Obernburger Mühlstein


Obernburger Mühlstein

Der Obernburger Mühlstein ist ein Nachwuchsförderpreis in der Sparte Kabarett und Comedy, der alljährlich in und von der Kleinkunstbühne Kochsmühle in Obernburg am Main vergeben wird.

Der seit 1989 verliehene “Obernburger Mühlstein” ist eine begehrte und sprichwörtlich gewichtige Auszeichnung für den Kabarett- und Kleinkunstnachwuchs im deutschsprachigen Raum. Was am Anfang in der vorweihnachtlichen Zeit noch ein wahrer Marathon für Jury und Publikum war - an fünf Wochentagen wurde jeweils ein komplettes Programm vorgestellt - wurde bald auf eine Abendvorstellung konzentriert. Der Arbeitskreis Kul-Tour e.V. als Ausrichter des Wettbewerbs und Leiter der Kleinkunstbühne Kochsmühle bietet jedes Jahr Talenten aus dem ganzen deutschsprachigen Raum Gelegenheit, 20-minütige Ausschnitte aus ihrem jeweiligen Repertoire zu präsentieren. Das Publikum und eine mehrköpfige Jury entscheiden abschließend über die Vergabe des Preises. Dies geschieht meist zu mitternächtlicher Stunde.

Die Nachwuchskabarettisten, welche seit nunmehr 16 Jahren von 1989 - 2005 den „Obernburger Mühlstein“ erhielten, sind:

  • 1989
  • 1990
    • Philip Seiser - Jurypreis
  • 1991
  • 1992/93
    • Die Nestbeschmutzer - Jurypreis
  • 1994
    • Johann Christof Stolle - Jurypreis
    • Lutz von Rosenberg-Lipinsky - Publikumspreis
  • 1995
    • Rüdiger Dirk - Jurypreis
    • Thomas Philipzen - Publikumspreis
  • 1996
    • Meier / Masuth - Jurypreis
    • Die Tanten - Publikumspreis
  • 1997
  • 1998
    • Die Scheinheiligen - Jury- & Publikumspreis
  • 1999
  • 2000
  • 2001
    • LesderHosen - Jury- & Publikumspreis
  • 2002
  • 2003
  • 2004
  • 2005
  • 2006
  • 2007

Jubiläum 20-Jahre Verleihung Obernburger Mühlstein

  • 2008
    • Florian Kopp - Jurypreis
    • Ass-Dur - Publikumspreis
  • 2009
    • Mirco Buchwitz - Jurypreis
    • Max Uthoff - Publikumspreis
  • 2010
    • Tilman Birr - Jurypreis
    • Axel Pätz - Publikumspreis
  • 2011
    • Malte Pieper - Jurypreis
    • Andy Sauerwein - Publikumspreis

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mühlstein (Begriffsklärung) — Mühlstein steht für: Mühlstein, ein Stein zum Mahlen von Getreide Mühlstein (Elsbethen), ein Berg bei Salzburg Mühlstein (Wolfterode), eine Doline bei Wolfterode im Werra Meißner Kreis, Hessen Mühlstein, deutscher Name des Felsens Milštejn im… …   Deutsch Wikipedia

  • Asül — Django Asül Django Asül (* 19. April 1972 in Deggendorf; bürgerlich Uğur Bağışlayıcı) ist ein türkischer Kabarettist und Comedian, der überwiegend mit dem niederbairischen Dialekt arbeitet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ugur Bagislayici — Django Asül Django Asül (* 19. April 1972 in Deggendorf; bürgerlich Uğur Bağışlayıcı) ist ein türkischer Kabarettist und Comedian, der überwiegend mit dem niederbairischen Dialekt arbeitet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Uğur Bağışlayıcı — Django Asül Django Asül (* 19. April 1972 in Deggendorf; bürgerlich Uğur Bağışlayıcı) ist ein türkischer Kabarettist und Comedian, der überwiegend mit dem niederbairischen Dialekt arbeitet. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Obernburg a.Main — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kabarettist — Dieter Hildebrandt, ein Altmeister des deutschen Kabaretts (2007) Das Wort Kabarett stammt vom französischen cabaret (Schänke) ab und wurde später zu „Kabarett“ eingedeutscht. Die auftretenden Personen nennt man Kabarettisten. Es gibt zwei Formen …   Deutsch Wikipedia

  • Kabarettistin — Dieter Hildebrandt, ein Altmeister des deutschen Kabaretts (2007) Das Wort Kabarett stammt vom französischen cabaret (Schänke) ab und wurde später zu „Kabarett“ eingedeutscht. Die auftretenden Personen nennt man Kabarettisten. Es gibt zwei Formen …   Deutsch Wikipedia

  • KleinKunstBühne Kochsmühle — Die Kleinkunstbühne Kochsmühle ist eine Kabarettbühne, die 1989 in der Kochsmühle zu Obernburg am Main durch den Arbeitskreis Kul Tour e.V. gegründet wurde. Wurde die Bühne anfangs noch vom Vorstand im wirtschaftlichen und von Urban Priol im… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinkunstbühne — Dieter Hildebrandt, ein Altmeister des deutschen Kabaretts (2007) Das Wort Kabarett stammt vom französischen cabaret (Schänke) ab und wurde später zu „Kabarett“ eingedeutscht. Die auftretenden Personen nennt man Kabarettisten. Es gibt zwei Formen …   Deutsch Wikipedia

  • Obernburg am Main — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia