Oedl-Haus


Oedl-Haus

p1

Dr.-Friedrich-Oedl-Haus
Lage unterhalb des Eingangs zur Eisriesenwelt; Salzburg, Österreich
Gebirgsgruppe Tennengebirge
Geographische Lage 47° 30′ 29″ N, 13° 11′ 32″ O47.50805555555613.1922222222221575Koordinaten: 47° 30′ 29″ N, 13° 11′ 32″ O
Höhenlage 1.575 m ü. A.
Dr.-Friedrich-Oedl-Haus (Österreich)
DEC
Dr.-Friedrich-Oedl-Haus
Besitzer Österreichische Höhlenforscher
Besitzer Elisabeth Walkner und Anna Sokas
Hüttentyp Gasthaus
Geöffnet Anfang Mai bis Ende Oktober
Beherbergung 24 Betten, 34 Lager
Weblink Website des Gasthauses
Hüttenverzeichnis DAV

Das Dr.-Friedrich-Oedl-Haus ist eine Schutzhütte der österreichischen Höhlenforscher, gelegen in der steilen Südwestflanke des Tennengebirges nahe der Eisriesenwelt im Salzburger Land.

Inhaltsverzeichnis

Lage

Die Hütte befindet sich auf 1.575 Meter Höhe am Achselkogel direkt unterhalb des Eingangs zur Eisriesenwelt, der weltweit größten Eishöhle. Diese wurde mit einer öffentlichen Straße bis zum Parkplatz Eisriesenwelt auf 1.000 Meter Höhe und von dort mit einer Gondelbahn direkt zum Oedlhaus erschlossen. Von hier aus ist der Eingang in wenigen Minuten auf einem aufwendig präpariertem Weg zu erreichen. Allerdings ist die Hütte nicht nur Ausflugsziel für zahllose Touristen, sondern auch Ausgangspunkt für anspruchsvolle Bergtouren auf die Hochfläche des Tennengebirges. Der gesicherte Hochkogelsteig führt von hier auf das Plateau und zum Leopold-Happisch-Haus.

Geschichte

Die Geschichte der Hütte ist untrennbar mit der Erforschung der Eishöhle verbunden. Schon 1920 wurde eine erste Forscherhütte errichtet, daneben wurden Steiganlagen von Werfen aus zum Eingang der Höhle angelegt. 1925 wurde das heutige Oedlhaus erbaut und erst 1955 wurde die Seilbahn eröffnet, welche unzählige Touristen herauf transportiert.

Anreise

Von der Tauernautobahn (A10), Ausfahrt Werfen, der Beschilderung zur Eisriesenwelt folgend und auf steiler Asphaltstraße bis zum Parkplatz auf 1.000 Meter. Mit der Bahn anreisend bis zum Bahnhof Werfen und per Shuttle-Bus (der je nach Bedarf verkehrt) ebenfalls hinauf zum Parkplatz.

Zustiege

Vom Parkplatz Eisriesenwelt entweder mit der Gondelbahn direkt zum Oedlhaus oder zu Fuß in 1½ Stunden über den steilen, felsigen Steig Nr. 212 (mit Drahtseilen gesichert).

Übergänge

  • Leopold-Happisch-Haus (1.925 m) über Hochkogelsteig, Gehzeit: 3 Stunden
  • Edelweißerhütte (2.350 m) über Hochkogelsteig, Lehnender Kopf, Hiefler, Gehzeit: 5 Stunden
  • Werfener Hütte (1.970 m) über Hochkogelsteig, Lehnender Kopf, Hiefler und Throntal, Gehzeit: 6 Stunden

Gipfelbesteigungen

  • Hochkogel (2.283 m), Gehzeit: 2½ Stunden
  • Tiroler Kogel (2.324 m), Gehzeit: 3 Stunden
  • Lehnender Stein (2.402 m), Gehzeit: 3½ Stunden
  • Raucheck (2.431 m), Gehzeit: 4 Stunden

Literatur

  • A. Precht: Alpenvereinsführer Tennengebirge, Bergverlag Rother München, ISBN 978-3-7633-1246-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dr.-Friedrich-Oedl-Haus — p1BW Dr. Friedrich Oedl Haus Lage Achselkogel, unterhalb des Eingangs zur Eisriesenwelt; Werfen/Salzburg, Österreich; Talort: Werfen/Tenneck Gebirgsgruppe Tennengebirge …   Deutsch Wikipedia

  • Leopold-Happisch-Haus — TVN Hütte Leopold Happisch Haus (2011) Lage Pitschenbergtal, Tennengebirgs Hochplateau; …   Deutsch Wikipedia

  • Alpenhütte — Die Liste der Schutzhütten in den Alpen führt Schutzhütten und vergleichbare einfache Unterkünfte auf. Neben einer großen Zahl von Alpenvereinshütten gibt es aber auch eine ganze Reihe, die sich in Privatbesitz befinden. Die Liste enthält einige …   Deutsch Wikipedia

  • Alpenhütten — Die Liste der Schutzhütten in den Alpen führt Schutzhütten und vergleichbare einfache Unterkünfte auf. Neben einer großen Zahl von Alpenvereinshütten gibt es aber auch eine ganze Reihe, die sich in Privatbesitz befinden. Die Liste enthält einige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Unterkünfte in den Alpen — Die Liste der Schutzhütten in den Alpen führt Schutzhütten und vergleichbare einfache Unterkünfte auf. Neben einer großen Zahl von Alpenvereinshütten gibt es aber auch eine ganze Reihe, die sich in Privatbesitz befinden. Die Liste enthält einige …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schutzhütten in den Alpen — Die Liste der Schutzhütten in den Alpen führt Schutzhütten und vergleichbare einfache Unterkünfte auf. Neben einer großen Zahl von Alpenvereinshütten gibt es aber auch eine ganze Reihe, die sich in Privatbesitz befinden. Die Liste enthält einige …   Deutsch Wikipedia

  • Eisriesenwelt — Eisriesenwelt, die Beleuchtung stammt von Magnesiumfackeln (links hinter einer Eiswand) Lage: Tennengebirge bei …   Deutsch Wikipedia

  • Tennen-Gebirge — dep1f1dep2 Tennengebirge (AVE 12) Lage des Tennengebirges innerhalb der Ostalpen Höchster Gipfel …   Deutsch Wikipedia

  • Tiroler Kogel — f1 Tiroler Kogel Höhe 2.324 m ü. A. Lage Salzburg, Österreich Gebirge Tennengebirge …   Deutsch Wikipedia

  • Tennengebirge — dep1f1dep2 Tennengebirge Lage des Tennengebirges innerhalb der Ostalpen Höchster Gipfel Raucheck ( …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.