Orleans-Territorium

Orleans-Territorium
Die Vereinigten Staaten nach dem Louisiana Purchase von 1803 (hellblau fett umrandet das Orleans-Territorium)

Das Orleans-Territorium war ein historisches Hoheitsgebiet der Vereinigten Staaten, das zwischen 1804 und 1812 bestand. Es war der erste Teil, der aus dem Louisiana Purchase abgetrennt wurde, einem Gebiet, das die Vereinigten Staaten 1803 von Frankreich gekauft hatten. Alles von dem Louisiana Purchase südlich des 33. Breitengrades wurde zum Orleans-Territorium und der restliche Teil wurde der District of Louisiana. (Der District of Louisiana wurde später in Louisiana-Territorium umbenannt. Einige Zeit später wurde das Orleans-Territorium der Bundesstaat Louisiana und das Louisiana-Territorium wurde in Missouri-Territorium umbenannt.) Das Orleans-Territorium wurde am 1. Oktober 1804 durch den Organic Act vom 26. März 1804 geschaffen. Am 30. März 1812 wurde Louisiana als 18. Staat in die Union aufgenommen.

Am 10. April 1805 schuf das territoriale Parlament zwölf Countys (beginnend von der südöstlichsten Ecke nach Westen und Norden): Orleans County, LaFourche County, German Coast, Acadia County, Iberville County, Attakapas County, Pointe Coupée County, Opelousas County, Rapides County, Concordia County, Natchitoches County und Ouachita County. Zu dieser Zeit gehörten die Florida Parishes am Ostufer des Mississippi nicht zum Orleans-Territorium, sondern zu Westflorida, und wurden erst 1810 durch die Vereinigten Staaten annektiert. Die westliche Grenze mit Spanisch-Texas war bis zum Adams-Onís-Vertrag von 1819 nicht komplett festgelegt. Ein Streifen des Landes, besser bekannt als Sabine Free State, östlich des Sabine River diente als ein neutraler Pufferbereich von 1807 bis 1819.

Führer und Abgeordnete

William C. C. Claiborne war der erste und einzige Gouverneur des Orleans-Territoriums. Er wurde später der erste Gouverneur des Staates Louisiana.

Es gab zwei territoriale Minister, James Brown (1804–1807) und Thomas B. Robertson (1807–1811). Daniel Clark war im Dezember 1806 der erste territoriale Delegierte im Kongress der Vereinigten Staaten

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Orleans Territory — Die Vereinigten Staaten nach dem Louisiana Purchase von 1803, (hellblau fett umrandet das Orleans Territory) Das Orleans Territorium war ein historisches Hoheitsgebiet der Vereinigten Staaten, das zwischen 1804 und 1812 bestand. Es war der erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Louisiana Territorium — Die Vereinigten Staaten nach dem Louisiana Purchase von 1803 Das Louisiana Territorium war ein historisches Hoheitsgebiet der Vereinigten Staaten, das vom 4. Juli 1805 bis zum 11. Dezember 1812 bestand. Es bestand aus dem Teil des Gebiets der… …   Deutsch Wikipedia

  • Louisiana-Territorium — Das Louisiana Territorium 1805, rote Gebiete östlich und westlich waren umstritten Das Louisiana Territorium war ein historisches Hoheitsgebiet der Vereinigten Staaten, das vom 4. Juli 1805 bis zum 11. Dezember 1812 bestand. Es bestand aus dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Grafschaft Orléans — Die Grafschaft Orléans war ein Nachfolger des merowingischen Königreichs von Orleans. Ab 987 im Besitz Hugo Capets, wurde es Teil der Domaine royal (Krondomäne) und war damit, neben der Grafschaft Étampes, der wesentliche Besitz der französischen …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Orléans — Der Titel Herzog von Orléans (französisch duc d’Orléans) wurde geschaffen von König Philipp VI., der ihn, mitsamt dem zum Herzogtum erhobenen umgebenden Gebiet (dem Orléanais), als Paragium seinem jüngeren Sohn Philipp verlieh. Philipp starb …   Deutsch Wikipedia

  • Königreich Orléans — Das Königreich Orléans war ein kurzlebiges Königreich, dass durch eine der merowingischen Reichsteilungen entstanden war. 511 verstarb Chlodwig I. und sein Sohn Chlodomer erbte das Gebiet um Orléans. Nachdem Chlodomer schon 524 seinerseits… …   Deutsch Wikipedia

  • Neu-Orleans — Neu Orleans, 1) Territorium von N. O., frühere Bezeichnung des heutigen Staates Louisiana, s.d. (Gesch.); 2) Stadt, s. New Orleans …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Geschichte Louisianas — Lage des Bundesstaates Louisiana innerhalb der USA Die Geschichte Louisianas bezieht sich auf die Geschichte des 1812 in die Union aufgenommen US amerikanischen Bundesstaates Louisiana. Teil seines geschichtlichen Erbes sind die indianischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kolonie Louisiana — Louisiana war eine französische Kolonie im zentralen Gebiet von Nordamerika vom 16. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert. Die Hauptstadt war New Orleans. Die im Louisiana Purchase verkaufte Kolonie Louisiana (grün) 1535 umsegelte der französische… …   Deutsch Wikipedia

  • William Charles Cole Claiborne — William C. C. Claiborne William Charles Cole Claiborne (* um 1775 im Sussex County, Virginia; † 23. November 1817 in New Orleans, Louisiana) war ein US amerikanischer Politiker und von 1812 bis 1816 der erste …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»