Olympische Winterspiele 1932/Eisschnelllauf


Olympische Winterspiele 1932/Eisschnelllauf
Olympische Ringe

Bei den III. Olympischen Spielen 1932 in Lake Placid wurden vier Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Austragungsort war das Eisstadion mit einer Natureisbahn.

Außer den Männern durften erstmals auch die Frauen ihre Schnelligkeit am Eis beweisen. Der Eisschnelllauf der Frauen wurde in Lake Placid als Demonstrationsbewerb ausgetragen. Olympische Medaillen gab es für die Frauen jedoch keine. Das Startfeld war noch sehr klein, es nahmen nur 10 Athletinnen aus 2 Ländern teil. Als offizieller olympischer Bewerb wurde der Eisschnelllauf der Frauen erst bei den Olympischen Winterspielen von 1960 ins Programm aufgenommen.

Inhaltsverzeichnis

Männer

500 m

Platz Land Athlet Zeit
1 USA John Shea 43,4 s
2 NOR Bernt Evensen -
3 CAN Alexander Hurd -
4 CAN Frank Stack -
5 CAN William F. Logan -
6 USA Farell -



1500 m

Platz Land Athlet Zeit
1 USA John Shea 2:57,5 min
2 CAN Alexander Hurd -
3 CAN William F. Logan -
4 CAN Frank Stack -
5 USA Murray -
6 USA Taylor -



5000 m

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Irving Jaffee 9:40,8 min
2 USA Edward Murphy -
3 CAN William F. Logan -
4 USA Taylor -
5 NOR Ivar Ballangrud -
6 NOR Bernt Evensen -



10.000 m

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Irving Jaffee 19:13,6 min
2 NOR Ivar Ballangrud -
3 CAN Frank Stack -
4 USA Wodge -
5 USA Valentine Bialas -
6 NOR Bernt Evensen -



Frauen (Demonstrationsbewerbe)

500 m

Platz Land Athlet Zeit
1 CAN Jean Wilson 58.00 s
2 USA Elizabeth Dubois -
3 USA Kit Klein -
4 CAN Lela Brooks-Potter -
5 USA Elsie Muller-McLave -
6 USA Helen Bina -

Datum: 8. Februar 1936

1000 m

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Elizabeth Dubois 2,04.00 min
2 CAN Hattie Donaldson -
3 USA Dorothy Franey -
4 CAN Lela Brooks-Potter -
5 CAN Geraldine Mackie -
6 CAN Jean Wilson -

Datum: 9. Februar 1936

1500 m

Platz Land Athlet Zeit
1 USA Kit Klein 3,06.00 min
2 CAN Jean Wilson -
3 USA Helen Bina -
4 CAN Geraldine Mackie -
5 USA Dorothy Franey -
6 CAN Lela Brooks-Potter -

Datum: 10. Februar 1936


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Olympische Winterspiele 1928/Eisschnelllauf — Olympische Winterspiele 1928 (Medaillenspiegel Eisschnelllauf) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1936/Eisschnelllauf — Bei den IV. Olympischen Spielen 1936 in Garmisch Partenkirchen wurde vier Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Austragungsort war die Natureisbahn Riessersee. Inhaltsverzeichnis 1 500 m 2 1500 m …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1948/Eisschnelllauf — Olympische Winterspiele 1948 (Medaillenspiegel Eisschnelllauf) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1964/Eisschnelllauf — Bei den IX. Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck wurden acht Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 500 Meter …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1968/Eisschnelllauf — Olympische Winterspiele 1968 (Medaillenspiegel Eisschnelllauf) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1972/Eisschnelllauf — Bei den XI. Olympischen Spielen 1972 in Sapporo wurden acht Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 500 Meter …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1976/Eisschnelllauf — Bei den XII. Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck wurden neun Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 500 Meter …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1980/Eisschnelllauf — Bei den XIII. Olympischen Spielen 1980 in Lake Placid wurden neun Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 500 Meter …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1984/Eisschnelllauf — Bei den XIV. Olympischen Spielen 1984 in Sarajevo wurden neun Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Die Wettkämpfe fanden in der Olympiahalle Zetra statt. Inhaltsverzeichnis 1 Männer …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1988/Eisschnelllauf — Bei den XV. Olympischen Spielen 1988 in Calgary wurden zehn Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Austragungsort war das Olympic Oval. Bei den Männern war Tomas Gustafson der erfolgreichste Läufer. Er startete über die beiden Langstrecken… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.