Panasonic P2


Panasonic P2
Speichermedium
P2
P2 Card.jpg
Eine P2-Karte im Vergleich zu einer SD-Speicherkarte.
Allgemeines
Typ Speicherkarte
Kapazität 4 - 64 GB
Gebrauch Videoaufzeichnung
Ursprung
Entwickler Panasonic

P2 ist ein von Panasonic entwickelter Typ von Speicherkarten für die Aufnahme mit Videokameras für bandlose Aufzeichnung. Die P2-Speicherkarte entspricht in ihren Abmessungen einer PCMCIA-Karte, in der vier SD-Karten ähnlich einem RAID-System zusammengeschaltet werden. Dadurch wird eine höhere Schreibgeschwindigkeit als bei einzelnen Flash-Speichern ermöglicht. P2-Karten können zur Datenübertragung in PCMCIA-Slots von Laptops gesteckt und wie ein Laufwerk verwendet werden.

Vergleich mit Bandaufzeichnung

Der Hauptunterschied gegenüber herkömmlichen professionellen Videokameras ist, dass kein Band, sondern eine Speicherkarte als Aufzeichnungsmedium verwendet wird. Das hat Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • Sofortiges Ansehen und/oder Löschen jeder beliebigen Szene auf der Karte
  • keine Timecodesprünge beim Neuansetzen
  • Schnelles Übertragen der Daten auf nonlineare Schnittsysteme (PC und Mac)
  • Keine beweglichen Teile zur Aufnahme nötig, d.h. nahezu verschleißfrei und unempfindlich gegenüber Erschütterungen
  • Die Kameras haben grundsätzlich mehrere Slots für die P2-Karten, um unterbrechungsfreies Aufnehmen zu garantieren; volle Karten können während der Aufnahme gegen leere getauscht werden.
  • Auf der P2-Karte kann u.U. je nach verwendetem Aufzeichnungs-Codec und Hardware des Schnittsystems direkt geschnitten werden, was einen zusätzlichen Datentransfer in das Schnittsystem überflüssig macht.
  • Jede Aufnahme wird auf der Karte schon als einzelner Clip abgelegt. Späteres Segmentieren im Schnittsystem ist nicht mehr nötig.

Nachteile:

  • Wesentlich höherer Preis im Vergleich zu Bandmaterial.
  • Relativ kleine Speichermengen (Karten mit 4 bis 64 GB sind verfügbar); je nach Aufnahmeformat entspricht 1 GB ca. 1-4 Minuten (DVCPROHD, AVC Intra-100: 1GB = ca. 1 Minute)
  • Bei längeren Aufnahmen mit kleinen Speicherkarten müssen die Daten immer wieder auf andere Speichermedien übertragen werden (z. B. Festplatte); auch für Langzeit-Archivierung ist wegen des hohen Preises der Speicherkarten ein anderes Medium nötig.

P2-Übersicht

Panasonic bietet zahlreiche Kameras an: Drei professionelle SD-Kameras und drei HD-Kameras. Des Weiteren wird auch ein Kartenleser für USB oder FireWire und ein Festplattenlaufwerk zum direkten Übernehmen der Daten angeboten.

Folgende Video-Formate werden derzeit unterstützt:

  • AVC Intra-100 | 100 Mbps
  • AVC Intra-50 | 50 Mbps
  • DVCPRO HD | 100 Mbps
  • DVCPRO 50 | 50 Mbps
  • DVCPRO 25 | 25 Mbps
  • DV | 25 Mbps

Durch DVCPRO HD ist eine für HDV unerreichbare Qualität möglich. Die Datenrate ist bei DVCPRO mit 100 Mbps deutlich höher als 19 Mbps bzw. 25 Mbps bei HDV oder 35 Mbps bei XDCAM EX.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Panasonic — Corporation …   Википедия

  • Panasonic — Rechtsform Marke der Panasonic Corporation Gründung 1918 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Panasonic — Corporation Logo de Panasonic Corporation Création 13 mars 1918 Dates clés …   Wikipédia en Français

  • Panasonic — es el nombre internacional de productos electrónicos fabricados por Matsushita Electric Industrial Co., Ltd. de Japón. El nombre fué creado en 1955 y fué usado para fabricar altavoces. Más adelante, Matsushita Electric comenzó a fabricar equipos… …   Enciclopedia Universal

  • Panasonic — (Панасоник) История Panasonic, Руководители Panasonic, рождение Panasonic Видеокамеры Panasonic, Телевизоры Panasonic, Фотоаппараты Panasonic Содержание Содержание История Panasonic(основные даты) Национальная электроника С Востока на Запад… …   Энциклопедия инвестора

  • Panasonic Q — GameCube Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Panasonic Q — Infobox VG system title = Panasonic Q manufacturer = Panasonic, Nintendo type = Video game console generation = Sixth generation era lifespan = JP December 13, 2001 CPU = 485 MHz PowerPC 750CXe media = 1.5GB MiniDVD, DVD, Audio CD onlineservice …   Wikipedia

  • Panasonic M2 — The Panasonic M2 was a video game console design developed by 3DO and then sold to Matsushita (known internationally as Panasonic) for $100,000,000 [http://nfg.2y.net/games/polystars/] . Before it could be released, however, Matsushita cancelled… …   Wikipedia

  • Panasonic P2 — P2 est une technologie développée par Panasonic pour l enregistrement avec des caméras vidéo. Sommaire 1 Historique de la technologie P2 2 Principaux avantages de la technologie P2 3 Principales fonctionnalités apportées par la te …   Wikipédia en Français

  • Panasonic M5 — The Panasonic NV M5 is a VHS recording camcorder, first launched in 1986. As one of the first camcorders to record directly onto VHS, the M5 enjoyed commercial success throughout the late 1980s at a time when VHS was becoming increasingly… …   Wikipedia