Olympische Winterspiele 1980/Eiskunstlauf


Olympische Winterspiele 1980/Eiskunstlauf
Olympische Ringe

Bei den XIII. Olympischen Spielen 1980 in Lake Placid wurden vier Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen.

Inhaltsverzeichnis

Männer

Platz Land Sportler Platzzi./Pkte.
1 GBR Robin Cousins 13/189,48
2 GDR Jan Hoffmann 15/189,72
3 USA Charles Tickner 28/187,06
4 USA David Santee 34/185,52
5 USA Scott Hamilton 45/181,78
6 URS Igor Bobrin 55/177,40
7 FRA Jean-Christophe Simond
8 JPN Mitsuru Matsumura

Datum: 21. Februar
Hermann Schulz (GDR) wurde elfter und Rudi Cerne (FRG) 13. . Läufer aus Österreich und der Schweiz waren nicht am Start.

Frauen

Platz Land Sportler Platzzi./Pkte.
1 GDR Anett Pötzsch 11/189,00
2 USA Linda Fratianne 16/188,30
3 FRG Dagmar Lurz 28/183,04
4 SUI Denise Biellmann 43/180,06
5 USA Lisa-Marie Allen 45/179,42
6 JPN Emi Watanabe 48/179,04
7 AUT Claudia Kristofics-Binder
8 ITA Susanna Driano

Datum: 23. Februar
Anett Pötzsch gewann überraschend, indem sie die amtierende Weltmeisterin Linda Fratianne besiegen konnte. Bei den Preisrichtern gab es keine Mehrheit aus dem Ostblock. Linda Fratianne konnte entgegen den Erwartungen die Kür nicht gewinnen. Damit war der Rückstand aus dem Pflichtprogramm zu groß. Eine weitere Überraschung war Denise Biellmann, die die Kür für sich entscheiden konnte.

Karin Riediger (FRG) wurde 13., Danielle Rieder (SUI) 14. und Christina Riegel (FRG) 18..

Paare

Platz Land Sportler Platzzi./Pkte.
1 URS Irina Rodnina
Alexander Saizew
9 / 147,26
2 URS Marina Tscherkassowa
Sergei Schachrai
19/143,80
3 GDR Manuela Mager
Uwe Bewersdorff
33/140,52
4 URS Marina Pestowa
Stanislaw Leonowitsch
41/141,14
5 USA Caitlin Caruthers
Peter Caruthers
46/137,38
6 GDR Sabine Baeß
Tassilo Thierbach
53/136,00

Datum: 17. Februar


Eistanz

Platz Land Sportler Platzzi./Pkte.
1 URS Natalja Linitschuk
Gennadi Karponossow
13/205,48
2 HUN Krisztina Regőczy
András Sallay
14/204,52
3 URS Irina Moissejewa
Andrej Minenkow
27/201,86
4 URS Liljana Rehakowa
Stanislaw Dratitsch
39/198,02
5 GBR Jayne Torvill
Christopher Dean
42/197,12
6 CAN Lorna Wighton
John Dowding
54/193,80

Datum: 19. Februar




Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Olympische Winterspiele 1924/Eiskunstlauf — Das Eiskunstlaufen stand bereits bei den Spielen der IV. Olympiade 1908 in London und den Spiele der VII. Olympiade 1920 in Antwerpen im Rahmen so genannter Wintersportwochen auf dem Programm Olympischer Spiele. Bei den I. Olympischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1928/Eiskunstlauf — Olympische Winterspiele 1928 (Medaillenspiegel Eisschnelllauf) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1936/Eiskunstlauf — Bei den IV. Olympischen Spielen 1936 in Garmisch Partenkirchen wurden drei Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen. Austragungsort war das Olympia Eisstadion. Männer Platz Land Sportler 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1948/Eiskunstlauf — Olympische Winterspiele 1948 (Medaillenspiegel Eiskunstlauf) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1964/Eiskunstlauf — Bei den IX. Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck wurden drei Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen. Austragungsort war das Olympia Eisstadon. Männer Platz Land Sportler …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1968/Eiskunstlauf — Olympische Winterspiele 1968 (Medaillenspiegel Eiskunstlauf) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1972/Eiskunstlauf — Bei den XI. Olympischen Spielen 1972 in Sapporo wurden drei Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen. Austragungsort war der Makomanai Indoor Skatink Rink. Männer Platz Land Sportler …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1976/Eiskunstlauf — Bei den XII. Olympischen Spielen 1976 in Innsbruck wurden vier Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen. Austragungsort war das Olympia Eisstadion. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 2 Frauen …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1984/Eiskunstlauf — Bei den XIV. Olympischen Spielen 1984 in Sarajevo wurden vier Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen, welche in der Olympiahalle Zetra stattfanden. Inhaltsverzeichnis 1 Männer 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Winterspiele 1988/Eiskunstlauf — Bei den XV. Olympischen Spielen 1988 in Calgary wurden vier Wettbewerbe im Eiskunstlauf ausgetragen. Austragungsort war der Canada Olympia Parc. Herausragend war Katarina Witts ausdrucksstarke Goldkür zur Musik von Georges Bizets Carmen .… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.