Papeete


Papeete
Luftaufnahme von Papeete 2005

Papeete (tahitianisch: Pape’ete) ist die Hauptstadt von Französisch-Polynesien und liegt auf der Insel Tahiti, welche zu den Gesellschaftsinseln gehört.

Die Einwohnerzahl der Stadt selbst beträgt 26.181 Personen, während die gesamte Agglomeration 127.635 Einwohner hat (2002).

Papeete ist Sitz des Erzbistums Papeete.

Inhaltsverzeichnis

Stadtgliederung

Districts de Tahiti.png

Die Agglomeration von Papeete umfasst sieben Gemeinden, drei im Osten und drei im Südwesten der Stadt. Die sieben Gemeinden von Nordosten nach Südwesten:

Die eigentliche Stadt Papeete wird in elf quartiers (Stadtviertel) gegliedert.[1]:

INSEE
Code
quartier Fläche
km²
Einwohner
2007[2]
35A Manu Hoe - Fare Ute - Motu Uta ... 2361
35B Patutoa ... 1573
35C Taunoa ... 2403
35D Fariipiti ... 2014
35E Titioro ... 3494
35F Tepapa ... 3481
35G Faiere ... 1846
35H Pic Rouge ... 1984
35I Tipaerui ... 3016
35J Paofai ... 1690
35K Mamao ... 2188
35 Stadt Papeete 17,4 26017

Geschichte

Lage von Papeete auf Tahiti
Klimadiagramm von Papeete
Markthalle in Papeete

Der Missionar William Crook war 1818 der erste Europäer, der sich im Gebiet des heutigen Papeete ansiedelte. Die tahitianische Königin Pomaré IV. ließ sich daraufhin ebenfalls dort nieder und erhob Papeete vor 1830 zu ihrer Hauptstadt. Papeete wurde zu einem regionalen Handels- und Transportzentrum. Nach der Kolonisierung durch Frankreich mit Errichtung eines Protektorats 1842 blieb Papeete die Hauptstadt. Ein Feuer zerstörte 1884 große Teile des Ortes, auch ein Zyklon richtete 1906 große Schäden an.

Der internationale Flughafen von Papeete wurde 1961 eröffnet. Im September 1995 kam es wegen der französischen Atomtests auf dem Mururoa-Atoll drei Tage lang zu heftigen Auseinandersetzungen, die fast zur Zerstörung des Flughafens führten.

Städtepartnerschaften

Persönlichkeiten

Söhne und Töchter

Mit Bezug zur Stadt

Herman Melville war ab 1842 als Sträfling in Papeete. Seine dortigen Erfahrungen bildeten die Grundlage seiner Novelle Omoo. Paul Gauguin reiste 1891 nach Papeete und kehrte, bis auf die Jahre 1893 bis 1895, nie wieder nach Frankreich zurück. Auch Robert Louis Stevenson und Henry Adams verbrachten 1891 einige Zeit in Papeete.

Bilder

Einzelnachweise

  1. [1][2]
  2. [3] (PDF)

Weblinks

 Commons: Papeete – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
-17.532222222222-149.56722222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Papeete — Saltar a navegación, búsqueda Pape ete …   Wikipedia Español

  • PAPEETE — Chef lieu de la Polynésie française, Papeete est une agglomération de plus de 100 000 habitants alors que la ville seule n’en compte que 23 000. Papeete n’existait pas au moment de la découverte de Tahiti par les navigateurs européens (S. Wallis… …   Encyclopédie Universelle

  • Papeete — (Papaiti), Hauptort der Insel Otaheiti; Residenz des Königs, Sitz der Regierung u. des französischen Gouverneurs …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Papeete — (Papiti), Hauptstadt der Insel Tahiti und zugleich des ganzen französischen Besitzes im östlichen Teil von Polynesien, an einer kleinen Bai an der Nordwestseite der Insel, mit protestantischer und kath. Kirche und (1897) 4150 Einw.; es hat… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Papeëte — (Papeïti, Papete), Hauptort der franz. Insel Tahiti, (1897) 4150 E.; wurde 7./8. Febr. 1906 durch eine Flutwelle zerstört …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Papeete — Papeetẹ,   Hauptstadt der Insel Tahiti, zugleich von Französisch Polynesien, 23 500 Einwohner; katholischer Erzbischofssitz; Rundfunk , Fernsehstation; wichtigster Hafen des Überseeterritoriums, außerdem Flottenstützpunkt (seit 1967 Basis der… …   Universal-Lexikon

  • Papeete — [pä΄pē ā′tā] seaport & chief town on Tahiti: capital of French Polynesia: pop. 79,000 …   English World dictionary

  • Papeete — French commune|nomcommune=Papeete lat long= map size=300px adjustable mapcaption=Location of the commune (in red) within the Windward Islands administrative subdivision=Windward Islands capital=(capital city) overseas collectivity=French… …   Wikipedia

  • Papeete — 17° 32′ 06″ S 149° 34′ 11″ W / 17.535022, 149.569594 …   Wikipédia en Français

  • Papeete — /pah pee ay tay, peuh pee tee/, n. a city on NW Tahiti, in the Society Islands: capital of the Society Islands and of French Polynesia. 24,000. * * * Seaport (pop., 1996: 25,353), capital of French Polynesia. It is located on the northwestern… …   Universalium