Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Serbien)


Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Serbien)
Die Olympischen Ringe

SRB

SRB
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Serbien nahm 2008 mit 91 Athleten an den Olympischen Sommerspiele in Peking teil. Dies war die erste selbstständige serbische Teilnahme nach 96 Jahren. Von 1920 bis 1988 trat Serbien als Teil Jugoslawiens auf, von 1996 bis 2004 als Teil Serbien und Montenegros.

Fahnenträger zur Eröffnungsfeier war die erfolgreiche Sportschützin Jasna Šekarić, zur Abschlussfeier trug der Volleyballer Saša Starović die Flagge.

Inhaltsverzeichnis

Medaillen

Medaillenspiegel

Medaillenspiegel Serbien
Platz Sportart Goldmedaille – Olympiasieger Silbermedaille – 2. Platz Bronzemedaille – 3. Platz Gesamt
1 Schwimmen 0 1 0 1
2 Tennis 0 0 1 1
Wasserball 0 0 1 1
Total 0 1 2 3

Medaillengewinner

Silbermedaille – 2. Platz Silber

Name Sportart Wettkampf
Milorad Čavić Schwimmen 100 m Freistil Männer

Bronzemedaille – 3. Platz Bronze

Name Sportart Wettkampf
Novak Đoković Tennis Einzel Männer
Wasserballnationalmannschaft der Herren Wasserball Wasserball Männer

Teilnehmer nach Sportarten

Logo Fußball Fußball

Die U-23-Mannschaft wurde verstärkt durch Kapitän und Stammtorwart Vladimir Stojković sowie Aleksandar Živković und Miljan Mrdaković, die auch in allen drei Spielen zum Einsatz kamen. Letzterer reihte sich ebenso wie Slobodan Rajković und Đorđe Rakić mit einem Treffer in die Torschützenliste ein.

Herren
  • Tor
1 Vladimir Stojković Kapitän der Mannschaft (Sporting Lissabon)
18 Saša Stamenković (FK Napredak Kruševac)
  • Abwehr
2 Marko Jovanović (FK Partizan)
3 Aleksandar Kolarov (Lazio Rom)
4 Gojko Kačar (Hertha BSC)
5 Slobodan Rajković (FC Twente)
11 Duško Tošić (Werder Bremen)
16 Nenad Tomović (Roter Stern Belgrad)
  • Mittelfeld
6 Predrag Pavlović (FK Napredak Kruševac)
7 Milan Smiljanić (Espanyol Barcelona)
8 Nikola Gulan (AC Florenz)
12 Dušan Tadić (FK Vojvodina)
13 Ljubomir Fejsa (FK Partizan)
15 Aleksandar Živković (Shandong Luneng)
17 Zoran Tošić (FK Partizan)
  • Sturm
9 Đorđe Rakić (Red Bull Salzburg)
14 Miljan Mrdaković (Vitória Guimarães)
19 Andrija Kaluđerović (OFK Belgrad)
  • Trainer
Miroslav Đukić
  • Spieler, die von ihren Klubs nicht freigestellt wurden[1]
10 Stefan Babović (FC Nantes)
14 Filip Đorđević (FC Nantes)
  • Ergebnisse
Gegner Ergebnis
Vorrunde
Australien Australien 1:1[2]
Elfenbeinküste Elfenbeinküste 2:4[3]
Argentinien Argentinien 0:2[4]
als Gruppenvierter ausgeschieden

Logo Leichtathletik Leichtathletik

Es hatten sich zwölf serbische Leichtathleten für die Olympischen Sommerspiele qualifiziert, davon sind zwei nicht in Peking angereist: Aleksandar Raković in der Disziplin 50 km Gehen und Luka Rujević in der Disziplin Kugelstoßen. Die Marathonläuferin Olivera Jevtić brach den Lauf bei Kilometer 23 ab. Sie war im ersten Teil des Laufes in der führenden Gruppe, hatte aber schon auf Kilometer 15 Schmerzen im Bauch.

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Runde Ergebnis Rang Rekord
Männer
Nenad Filipović 50 km Gehen 4:02:16 h 30.[5] Persönlicher Rekord
Predrag Filipović 20 km Gehen 1:28:15 h 41.[6]
Asmir Kolašinac Kugelstoßen Qualifikation 19,01 m 16. (Qualifikation A) (nicht qualifiziert)[7]
Dragutin Topić Hochsprung Qualifikation 2,25 m 11. (nicht qualifiziert)[8]
Goran Nava 1500 m Vorlauf 3:42,92 min 6. (Vorlauf 3) (nicht qualifiziert)[9] Nationaler
serbischer Rekord
Frauen
Tatjana Jelača Speerwurf Qualifikation NM* kein gültiger Versuch (nicht qualifiziert)[10]
Olivera Jevtić Marathon DNF* Lauf abgebrochen[11]
Ivana Španović Weitsprung Qualifikation 6,30 m 16. (nicht qualifiziert)[12]
Dragana Tomašević Diskuswurf Qualifikation 60,19 m 6. (Qualifikation 2) (nicht qualifiziert)[13]
Biljana Topić Dreisprung Qualifikation 14,14 m 6. (Qualifikation A) (nicht qualifiziert)[14]
Trainer
Jovan Jahić
Danilo Krtinić
Slavko Kuzmanović

Logo Radsport Radsport

Der Radrennfahrer Žolt Der hatte sich für die Spiele in der Disziplin Zeitfahren qualifiziert, nahm jedoch nicht teil.

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Zeit Rang
Männer
Nebojša Jovanović Straßenrennen 6:49:59 h (+26:10 min) 85.[15]
Ivan Stević Straßenrennen 6:35:44 h (+11:55 min) 67.[15]
Trainer
Nebojša Čubrić

Logo Ringen Ringen

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Runde Gegner Punkte
Männer
Kristijan Fris Griechisch-Römischer Stil bis 55 kg Vorrunde Juri Koval (Ukraine Ukraine) 10:7, 3:1[16]
Achtelfinale Nasyr Mankiew (Russland Russland) 0:10, 0:3[17]
Trostrunde Viertelfinale Kampf 2 Ildar Hafisow (Usbekistan Usbekistan) 5:1, 3:1[18]
Trostrunde Halbfinale Kampf 2
(Endstand Rang 7)
Hamid Soryan (Iran Iran) 1:6, 1:3[19]
Davor Štefanek Griechisch-Römischer Stil bis 60 kg Achtelfinale
(Endstand Rang 15)
Dilschod Aripow (Usbekistan Usbekistan) 2:5, 1:3[20]
Trainer
Milorad Dokmanac
Pajo Ivošević

Logo Rudern Rudern

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Runde Zeit Rang
Männer
Goran Jagar/Nikola Stojić Zweier ohne Steuermann Vorlauf 6:46,71 min 2. (Vorlauf 3) (qualifiziert)[21]
5. (alle Vorläufe)
Halbfinale 6:38,96 min 4. (Halbfinale A/B 2) (qualifiziert)[22]
8. (beide Halbfinalläufe)
Finale 6:49,12 min 1. (Finale B)[23]
(Endstand Rang 7)
Frauen
Iva Obradović Einer Vorlauf 7:49,13 min 2. (Vorlauf 2) (qualifiziert)[24]
8. (alle Vorläufe)
Viertelfinale 7:39,16 min 3. (Viertelfinale 2) (qualifiziert)[25]
10. (alle Viertelfinalläufe)
Halbfinale 7:52,39 min 5. (Halbfinale A/B 2) (qualifiziert)[26]
11. (alle Halbfinalläufe)
Finale 7:53,83 min 5. (Finale B)[27]
(Endstand Rang 11)
Trainer
Nebojša Ilić
Oleksandr Fedotov

Logo Schießen Schießen

Da Kim Jong-su aus Nordkorea wegen Dopingmissbrauchs disqualifiziert wurde, verbesserte sich die Platzierung von Damir Mikec in den Disziplinen Luftpistole 10 Meter und Freie Pistole 50 Meter um je ein Rang nach oben.[28]

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Runde Punkte Rang
Männer
Damir Mikec Luftpistole 10 Meter Qualifikation 580 13. (nicht qualifiziert)[29]
Freie Pistole 50 Meter Qualifikation 559 7. (qualifiziert)[30]
Finale 655,8 7.[31]
Nemanja Mirosavljev Luftgewehr 10 Meter Qualifikation 593 17. (nicht qualifiziert)[32]
Kleinkaliber liegend 50 Meter Qualifikation 590 33. (nicht qualifiziert)[33]
Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter Qualifikation 1165 20. (nicht qualifiziert)[34]
Stevan Pletikosić Luftgewehr 10 Meter Qualifikation 595 8. (qualifiziert)[35]
Finale 697,7 7. [36]
Kleinkaliber liegend 50 Meter Qualifikation 594 10. (nicht qualifiziert)[37]
Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter Qualifikation 1168 11. (nicht qualifiziert)[38]
Frauen
Lidija Mihajlović Luftgewehr 10 Meter Qualifikation 394 20. (nicht qualifiziert)[39]
Kleinkaliber Dreistellungskampf Qualifikation 587 4. (qualifiziert)[40]
Finale 686 7.[41]
Jasna Šekarić Luftpistole 10 Meter Qualifikation 384 6. (qualifiziert)[42]
Finale 480,9 6.[43]
Sportpistole 25 Meter Qualifikation 578 21. (nicht qualifiziert)[44]
Trainer
Ivan Kvasnevski
Nenad Petković
Zoran Stojiljković

Logo Schwimmen Schwimmen

Der Präsident des serbischen Schwimmverbandes, Dušan Dimitrijević, gab bekannt, dass an den Olympischen Sommerspiele 2008 zehn Athleten in der Disziplin Schwimmen teilnehmen werden[45], Mladen Tepavčević reiste jedoch nicht an.

Milorad Čavić brach am 12. August den alten nationalen Rekord Serbiens über 100 m Freistil mit 48,15 Sekunden (der alte Rekord lag bei 49,14 Sekunden), ließ jedoch das Halbfinale in dieser Disziplin aus um für den Wettkampf über 100 m Schmetterling ausgeruht zu sein.[45] Auch Milica Ostojić brach den nationalen serbischen Rekord über 100 m Freistil der Frauen mit 2:03,19 Minuten (der alte Rekord lag hier bei 02:03,43 Minuten). Am 14. August brach Milorad Čavić zudem den Olympischen Rekord über 100 m Schmetterling mit 50,76 Sekunden. Im Finale über 100 m Schmetterling fehlte ihm eine hundertstel Sekunde zum olympischen Gold, mit 50,59 Sekunden reichte es aber zum Europarekord.

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Runde Zeit Rang Rekord/
Medaille
Männer
Milorad Čavić 100 m Freistil Vorlauf 48,15 s 2. (Vorlauf 7) (qualifiziert)[46]
6. (alle Vorläufe)
Nationaler
serbischer Rekord
Halbfinale DNS* nicht angetreten
100 m Schmetterling Vorlauf 50,76 s 1. (Vorlauf 9) (qualifiziert)[47]
1. (alle Vorläufe)
Olympischer Rekord
Halbfinale 50,92 s 1. (Halbfinallauf 2) (qualifiziert)[48]
1. (alle Halbfinalläufe)
Finale 50,59 s 2.[49] Silber Silbermedaille
Europarekord
Ivan Lenđer 100 m Schmetterling Vorlauf 53,41 s 7. (Vorlauf 5) (nicht qualifiziert)[50]
40. (alle Vorläufe)
Vladan Marković 200 m Schmetterling Vorlauf 2:03,12 min 7. (Vorlauf 2) (nicht qualifiziert)[51]
43. (alle Vorläufe)
Čaba Silađi 100 m Brust Vorlauf 1:02,31 min 3. (Vorlauf 4) (nicht qualifiziert)[52]
40. (alle Vorläufe)
Radovan Siljevski 200 m Freistil Vorlauf 1:50,25 min 3. (Vorlauf 3) (nicht qualifiziert)[53]
40. (alle Vorläufe)
Frauen
Nađa Higl 100 m Brust Vorlauf 1:13,19 min 8. (Vorlauf 3) (nicht qualifiziert)[54]
42. (alle Vorläufe)
200 m Brust Vorlauf 2:32,78 min 3. (Vorlauf 3) (nicht qualifiziert)[55]
33. (alle Vorläufe)
Miroslava Najdanovski 100 m Freistil Vorlauf 56,50 s 7. (Vorlauf 4) (nicht qualifiziert)[56]
38. (alle Vorläufe)
50 m Freistil Vorlauf DNS* nicht angetreten [57]
Milica Ostojić 200 m Freistil Vorlauf 2:03,19 min 3. (Vorlauf 1) (nicht qualifiziert)[58]
40. (alle Vorläufe)
Nationaler
serbischer Rekord
Marica Štražmešter 100 m Rücken Vorlauf 1:03,56 s 3. (Vorlauf 2) (nicht qualifiziert)[59]
40. (alle Vorläufe)
Trainer
Dejan Pejinovic
Petar Popović

Logo Tennis Tennis

Die Goldmedaillenfavoritin und Weltranglistenerste[60] Ana Ivanović trat wegen einer Verletzung nicht an, sie hatte kurzfristig ihre Teilnahme am olympischen Tennisturnier abgesagt.[61] Am 12. August verletzte sich Janko Tipsarević während des Spiels gegen Olivier Rochus im zweiten Satz am Knöchel und musste das Match vorzeitig beenden.

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Runde Gegner Ergebnis Medaille
Männer
Novak Đoković Einzel 1. Runde Robby Ginepri (Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 2:0 (6:4, 6:4)[62]
2. Runde Rainer Schüttler (Deutschland Deutschland) 2:0 (6:4, 6:2)[63]
Achtelfinale Michail Juschny (Russland Russland) 2:0 (7:6 (7:3), 6:3)[64]
Viertelfinale Gaël Monfils (Frankreich Frankreich) 2:1 (4:6, 6:1, 6:4)[65]
Halbfinale Rafael Nadal (Spanien Spanien) 1:2 (4:6, 6:1, 4:6)[66]
Spiel um Bronze James Blake (Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten) 2:0 (6:3, 7:6 (7:4))[67] Bronze Bronzemedaille
Janko Tipsarević Einzel 1. Runde David Ferrer (Spanien Spanien) 2:0 (7:6 (10:8), 6:2)[68]
2. Runde Olivier Rochus (Belgien Belgien) RET* (6:7 (5:7), 3:2)[69]
Janko Tipsarević/Nenad Zimonjić Doppel 1. Runde Martin Damm/Pavel Vizner
(Tschechien Tschechien)
1:2 (6:3, 0:6, 2:6)[70]
Frauen
Jelena Janković Einzel 1. Runde Cara Black ( SudafrikaSüdafrika Südafrika) 2:0 (6:3, 6:3)[71]
2. Runde Aljona Bondarenko (Ukraine Ukraine) 2:0 (7:5, 6:1)[72]
Achtelfinale Dominika Cibulkova (Slowakei Slowakei) 2:0 (7:5, 6:1)[73]
Viertelfinale Dinara Safina (Russland Russland) 1:2 (2:6, 7:5, 3:6)[74]
Trainer
Duško Ilić (Nenad Zimonjić)
Marko Janković (Jelena Janković)
Marian Vajda (Novak Đoković)
Dejan Vraneš (Janko Tipsarević)

Logo Tischtennis Tischtennis

Der einzige serbische Starter im Tischtennis, Aleksandar Karakašević, wurde vom ehemaligen Weltmeister im Doppel und zweifachen Europameister Zoran Kalinić betreut.

  • Ergebnisse
Athlet Disziplin Runde Gegner Ergebnis
Männer
Aleksandar Karakašević Einzel 1. Runde Cem Zeng ( TurkeiTürkei Türkei) 4:1[75]
2. Runde Jörgen Persson (Schweden Schweden) 2:4[76]

Volleyball

Logo Hallenvolleyball Hallenvolleyball

Serbische Volleyballnationalmannschaft der Damen Serbische Volleyballnationalmannschaft der Herren
1 Jelena Nikolić (Takefuji Bamboo)
2 Jovana Brakočević (Spess Volley Conegliano)
3 Ivana Đerisilo-Stanković (Voléro Zürich)
5 Nataša Krsmanović (Voléro Zürich)
7 Brizitka Molnar (Metal Galati)
9 Jovana Vesović (Jedinstvo Užice)
10 Maja Ognjenović (Metal Galati)
11 Vesna Čitaković-Djurišić Kapitän der Mannschaft (Eczacıbaşı Zentiva)
13 Maja Simanić (ŽOK Rijeka)
15 Sanja Malagurski (Hit Nova Gorica)
17 Stefana Veljković (Poštar 064 Belgrad)
18 Suzana Čebić (Libero) (Jedinstvo Užice)
  • Trainer
Zoran Terzić (1. Trainer)
Nebijša Protić (2. Trainer)
1 Nikola Kovačević (RPA Perugia)
2 Dejan Bojović (Gabeca Montichiari)
3 Novica Bjelica (Copra Nordmeccanica)
4 Bojan Janić (Marmi Lanza Verona)
5 Vlado Petković (OK Budućnost Podgorica)
8 Marko Samardžić (Libero) (Tours VB)
9 Nikola Grbić Kapitän der Mannschaft (Trentino Volley)
10 Miloš Nikić (Sparkling Milano)
12 Andrija Gerić (Lube Macerata)
14 Ivan Miljković (Roma Volley)
15 Saša Starović (OK Budućnost Podgorica)
18 Marko Podraščanin (Famigliulo Corigliano)
  • Trainer
Igor Kolaković (1. Trainer)
Željko Bulatović (2. Trainer)
P-Akkreditierung*
Ivana Nešović (Roter Stern Belgrad), Aleksandra Petrović (Poštar 064 Belgrad), Silvija Popović (Poštar 064 Belgrad) Nemanja Petrić (OK Budućnost Podgorica), Nikola Rosić (Moerser SC), Dragan Stanković (Roter Stern Belgrad)
  • Ergebnisse
Gegner Ergebnis
Vorrunde
Kasachstan Kasachstan 3:1[77]
Algerien Algerien 3:0[78]
Brasilien Brasilien 0:3[79]
Italien Italien 0:3[80]
Russland Russland 0:3[81]
Viertelfinale
Kuba Kuba 0:3[82]
  • Ergebnisse
Gegner Ergebnis
Vorrunde
Russland Russland 1:3[83]
Brasilien Brasilien 1:3[84]
Polen Polen 1:3[85]
Deutschland Deutschland 3:1[86]
 AgyptenÄgypten Ägypten 3:0[87]
Viertelfinale
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2:3[88]

Logo Wasserball Wasserball

Serbische Wasserballnationalmannschaft der Herren
  • Tor
1 Denis Šefik
13 Slobodan Soro
  • Feldspieler
2 Andrija Prlainović
3 Živko Gocić
4 Vanja Udovičić
5 Dejan Savić
6 Duško Pijetlović
7 Nikola Rađen
8 Filip Filipović
9 Aleksandar Ćirić
10 Aleksandar Šapić
11 Vladimir Vujasinović Kapitän der Mannschaft
12 Branko Peković
  • Trainer
Dejan Udovičić
  • Verletzt
Danilo Ikodinović[89]
Slobodan Nikić[90]
  • Ergebnisse
Gegner Ergebnis Medaille
Vorrunde
Deutschland Deutschland 11:7[91]
Kroatien Kroatien 8:11[92]
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 4:2[93]
China China 15:5[94]
Italien Italien 12:13[95]
Viertelfinale
Spanien Spanien 9:5[96]
Halbfinale
Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 5:10[97]
Spiel um Bronze
Montenegro Montenegro 6:4[98] Bronze Bronzemedaille

Anmerkungen

*
DNF – did not finished (Wettkampf nicht beendet)
DNS – did not started (nicht angetreten)
NM – no mark (keine Wertung)
P-Akkreditierung – Sportler mit einer P-Akkreditierung in einer Mannschaftssportart dürfen nicht im olympischen Dorf wohnen, aber am Mannschaftstraining teilnehmen. Solche Sportler rücken im Falle einer Verletzung in den Kader nach.
RET – retired (aufgegeben/zurückgezogen)

Einzelnachweise

  1. fifa.com: „FIFA von CAS-Entscheid enttäuscht“
  2. Football – Men's First Round - Group A - Match 01 / AUS vs SRB
  3. Football – Men's First Round - Group A - Match 10 / SRB vs CIV
  4. Football – Men's First Round - Group A - Match 22 / ARG vs SRB
  5. Athletics – Men's 50km Walk
  6. Athletics – Men's 20km Walk
  7. Athletics – Men's Shot Put Qual. Round - Group A
  8. Athletics – Men's High Jump Qual. Round - Group A
  9. Athletics – Men's 1500m Round 1 - Heat 2
  10. Athletics – Women's Javelin Throw Qual. Rnd -Group B
  11. Athletics – Women's Marathon
  12. Athletics – Women's Long Jump Qual. Round - Group B
  13. Athletics – Women's Discus Throw Qual. Rnd - Group B
  14. Athletics – Women's Triple Jump Qual. Rnd - Group A
  15. a b Cycling – Men's Road Race
  16. Wrestling – Men's Greco-Roman 55 kg Qualification /Bout No.2 /Mat A
  17. Wrestling – Men's - GR 55 kg 1/8 Final /Bout No.27 /Mat C
  18. Wrestling – Men's - GR 55 kg Repechage Round 1 /Bout No.36 /Mat A
  19. Wrestling – Men's - GR 55 kg Repechage Round 2 /Bout No.38 /Mat A
  20. Wrestling – Men's - GR 60 kg 1/8 Final /Bout No.8 /Mat A
  21. Rowing – Men's Pair Heat 3
  22. Rowing – Men's Pair Semifinal A/B 2
  23. Rowing – Men's Pair Final B
  24. Rowing – Women's Single Sculls Heat 2
  25. Rowing – Women's Single Sculls Quarterfinal 2
  26. Rowing – Women's Single Sculls Semifinal A/B 2
  27. Rowing – Women's Single Sculls Final B
  28. peking.ard.de: „Zwei neue Dopingfälle bei Olympia“
  29. Shooting – Men's 10m Air Pistol Qualification
  30. Shooting – Men's 10m Air Rifle Qualification
  31. Shooting – Men's 50m Pistol Final
  32. Shooting – Men's 10m Air Rifle Qualification
  33. Shooting – Men's 50m Rifle Prone Qualification
  34. Shooting – Men's 50m Rifle 3 Pos. Qualification
  35. Shooting – Men's 10m Air Rifle Qualification
  36. Shooting – Men's 10m Air Rifle Final
  37. Shooting – Men's 50m Rifle Prone Qualification
  38. Shooting – Men's 50m Rifle 3 Pos. Qualification
  39. Shooting – Women's 10m Air Rifle Qualification
  40. Shooting – Women's 50m Rifle 3 Pos. Qualification
  41. Shooting – Women's 50m Rifle 3 Positions Final
  42. Shooting – Women's 10m Air Pistol Qualification
  43. Shooting – Women's 10m Air Pistol Final
  44. Shooting – Women's 25m Pistol Qual. Rapid
  45. a b Homepage des serbischen Schwimmverbandes (serbisch)
  46. Swimming – Men's 100m Freestyle - Heat 7
  47. Swimming – Men's 100m Butterfly - Heat 9
  48. Swimming – Men's 100m Butterfly Semifinal 2
  49. Swimming – Men's 100m Butterfly Final
  50. Swimming – Men's 100m Butterfly - Heat 5
  51. Swimming – Men's 200m Butterfly - Heats
  52. Swimming – Men's 100m Breaststroke - Heat 4
  53. Swimming – Men's 200m Freestyle - Heats
  54. Swimming – Women's 100m Breaststroke - Heat 3
  55. Swimming – Women's 200m Breaststroke - Heat 3
  56. Swimming – Women's 100m Freestyle - Heat 4
  57. Swimming – Women's 50m Freestyle - Heat 8
  58. Swimming – Women's 200m Freestyle - Heats
  59. Swimming – Women's 100m Backstroke - Heats
  60. Tennisverband Serbiens
  61. news.ch: „Forfait von Ana Ivanovic“, www.focus.de: „Daumen bremst Ivanovic in Peking aus“
  62. Tennis – Men's Singles First Round
  63. Tennis – Men's Singles Second Round
  64. Tennis – Men's Singles Third Round
  65. Tennis – Men's Singles Quarterfinal 3
  66. Tennis – Men's Singles Semifinal 2
  67. Tennis – Men's Singles Bronze Medal Match
  68. Tennis – Men's Singles First Round
  69. Tennis – Men's Singles Second Round
  70. Tennis – Men's Doubles First Round
  71. Tennis – Women's Singles First Round
  72. Tennis – Women's Singles Second Round
  73. Tennis – Women's Singles Third Round
  74. Tennis – Women's Singles Quarterfinal 4
  75. Table Tennis – Men's Singles First Round
  76. Table Tennis – Men's Singles Second Round
  77. Volleyball – Women's Preliminary - Pool B Match 2
  78. Volleyball – Women's Preliminary - Pool B Match 7
  79. Volleyball – Women's Preliminary - Pool B Match 16
  80. Volleyball – Women's Preliminary - Pool B Match 22
  81. Volleyball – Women's Preliminary - Pool B Match 30
  82. Volleyball – Women's Quarterfinals - Match 31
  83. Volleyball – Men's Preliminary - Pool B Match 1
  84. Volleyball – Men's Preliminary - Pool B Match 10
  85. Volleyball – Men's Preliminary - Pool B Match 16
  86. Volleyball – Men's Preliminary - Pool B Match 21
  87. Volleyball – Men's Preliminary - Pool B Match 28
  88. Volleyball – Men's Quarterfinals - Match 31
  89. sport1.de: „Serben-Star in Lebensgefahr“, Danilo Ikodinović schwebte nach einem schweren Motorradunfall in Lebensgefahr
  90. rts.co.yu: „Слободан Никић не игра у Пекингу“ (serbisch), Slobodan Nikić wurde während eines Freundschaftsspiels mit Kanada schwer verletzt
  91. Water Polo – Men's Preliminary Rnd- Group B- Match 3
  92. Water Polo – Men's Preliminary Rnd- Group B- Match 11
  93. Water Polo – Men's Preliminary Rnd- Group B- Match 14
  94. Water Polo – Men's Preliminary Rnd- Group B- Match 24
  95. Water Polo – Men's Preliminary Rnd- Group B- Match 25
  96. Water Polo – Men's Quarterfinal 1st-6th - Match 34
  97. Water Polo – Men's Semifinal 1st-4th - Match 39
  98. Water Polo – Men's Bronze Medal Match - Match 43

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach: