Oberitalien


Oberitalien
Nordwestitalien
Nordostitalien

Oberitalien, auch Norditalien genannt, ist der nördliche Teil der stiefelförmigen Halbinsel Italien, die in Oberitalien, Mittelitalien und Süditalien unterteilt wird.

Die Großregion gilt als das Herz der italienischen Wirtschaft.

Geographische Abgrenzung

Oberitalien umfasst den italienischen Alpenraum, die Poebene und den nördlichen Apennin bis zu den Grenzen der Toskana und Markens.

Aus statistischen Gründen erfolgt oft eine Unterteilung in die Makroregionen Nordwest- und Nordostitalien.

Angrenzende Staaten

Im Westen Frankreich, im Nordwesten und Norden die Schweiz, im Norden und Nordosten Österreich und im Osten Slowenien, im Süden San Marino.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberitalien — Ober|ita|li|en; s: das nördliche Italien. * * * Oberitali|en,   Bezeichnung für Norditalien mit dem italienischen Alpenanteil und der Poebene, etwa mit den Regionen Piemont, Aostatal, Lombardei, Trentino Südtirol, Venetien …   Universal-Lexikon

  • Oberitalien — Ober|ita|li|en {{link}}K 143{{/link}} …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Jagdfliegerführer Oberitalien — [A Jagdfliegerführer, or Jafü, was the commander of the Fighter forces of a Luftflotte . For more details see Luftwaffe Organization] was part of Luftflotte 2 (Air Fleet 2), one of the primary divisions of the German Luftwaffe in World War II. It …   Wikipedia

  • Keltenkrieg in Oberitalien — Der Keltenkrieg in Oberitalien 225–222 v. Chr. war ein Krieg des Römischen Reiches gegen die keltischen Stämme der Boier und Insubrer in Oberitalien. Verbündete der Boier und Insubrer waren die Veneter, Samniten, Etrusker und Cenomaner. In der… …   Deutsch Wikipedia

  • Italienische Ortsnamen — Inhaltsverzeichnis 1 Namensgebende Völker in Italien 1.1 Unbekannte Völker 1.2 Ligurisch 1.3 Keltisch …   Deutsch Wikipedia

  • Italien — Ita|li|en; s: Staat in Südeuropa. * * * Itali|en     Kurzinformation:   Fläche: 301 341 km2   Einwohner: (2000) 57,6 Mio.   Hauptstadt: Rom   Amtssprachen: Italienisch …   Universal-Lexikon

  • 1848er-Revolution — Jubelnde Revolutionäre nach Barrikadenkämpfen am 18. März 1848 in Berlin Als Deutsche Revolution von 1848/49 – bezogen auf die erste Revolutionsphase des Jahres 1848 auch Märzrevolution – wird das revolutionäre Geschehen bezeichnet, das sich… …   Deutsch Wikipedia

  • 48er-Revolution — Jubelnde Revolutionäre nach Barrikadenkämpfen am 18. März 1848 in Berlin Als Deutsche Revolution von 1848/49 – bezogen auf die erste Revolutionsphase des Jahres 1848 auch Märzrevolution – wird das revolutionäre Geschehen bezeichnet, das sich… …   Deutsch Wikipedia

  • Kelte — Als Kelten (lateinisch celtae, galli, griechisch keltoi, galatai die Tapferen, die Edlen) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa, die archäologisch durch die materielle Kultur zu bestimmen sind und deren… …   Deutsch Wikipedia

  • Keltische Völker — Als Kelten (lateinisch celtae, galli, griechisch keltoi, galatai die Tapferen, die Edlen) bezeichnete man seit der Antike Volksgruppen der Eisenzeit in Europa, die archäologisch durch die materielle Kultur zu bestimmen sind und deren… …   Deutsch Wikipedia