O.S.T.R.


O.S.T.R.
O.S.T.R. beim Hip Hop Kemp 2006

O.S.T.R. (* 15. Mai 1980 in Łódź, Polen, bürgerlich Adam Ostrowski) ist ein polnischer Rapper. Vor allem durch seine Freestyles ist er einer der bekanntesten Vertreter der polnischen Hip-Hop-Szene. Außerdem studiert er Geige an der Musikakademie Łódź. Adam ist Fan des polnischen Fußballklubs ŁKS Łódź.

Diskografie

  • 2001: Masz to jak w banku (dt: „Das ist dir sicher“)
  • 2002: 30 minut z życia (dt: „30 Minuten aus dem Leben“) (Freestyle-EP)
  • 2002: Tabasko
  • 2003: Jazz w wolnych chwilach (dt: „Jazz in freien Stunden“)
  • 2004: Jazzurekcja
  • 2005: Szum rodzi hałas (dt: „Geräusche gebären Lärm“) (mit Emade als POE)
  • 2006: 7
  • 2007: HollyŁódź
  • 2008: Ja tu tylko sprzątam (dt: „Ich räum hier nur auf“)
  • 2009: O.C.B.
  • 2010: Tylko dla dorosłych (dt: „Nur für Erwachsene“)
  • 2010: Złodzieje zapalniczek (dt: „Feuerzeugdiebe“) (mit Emade als POE)
  • 2011: Jazz Dwa Trzy (dt: „Jazz Zwei Drei“)

Weblinks


Wikimedia Foundation.