OVR


OVR
Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH (OVR)
Logo der OVR
Basisinformationen
Unternehmenssitz Waiblingen
Webpräsenz www.ovr-bus.de
Eigentümer Veolia Verkehr
Geschäftsführer Horst Windeisen
Betriebsleitung Reinhard Mühling
Verkehrsverbund VVS, HNV, naldo, DING
Beschäftigte 213
Linien
Bus 42
Anzahl Fahrzeuge
Omnibus 117
Statistik
Fahrgäste 9,2 Mio. pro Jahr
Fahrleistung 3,8 Mio. km pro Jahr
Länge Liniennetz
Buslinien 382 km
Sonstige Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe 6

Die Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH (OVR) mit Sitz in Waiblingen ist als Busunternehmen im Linienverkehr tätig.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 23. August 1926 meldete Richard Ruoff beim Oberamt Waiblingen einen Ford-Lastkraftwagen zur Zulassung an. Der Laster wurde mit Sitzbänken versehen und der öffentliche Linienverkehr zwischen Korb und dem Waiblinger Bahnhof aufgenommen. Dies war die Geburtsstunde der Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH.

Bereits kurze Zeit später wurde der Laster durch einen kleinen Omnibus ersetzt, der wegen seiner grünen Farbe und seiner Form von den Fahrgästen schnell als „Laubfrosch“ betitelt wurde. 1932 waren es schon zwölf Busse. Die OVR war damals eines der ersten Unternehmen, das in großem Umfang Reisebustouristik betrieb. Ziele wie Paris oder Venedig standen auf dem Programm und ließen den Namen Ruoff in der ganzen Fachbranche bekannt werden. Ende der 80er Jahre war die OVR finanziell angeschlagen. Der harte Wettbewerb im Bereich der Bustouristik hatte wesentlich dazu beigetragen. 1990 übernahm die Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft (WEG) die OVR und stellte das Unternehmen wieder auf eine solide wirtschaftliche Grundlage, indem das Reiseangebot nach und nach ausgedünnt wurde.

Im Jahr 2006 konnte die OVR auf ihr 80-jähriges Bestehen zurückblicken.

Mit Wirkung zum 1. Januar 2008 wurde die Schwestergesellschaft WEG-Kraftverkehrs-GmbH auf die Omnibus-Verkehr Ruoff GmbH (OVR) verschmolzen. An den Betriebsstandorten der ehemaligen WEG-KVG firmiert man jedoch weiterhin als Marke WEG Busbetrieb und der Benennung des jeweiligen Standortes, also Albstadt, Hemmingen, Neuffen und Neuenstadt.

Heute betreibt die OVR hauptsächlich Linienverkehre und zwar im Landkreis Ludwigsburg, Rems-Murr-Kreis, Landkreis Esslingen, Landkreis Böblingen, Landkreis Heilbronn, Zollernalbkreis, Landkreis Reutlingen und im Alb-Donau-Kreis. Die Schwerpunkte des Liniennetzes liegen in Waiblingen, Backnang, Albstadt, wo die OVR jeweils die Stadtverkehre betreibt sowie im Nachbarortsverkehr die Gebiete Strohgäu, Kochertal und Neuffener Tal.

Standorte

Waiblingen

In Waiblingen verfügt die OVR über einen modernen Betriebshof. Auf dem 17.659 Quadratmeter großen Areal sind 32 Busse stationiert. Hier steht eine gut ausgestattete Werkstatt zur Verfügung, die eine zeitnahe und zuverlässige Wartung und Instandhaltung der Fahrzeuge gewährleistet. Eine Waschanlage mit Brauchwasseraufbereitung sorgt auf umweltfreundliche Weise dafür, dass die Busse auch äußerlich in gutem Zustand sind.

Backnang

In Backnang sind knapp 40 Mitarbeiter tätig. Von hier aus werden täglich 27 Busse disponiert, welche unter anderem im BK-Bus ihren Dienst verrichten. Seit Dezember 2003 wird auch in Backnang auf einem 7.211 Quadratmeter großen Gelände ein moderner Betriebshof allen zeitgemäßen Ansprüchen gerecht.

Albstadt

In Albstadt betreibt die OVR mit zehn Bussen den Albstadtbus im Bereich Talgang. Ein äußerst erfolgreiches Modell, dass starke Fahrgastzuwächse verzeichnen kann.

Neuffen

Vom Betrieb Neuffen wird mit sechs Bussen der Verkehrsraum Metzingen - Neuffen - Beuren bedient. Als Zu- und Abbringer der von der Württembergischen Eisenbahn-Gesellschaft bedienten Tälesbahn wird unter der Woche gefahren. Sonntags wird mit Gelenkbussen von Nürtingen nach Neuffen als Schienenersatzverkehr gefahren.

Hemmingen

Vom Betrieb Hemmingen wird das Strohgäu, der Raum Vaihingen/Enz und die große Kreisstadt Leonberg bedient. Außerdem Neuffen wird mit sechs Bussen der Verkehrsraum Metzingen - Neuffen - Beuren bedient. Darüber hinaus ist man mit mehreren Bussen im Auftragsverkehr für die Stuttgarter Straßenbahn unterwegs. Im Jahr 2005 wurde an das bestehende Werkstattgebäude ein schmucker Verwaltungsbau gebaut sowie die Betriebstankstelle erneuert.

Neuenstadt am Kocher

Vom Betrieb Neuenstadt verkehrt als Premiummarke ganztägig im Halbstundentakt der sogenannte Kochershuttle. Dieser Schnellbus verbindet in einer Fahrzeit von 28 Minuten Neuenstadt am Kocher mit Heilbronn. Am Rendezvouspunkt Neuenstadt Lindenplatz kann dann vom Kochershuttle auf die anderen Linien des Kochertals ohne Zeitverlust umgestiegen werden. Seit Juli 2007 gibt es auch eine stündliche Verbindung von Neuenstadt am Kocher nach Öhringen mit dem Frankenexpress den die OVR gemeinsam mit dem Nahverkehr Hohenlohe betreibt. Ende Dezember 2007 wurde der Betriebshofneubau im Neuenstädter Industriegebiet GIK bezogen. Dieser Betriebshof hat auffallende Ähnlichkeiten mit dem Neubau der OVR in Backnang. So sind auch in Neuenstadt die Busse unter einem Carport untergestellt. Vom Betrieb Neuenstadt wird auch Busmietverkehr und wenige touristische Fahrten angeboten.

Fuhrpark

Im Fuhrpark der OVR befinden sich 117 Omnibusse der Marken Mercedes-Benz, Neoplan, MAN und Solaris sowie ein originaler Oldtimer von Gottlob Auwärter jun. aus dem Jahr 1948.

Oldtimer

Mercedes-Benz/Gottlob Auwärter OP 3750

Die Geschichte des Auwärter-Busses begann 1939 mit der Herstellung des Fahrgestelles vom Typ OP 3750 bei Mercedes-Benz in Mannheim. Im Zweiten Weltkrieg hatte die OVR alle Busse bis auf einen verloren. Um den Verkehr nach 1945 wieder aufnehmen zu können, musste improvisiert werden. Sie erwarb von der amerikanischen Besatzungsmacht einige alte Fahrgestelle und ließ diese dann von Gottlob Auwärter jun. mit einer Karosserie versehen. Eine dieser Karossen ist der heute erhaltene Reisebus, der 1948 entstand. Er wurde von nun an im Reiseverkehr eingesetzt. Er besaß ein Faltdach, große Fensterflächen und einen Heckgepäckraum.

Einige Jahre später kamen leistungsfähigere Busse im Reiseverkehr auf, mit denen dieser Bus nicht mehr mithalten konnte. Er wurde nun in den Linienverkehr der OVR versetzt. Auch hier wurde der Bus bald durch jüngere und leistungsfähigere Busse ersetzt und an einen Gebrauchtwagenhändler in Stuttgart-Bad Cannstatt verkauft. Hier wurde er mit einem Holzverschlag umbaut und diente für Jahrzehnte als Abstellschuppen.

2003 entdeckten Oldtimer-Begeisterte den Bus, die ihn in zweijähriger Arbeit restaurierten. Konrad Auwärter kaufte ihn anschließend auf und überließ ihn der OVR, damit das Fahrzeug als „Zeitzeuge der Busgeschichte“ wieder in seinem ursprünglichen Verkehrsgebiet zum Einsatz kommt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • .ovr —   [von engl. overlay, dt. »Überlagerung«], Erweiterung einer Overlay Datei …   Universal-Lexikon

  • övrət — is. <ər.> köhn. 1. Arvad, zövcə, həyat yoldaşı. Sağ tərəfdən hacının övrəti əyləşib əlində dəsmal. Ə. H.. <Hacı:> Bir övrət, bir qızım, iki cavan oğlum, özüm xoşbəxt! C. C.. 2. Qadın (ümumiyyətlə). Müsəlman övrətinin özgə kişiyə… …   Azərbaycan dilinin izahlı lüğəti

  • OVR — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. OVR : Opération Villages roumains Dans le domaine de l alimentation, signifie l officier vétérinaire régional (OVR). Attention ne signifie pas… …   Wikipédia en Français

  • övrəz — (Dərbənd, Quba) iməcilik. – Öonşilər övrəzə gəlitdilər (Dərbənd) …   Azərbaycan dilinin dialektoloji lüğəti

  • OVR — Office of Vocational Rehabilitation (Governmental » State & Local) * Ohio Valley Region (Community » Sports) * Ohio Valley Region of USA Volleyball (Community » Sports) * Overlay file (part of program to be loaded when needed) (Computing » File… …   Abbreviations dictionary

  • OVR — ● ext. ►TYPFICH Fichier contenant un overlay …   Dictionnaire d'informatique francophone

  • OVR — 1) Oberveterinärrat EN senior veterinary advisor 2) Oberverwaltungsrat EN senior administrative councillor 3) Obervermessungsrat EN senior surveying advisor …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Øvr. — Forkortelse for øvrige …   Danske encyklopædi

  • OVR — abbr. comp.Overlay …   Dictionary of computer extensions

  • OVR — abbr. Over …   Dictionary of abbreviations