PKCS


PKCS

PKCS steht für Public Key Cryptography Standards und bezeichnet eine Reihe von kryptographischen Spezifikationen. Diese wurden von den RSA-Laboratorien mit anderen ab 1991 entwickelt. Die Entwicklung geschah mit dem Ziel, die Verbreitung asymmetrischer Kryptosysteme zu beschleunigen.

Der PKCS-Standard besteht derzeit aus 13 einzelnen Dokumenten (Nr. 2 und 4 wurden mittlerweile mit der Nummer 1 vereinigt).

Zusammenfassung der PKCS Standards
Version Name Kommentar
PKCS#1 2.1 RSA Cryptography Standard Beschrieben in RFC 3447. Definiert das Format der RSA-Verschlüsselung.
PKCS#2 zurückgezogen Nicht mehr aktiv. Beinhaltete die Verschlüsselung von RSA message digests, wurde mit PKCS#1 zusammengeführt.
PKCS#3 1.4 Diffie-Hellman Key Agreement Standard Dieser Standard findet in Protokollen Anwendung, die zum Aufbau sicherer Verbindungen dienen.
PKCS#4 zurückgezogen nicht mehr aktiv, wurde mit PKCS#1 zusammengeführt
PKCS#5 2.0 Password-based Encryption Standard Beschrieben in RFC 2898.
PKCS#6 1.5 Extended-Certificate Syntax Standard Definiert Erweiterungen zur alten v1-X.509-Zertifikatspezifikation. Ist durch v3 obsolet geworden.
PKCS#7 1.5 Cryptographic Message Syntax Standard Beschrieben in RFC 2315. Bildet die Basis für S/MIME und wird zum Signieren und/oder Verschlüsseln von Nachrichten einer PKI genutzt. RFC 2315 wurde durch RFC 3852 abgelöst. Mittlerweile ist RFC 5652 aktuell.
PKCS#8 1.2 Private-Key Information Syntax Standard Beschrieben in RFC 5208.
PKCS#9 2.0 Selected Attribute Types RFC 2985 (PKCS #9: Selected Object Classes and Attribute Types Version 2.0)
PKCS#10 1.7 Certification Request Standard Beschrieben in RFC 2986. Format der Nachrichten, die zu einer Zertifizierungsstelle (certification authority) gesendet werden, um die Zertifizierung eines Schlüsselpaares zu erfragen.
PKCS#11 2.20 Cryptographic Token Interface (cryptoki) Beschrieben auf der PKCS#11-Seite der RSA Labs (Standard als PDF). Eine API, die eine generische Schnittstelle zu kryptografischen Token spezifiziert.
PKCS#12 1.0 Personal Information Exchange Syntax Standard Definiert ein Dateiformat, das dazu benutzt wird, private Schlüssel mit dem zugehörigen Zertifikat passwortgeschützt zu speichern.
PKCS#13 Elliptic Curve Cryptography Standard Behandelt ein vielversprechendes neues Verfahren der Verschlüsselung, das auch bei kleineren Schlüsseln sicherer ist. (noch in Entwicklung)
PKCS#14 Pseudo Random Number Generation (PRNG) (noch in Entwicklung)
PKCS#15 1.1 Cryptographic Token Information Format Standard veraltet – wird abgelöst von ISO/IEC 7816-15

Datei-Endungen

Zu PKCS#7 gibt es folgende Dateiendungen:

*.p7b und *.p7c PKCS#7-Zertifikat
*.p7m PKCS#7-MIME-Nachricht (oft mit eingebettetem Original-Dokument)
*.p7s PKCS#7-Signatur

PKCS#12-Dateien haben in der Regel die Dateiendung „.p12“ oder „.pfx“.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • PKCS — Public Key Cryptographic Standards Les PKCS (Public Key Cryptographic Standards), ou standards de cryptographie à clé publique, sont un ensemble de spécifications conçues par les laboratoires RSA en Californie. La société RSA Security est… …   Wikipédia en Français

  • PKCS — В криптографии PKCS относится к группе Public Key Cryptography Standards (Стандарты криптографии с открытым ключом) разработанным и опубликованным RSA Laboratories. PKCS  это спецификации, выработанные RSA Laboratories в сотрудничестве с… …   Википедия

  • PKCS — En criptografía, PKCS (Public Key Cryptography Standards) se refiere a un grupo de estándares de criptografía de clave pública concebidos y publicados por los laboratorios de RSA en California. A RSA Security se le asignaron los derechos de… …   Wikipedia Español

  • PKCS — In cryptography, PKCS refers to a group of Public Key Cryptography Standards devised and published by RSA Security.RSA Data Security Inc was assigned the licensing rights for the patent (which expired in 2000) on the RSA asymmetric key algorithm… …   Wikipedia

  • PKCS ♯11 — Правильный заголовок этой статьи  PKCS#11. Он показан некорректно из за технических ограничений. В криптографии PKCS#11 один из стандартов семейства Public Key Cryptography Standards (PKCS), опубликованных RSA Laboratories. Он определяет… …   Википедия

  • PKCS — Public Key Cryptography Standards (Computing » Security) ** Public Key Cryptography Standard (Computing » Networking) * Public Key Cryptographic System (Computing » Security) …   Abbreviations dictionary

  • PKCS — Public Key Cryptography Standards group (s. RFC2313 ff.) …   Acronyms

  • PKCS — ● 1. ►en sg. m. ►CRYPTO Public Key Crypto System. cryptosystème à clé publique, e.g. PGP. ● 2. ►en sg. m. ►SECU Public Key Cryptography Standards. Standards de chiffrement à clé publique …   Dictionnaire d'informatique francophone

  • PKCS — Public Key Cryptography Standards group (s. RFC2313 ff.) …   Acronyms von A bis Z

  • PKCS — abbr. crypt. Public Key Crypto Standards …   Dictionary of English abbreviation