Oberlandesgericht Bamberg


Oberlandesgericht Bamberg
Justizgebäude

Das Oberlandesgericht Bamberg ist neben dem Oberlandesgericht München und dem Oberlandesgericht Nürnberg eines von drei bayerischen Oberlandesgerichten.

Inhaltsverzeichnis

Gerichtssitz und -bezirk

Das Oberlandesgericht (OLG) hat seinen Sitz in Bamberg. Der Gerichtsbezirk umfasst die Regierungsbezirke Oberfranken und Unterfranken.

Zuständigkeit

Das Gericht nimmt die ihm nach dem Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) zugewiesenen Aufgaben wahr. Darüber hinaus besteht beim Oberlandesgericht Bamberg eine im Zusammenhang mit der Abschaffung des Bayerischen Obersten Landesgericht eingeführte Sonderzuständigkeit, derzufolge Rechtsbeschwerden in Bußgeldsachen aus dem gesamten Gebiet des Freistaats Bayern beim Oberlandesgericht Bamberg konzentriert werden.

Gerichtsgebäude

Giebel mit Justitia

Das OLG Bamberg ist zusammen mit dem Landgericht Bamberg im Justizgebäude am Wilhelmsplatz untergebracht. Das Gebäude wurde ab 1900 eigens als Gerichtsgebäude errichtet.

Geschichte

Das Oberlandesgericht Bamberg ist mit der Einführung des Reichsgerichtsverfassungsgesetzes im Jahre 1876 aus dem Appellationsgericht Bamberg hervorgegangen, welches seinerseits auf die 1872 erfolgte Zusammenlegung der Appellationsgerichte für Ober- und Unterfranken in Bamberg zurückgeht.

Über- und nachgeordnete Gerichte

Dem Oberlandesgericht Bamberg ist als einziges Gericht der Bundesgerichtshof in Karlsruhe übergeordnet. Nachgeordnet sind dem Gericht die Landgerichte in Aschaffenburg, Bamberg, Bayreuth, Coburg, Hof, Schweinfurt und Würzburg mit den in ihren Bezirken jeweils gelegenen Amtsgerichten.

Behördenleitung

An der Spitze des Oberlandesgerichts Bamberg steht seit dem 1. Dezember 2009 dessen Präsident Peter Werndl. Seine Vorgänger waren Michael Meisenberg und Reinhard Böttcher.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Oberlandesgericht Karlsruhe — Die Zweigstelle de …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Rostock — Figur …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Hamburg — Hanseatisches Oberlandesgericht Das Hanseatische Oberlandesgericht (abgekürzt HansOLG; amtlich ohne Namenszusatz Hamburg ) ist das Oberlandesgericht des Bundeslandes Hamburg und somit Teil der hamburgischen ordentlichen Gerichtsbarkeit.… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Schleswig — Gebäude des Schleswig Holsteinischen Oberlandesgerichts, „Roter Elefant“ genannt. Das Schleswig Holsteinische Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht (OLG) des Bundeslandes Schleswig Holstein. Es hat seinen Sitz in Schleswig. Gerichtsbezirk… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Zweibrücken — Das Zweibrücker Schloss, Sitz des Pfälzischen OLG (2005) Das Pfälzische Oberlandesgericht Zweibrücken ist neben dem Oberlandesgericht Koblenz eines von zwei Oberlandesgerichten des Bundeslandes Rheinland Pfalz. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Berlin — Ansicht vom Kleistpark Das Kammergericht (KG) ist die Bezeichnung des Berliner Oberlandesgerichtes. Die in Deutschland einzigartige Bezeichnung als Kammergericht in Abweichung von der sonst üblichen Terminologie erklärt sich allein aus… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Brandenburg — Das Brandenburgische Oberlandesgericht ist das einzige Oberlandesgericht des Bundeslandes Brandenburg. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Über und nachgeordneter Bereich 3 Leitung 4 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Bremen — Das Hanseatische Oberlandesgericht Bremen ist das Oberlandesgericht des Landes Freie Hansestadt Bremen und somit Teil der bremischen ordentlichen Gerichtsbarkeit. Es wurde am 15. Juli 1947 errichtet. Zuvor war das den bremischen Gerichten… …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Frankfurt — Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main ist das oberste Gericht der hessischen ordentlichen Gerichtsbarkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Gerichtssitz und bezirk 2 Geschichte 3 Gerichtsgebäude 4 Über und nachgeordnete Gerichte …   Deutsch Wikipedia

  • Oberlandesgericht Jena — Gebäude des Justizzentrums Sitz des Thüringer Oberlandesgerichtes Das Thüringer Oberlandesgericht ist das Oberlandesgericht des Freistaats Thüringen und bildet die Spitze der Thüringer ordentlichen Gerichtsbarkeit. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia