Notopodium


Notopodium
schematischer Querschnitt durch Nereis pelagica, Borsten und Muskeln des Parapodiums

Als Parapodium bezeichnet man in der Biologie einen starren beinähnlichen Fortsatz, der allerdings im Gegensatz zu einem "echten" beweglichen Bein nicht aktiv bewegt werden kann.

Parapodien findet man zum Beispiel bei Ringelwürmern (Annelida). Parapodien dienen den Polychaeten als seitliche Ruder, deren Bau je nach Lebensweise und Familienzugehörigkeit abgewandelt sein kann. Der Grundtyp besteht aus einem dorsalen Rückenpaddel (Notopodium) und einem ventralen Bauchpaddel (Koilopodium = Neuropodium). Die Äste tragen oft Bündel von Chitinborsten, von denen einige nicht aus ihren Follikeln heraustreten (Aciculae) und als Stützen dienen. Am Ende (basal) inserieren Muskeln, wodurch Beweglichkeit erreicht wird. Dorsal und ventral besitzt das Parapodium je einen fühlerartigen Anhang, den Cirrus. Außerdem treten dorsal Kiemenanhänge auf. Es können aber auch andere Teile (Notopodium, Cirren, usw.) als Atmungsorgan dienen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Notopodium — No to*po di*um, n.; pl. L. {Notopodia}, {E}. {Notopodiums}. [NL., fr. Gr. nw^ton the back + poy s, podo s, the foot.] (Zo[ o]l.) The dorsal lobe or branch of a parapodium. See {Parapodium}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • notopodium — n. [Gr. notos, back; pous, foot] (ANNELIDA: Polychaeta) The dorsal or upper division of the parapodium, supported internally by one or more chitinous rods, or aciculae …   Dictionary of invertebrate zoology

  • notopodium — no·to·po·di·um …   English syllables

  • notopodium — …   Useful english dictionary

  • E — Notopodium No to*po di*um, n.; pl. L. {Notopodia}, {E}. {Notopodiums}. [NL., fr. Gr. nw^ton the back + poy s, podo s, the foot.] (Zo[ o]l.) The dorsal lobe or branch of a parapodium. See {Parapodium}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Notopodia — Notopodium No to*po di*um, n.; pl. L. {Notopodia}, {E}. {Notopodiums}. [NL., fr. Gr. nw^ton the back + poy s, podo s, the foot.] (Zo[ o]l.) The dorsal lobe or branch of a parapodium. See {Parapodium}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Notopodiums — Notopodium No to*po di*um, n.; pl. L. {Notopodia}, {E}. {Notopodiums}. [NL., fr. Gr. nw^ton the back + poy s, podo s, the foot.] (Zo[ o]l.) The dorsal lobe or branch of a parapodium. See {Parapodium}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Neuropodium — schematischer Querschnitt durch Nereis pelagica, Borsten und Muskeln des Parapodiums Als Parapodium bezeichnet man in der Biologie einen starren beinähnlichen Fortsatz, der allerdings im Gegensatz zu einem echten beweglichen Bein nicht aktiv… …   Deutsch Wikipedia

  • Parapodium — schematischer Querschnitt durch Nereis pelagica, Borsten und Muskeln des Parapodiums Als Parapodium (Latinisierung von altgriechisch παραπόδιος parapódios ‚vor den Füßen liegend‘)[1] bezeichnet man in der Biologie einen …   Deutsch Wikipedia

  • notopodial — | ̷ ̷ ̷ ̷|pōdēəl adjective Etymology: New Latin notopodium + English al : of or relating to a notopodium …   Useful english dictionary