Pathogen


Pathogen

Die Pathogenität (griechisch pathos: Leiden, Krankheit; gennan: erzeugen) bezeichnet die Eigenschaft eines Objekts, bei einem bestimmten Organismus eine Erkrankung auszulösen. Das Adjektiv dazu lautet pathogen (krankheitsauslösend).

Im engeren Sinne meint die Pathogenität in der Mikrobiologie die Fähigkeit einer mikrobiellen Spezies (Bakterium, Virus, Protozoen), bei einem bestimmten Wirt als Krankheitserreger eine Erkrankung hervorrufen zu können. Ihr Gegenteil ist die Apathogenität, d.h. ein Krankheitserreger vermag in einem Wirt keine Erkrankung hervorzurufen, er ist für diesen apathogen.

Die Spezifizierung der Pathogenität kann durch die Art des Wirtes bezeichnet werden: Den Menschen betreffende Krankheitserreger werden als humanpathogen, Tiere betreffende als zoopathogen (tierpathogen), Pflanzen betreffende als phytopathogen (pflanzenpathogen). Je nach der Fähigkeit, im Einzelfall tatsächlich eine Erkrankung auszulösen unterscheidet man eine fakultative Pathogenität (nicht in jedem Fall pathogen oder nur unter bestimmten Umständen) und obligate Pathogenität (in jedem Fall krankheitsauslösend). Den Ausprägungsgrad der Pathogenität bezeichnet man als Virulenz.

Die Idee der Pathogenität von Mikroorganismen entstand zum Ende des 18. Jahrhunderts hin. In dieser Zeit wurde der Streit zwischen Kontagionisten, also Vertretern der Idee der ansteckenden Krankheiten, und Antikontagionisten zugunsten ersterer entschieden. Die Übertragbarkeit von Krankheiten durch pathogene Organismen wird wissenschaftlich nicht angezweifelt.

Seltener findet der Begriff Psychopathogenität im Zusammenhang mit umstrittenen Inhalten und Dogmen verschiedener Religionen und Ideologien Verwendung. In Analogie zur Pathogenität bezeichnet der Begriff hier die Eigenschaft derartiger Inhalte, „krankheitserregend“ auf den Geist zu wirken.


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pathogen — Album par Made of Hate Sortie 27 Août 2010 Enregistrement fin 2009 début 2010 Genre Death metal mélodique Label AFM Records …   Wikipédia en Français

  • Pathogēn — (pathogenisch. griech.), Krankheit erzeugend; pathogene Bakterien, Spaltpilze, die im tierischen Körper Krankheiten verursachen, z. B. die Bazillen der Tuberkulose, des Milzbrandes etc …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pathogen — Pathogēn (grch.), Krankheit erzeugend; pathogene Bakterien, Spaltpilze, die im tierischen und menschlichen Körper Krankheiten verursachen, wie Choleravibrionen, Tuberkel , Milzbrand , Rotzbazillen u.a …   Kleines Konversations-Lexikon

  • pathogen — pathogen, krankheitserregend eng pathogenic [adj.] …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • pathogen — (n.) 1880, a back formation from PATHOGENIC (Cf. pathogenic) …   Etymology dictionary

  • pathogen — [path′əjēn΄path′ə jən] n. [ PATHO + GEN] any agent, esp. a microorganism, able to cause disease: also pathogene [path′əjēn΄] …   English World dictionary

  • Pathogen — A pathogen (Greek: πάθος pathos, suffering, passion and γἰγνομαι (γεν ) gignomai (gen ) I give birth to ) or infectious agent colloquially, a germ is a microbe or microorganism such as a virus, bacterium, prion, or fungus that causes disease in… …   Wikipedia

  • pathogen — UK [ˈpæθədʒən] / US noun [countable] Word forms pathogen : singular pathogen plural pathogens biology something such as bacteria or a virus that causes disease Derived word: pathogenic UK [ˌpæθəˈdʒenɪk] / US adjective …   English dictionary

  • Pathogen — patogenai statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Organizmai (virusai, bakterijos, grybai ir kt.), sukeliantys žmogaus ir gyvūnų ligas. atitikmenys: angl. causative organisms; pathogen organisms; pathogenic organisms vok.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • pathogen — krankheitserregend; krank machend * * * pa|tho|gen 〈Adj.; Med.〉 krankheitserregend [<grch. pathos „Krankheit“ + gennan „erzeugen“] * * * pa|tho|gen [griech. páthos = Leiden, Unglück, Erlebnis; ↑ gen] Krankheiten verursachend …   Universal-Lexikon