Olympische Winterspiele 1956

Olympische Winterspiele 1956
VII. Olympische Winterspiele
Logo der Olympischen Winterspiele 1956
Teilnehmende Nationen 32
Teilnehmende Athleten 823
(691 Männer, 132 Frauen)
Wettbewerbe 24 in 8 Sportarten
Eröffnung 26. Januar 1956
Schlussfeier 5. Februar 1956
Eröffnet durch Giovanni Gronchi
Präsident
Olympischer Eid Giuliana Chenal Minuzzo (Sportlerin)
Olympische Fackel Guido Caroli
Sportler
Medaillenspiegel
Platz Land G S B Gesamt
1 Sowjetunion 1955UdSSR UdSSR 7 3 6 16
2 OsterreichÖsterreich Österreich 4 3 4 11
3 FinnlandFinnland Finnland 3 3 1 7
4 SchweizSchweiz Schweiz 3 2 1 6
5 SchwedenSchweden Schweden 2 4 4 10
6 Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA 2 3 2 7
7 NorwegenNorwegen Norwegen 2 1 1 4
8 ItalienItalien Italien 1 2 0 3
9 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956Gesamtdeutsche Mannschaft Deutschland 1 0 1 2
10 Kanada 1921Kanada Kanada 0 1 2 3
Vollständiger Medaillenspiegel

Die VII. Olympischen Winterspiele wurden 1956 in Cortina d’Ampezzo, Italien, ausgetragen. Andere Kandidatenstädte waren Colorado Springs, USA, Lake Placid, USA, und Montréal, Kanada.

Inhaltsverzeichnis

Herausragende Sportler

  • Toni Sailer aus Österreich gewann alle drei alpinen Skirennen.
  • Sixten Jernberg aus Schweden gewann Medaillen in allen vier Langlaufwettbewerben.

Erwähnenswertes

  • Wegen des Zweiten Weltkrieges fanden die für 1944 in Cortina d’Ampezzo geplanten Winterspiele nicht statt.
  • Die Winterspiele von 1956 waren die ersten, die im Fernsehen übertragen wurden.
  • Die UdSSR, die zum ersten Mal teilnahm, gewann die meisten Medaillen.
  • Neue Wettbewerbe bei diesen Spielen waren die 3 x 5 km Langlaufstaffel der Frauen und der 30 km Langlauf der Männer.
  • Die Nationalen Olympischen Komitees der beiden deutschen Staaten erhielten für die Aufstellung der Gesamtdeutschen Mannschaft zwei Jahre nach den Spielen vom IOC die Alberto-Bonacossa-Trophäe.

Wettbewerbe

Weblinks

 Commons: Olympische Winterspiele 1956 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Olympische Winterspiele 1956/Eishockey — Die Artikel Olympische Winterspiele 1956/Eishockey und Eishockey Weltmeisterschaft 1956 überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an d …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Ski Nordisch — Bei den VII. Olympischen Spielen 1956 in Cortina d Ampezzo wurden acht Wettbewerbe im nordischen Skisport ausgetragen. Neu hinzugenommen wurde die 3 x 5 km Staffel der Frauen. Ebenso wie bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften wurden bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Bob — Bei den VII. Olympischen Spielen 1956 in Cortina d Ampezzo wurden zwei Wettbewerbe im Bobfahren ausgetragen. Zweierbob Platz Land Sportler Zeit …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Eiskunstlauf — Bei den VII. Olympischen Spielen 1956 in Cortina d Ampezzo wurden drei Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen. Austragungsort war das Eisstadion Stadio del Ghiaccio, das 15.000 Zuschauern Platz bot. Männer …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Eisschnelllauf — Bei den VII. Olympischen Spielen 1956 in Cortina d Ampezzo wurden vier Wettbewerbe im Eisschnelllauf ausgetragen. Austragungsort war der Misurina See. Inhaltsverzeichnis 1 500 m 2 1500 m …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Teilnehmer (Deutschland) — EUA …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Medaillenspiegel — Diese Tabelle zeigt den Medaillenspiegel der Olympischen Winterspiele 1956. Die Platzierungen sind nach der Anzahl der gewonnenen Goldmedaillen sortiert, gefolgt von der Anzahl der Silber und Bronzemedaillen. Weisen zwei oder mehr Länder eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Teilnehmer (Belgien) — BEL …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1956/Ski Alpin — Bei den VII. Olympischen Spielen 1956 in Cortina d’Ampezzo wurden sechs Wettbewerbe im Alpinen Skisport ausgetragen. Die drei Erstplatzierten in der Abfahrt, im Riesenslalom und im Slalom erhielten nebst den Olympiamedaillen auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Spiele 1956 — Die Olympischen Spiele 1956 teilen sich auf in: Olympische Sommerspiele 1956 in Melbourne Olympische Winterspiele 1956 in Cortina d’Ampezzo Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeic …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»