Numitor


Numitor

Numitor Silvius war in der römischen Mythologie ein König von Alba Longa.

Er folgte seinem Vater Proca auf den Thron, wurde aber von seinem jüngeren Bruder Amulius vom Thron gestoßen, seine Nichte Rhea Silvia machte der neue König zur Vestalin, seinen Neffen ließ er ermorden. Rhea Silvia gebar dem Mars die Zwillinge Romulus und Remus und wurde daraufhin lebendig begraben bzw. nach anderer Überlieferung in den Tiber gestürzt, da sie das Keuschheitsgelübde der Vestalinnen gebrochen hatte. Sie wurde jedoch vom Flussgott Tiberinus gerettet, der sie zu seiner Gemahlin und Stromgöttin erhob.

Die Brüder wurden von einer Wölfin aufgezogen und später von dem königlichen Hirten Faustulus gefunden, bei dem sie dann aufwuchsen. Eines Tages wurde Remus von den Hirten des Numitor gefangengenommen und Numitor vorgeführt. Faustulus und Romulus gingen darauf zu Numitor, um Remus zu befreien. Durch die Erzählung des Hirten und die Ähnlichkeit der Zwillinge mit ihm selbst schloss er, dass sie seine Enkelkinder waren.

Sie stürzten Amulius und verhalfen Numitor wieder zum Thron. Zum Lohn ließ er sie an der Stelle, an der sie vom Hirten gefunden worden waren, eine neue Stadt gründen, die sich später Rom nannte.

Quellen

  • Livius Ab urbe condita 1,3-6
  • Ovid Metamorphosen 14,609-621. Fasti 4 Praefatio
  • Dionysios von Halikarnassos Antiquitates Romanae 1,71

Literatur

  • Conrad Trieber: Zur Kritik des Eusebios. I. Die Königstafel von Alba Longa. In: Hermes 29. Bd., H. 1 (1894), S. 124-142

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • numitor — NUMITÓR, numitori, s.m. Termen al unei fracţii ordinare, scris sub linia de fracţie, care reprezintă împărţitorul operaţiei de împărţire. ♢ expr. A aduce la acelaşi numitor = a) a face ca două sau mai multe fracţii ordinare să aibă acelaşi… …   Dicționar Român

  • Numitor — est une figure légendaire de la fondation de Rome. Selon la tradition, il est le fils du roi Procas, roi de la cité d Albe la Longue, sur laquelle il règne une première fois en 794 av. J. C. et un seconde de 754 av. J. C. à 735 av. J. C. Il est… …   Wikipédia en Français

  • Numĭtor — Numĭtor, Sohn des Procas, König von Alba, aber von seinem Bruder Amulius vertrieben; er wurde durch Rhea Sylvia Großvater des Romulus u. Remus, welche ihn wieder in sein Reich zurückführten …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Numĭtor — Numĭtor, nach der Sage Sohn des Procas, König von Albalonga, wurde von seinem jüngern Bruder, Amulius, vom Throne gestoßen, von seinen Enkeln Romulus und Remus (s. Romulus) wieder eingesetzt …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Numitor — Numĭtor, in der röm. Gründungssage König von Alba, von seinem Bruder Amulius entthront, von seinen Enkeln Romulus und Remus wieder eingesetzt …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Numitor — era el abuelo de Rómulo y Remo y quizás el undécimo descendiente de Eneas. Era hermano mayor de Amulio, y por tanto le correspondía el trono de Alba Longa, ciudad fundada por Iulo a comienzos del siglo XI a antes de Cristo. Amulio, ambicioso por… …   Enciclopedia Universal

  • NUMITOR — fil. Procae Albanorum Regis, quem per annuas vices, sic ordinante Patre,, regnaturum, Amulius frater minor natu regnô peulit. Lausumque fil. eius interfecit, filiamque eius Rheam Sylviam Virginem Vestalem legit, ut sub specie honoris perpetuâ… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Numitor — {{Numitor}} König von Alba Longa in Latium, Vater der Rea** Silvia, von seinem Bruder Amulius* vertrieben, von Romulus* und Remus* wieder in seine Herrschaft eingesetzt (Livius, Ab urbe condita I 3–6) …   Who's who in der antiken Mythologie

  • Numitor — El rey Numitor fue, según la tradición, el abuelo de los fundadores de Roma: Rómulo y Remo. Historia Dice la leyenda que, tanto él cómo su hermano pequeño Amulio, eran descendientes de Eneas. Al ser el hijo mayor de Proca, Numitor era el heredero …   Wikipedia Español

  • Numitor — This article is about the Roman mythological king. For the ship, see USS Numitor (ARL 17). In Roman mythology, King Numitor of Alba Longa, son of Procas, descendant of Aeneas the Trojan, was the father of Rhea Silvia. He was overthrown by his… …   Wikipedia