Objektmodell

Objektmodell

Objektmodelle dienen heute vor allem als Entwurfsgrundlage in der objektorientierten Softwareentwicklung. Mit ihrer Hilfe können statische Strukturen von Klassen und Objekten sowie deren Verhalten und Relationen schnell und einfach grafisch verdeutlicht und entwickelt werden.

Die wohl wichtigsten Eigenschaften von Beziehungen in Objektmodellen sind Abstraktion, Kapselung, Modularität, Hierarchie und Typisierung. Der Grund dafür, dass sie bis heute einige Standardisierungen (UML) und Evolutionen (prozedurales Design → objektorientiertes Design) hinter sich haben, ist, dass in der objektorientierten Softwareentwicklung das objektorientierte Design als Entwicklungsgrundlage einer der wichtigsten Schritte im Entwicklungsprozess darstellt. Objektmodelle werden jedoch nicht nur zur Entwicklung und Veranschaulichung von Softwarebausteinen verwendet. Sie sind zudem ein Werkzeug, um Komplexe Systeme durch Abstraktion auf simple Art und Weise darzustellen. So findet man – wenn auch seltener – auch Objektmodelle von Datenbanken oder Hardwarekomponenten, zum Beispiel auch von einem Prozessor.

Geschichte

Objektmodelle entstanden mit dem Begriff des Objekts (Objekt als Begriff nicht nur im Bereich der Softwareentwicklung!) in den 1970er Jahren. Vorerst wurden sie zur Komplexitätsbewältigung von großen Systemen in verschiedensten Bereichen, wie zum Beispiel dem Datenbank-Engineering und der Hardwareentwicklung, eingesetzt. Erst durch Fortschritte in diversen Programmiersprachen, vor allem aber Simula 67 und Smalltalk, und der Forschung im Bereich der Künstlichen Intelligenz, mauserten sie sich zu mächtigen Entwicklungswerkzeugen der Softwareindustrie. Auch in der Hardwareindustrie wurden sie zur Beschreibung von Architekturen, vor allem zugriffsbasierten Systemarchitekturen, mit zunehmender Komplexität immer wichtiger.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Objektmodell — Objektmodell,   allgemein das Modell, das die Eigenschaften der objektorientierten Programmierung sowie der von ihnen behandelten Objekte beschreibt. In den letzten Jahren hat sich allerdings ein engerer Sprachgebrauch entwickelt, in dem man ein… …   Universal-Lexikon

  • Semantisches Objektmodell — Das Semantische Objektmodell (SOM) ist eine umfassende Methodik zur Modellierung betrieblicher Systeme, die jedoch kaum praktische Verbreitung erlangt hat. Die SOM Methodik unterscheidet drei Modellebenen eines betrieblichen Systems, den… …   Deutsch Wikipedia

  • CORBA — Die Common Object Request Broker Architecture (CORBA, engl. Allgemeine Architektur für Vermittler von Objekt Anforderungen) ist eine Spezifikation für eine objektorientierte Middleware, deren Kern ein sog. Object Request Broker, der ORB bildet,… …   Deutsch Wikipedia

  • Business Object — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Geschäftsobjekt (engl. Business Object) ist ein Begriff aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • Common Object Request Broker Architecture — Die Common Object Request Broker Architecture (CORBA, englisch für Allgemeine Architektur für Vermittler von Objekt Anforderungen) ist eine Spezifikation für eine objektorientierte Middleware, deren Kern ein sog. Object Request Broker, der ORB… …   Deutsch Wikipedia

  • Geoobjekt — bezeichnet in der Geographie ein auf der Erde früher oder heute tatsächlich vorhandenes Phänomen, welches mittels Geodaten eindeutig referenzierbar ist. Es ist im strengeren Sinne der Geographie ein identifizierbarer Teil, im weiteren Sinne der… …   Deutsch Wikipedia

  • Raumbezogenes Objekt — Die Artikel Geoobjekt und Geographisches Objekt überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Topografisches Objekt — Die Artikel Geoobjekt und Geographisches Objekt überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Topographisches Objekt — Die Artikel Geoobjekt und Geographisches Objekt überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Business Process Modeling — Bei der Geschäftsprozessmodellierung (engl: Business Process Modeling) werden Geschäftsprozesse oder Ausschnitte daraus abstrahiert meist grafisch dargestellt, und somit modelliert. Der Schwerpunkt liegt auf dem Darstellen des Ablaufs, aber auch… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»