Oenone (Asteroid)


Oenone (Asteroid)
Asteroid
(215) Oenone
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,7661 AE
Exzentrizität 0,0340
Perihel – Aphel 2,6720 – 2,8602 AE
Neigung der Bahnebene 1,6903°
Siderische Umlaufzeit 4,6006 Jahre
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser 36 km
Albedo 0,204
Geschichte
Entdecker Viktor Knorre
Datum der Entdeckung 7. April 1880

(215) Oenone ist ein Asteroid des Asteroiden-Hauptgürtels, der am 7. April 1880 von Viktor Knorre entdeckt wurde.
Benannt wurde der Himmelskörper nach Oinone,einer Nymphe aus der griechischen Mythologie.

Oenone bewegt sich in einem Abstand von 2,6720 (Perihel) bis 2,8602 (Aphel) astronomischen Einheiten in 4,6006 Jahren um die Sonne. Die Bahn ist 1,6903° gegen die Ekliptik geneigt, die Bahnexzentrizität beträgt 0,0340.

Oenone hat einen Durchmesser von 36 Kilometern. Sie besitzt eine relativ helle, silikatreiche Oberfläche mit einer Albedo von 0,204. In rund 10 Stunden und 7 Minuten rotiert sie um die eigene Achse.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • (215) Oenone — Asteroid (215) Oenone Eigenschaften des Orbits (Animation) Orbittyp Mittlerer Hauptgürtel Große Halbachse 2,769 AE …   Deutsch Wikipedia

  • 215 Oenone — Infobox Planet | discovery=yes | physical characteristics = yes | bgcolour=#FFFFC0 | name=215 Oenone discoverer=Viktor Knorre discovered=April 7, 1880 alt names= n/a mp category=Main belt epoch=30 January, 2005 (JD 2453400.5) semimajor=413.806 Gm …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1–500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Alphabetische Liste der Asteroiden/O — Alphabetische Liste der Asteroiden – O Name Nummer Gruppe / Typ OAFA 3083 Hauptgürtel Oberkochen 5489 Hauptgürtel Obermair 9236 Hauptgürtel Oberndorfer 3275 Hauptgürtel Oberpfalz 6293 …   Deutsch Wikipedia

  • The Reality Dysfunction — infobox Book | name = The Reality Dysfunction title orig = translator = author = Peter F. Hamilton cover artist = Jim Burns country = United Kingdom language = English series = The Night s Dawn Trilogy genre = Science Fiction, Novel publisher =… …   Wikipedia

  • The Neutronium Alchemist — infobox Book | name = The Neutronium Alchemist title orig = translator = author = Peter F. Hamilton cover artist = Jim Burns country = United Kingdom language = English series = The Night s Dawn Trilogy genre = Science Fiction, Novel publisher =… …   Wikipedia

  • 216 Kleopatra — (Animation) Discovery Discovered by Johann Palisa Discovery date April 10, 1880 …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden, Nummer 1 bis 500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die vor dem Namen in Klammern angegebenen Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des …   Deutsch Wikipedia

  • The Naked God — infobox Book | name = The Naked God title orig = translator = author = Peter F. Hamilton cover artist = Jim Burns country = United Kingdom language = English series = The Night s Dawn Trilogy genre = Science Fiction, Novel publisher = Pan Books… …   Wikipedia

  • The Night's Dawn Trilogy — British author Peter F. Hamilton s The Night s Dawn Trilogy consists of three science fiction novels: The Reality Dysfunction (1996), The Neutronium Alchemist (1997), and The Naked God (1999). A collection of short stories, A Second Chance at… …   Wikipedia