Ostalpen-Enzian


Ostalpen-Enzian
Ostalpen-Enzian
Ostalpen-Enzian (Gentiana pannonica)

Ostalpen-Enzian (Gentiana pannonica)

Systematik
Asteriden
Euasteriden I
Ordnung: Enzianartige (Gentianales)
Familie: Enziangewächse (Gentianaceae)
Gattung: Enziane (Gentiana)
Art: Ostalpen-Enzian
Wissenschaftlicher Name
Gentiana pannonica
Scop.

Der Ostalpen-Enzian (Gentiana pannonica), auch Pannonischer Enzian oder Ungarischer Enzian genannt, ist eine Pflanzenart die zur Gattung der Enziane (Gentiana) gehört. Das Artepitheton pannonica leitet sich von der römischen Provinz Pannonien ab.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Der Ostalpen-Enzian ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von etwa 20 bis 60 Zentimetern erreicht. Die gesamte Pflanze ist unbehaart. Der Stängel ist aufrecht und kräftig. Die fünf- bis siebennervigen Blätter sind kreuzgegenständigen angeordnet. Die unteren Blätter besitzen einen Blattstiel und sind elliptisch geformt, die oberen sind sitzend und spitz-lanzettlich gestaltet.

Die Blüten sitzen in den oberen Blattachseln oder gehäuft am Stängelende. Der Kelch ist glockig und besitzt fünf bis acht nach außen gebogenen Zähne. Die glockenförmige Krone ist 25 bis 50 mm lang. Sie ist nach oben erweitert und etwa bis zur Mitte fünf- bis neunteilig, die Kronzipfel sind eiförmig gestaltet. An ihrer Außenseite sind die Kronblätter rotviolett gefärbt und schwarzrot punktiert, die Innenseite ist gewöhnlich gelblich.

Die Blütezeit erstreckt sich von Juli bis September.

Vorkommen

Die Art ist in den Ostalpen, Bergamasker Alpen, Karpaten und Siebenbürgen verbreitet. Die Westgrenze der Art (Allgäu, Ostschweiz) fällt mit der Ostgrenze des Purpur-Enzians zusammen.

Als Standort werden kalkhaltige aber auch kalkarme Böden, Hochstauden- und Karflure, Moore und Latschengebüsche bevorzugt.

In Österreich ist diese Art zerstreut bis mäßig häufig verbreitet (z.B. am Krippenstein/Dachstein). Sie fehlt in Wien und dem Burgenland. In Deutschland kommt sie außer in den Alpen im Bayerischen Wald vor.

Verwechslungsmöglichkeiten

Der Ostalpen-Enzian ist besonders dem Purpur-Enzian (Gentiana purpurea) ähnlich.

Sonstiges

Gilt als alte Arzneipflanze und wird wie der Gelbe Enzian genutzt.

Literatur

  • Xaver Finkenzeller: Alpenblumen, München 2003, ISBN 3-576-11482-3
  • Fischer, M. A., Adler, W. & Oswald K.: Exkursionsflora für Österreich, Liechtenstein und Südtirol, Linz, 2005, ISBN 3-85474-140-5

Weblinks

 Commons: Ostalpen-Enzian – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Enzian (Schnaps) — Der Enzian ist eine aus dem Alpenraum stammende Spirituose. Der sehr aromatisch bitteren Spirituose werden diverse Heilwirkungen zugeschrieben; so soll er beispielsweise bei Magenproblemen helfen. Herstellung Entgegen landläufiger Meinung (meist… …   Deutsch Wikipedia

  • Pannonischer Enzian — Ostalpen Enzian Ostalpen Enzian (Gentiana pannonica) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Ungarischer Enzian — Ostalpen Enzian Ostalpen Enzian (Gentiana pannonica) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Punktierter Enzian — Tüpfel Enzian Tüpfel Enzian (Gentiana punctata) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Purpur-Enzian — (Gentiana purpurea) Systematik Asteriden Euasteriden I Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Tauern-Enzian — (Gentiana frigida) Systematik Asteriden Euasteriden I Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Karawanken-Enzian — (Gentiana froelichii) Systematik Asteriden …   Deutsch Wikipedia

  • Rauer Enzian — Rauer Kranzenzian Rauer Kranzenzian (Gentianella aspera) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Gentiana pannonica — Ostalpen Enzian Ostalpen Enzian (Gentiana pannonica) Systematik Klasse: Dreifurchenpollen Zweikeimblättrige (Rosopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Gentiana — Enziane Clusius Enzian (Gentiana clusii) Systematik Unterklasse: Asternähnliche (Asteridae) …   Deutsch Wikipedia