Paul Anton Landes


Paul Anton Landes

Paul Anton Landes (* 14. Januar 1712 in Wessobrunn; † 16. Mai 1764 in Berlin) war ein Stuckateur des bayerischen Rokoko.

Leben

Anton Landes gehörte zum Kreis der bedeutenden Wessobrunner Schule. Er war ein Neffe und Schüler des bekannten Münchner Hofstuckateurs Johann Baptist Zimmermann. Bereits in jungen Jahren war Landes für den Münchner Hof tätig und fertigte Stuckaturen in den Schlössern Schleißheim und Nymphenburg. Sein späteres Schaffen konzentrierte sich auf Regensburg und dessen weitere Umgebung.

Werke

Stuckarbeiten von Landes im Mittelschiff der Alten Kapelle in Regensburg

Literatur

  • Karl Bosl (Hrsg.): Bosls Bayerische Biographie. Band 1. Regensburg 1983, S. 462.
  • Reinhard W. Seitz, Unbekannte Stukkaturen des Wessobrunner Zimmermann-Neffen Anton Landes in der Oberpfalz. In: Verhandlungen des Historischenvereins für Regensburg und die Oberpfalz. 116, 1976, S. 207–216.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paul Anton Keller — (* 11. Januar 1907 in Radkersburg; † 22. Oktober 1976 in Hart bei Graz) war ein österreichischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen und Ehrungen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Landes (Begriffsklärung) — Landes bezeichnet das Waldgebiet Landes de Gascogne das nach dieser Landschaft benannte Département Landes den große Teile des Waldgebietes umfassenden Regionalen Naturpark Landes de Gascogne Landes (Charente Maritime), eine Gemeinde im… …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Ceresole — Paul Cérésole Paul Cérésole (* 16. November 1832 in Friedrichsdorf; † 7. Januar 1905 in Lausanne) war ein Schweizer Politiker und Rechtsanwalt. Nach etwas mehr als zehn Jahren Tätigkeit als Gemeinderat von Vevey, Regierungsrat des Kantons Waadt… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Christian — (* 7. Februar 1940 als Anton Christian Kirchmayr in Innsbruck) ist ein österreichischer Maler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Ausbildung und Studium 1.2 Privatleben …   Deutsch Wikipedia

  • Paul-Zsolnay-Verlag — Unternehmensform GesmbH Gründung 1924 Unternehmenssitz …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Pagel — (* 29. Dezember 1894 in Bredenfelde/Mecklenburg; † 11. August 1955 in Kiel) war ein deutscher Politiker (CDU). Er war 1947 Sozialminister, von 1950 bis 1954 Kultusminister, von 1950 bis 1955 Innenminister sowie 1951 und von 1953 bis 1954… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Schneider — (Ölgemälde eines unbekannten Künstlers aus dem Jahr 1809) Anton Schneider (* 13. Oktober 1777 in Untertrogen, Markt Weiler Simmerberg (damals zu Vorarlberg gehörend); † 16. Juli 1820 in Fideris/Graubünden) war ein …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Sauter — Anton Eleutherius Sauter, Lithographie von Adolf Dauthage, 1876 Anton Eleutherius Sauter (* 18. April 1800 in Großarl, Erzbistum Salzburg; † 6. April 1881 in Salzburg, Land Salzburg, Österreich Ungarn) war ein …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Waldmann — (* 21. Februar 1878 in Zwiesel; † 26. März 1941 in München) war ein deutscher Facharzt der Hygiene und als Generaloberstabsarzt Heeres Sanitätsinspekteur der Reichswehr und der Wehrmacht. Inhaltsverzeichnis 1 Schule, Studium und Promotion 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Paul Celan — im Alter von 18 Jahren (Passfoto, 1938) Celans Geburtsha …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.