Nusantara Air Service


Nusantara Air Service
Bali Air
Datei:Bali_air_logo_n.png
Betrieb eingestellt: 2006
IATA-Code: -
ICAO-Code: BLN
Rufzeichen: Biar
Gründung: 1973
Sitz: Jakarta
Heimatflughafen: Flughafen Jakarta
Flottenstärke: 5
Ziele: national und international
Bali Air hat den Betrieb 2006 eingestellt. Die kursiv gesetzten Angaben beziehen sich auf den letzten Stand vor Einstellung des Betriebes.

Bali Air ist eine indonesische Fluggesellschaft, die ihren Betrieb 2006 eingestellt hat.

Chronik

Bali Air wurde 1973 unter dem Namen Nusantara Air Service als Tochterunternehmen der Fluggesellschaft Bouraq Indonesia Airlines gegründet. Der Flugbetrieb wurde im selben Jahr mit zwei Britten-Norman BN-2 Islander und zwei Fokker F-27 von Jakarta nach Surabaya, Bandung und Semarang aufgenommen. Am 21. Mai 1974 änderte das Unternehmen seinen Firmennamen offiziell um in Bali International Air Service und setzte seine Flugzeuge seitdem unter der Bezeichnung Bali Air auf einem regionalen Linienstreckennetz sowie auf Charterflügen ein.[1][2] Ende der 1970er-Jahre wurde Balikpapan zum Heimatflughafen der Gesellschaft. Zeitgleich ersetzte das Unternehmen seine Fokker F-27 durch weitere Britten-Norman Islander und gebraucht erworbene Britten-Norman Trislander.

Die Gesellschaft baute ihre Flotte Anfang der 1980er-Jahre mit Maschinen vom Typ Nurtario 212-100 weiter aus. Im Jahr 1985 wurde Banjarmasin zum neuen Heimatflughafen der Bali Air. Anfang 2001 erhielt die Gesellschaft ihr erstes Düsenflugzeug, eine Fokker F-28. Im selben Jahr wurden die Britten-Norman Islander und Trislander durch größere Maschinen vom Typ Hawker-Siddeley (BAe) HS 748 ersetzt, die aus den Beständen der Muttergesellschaft übernommen wurden. Zudem erweiterten zwei geleaste Boeing 737-200 die Flotte.[3] Ende 2002 trennte sich Bali Air von der Bouraq Indonesia Airlines und verlegte den Firmensitz auf den Flughafen Jakarta.[4] Parallel dazu wurden die Flugzeuge mit einer neuen Bemalung versehen und ein neues Firmenlogo eingeführt.

Bali Air stellte ihre Aktivitäten im Februar 2006 aufgrund von finanziellen Problemen ein. Im Jahr 2007 wurden Gespräche mit Investoren aus Malaysia und den Mittleren Osten über eine Beteiligung an dem Unternehmen geführt.[5] Eine Wiederaufnahme des Flugbetriebs ist bisher (Stand 2009) jedoch nicht erfolgt.

Eingesetzte Flugzeuge

Zum Zeitpunkt der Betriebseinstellung bestand die Flotte der Bali Air aus vier Hawker-Siddeley (BAe) HS 748 und einer Boeing 737-200.

Einzelnachweise

  1. Flight international 20. März 1976 [1]
  2. jp airline-markings 73
  3. jp airline-fleets international, Edition 2002/03
  4. jp airline-fleets international, Edition 2003/04
  5. Angkasa, 9. Juli 2007 [2]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dirgantara Air Service — IATA AW ICAO DIR Callsign DIRGANTARA Founded 1971 Ceased operations 2009 Hubs …   Wikipedia

  • Manunggal Air Service — Manunggal Air IATA ICAO Callsign Founded 1997 Hubs Halim Perdanakusuma Airport Fleet size …   Wikipedia

  • Kalimantan Air Service — is an airline based in Kalimantan, Indonesia. It plans to operate scheduled domestic passenger services linking towns and cities on the island of Kalimantan. Flight International 5 11 April 2005] History The airline was established in January… …   Wikipedia

  • Bali International Air Service — Bali Air Betrieb eingestellt …   Deutsch Wikipedia

  • Nusantara Buana Air — NBA Nusantara Buana Air IATA ICAO Callsign Founded Hubs Polonia International Airport, Medan Banda Aceh Airport, Aceh …   Wikipedia

  • Air France Flight 447 — F GZCP, the aircraft involved in the accident Accident summary Date 1 June 2009 …   Wikipedia

  • Nusantara Development Initiatives — (NDI) is an independent committee that focuses on rural development projects in Indonesia. Established on 12 October 2008, NDI embodies tertiary students across many disciplines and universities for development projects and research . NDI… …   Wikipedia

  • Bali Air — Bali Air …   Deutsch Wikipedia

  • Merpati Nusantara Airlines — Merpati Nusantara IATA MZ ICAO MNA Callsign MERPATI Founded 6 September 1962 …   Wikipedia

  • Merpati Nusantara Airlines Flight 836 — Merpati Nunsantara Airlines B737 300, similar to the accident aircraft Runway overrun/bad weather summary …   Wikipedia