PLAGE


PLAGE

PLAGE ist ein Apronym und bezeichnet die Salzburger Plattform gegen Atomgefahren. Die Mitglieder der PLAGE nennen sich "PLAGEgeister".

Geschichte

Die PLAGE wurde am 20. Mai 1986, kurz nach der Katastrophe von Tschernobyl (26. April 1986), als eine Plattform gegen die geplante bayrische Wiederaufarbeitungsanlage in Wackersdorf gegründet. Bis 1987 wurden 120.000 Salzburger Unterschriften gegen die Wiederaufarbeitungsanlage gesammelt (insgesamt knapp 900.000 Einwendungen, davon aus Österreich 453.000). Im Frühjahr 1989 fiel die Entscheidung, dass die Wiederaufbereitungsanlage nicht gebaut wird.

  • 1987 erhielt die PLAGE den Umweltpreis des Landes Salzburg.
  • 1988 und 1999 sammelte PLAGE 400.000 Unterschriften gegen das Kernkraftwerk Temelín.
  • 1990 spendete die PLAGE medizinische Geräte und Medikamente im Wert von über 2 Mio. Schillinge für die Opfer von Tschernobyl.
  • 1991 wurde die PLAGE mit dem Konrad-Lorenz-Preis ausgezeichnet.
  • 1991 entstand das längste Transparent der Welt gegen das AKW Temelín. Das 10,6 km lange Zeichen des Widerstandes wurde von Tyn nach Temelín abgerollt. 1993 erfolgte der Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde.
  • 1997 entdeckte PLAGEgeist Thomas Neff radioaktiv strahlende Tachometerscheiben in Lokomotiven der ÖBB. Durch sein konsequentes Handeln erreichte er zusammen mit den ÖBB die Umstellung auf ungefährliche Tachometerscheiben und die Sanierung der „strahlenden“ Arbeitsplätze. ÖBB-Belegschaft und Neff erhielten dafür den Umweltpreis des Landes Oberösterreich 1998.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • plage — PLAGE. sub. f. Rivage. de mer, le long duquel les grands vaisseaux peuvent estre à flot. Les vaisseaux estoient à l ancre le long de la plage. la plage est bonne. la plage est mauvaise. Plage, se dit aussi poëtiquement, pour signifier, Contrée,… …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Plage — steht für die Zehn Plagen, alttestamentliches Motiv die Sieben Plagen der Endzeit, neutestamentliches Motiv eine Landplage (d.h. Schädlingsbefall oder eine Epidemie) Plage ist der Name folgender Personen: Götz Dieter Plage (1936–1993), Tier und… …   Deutsch Wikipedia

  • Plage — Sf (plagen Vsw) std. (11. Jh.), mhd. plāge, pflāge, vlāge, mndd. plage, mndl. plage Entlehnung. Die vorauszusetzende ältere Form * plāga ist entlehnt aus l. plāga Schlag (auch in übertragener Bedeutung). Ebenso mhd. plāgen, mndd. plagen, mndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Plage — may refer to:*Plage (astronomy), a bright region in the chromosphere of the Sun *Plage (mycology), a clear, unornamented area on the basal area of an ornamented fungal spore …   Wikipedia

  • Plage — (pl[=a]l), n. [F., fr. L. plaga.] A region; country. [Obs.] The plages of the north. Chaucer. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • plage — (n.) a region, late 14c., from O.Fr. plage (late 13c.), from L.L. plagia a plain, shore, noun use of adjective (plagia regio), from plaga region (see PELAGIC (Cf. pelagic)). Astronomical sense is from 1949 …   Etymology dictionary

  • Plage — Plage, 1) ein beschwerliches, dauerndes Übel, so Landplage; 2) (Plagegeist), ein plagendes Individuum …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Plage — »quälendes Übel, Mühsal; Belästigung; anstrengende Arbeit; Unheil, Missgeschick«: Das Substantiv mhd. plāge, spätahd. plāga »Strafe des Himmels, göttliche Heimsuchung; Missgeschick; Qual, Not« ist aus lat. kirchenlat. plaga »Schlag, Streich;… …   Das Herkunftswörterbuch

  • plage — Plage, f. penac. Est le rivage de la mer qui n a point de fonds où les vaisseaux puissent surgir, Littus vadosum, planum, humile. Qui est à l opposite du Port, Havre, Escore. On le pourroit tirer de {{t=g}}plêttô,{{/t}} qui signifie Illido,… …   Thresor de la langue françoyse

  • plage — plage1 [plȧzh] n. [Fr < It piaggia < LL plagia, shore < * plagius, slanting < Gr plagios, oblique: see PLAGAL] a sandy beach at a seaside resort area plage2 [pläzh] n. [< PLAGE1] a bright granular area in the chromosphere of the… …   English World dictionary