Paraná (Entre Ríos)


Paraná (Entre Ríos)
Ciudad de Paraná
Paraná 17.JPG
Basisdaten
Lage 31° 44′ S, 60° 31′ W-31.733333333333-60.51666666666777Koordinaten: 31° 44′ S, 60° 31′ W
Höhe ü. d. M.: 77 m
Einwohnerzahl (2001): 247.310
Agglomeration: Gran Paraná
  (Argentinien)
 
 
Verwaltung
Provinz: Entre Ríos
Departamento: Paraná
Bürgermeister: José Carlos Halle, PJ
Sonstiges
Postleitzahl: E3100
Telefonvorwahl: 0343
Homepage von Ciudad de Paraná

Paraná ist die Hauptstadt der Provinz Entre Ríos im Nordosten von Argentinien. Die am östlichen Ufer des Río Paraná gegenüber Santa Fe gelegene Stadt hat eine Einwohnerzahl von 247.310 (Stand 2001).

Paraná ist nicht nur der Sitz der Provinzregierung, sondern auch ein wichtiger Flusshafen für die Verladung für Getreide, Vieh, Fisch und Nutzholz aus der Umgebung. Die wichtigsten angesiedelten Industrien sind die Produktion von Zement, Möbeln und Keramiken.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das genaue Gründungsjahr der Stadt scheint nicht mehr bekannt zu sein, da es keine Gründungsurkunde gibt. Früher hieß die Stadt Baxada de la otra Banda del Paraná und Baxada del Paraná. Baxada oder nach heutiger Schreibweise Bajada ist so etwas wie eine Furt. Die Entwicklung der Stadt war also fließend und gründet sich hauptsächlich auf die Tatsache, dass sich gegenüber der Stadt Santa Fe befindet. Das offizielle Gründungsdatum wurde später auf den 23. Oktober 1730 festgelegt.

Paraná war 1854, nach anderen Angaben 1852–1861 Hauptstadt der Confederación Argentina und hat sich während dieser Zeit ungemein rasch vergrößert. Sie besaß damals mehrere Kirchen, einen eleganten Regierungspalast, ein Theater etc., machte aber, seit sie zur Provinzialhauptstadt herabgesunken ist, einen öden, ruinenhaften Eindruck. Die vorwiegend Handel treibende Bevölkerung bezifferte sich zum Ende des 19. Jahrhunderts auf etwa 6000 Einwohner.

Städtepartnerschaften

Söhne und Töchter der Stadt

Weblinks

 Commons: Paraná (Argentina) – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paraná, Entre Ríos — Paraná is the capital city of the Argentine province of Entre Ríos, located on the eastern shore of the Paraná River, opposite the city of Santa Fe, capital of the neighbouring Santa Fe Province. The city has a population of 237,968 (census… …   Wikipedia

  • Entre Ríos (Provinz) — Entre Ríos Basisdaten (Details) ( …   Deutsch Wikipedia

  • ENTRE RÍOS — ENTRE RÍOS, province in the Argentine Republic and one of the most important centers of Jewish agricultural settlement. In 2005 the Jewish population was estimated at 1,200 families, 550 of them in the capital city of Paraná. Entre Ríos has been… …   Encyclopedia of Judaism

  • Entre Ríos — ist der Name folgender Orte: in Argentinien: Entre Ríos (Provinz), Provinz in Bolivien: Entre Ríos (Carrasco), Landkreis im Departamento Cochabamba Entre Ríos (Municipio), Landkreis im Departamento Tarija Entre Ríos (Cochabamba), Kleinstadt im… …   Deutsch Wikipedia

  • Entre Rios — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Argentine Entre Ríos est une province du pays. Entre Ríos est un groupe musicale argentin d’indie …   Wikipédia en Français

  • Entre Rios (Guarapuava) — Entre Rios (deutsch: zwischen Flüssen) ist ein Distrikt der Gemeinde Guarapuava im Bundesstaat Paraná in Brasilien. Inhaltsverzeichnis 1 Geologie 2 Klima 3 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Entre Ríos (Tarija) — Entre Ríos Basisdaten Einwohner (Stand) 3408 Einw. (Fortschreibung 2010) [1] Rang Rang 124 Höhe 1.23 …   Deutsch Wikipedia

  • Entre Rios — Entre Rios, Provinz der Argentinischen Republik, zwischen 30°20´–34° südl. Br. u. 57°50´–60°30´ westl. L. und den Flüssen Paraná und Uruguay (daher der Name »Zwischen Flüssen«), begrenzt im N. von Corrientes, im O. von Uruguay, im SW. und W. von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Entre Ríos (Bolivia) — Saltar a navegación, búsqueda Entre Ríos Bandera …   Wikipedia Español

  • Entre-Rios — (d.i. zwischen den Flüssen), einer der östlichen Staaten der Argentinischen Conföderation (Südamerika), zwischen den Flüssen Parana u. Uruguay gelegen (daher der Name), 2050 QM.; grenzt im Norden an den Argentinischen Staat Corrientes, im Osten… …   Pierer's Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.