OR-Gatter

OR-Gatter
Gatter-Typen
  NOT
AND NAND
OR NOR
XOR XNOR

Ein Oder-Gatter ist ein Gatter mit mehreren Eingängen und einem Ausgang, bei dem der Ausgang genau dann eine 1 liefert, wenn an mindestens einem Eingang eine 1 anliegt. Es entspricht dem Logischen ODER. In der Schaltalgebra wird die Oder-Verknüpfung durch + oder  \or dargestellt und wird auch als Disjunktion bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Funktion Schaltsymbol Wahrheitstabelle Relaislogik
IEC 60617-12 US ANSI 91-1984 DIN 40700 (vor 1976)
Y = A \vee B

Y = A + B\,
A B Y = A ∨ B
0 0 0
0 1 1
1 0 1
1 1 1
Datei:Relay or.svg

Das Größer-Gleich-Zeichen ≥ verdeutlicht beim gegenwärtig in Deutschland gültigen Schaltsymbol, dass bei einer oder mehr Einsen an den Eingängen (High, logisch 1) der Ausgang 1 ist.

Oder-Gatter mit größerer Anzahl von Eingängen

Das minimale Oder-Gatter hat zwei Eingänge (OR2), es stehen aber auch Gatter mit mehr Eingängen zur Verfügung. Sollte man auf Gatter mit einer bestimmten Anzahl Eingänge beschränkt sein, kann man mit diesen auch Gatter mit einer höheren oder niedrigeren Anzahl von Eingängen realisieren. Zur Erhöhung verknüpft man mehrere Gatter, wie in Abb. 1 und 2 zu sehen ist. Dabei sollte man zur Reduzierung der Gatterlaufzeit und der benötigten Anzahl Gatter auf einen möglichst optimalen Aufbau achten.

Wenn man hingegen Gatter mit geringerer Anzahl von Eingängen braucht, muss man die nicht benötigten Eingänge auf logisch 0 (oft Masse, Nullpotenzial) legen, siehe Abb. 3. In Abb. 4 wird das Schaltsymbol für ein Oder-Gatter mit drei Eingängen gezeigt. Oder-Gatter mit mehr Eingängen werden entsprechend gezeichnet.

Schaltungstechnische Realisierung

Oder-Gatter werden als integrierte Schaltung (IC) von vielen Herstellern produziert. Standardbausteine dieser Art sind z.B. unter der Bezeichnung "7432" in TTL-Technik und als "4071" in CMOS-Technologie erhältlich und enthalten vier Oder-Gatter mit jeweils zwei Eingängen. Die genaue Bauteilbezeichnung ist abhängig vom Hersteller. Logik-Gatter dieser Art sind für wenige Cent im Elektronik-Fachhandel erhältlich.

CMOS

Abb. 7: Realisierung eines Oder-Gatters in CMOS Technologie

Abb. 7 zeigt das Schaltbild eines Oder-Gatters in CMOS-Technologie. Die Transistoren T1 bis T4 bilden zusammen ein NOR-Gatter. Liegt z.B. an Eingang A oder B High-Potential an, dann leitet T3 bzw. T4, wobei T1 bzw. T2 sperrt. Am Ausgang des NOR-Gatters realisieren die Transistoren T5 und T6 die Funktionalität eines NOT-Gatters. Ein negiertes NOR-Gatter ergibt das gewünschte OR-Gatter. Mit der erwähnten Eingangsbelegung an A und B liegt an T5 und T6 Low-Potential an und T5 leitet, aber T6 sperrt. Dadurch ergibt sich am Ausgang Y High-Potential.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Gatter (Auto) — Gatter Wagen wurden von 1926 bis 1937 in Nordböhmen gebaut. Der von 1930 bis 1937 produzierte Kleine Gatter gilt heute als der erste wahre „Volkswagen“ aufgrund seiner einfachen Handhabung und des extrem niedrigen Anschaffungspreises von rund… …   Deutsch Wikipedia

  • gatter — ● gatter verbe transitif Familier. Gatter l école, en Suisse, faire l école buissonnière. ● gatter (expressions) verbe transitif Familier. Gatter l école, en Suisse, faire l école buissonnière. ● gatter (homonymes) verbe transitif gâter verbe …   Encyclopédie Universelle

  • Gatter — Gatter: Mhd. gater, ahd. gataro »Gatter als Zaun oder Tor; Pforte aus Gitterstäben (an Burgen)« ist eng verwandt mit den unter ↑ Gitter und ↑ vergattern behandelten Wörtern und gehört zu der Wortgruppe von ↑ gut. Abl.: ergattern ugs. für… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Gatter — Gatter, 1) eine aus parallel od. kreuzweise vereinigten Stäben von Holz od. Eisen bestehende Umzäunung eines Gartens, Hofs, einer Wiese etc. 2) (Gatterthor, Gatterthür), Thor u. Thür von Gatterwerk; 3) die Rahmen, an denen bei den Sägemühlen die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gatter — Sn erw. fach. (8. Jh.), mhd. gater mn, ahd. gataro m, mndd. gaddere Stammwort. Hierzu stimmt semantisch am genauesten ae. geat, gat Tor, Gatter, Schranke (Gat(t)). Weitere Herkunft unklar. ergattern, Gitter. deutsch gwn …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Gatter — (Gitter), in Sägemühlen der Rahmen zur Einspannung der Sägen (Sägegatter) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gatter — sind Führungen beweglicher hölzerner oder eiserner Rahmen (Sägegatter), in dem die Sägeblätter von Sägemaschinen eingespannt sind (s. Sägemaschinen). Dalchow …   Lexikon der gesamten Technik

  • Gatter — Gatter, s.v.w. Gitter; auch s.v.w. Sägegatter, d.h. ein Rahmen, in den die Sägeblätter zum Bretterschneiden eingespannt werden. Gattersäge, eine Sägemaschine mit solchem Rahmen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Gatter l'école — ● Gatter l école en Suisse, faire l école buissonnière …   Encyclopédie Universelle

  • Gatter-Array — Gatter Array,   Synonym für ASIC …   Universal-Lexikon

  • Gatter — [Network (Rating 5600 9600)] Auch: • Tor • Gitter • Flugsteig …   Deutsch Wörterbuch


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»