Partia Demokratike e Shqipërise

Partia Demokratike e Shqipërise
Flagge der PDSh

Die Partia Demokratike e Shqipërisë (Abk. PDSh, deutsch: Demokratische Partei Albaniens) wurde im Dezember 1990 gegründet. Die Partei stellt mit Sali Berisha seit 2005 den albanischen Ministerpräsidenten. Sie war bereits von 1992 bis 1996 an der Regierung.

Die PD entstand als antikommunistische Sammlungsbewegung während des Sturzes des stalinistischen Regimes an der Universität Tirana. Sie war die erste Partei, die nach Zulassung anderer Parteien im bisherigen Einparteienstaat gegründet wurde, und orientierte sich als Gegenpol zu den Sozialisten in der "rechten Mitte" und suchte Anlehnung bei den konservativen und christdemokratischen Parteien Europas. Parteivorsitzender ist der ehemalige Staatspräsident Sali Berisha, der sich besonders durch einen autoritären Führungsstil hervortat. Unter seiner Leitung wandelte sich die PD schnell zu einer populistischen autoritärem Führerpartei, die heute international isoliert ist.

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Berisha wird vorgeworfen, 1996 die Wahlen massiv gefälscht zu haben, zu Gunsten seiner Partei, welche dann auch gewann. Im Zusammenhang mit dem sogenannten Lotterieaufstand kam es 1997 zu massiven Unruhen, die zum Sturz der PDSh-Regierung und zu Neuwahlen führten.

Die innerparteilichen Gegner Berishas wurden Ende 1999 weitgehend ausgegrenzt. Aufgrund dessen kam es zu mehreren Abspaltungen, die sich als eigene Parteien formierten. Die wichtigste dieser Neugründungen ist die "Neue Demokratische Partei" (Partia Demokrate e Re), die bei den Parlamentswahlen im Juli 2005 vier Mandate erringen konnte.

Gewonnen wurden die jüngsten albanischen Wahlen jedoch von der PD, die mit 40,7 Prozent der Stimmen 56 der 140 Parlamentssitze erlangte. Im September wurde die neue albanische Koalitions-Regierung unter Führung der PD gebildet.

Im Kosovo und in Mazedonien existieren albanische Parteien, die ebenfalls den Namen Partia Demokratike tragen.

Literatur

  • Besnik Mustafaj: Albanien: Zwischen Verbrechen und Schein. Frankfurt am Main 1997. ISBN 3-627-00058-7 (Beschreibt die albanische Revolution und die Entstehung der PD aus Sicht eines engen Mitstreiters von Sali Berisha)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Partia Demokratike ë Shqipërise — Flagge der PDSh Die Partia Demokratike e Shqipërisë (Abk. PDSh, deutsch: Demokratische Partei Albaniens) wurde im Dezember 1990 gegründet. Die Partei stellt mit Sali Berisha seit 2005 den albanischen Ministerpräsidenten. Sie war bereits von 1992… …   Deutsch Wikipedia

  • Partia Demokristiane e Shqiperise — Die Christdemokratische Partei Albaniens (alb. Partia Demokristiane e Shqiperise, kurz PDK) ist eine christdemokratische albanische Partei. The PDK trat 1996 zum ersten Mal bei den Wahlen an, erreichte 1,3 % der Stimmen und konnte damit nicht ins …   Deutsch Wikipedia

  • Partia Demokristiane e Shqipërisë — Die Christdemokratische Partei Albaniens (alb. Partia Demokristiane e Shqiperise, kurz PDK) ist eine christdemokratische albanische Partei. The PDK trat 1996 zum ersten Mal bei den Wahlen an, erreichte 1,3 % der Stimmen und konnte damit nicht ins …   Deutsch Wikipedia

  • Partia Republikane e Shqipërisë — Die Republikanische Partei Albaniens (alb. Partia Republikane e Shqipërisë, kurz PR) ist eine rechtsgerichtete demokratische Partei. Nach den Parlamentswahlen von 2005 trat sie in die Regierungskoalition unter Führung der Demokraten ein und… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuvendi i Shqipërisë — Das Albanische Parlament (albanisch: Kuvendi i Shqipërisë) ist das Gesetzgebungsorgan der Republik Albanien. Ihm gehören 140 Abgeordnete an. Die Legislaturperiode dauert normalerweise vier Jahre. Derzeit (2005) sind 12 Parteien im Parlament… …   Deutsch Wikipedia

  • Aleanca Demokratike — Die Aleanca Demokratike (deutsch: Demokratische Allianz) ist eine liberale Partei in Albanien. Die Partei entstand 1992, als der heutige Parteivorsitzende Neritan Ceka und andere die Demokratische Partei verließen, weil sie mit dem autoritären… …   Deutsch Wikipedia

  • Demokratische Partei Albaniens — Partia Demokratike e Shqipërisë …   Deutsch Wikipedia

  • Kommunalwahlen in Albanien 2011 — Fahnen Albaniens und der Demokratischen Partei in einem Dorf im Kreis Durrës anlässlich der Wahlen In Albanien fanden am 8. Mai 2011 landesweite Kommunalwahlen statt.[1] Gewählt wurden die Bürgermeister der 66 Bashkia (Stadtgemeinden) und 285… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der politischen Parteien nach Land — Die folgende Liste versteht sich als Auswahl. Die Angaben, ob es sich bei einem Land um eine repräsentative Demokratie nach westlichem Vorbild mit überwiegend freien Wahlen (nach Freedom House) handelt, die Art des Wahlrechts, die Sperrklauseln,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste politischer Parteien nach Land — Die folgende Liste versteht sich als Auswahl. Die Angaben, ob es sich bei einem Land um eine repräsentative Demokratie nach westlichem Vorbild mit überwiegend freien Wahlen (nach Freedom House) handelt, die Art des Wahlrechts, die Sperrklauseln,… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»