Oskar Schepp


Oskar Schepp

Oskar Schepp (* 1900 in Heidelberg; † 1986 ebenda) war ein deutscher Maler und Kunsterzieher. Bei seinen Arbeiten bevorzugte er Aquarell, Pastell, Bleistift, Kohle und Tusche.

Inhaltsverzeichnis

Leben

1900 wurde Schepp in Heidelberg geboren. Während seines Studium am Staatlichen Bauhaus in Weimar von 1920 bis 1924 gab es enge Kontakte zu Oskar Schlemmer, Paul Klee und Lionel Feininger. Anschließend lebte er als freier Maler in Berlin, St. Moritz und Heidelberg.

Von 1954 bis 1974 war er außerdem als Kunsterzieher am Gymnasium des Englischen Instituts in Heidelberg tätig.

Von 1979 bis zu seinem Tod war er Mitglieder der Heidelberger Künstlergruppe 79.

Werke (Auswahl)

  • Spitzingsee
  • Städtchen an der Jagst
  • Bunter Zinnienstrauß in blauer Vase
  • ohne Titel [1]
  • Blick über den befahrenen Neckar auf die Heidelberger Altstadt

Ausstellungen (Auswahl)

  • Drei Generationen Heidelberger Künstler, Kunstverein Bruchsal (1979)[2]
  • Unvergessen Heidelberger Forum für Kunst, Heidelberg (2003)
  • Oskar Schepp Retrospektive, Kulturamt der Stadt Heidelberg, Gastausstellung im Heidelberger Forum für Kunst (2009) [3]

Auszeichnungen

Die Hartlaub-Medaille des Heidelberger Kunstvereins wurde ihm 1980 verliehen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.heidelberg.de/servlet/PB/menu/1193107/index.html
  2. http://www.heidelberger-forum-fuer-kunst.de/archiv03.html
  3. http://citynews-heidelberg.de/content/view/558/30/

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schepp — ist der Familienname folgender Personen: Ernst Rudolf Schepp (1857–1901), deutscher Landrat Friedrich Wilhelm Schepp (1807–1874), nassauischer Beamter und Jurist Guste Schepp (1886–1967), deutsche Politikerin und Frauenrechtlerin Helmuth Schepp… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Sche — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Heidelberger Persönlichkeiten — Diese Liste führt die Namen wichtiger Persönlichkeiten auf, die in Heidelberg wirkten oder geboren wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der Stadt 2.1 Bis 1799 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Mitglieder der Frankfurter Nationalversammlung — Der Frankfurter Nationalversammlung, die vom 18. Mai 1848 bis zum 31. Mai 1849 in der Frankfurter Paulskirche und anschließend bis zum 18. Juni 1849 als Rumpfparlament in Stuttgart tagte, gehörten insgesamt 809 Abgeordnete an. Diese Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Frankfurter Nationalversammlung — Der Frankfurter Nationalversammlung, die vom 18. Mai 1848 bis zum 31. Mai 1849 in der Frankfurter Paulskirche und anschließend bis zum 18. Juni 1849 als Rumpfparlament in Stuttgart tagte, gehörten insgesamt 809 Abgeordnete an. Diese Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerhard Marcks — mit Bundeskanzler Helmut Schmidt (1977) Gerhard Marcks (* 18. Februar 1889 in Berlin; † 13. November 1981 in Burgbrohl, Eifel) war ein deutscher Bildhauer u …   Deutsch Wikipedia

  • Alice-Hospital Darmstadt — Das Alice Hospital in Darmstadt (auch: Alice Hospital Darmstadt) ist ein Belegkrankenhaus der Grund und Regelversorgung. Träger des Krankenhauses ist die Stiftung Alice Hospital vom Roten Kreuz zu Darmstadt. In unmittelbarer Nähe des Krankenhaus… …   Deutsch Wikipedia