Orientalische Hainbuche


Orientalische Hainbuche
Orientalische Hainbuche
Doğu gürgeni-2.JPG

Orientalische Hainbuche (Carpinus orientalis)

Systematik
Eurosiden I
Ordnung: Buchenartige (Fagales)
Familie: Birkengewächse (Betulaceae)
Unterfamilie: Haselnussgewächse (Coryloideae)
Gattung: Hainbuchen (Carpinus)
Art: Orientalische Hainbuche
Wissenschaftlicher Name
Carpinus orientalis
Mill.

Die Orientalische Hainbuche (Carpinus orientalis) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Hainbuchen (Carpinus) in der Familie der Birkengewächse (Betulaceae). Sie ist in Südosteuropa und Kleinasien heimisch. Der Laubbaum ist in Mitteleuropa nur sehr selten in Sammlungen zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Orientalische Hainbuche ist ein kleiner Baum. Die Blätter sind nur etwa 2 bis 5 Zentimeter lang und eiförmig. Jedes Blatt hat 11 bis 15 Nervenpaare und ist doppelt gezähnt. Die glatte Rinde ist grau mit leicht purpurner Tönung und gelblich gestreift. Die Tragblätter (Brakteen) der Fruchtstände sind dunkelgrün, scharf gesägt und haben die Form kleiner Laubblätter.

Systematik

Die Erstbeschreibung durch den englischen Botaniker Philip Miller ist 1768 veröffentlicht worden.[1]

Quellen

  • Alan Mitchell, übersetzt und bearbeitet von Gerd Krüssmann: Die Wald- und Parkbäume Europas: Ein Bestimmungsbuch für Dendrologen und Naturfreunde. Paul Parey, Hamburg und Berlin 1975, ISBN 3-490-05918-2.

Einzelreferenzen

  1. Gard. dict. ed. 8: Carpinus no. 3. 1768. Siehe Eintrag bei GRIN Taxonomy for Plants.

Weblinks

 Commons: Orientalische Hainbuche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • orientalische Hainbuche — rytinis skroblas statusas T sritis vardynas atitikmenys: lot. Carpinus orientalis angl. Eastern hornbeam; Oriental hornbeam vok. orientalische Hainbuche; Orient Weißbuche rus. граб восточный lenk. grab wschodni …   Dekoratyvinių augalų vardynas

  • Carpinus orientalis — Orientalische Hainbuche Orientalische Hainbuche (Carpinus orientalis) Systematik Unterklasse: Rosenähnliche (Rosidae) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Thassos — Gemeinde Thasos Δήμος Θάσου DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Thásos — Gemeinde Thasos Δήμος Θάσου DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Thássos — Gemeinde Thasos Δήμος Θάσου DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Carpinus — Hainbuchen Japanische Hainbuche (Carpinus japonica), Früchte Systematik Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Hainbuchen — Japanische Hainbuche (Carpinus japonica), Früchte Systematik Rosiden Eurosiden I …   Deutsch Wikipedia

  • Thasos — Gemeinde Thasos Δήμος Θάσου …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Vegetationsstufe — Höhenstufen beschreiben in Ökologie und Geobotanik die Ausprägung der Flora und Fauna eines Gebietes in Abhängigkeit von der Höhe über dem Meer. Die Vegetation hat sich als Indikator durchgesetzt, da sie leichter zu kartieren ist, daher spricht… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpine Vegetationszone — Höhenstufen beschreiben in Ökologie und Geobotanik die Ausprägung der Flora und Fauna eines Gebietes in Abhängigkeit von der Höhe über dem Meer. Die Vegetation hat sich als Indikator durchgesetzt, da sie leichter zu kartieren ist, daher spricht… …   Deutsch Wikipedia