Omihachiman

Omihachiman
近江八幡市
Ōmihachiman-shi
Ōmihachiman
Geographische Lage in Japan
Ōmihachiman (Japan)
DEC
Region: Kinki
Präfektur: Shiga
Koordinaten: 35° 8′ N, 136° 6′ O35.128252777778136.097780555567Koordinaten: 35° 7′ 42″ N, 136° 5′ 52″ O
Basisdaten
Fläche: 76,97 km²
Einwohner: 69.097
(1. Feb. 2007)
Bevölkerungsdichte: 898 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 25204-2
Symbole
Baum: Azaleen, Kirsche
Blume: Feuersalbei
Rathaus
Adresse: Ōmihachiman City Hall
236 Sakuramiya-chō
Ōmihachiman-shi
Shiga 523-8501
Webadresse:
Lage Ōmihachimans in der Präfektur Shiga
Lage Ōmihachimans in der Präfektur

Ōmihachiman (jap. 近江八幡市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Shiga in Japan. Der Name der Stadt setzt sich zusammen aus dem Namen der ehemaligen Provinz Ōmi (Bedeutung: "Nahe Bucht") und dem Namen des Schreins und zugehörigen Gottes Hachiman (Bedeutung: "Acht Fahnen"). Zur Stadt gehört die Insel Okishima (沖島).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Am 3. März 1933 wurde das Mura Utsuro (宇津呂村, -mura) und am 1. April 1951 das Mura Shima (島村, -mura) im Gamō-gun (蒲生郡) in die Chō Hachiman (八幡町, -chō) im selben Gun eingemeindet.

Die Ernennung zur Shi unter dem Namen Ōmihachiman erfolgte am 31. März 1954 mit dem Zusammenschluss der Chō Hachiman, sowie der Mura Kaneda (金田村, -mura), Kirihara (桐原村, -mura), Mafuchi (馬淵村, -mura) und Okayama (岡山村, -mura) im Gamō-gun.

Am 3. März 1955 wurde Kitasato (北里村, -mura) im Yasu-gun und am 1. Februar 1958 Musa (武佐村, -mura) im Gamō-gun in die Stadt eingemeindet.

Sehenswürdigkeiten

Chōmei-ji
  • Chōmei-ji (長命寺)
  • Himure Hachiman-gū (日牟禮八幡宮)

Verkehr

Städtepartnerschaften

Angrenzende Städte und Gemeinden

Weblinks

Rathaus von Omihachiman

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Ōmihachiman — shi 近江八幡市 Geographische Lage in Japan …   Deutsch Wikipedia

  • Ōmihachiman — shi (近江八幡市) Vue d Ōmihachiman depuis le mont Hachiman Administration Pays Japon …   Wikipédia en Français

  • Omihachiman — Ōmihachiman Ōmihachiman (近江八幡) Pays      Japon Région Kinki P …   Wikipédia en Français

  • Omihachiman — Original name in latin mihachiman Name in other language Omihachiman shi, jin jiang ba fan, jin jiang ba fan shi, mihachiman shi State code JP Continent/City Asia/Tokyo longitude 35.12861 latitude 136.0976 altitude 91 Population 69189 Date 2010… …   Cities with a population over 1000 database

  • Ōmihachiman, Shiga — Ōmihachiman 近江八幡市   City   Old city view from M …   Wikipedia

  • Omihachiman-shi — Admin ASC 2 Code Orig. name Ōmihachiman shi Country and Admin Code JP.35.1854152 JP …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Best Inn Omihachiman — (Omihachiman,Япония) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: 523 0891 Сига …   Каталог отелей

  • Higashiomi — 東近江市 Higashiōmi shi …   Deutsch Wikipedia

  • Cultural Landscapes of Japan — Landscapes which have evolved together with the way of life and geocultural features of a region, and which are indispensable for understanding the lifestyle of the Japanese people, are recognized by the government of Japan as Cultural Landscapes …   Wikipedia

  • Okishima — Die Okishima (jap. 沖島), auch Okinoshima (沖ノ島) genannt, ist die größte der drei Inseln im japanischen Biwa See und die einzige dauerhaft bewohnte Insel in japanischen Inlandsgewässern. Inhaltsverzeichnis 1 Geographie 2 Lage …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»