Parlamentarischer Geschäftsführer


Parlamentarischer Geschäftsführer
Parlamentarische Geschäftsführung im Deutschen Bundestag
Partei Erster Geschäftsführer Weitere Geschäftsführer
CDU logo.svg

Csu-logo.svg

Peter Altmaier

[1]

Stefan Müller (Parlamentarischer Geschäftsführer der CSU-Landesgruppe)

Manfred Grund
Bernhard Kaster
Michaela Noll

SPD-Cube.svg Thomas Oppermann

[2]

Petra Ernstberger
Iris Gleicke
Christian Lange

FDP-Logo 2011.svg Jörg van Essen

[3]

Christian Ahrendt
Otto Fricke
Claudia Winterstein

Die Linke logo.svg Dagmar Enkelmann

[4]

Karin Binder
Dorothée Menzner
Axel Troost
Alexander Ulrich
Jörn Wunderlich

Logo Bündnis 90 Die Grünen grün.svg Volker Beck

[5]

Britta Haßelmann
Katja Keul
Undine Kurth

Jede parlamentarische Fraktion im politischen System Deutschlands hat einen eigenen Parlamentarischen Geschäftsführer. Im Gegensatz zum Bundesgeschäftsführer und zum Generalsekretär einer Partei ist der Wirkungskreis des parlamentarischen Geschäftsführers das Parlament. Dies kann das Parlament des Deutschen Bundestages oder das Parlament des jeweiligen Landtages sein.

Die Parlamentarischen Geschäftsführer können als Manager des Alltagsgeschäftes im Deutschen Bundestag bezeichnet werden.

Die wichtigste Aufgabe der Parlamentarischen Geschäftsführer ist es, die Geschäfte für ihre Fraktionen im Verhältnis zum Bundestag bzw. Landtag und den anderen Fraktionen zu regeln. Sie reichen die Themen ein und kümmern sich um den Ablauf der Parlamentsdebatten. Vor wichtigen Abstimmungen sorgen sie dafür, dass alle Abgeordneten anwesend sind. Sie sind die nächsten Mitarbeiter des jeweiligen Fraktionsvorsitzenden. Darüber hinaus sind sie organisatorisch verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit und das Personalmanagement ihrer Fraktion.

Sie bereiten innerhalb ihrer Fraktionen und in PGF-Runden untereinander die Sitzungen des Ältestenrates vor, in denen die Tagesordnungen für die jeweils folgende Sitzungswoche festgelegt werden. Die Parlamentarischen Geschäftsführer achten unter anderem auch darauf, dass ihre Fraktionen bei kritischen Abstimmungen im Plenum „stehen“, das heißt, dass die Abgeordneten durch verschiedene Hinweise angehalten werden, auch tatsächlich zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein.

Die Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer sind Mitglied im Ältestenrat und bereiten die Tagesordnung des Deutschen Bundestages in den sitzungstäglichen Geschäftsführerrunden vor.

In vielen Landtagen wird das Amt des parlamentarischen Geschäftsführers von der jeweiligen Fraktion oft mit Zulagen zu den gewöhnlichen Diäten vergütet. Dieses Verhalten wird von Medienseite heftig kritisiert.[6] Das Bundesverfassungsgericht hat in einem Urteil vom Juli 2000 entschieden, dass ausschließlich die zusätzliche Vergütung von Fraktionsvorsitzenden mit dem Gleichheitsgrundsatz der Abgeordneten im Grundgesetz im Einklang steht.[7]

Das französische Parlament kennt keine entsprechende Funktion. Im angelsächsischen Sprachraum werden sie Whip (Peitsche) genannt, da sie auch für die Disziplin beim Abstimmungsverhalten zuständig sind.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. CDU/CSU-Fraktion bei bundestag.de
  2. SPD-Fraktion bei bundestag.de
  3. FDP-Fraktion bei bundestag.de
  4. Fraktion Die Linke bei bundestag.de
  5. Fraktion BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN bei bundestag.de
  6. SWR.de: Landtagsabgeordnete kassieren Millionen Euro verdeckte Zulagen
  7. Urteil des Bundesverfassungsgericht vom 21. Juli 2000: Funktionszulage nur für Fraktionsvorsitzende zulässig

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Geschäftsführer — CEO * * * Ge|schạ̈fts|füh|rer 〈m. 3〉 jmd., der ein fremdes Geschäft führt, leitet * * * Ge|schạ̈fts|füh|rer, der: 1. ↑ Geschäftsleiter (1), bes. einer GmbH. 2. jmd., der damit beauftragt ist, für jmdn., einen Verein, Verband, eine Organisation o …   Universal-Lexikon

  • Parlamentarischer Untersuchungsausschuss „Elbphilharmonie“ — Dr. Peter Tschentscher, SPD: Vorsitzender des Ausschusses Der Parlamentarische Untersuchungsausschuss „Elbphilharmonie“ (kurz: PUA Elbphilharmonie) wurde am 5. Mai 2010 durch die Hamburgische Bürgerschaft, auf Antrag der SPD Fraktion zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Parlamentarische Geschäftsführer — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der der Diskussionseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Partei (Erster) Parlamentarischer Geschäftsführer im Deutschem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Volkskammer der DDR (10. Wahlperiode) — Diese Liste gibt einen Überblick über alle Mitglieder der Volkskammer der DDR in der 10. Wahlperiode (1990). Zusammensetzung Nach der ersten freien Volkskammerwahl 1990 setzte sich die Volkskammer wie folgt zusammen: Fraktion Beginn Ende… …   Deutsch Wikipedia

  • Landtag Mecklenburg-Vorpommern — Landeswappen Parlamentsgebäude …   Deutsch Wikipedia

  • FDP-Fraktion — Als FDP Fraktion bezeichnet man die Fraktion der Mitglieder der FDP in deutschen Landtagen, im Deutschen Bundestag und in den Kommunalparlamenten. Inhaltsverzeichnis 1 Bundestag 1.1 Fraktionsvorstand 2 Landtage …   Deutsch Wikipedia

  • B'90/Grüne — Bündnis 90/Die Grünen Partei­vor­sit­zende …   Deutsch Wikipedia

  • B90/Grüne — Bündnis 90/Die Grünen Partei­vor­sit­zende …   Deutsch Wikipedia

  • B 90/Grüne — Bündnis 90/Die Grünen Partei­vor­sit­zende …   Deutsch Wikipedia

  • BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN — Partei­vor­sit­zende …   Deutsch Wikipedia