OFI Kreta


OFI Kreta
OFI
Vereinslogo von OFI Kreta
Voller Name Omilos Filathlon Irakleiou
Gegründet 1925
Vereinsfarben schwarz und weiß
Stadion Pankritio Stadio
Plätze 26.400
Homepage http://www.ofi.gr/
Liga Super League
2010/11 3. Platz Beta Ethniki, Aufstieg
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

OFI Kreta, üblicherweise nur OFI (griechisch ΟΦΗ – Όμιλος Φιλάθλων Ηρακλείου, Omilos Filathlon Irakleiou, Verein der Sportfreunde von Iraklio), ist ein griechischer Fußballverein aus Iraklio, Kretas Hauptstadt.

Der Verein wurde 1925 gegründet, und seine Farben sind Schwarz und Weiß. OFI trägt seine Heimspiele im Pankritio-Stadion aus, das 26.400 Sitzplätze umfasst, und ist zusammen mit Ergotelis der größte Fußballverein der Insel.

OFI stieg 1968 erstmals in die griechische erste Liga, die Alpha Ethniki auf und gehörte dieser seit 1976 ununterbrochen an. 2009 musste der Verein den Gang in die zweite Liga, die Beta Ethniki antreten. Zwar wurde dort der dritte Rang erreicht, OFI konnte sich in den Playoffs nicht durchsetzen und verpasste den direkten Wiederaufstieg. Im darauf folgenden Jahr schaffte es OFI, sich über die Playoffs wieder für die erste Liga zu qualifizieren. Zunächst war OFI der Aufstieg aufgrund des Wettskandals 2011 in Griechenland verweigert worden, OFI konnte jedoch erfolgreich Einspruch erheben und die Playoffs anschließend für sich entscheiden.

Von Juli 2006 bis November 2007 wurde der Verein vom Deutschen Reiner Maurer trainiert.

Europapokal

Die Mannschaft qualifizierte sich für den UEFA Intertoto Cup 2007. Dort schied der Verein allerdings in der dritten Runde mit 0:1 und 0:1 gegen den kasachischen Vertreter Tobol Qostanai aus.

Titel/Statistik

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • OFI — Voller Name Omilos Filathlon Irakleiou Gegründet 1925 Vereinsfarben schwarz und weiß …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Ethniki — Super League Griechenland Verband UEFA Gründung 16. Juni 2006 Mannschaften …   Deutsch Wikipedia

  • National Division — Super League Griechenland Verband UEFA Gründung 16. Juni 2006 Mannschaften …   Deutsch Wikipedia

  • Lyttos Ergotelis — Ergotelis Voller Name Diethnis Enosis Ergotelis Gegründet 1929 Vereinsfarben gelb schwarz …   Deutsch Wikipedia

  • UI-Cup 1995 — Die Halbfinals des UEFA Intertoto Cups 1995 wurden von Racing Strasbourg und Girondins Bordeaux gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA Pokal 1995/96 qualifizieren. Zuerst wurde in 12 Gruppen á 5 Teams gespielt. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Machlas — Nikos Machlas Spielerinformationen Voller Name Nikolaos Machlas Geburtstag 16. Juni 1973 Geburtsort Iraklio, Kreta, Griechenland Größe 1,82 m Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia

  • Nikos Machlas — Spielerinformationen Voller Name Nikolaos Machlas Geburtstag 16. Juni 1973 Geburtsort Iraklio, Kreta, Griechenland Größe 1,82 m Position Stürmer …   Deutsch Wikipedia

  • Kostas Konstantinidis — (griechisch Κώστας (Κωνσταντίνος) Κωσταντινίδης; * 31. August 1972 in Schorndorf) ist ein griechischer Fußballspieler. Als Jugendlicher begann er seine fußballerisch ersten Schritte beim heimischen VfL Schorndorf und dann in der… …   Deutsch Wikipedia

  • UEFA Intertoto Cup 1995 — Die Halbfinals des UEFA Intertoto Cups 1995 wurden von Racing Straßburg und Girondins Bordeaux gewonnen. Diese Mannschaften konnten sich somit für den UEFA Pokal 1995/96 qualifizieren. Zuerst wurde in 12 Gruppen á 5 Teams gespielt. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nioplias — Nikolaos „Nikos“ Nioplias (griechisch Νικόλαος Νιόπλιας, * 17. Januar 1965 in Griechenland) ist ein ehemaliger griechischer Fußballspieler und Trainer. Nikolaos Nioplias begann seine Profikarriere 1982 bei OFI Kreta. Mit OFI gewann der… …   Deutsch Wikipedia