgezogen

Gewindestangen

DIN 975 · Ausgabe 1.1970 → ersetzt durch Ausgabe 9.1986

Gewindestangen


DIN 976 – Teil 1 · Ausgabe 12.2002 → aktuell

Gewindebolzen · Metrisches Gewinde

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Gewindebolzen und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 976 – Teil 1 · Ausgabe 2.1995 → ersetzt durch Ausgabe 12.2002

Gewindebolzen · Metrisches Gewinde

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Gewindebolzen und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 976 – Teil 2 · Ausgabe 2.2009 → aktuell

Gewindebolzen · Metrisches Festsitzgewinde MFS

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Gewindebolzen mit metrischem Festsitzgewinde MFS und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 976 – Teil 2 · Ausgabe 2.1995 → ersetzt durch Ausgabe 12.2002

Gewindebolzen · Metrisches Festsitzgewinde MFS

DIN 976 · Ausgabe 9.1986 → 2.1995 ersetzt durch DIN 976 – Teil 1 und Teil 2

Gewindebolzen

DIN 976 · Ausgabe 1.1970 → ersetzt durch Ausgabe 9.1986

Gewindebolzen


DIN 977 · Ausgabe 2.1998 → 1.2004 ersetzt durch DIN EN ISO 21670

Sechskant-Schweißmuttern mit Flansch

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Sechskant-Schweißmuttern mit Flansch und gibt deren Bezeichnung an.


DIN 979 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Niedrige Kronenmuttern - Metrisches Regel- und Feingewinde - Produktklassen A und B

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für niedrige Kronenmuttern, Metrisches Regel- und Feingewinde, Produktklassen A und B und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 979 · Ausgabe 12.1972

Kronenmuttern; niedrige Form


DIN 980 · Ausgabe 5.1987 → 3.1998 ersetzt durch DIN EN ISO 10513

Sechskantmuttern mit Klemmteil, Ganzmetallmuttern

DIN 980 · Ausgabe 12.1972 → ersetzt durch Ausgabe 5.1987

Selbstsichernde Muttern; klemmend


DIN 981 · Ausgabe 6.2009 → aktuell

Wälzlager - Nutmuttern

Die Anwendung dieser Nutmuttern in Verbindung mit Sicherungsblechen nach DIN 5406 bezieht sich hauptsächlich auf Spannhülsen und Abziehhülsen.

DIN 981 · Ausgabe 2.1993 → ersetzt durch Ausgabe 6.2009

Wälzlager; Nutmuttern

DIN 981 · Ausgabe 1.1973

Wälzlagerzubehör; Nutmuttern


DIN 982 · Ausgabe 5.1987 → 3.1998 ersetzt durch DIN EN ISO 10512

Sechskantmuttern mit Klemmteil, mit nichtmetallischem Einsatz, hohe Form

DIN 982 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 5.1987

Sechskantmuttern; selbstsichernd hohe Form


DIN 983 · Ausgabe 4.2011 → aktuell

Sicherungsringe mit Lappen (Halteringe) für Wellen

DIN 983 · Ausgabe 9.1981

Sicherungsringe mit Lappen (Halteringe) für Wellen

DIN 983 · Ausgabe 3.1965

Sicherungsringe mit Lappen; für Wellen


DIN 984 · Ausgabe 9.1981 → aktuell

Sicherungsringe mit Lappen (Halteringe) für Bohrungen

DIN 984 · Ausgabe 3.1965

Sicherungsringe mit Lappen; für Bohrungen


DIN 985 · Ausgabe 5.1987 → 3.1998 ersetzt durch DIN EN ISO 10511

Sechskantmuttern mit Klemmteil, mit nichtmetallischem Einsatz, niedrige Form

DIN 985 · Ausgabe 12.1967 → ersetzt durch Ausgabe 5.1987

Sechskantmuttern; selbstsichernd niedrige Form


DIN 986 · Ausgabe 10.2000 → aktuell

Sechskant-Hutmuttern mit Klemmteil, mit nicht metallischem Einsatz

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Sechskant-Hutmuttern mit Klemmteil mit nicht metallischem Einsatz und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 986 · Ausgabe 11.1963

Hutmuttern; selbstsichernd


DIN 987 · Ausgabe 10.1960 → aktuell

Annietmuttern; mit Stahlkern, selbstsichernd


DIN 988 · Ausgabe 3.1990 → aktuell

Paßscheiben und Stützscheiben

Die Norm enthält die maßlichen Festlegungen und technischen Lieferbedingungen für Passscheiben und Stützscheiben und gibt deren Bezeichnung an.

DIN 988 · Ausgabe 5.1971

Paßscheiben und Stützscheiben


DIN 991 · Ausgabe 2.1933 → 1.1970 ersatzlos zurückgezogen

Sinnbilder für Transmissionsteile


DIN 995 · Ausgabe 1.1970 → ersetzt durch DIN 471, DIN 472, DIN 983 und DIN 984

Sicherungsringe; Anwendung und Einbau


DIN 997 · Ausgabe 10.1970 → aktuell

Anreißmaße (Wurzelmaße) für Formstahl und Stabstahl


DIN 998 · Ausgabe 10.1970 → aktuell

Lochabstände in ungleichschenkligen Winkelstählen


DIN 999 · Ausgabe 10.1970 → aktuell

Lochabstände in gleichschenkligen Winkelstählen


Siehe auch

Quellen

  • DIN Normblatt-Verzeichnis 1931 (Beuth-Verlag, Berlin)
  • DIN Normblatt-Verzeichnis 1950 (Beuth-Vertrieb GmbH, Berlin)
  • DIN Normblatt-Verzeichnis 1974 (Beuth-Vertrieb GmbH, Berlin)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DIN 5412 — Kugellager mit stehendem Außenring Kegelrollenlager Wälzlager sind Lager, bei denen zwei zueinander bewegliche Komponenten, der sogenannte Innenring …   Deutsch Wikipedia

  • DIN EN — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • DIN EN ISO — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • DIN EN ISO/IEC — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • DIN EN ISP — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • DIN IEC — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • DIN ISO — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von DIN-Normen — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der DIN-Normen — Logo des DIN Deutschen Instituts für Normung Die Liste gibt einen Überblick über das Benennungssystem der DIN Normen mit Normnummer, Teile von Normen und anderen Zusätzen. Außerdem werden hier Informationen über Normen, ihren Titel sowie über… …   Deutsch Wikipedia

  • Flügelmutter — von oben: Sechskantmutter, Vierkantmutter, Hutmutter, selbstsichernde Mutter, Flügelmutter Die Mutter (Mehrzahl: Muttern), zur Abgrenzung manchmal auch Schraubenmutter, ist das mit einem Innengewinde versehene und aufschraubbare Gegenstück einer… …   Deutsch Wikipedia