Paz Vega


Paz Vega
Paz Vega

Paz Vega (* 2. Januar 1976 in Sevilla als Paz Campo Trigo) ist eine spanische Filmschauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Karriere

Vega wählte ihren Künstlernamen nach dem Nachnamen ihrer Großmutter. Sie begann ein Studium der Kommunikationswissenschaft, brach dieses jedoch ab und zog nach Madrid, um sich dem Schauspiel widmen zu können.

Ihre ersten Auftritte hatte sie in Fernsehserien wie Compañeros und Siete Vidas. Die erste bedeutende Rolle im Film war die der Lucía in Lucia und der Sex (2001) unter der Regie von Julio Médem. Im selben Jahr spielte sie an der Seite von Sergi López die Hauptrolle in Sólo mía. Für beide Rollen wurde sie 2002 für den spanischen Filmpreis Goya nominiert, den sie schließlich für ihre Leistung in Médems Werk in der Kategorie Beste Nachwuchsschauspielerin gewann.

2002 hatte Vega eine kurze Nebenrolle in Pedro Almodóvara Hable con ella und spielte die Hauptrolle in Emilio Martínez Lázaros Bedside Stories, dem erfolgreichsten spanischen Film des Jahres.

2003 war Vega die Protagonistin in der Verfilmung von Prosper Mérimées Roman Carmen unter der Regie von Vicente Aranda.

2004 spielte Vega erstmals in Hollywood, an der Seite von Adam Sandler, im Film Spanglish von Regisseur James L. Brooks.

Persönliches

2002 heiratete Vega den venezolanischen Geschäftsmann Orson Salazar. Das erste gemeinsame Kind des Paares kam im Mai 2007 in Madrid zur Welt.

Filmografie (Auswahl)

Vega mit Morgan Freeman
in Madrid (2007)
  • 1998: Perdón, perdón
  • 1999: Sobreviviré
  • 1999: Bruderschaft des Todes (Nadie conoce a nadie)
  • 1999: Zapping
  • 2000: El chico en la puerta
  • 2001: Lucia und der Sex (Lucía y el sexo)
  • 2001: Sólo mía
  • 2002: Sprich mit ihr (Hable con ella)
  • 2002: Bedside Stories (El otro lado de la cama)
  • 2002: Novo
  • 2003: Carmen
  • 2004: Spanglish
  • 2004: Sag' einfach ja! (Di Que Sí)
  • 2006: Fade to black
  • 2006: Los Borgia
  • 2006: 10 Items or Less
  • 2007: Das Haus der Lerchen (La Masseria delle allodole)
  • 2007: Teresa, el cuerpo de Cristo
  • 2008: The Spirit
  • 2008: The Human Contract
  • 2009: The Six Wives of Henry Lefay
  • 2009: Not Forgotten
  • 2009: Triage

Auszeichnungen

  • 2001 wurde Vega für ihre Rolle in Lucia und der Sex mit dem Filmpreis der Premios Ondas in der Kategorie Beste Darstellerin ausgezeichnet.
  • 2002 erhielt Vega zahlreiche Auszeichnungen. Auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes erhielt sie eine Trophée Chopard. Vom spanischen Círculo de Escritores Cinematográficos wurde sie für ihre Rolle in Sólo mía für den CEC Award in der Kategorie Beste Darstellerin nominiert. Sie wurde zur Preisträgerin des Sant Jordi der Premios Sant Jordi für die beste spanische Darstellerin (Mejor Actriz Española) für Lucía und der Sex und Sólo mía gekürt, die spanische Akademie der Künste und der cineastischen Wissenschaften nominierte sie für Lucía und der Sex für den Goya in der Kategorie Beste Hauptdarstellerin und zeichnete sie für denselben Film mit dem Goya in der Kategorie Beste Nachwuchsdarstellerin (Mejor Actriz Revelación) aus.
  • 2004 folgten weitere internationale Auszeichnungen. Sie wurde für den Publikumspreis der Europäischen Filmakademie in der Kategorie Beste Darstellerin für die Hauptrolle in der Carmenverfilmung von Vicente Aranda nominiert und von der Phoenix Film Critics Society für ihre Rolle in Spanglish mit einem PFCS Award ausgezeichnet.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Paz Vega — Saltar a navegación, búsqueda Paz Vega Nombre real Paz Campos Trigo Nacimiento 2 de enero de 1976 (33 años) …   Wikipedia Español

  • Paz Vega — Données clés Nom de naissance Paz Campos Trigo Naissance 2  …   Wikipédia en Français

  • Paz Vega — Paz Vega. Actriz española nacida en Sevilla el 2 de enero de 1976 …   Enciclopedia Universal

  • Paz Vega — Infobox actor name = Paz Vega caption = birthname = Paz Campos Trigo birthdate = birth date and age|1976|1|2 birthplace = Seville, Spain othername = yearsactive = 1997–present spouse = website = http://www.paz vega.com/Paz Campos Trigo (born… …   Wikipedia

  • Paz Campo Trigo — Paz Vega Paz Vega (* 2. Januar 1976 in Sevilla), eigentlich Paz Campo Trigo, ist eine spanische Filmschauspielerin. Paz Vega wählte ihren Künstlernamen nach dem Nachnamen ihrer Großmutter. Sie begann ein Studium der Kommunikationswissenschaft,… …   Deutsch Wikipedia

  • Paz Campos Trigo — Paz Vega Paz Vega Nom de naissance Paz Campos Trigo Naissance 2 janvier 1976 (33 ans) Séville (Espagne) Nationa …   Wikipédia en Français

  • Vega — puede referirse a: Contenido 1 Geografía 2 Lugares 2.1 en Colombia 2.2 en España 2.3 en Noruega …   Wikipedia Español

  • Vega — bezeichnet: einen Stern im Sternbild Leier, siehe Wega einen Bodentyp, siehe Vega (Bodentyp) Vega de Granada, Landschaft bei, heute auch Verwaltungsbezirk um Granada, Spanien Vega Archipel, eine norwegische Inselgruppe, die seit 2004 zum UNESCO… …   Deutsch Wikipedia

  • Vega (surname) — Vega (Pronounced Vey Ga ) is a Spanish surname than means dweller in the meadow , or one who lives on the plain . Other versions of the surname Vega are Vegas or Vegaz.People with the surname Vega* Amelia Vega, Miss Universe 2003 from the… …   Wikipedia

  • Paz — or PAZ may refer to: PAZ, an acronym for Permanent Autonomous Zone PAZ, an acronym for Public Access Zone. See DMZ (computing) PAZ, an acronym for Pavlovo Bus Factory (Pavlovsky Avtobusny Zavod) IATA airport code PAZ: El Tajín National Airport,… …   Wikipedia