Pacific Solution

Pacific Solution

Der Begriff Pazifische Lösung (englisch: „Pacific Solution“; auch im Sinne von „stille Lösung“) wurde von der australischen Regierung um John Howard eingeführt. Er wird mit den als „detention camps“ bezeichneten Auffanglagern in Verbindung gesetzt. Diese Lager befinden sich auf kleinen Insel-Staaten im Pazifischen Ozean. Die Lager dienen dem Zweck, Asylsuchende dort zu versorgen, anstatt sie auf das australische Festland zu bringen.

Diese Auffanglager wurden auf der Insel Manus und anderen Teilen Papua-Neuguineas sowie im Inselstaat Nauru errichtet. Die Kosten dieser Lager trägt Australien.

Australien hat für die Errichtung dieser Lager von mehreren Nichtregierungsorganisationen eine Menge Kritik erhalten. Es wurde kritisiert, dass Australien sich damit nicht an internationale Verpflichtungen hält. Außerdem wurde kritisiert, dass Asylsuchende schon vor der Fertigstellung der Lager auf der Insel Manus untergebracht wurden.

Bis zum März 2004 wurden auf Nauru 1229 Asylgesuche bearbeitet. 276 Asylsuchende durften bleiben. Im Juni 2006 wurde ein bereits im November 2005 unterzeichneter Vertrag öffentlich, der Australien gestattet, weiterhin Asylanten in die nauruischen Lager zu senden; im Gegenzug soll das nahezu bankrotte Nauru 29 Millionen US-Dollar Entwicklungshilfe erhalten.

Mittlerweile erwägen auch andere Nationen, solche Lager zu errichten. In der Europäischen Union wird zum Beispiel in Erwägung gezogen, solche „asylum seeker processing centres“, in Deutschland „Auffanglager“ genannt, in Nordafrika zu errichten.

Mit der Niederlage Howards gegen den an seiner Stelle gewählten Premierminister Kevin Rudd im November 2007 wurde anfangs 2008 das verbliebene Lager in Nauru geschlossen, was das Ende der Pazifischen Lösung bedeutete.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Pacific Solution — Solution du Pacifique La « solution du Pacifique », Pacific Solution en anglais, était une politique d immigration australienne (2001 2007) qui consistait à reléguer en dehors du territoire australien des demandeurs d asile arrivant par …   Wikipédia en Français

  • Pacific Solution — The Pacific Solution was the name given to the Australian government policy (2001 2007) of transporting asylum seekers to detention camps on small island nations in the Pacific Ocean, rather than allowing them to land on the Australian mainland.… …   Wikipedia

  • Pacific solution — /pəˈsɪfɪk səluʃən/ (say puh sifik suhloohshuhn) noun the Australian government policy of the 1990s and 2000s of placing unauthorised asylum seekers in compounds on a number of small Pacific nations while awaiting assessment of their status …   Australian-English dictionary

  • Solution du pacifique — La « solution du Pacifique », Pacific Solution en anglais, était une politique d immigration australienne (2001 2007) qui consistait à reléguer en dehors du territoire australien des demandeurs d asile arrivant par voie maritime et… …   Wikipédia en Français

  • Solution du Pacifique — La « solution du Pacifique », Pacific Solution en anglais, était une politique d immigration australienne (2001 2007) qui consistait à reléguer en dehors du territoire australien des demandeurs d asile arrivant par voie maritime et… …   Wikipédia en Français

  • Pacific Islands Political Studies Association — The Pacific Islands Political Studies Association (PIPSA) was established in Hawaii in 1987 at a meeting of Pacific Islands scholars who recognised the need to stimulate and coordinate research and other academic activities to develop our… …   Wikipedia

  • Pacific Electric Railway — Infobox SG rail railroad name=Pacific Electric Railway logo filename=PE logo.png logo size=108 old gauge= marks=PE locale=Los Angeles, California, and its suburbs start year=1901 end year=1961 hq city=Los Angeles, CAThe Pacific Electric Railway… …   Wikipedia

  • War of the Pacific — This article is about the 19th century war between Bolivia, Chile and Peru. For the Pacific theatre of WW II, see Pacific War. War of the Pacific …   Wikipedia

  • Chicago, Rock Island and Pacific Railroad — Rock Island Line redirects here. For the Metra commuter rail line, see Rock Island District. For the song performed by Leadbelly, see Rock Island Line (song). For the Johnny Cash album, see Rock Island Line (album). Chicago, Rock Island and… …   Wikipedia

  • Chicago, Milwaukee, St. Paul and Pacific Railroad — Former Milwaukee Road system. Solid red lines are trackage still operated by CP Rail; purple lines are trackage now operated by other railroads; red dotted lines are abando …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»