Pedogenese


Pedogenese

Die Pedogenese oder Bodenbildung bezeichnet den Prozess der Entstehung von Böden. Im Zuge der Bodenentwicklung kommt es zur Ausbildung und Veränderung von Bodenhorizonten bzw. deren Abfolgen, den Bodenprofilen. Man bezeichnet diesen Prozess auch als Profildifferenzierung, da die Bodenprofile in der Regel mit ihrer Entwicklung an Komplexität zunehmen.

Der Begriff der Bodenentwicklung umfasst dabei die Prozesse der Bodenbildung und stellt diese in einen allgemeinen Rahmen. Typische Stadien der Bodenentwicklung werden in der Bodenkunde als Bodentypen klassifiziert.

Faktoren der Bodenbildung

Nach dem so genannten clorpt-Konzept, welches den Boden als Resultat der unterschiedlichen Wirkung jeder dieser Variablen betrachtet, werden folgende Faktoren der Bodenbildung unterschieden:

  • Klima (climate): Hier sind insbesondere der Niederschlag, welcher den Wasserhaushalt bestimmt, und die Temperatur, welche die Intensität biochemischer Prozesse beeinflusst, von Bedeutung.
  • Pflanzen und Tiere (organics): Aktivität von Lebewesen bei Humusbildung (und dem Nährstoffeintrag) sowie Mikroturbation
  • Relief (relief): Insbesondere kleinräumige Unterschiede zwischen Bodentypen sind oft Folge des Reliefs, wie Stauwasserböden in Tallagen, während in Gipfellagen Böden oft ausgewaschen sind.
  • Ausgangsmaterial (parent material): Chemische und mineralische Zusammensetzung z.B. des Grundgesteins.
  • Zeit (time): Auch das Alter eines Bodens ist von Bedeutung, so sind Böden in eiszeitlichen Ausräumungsgebieten in der Regel flachgründiger.

Bodenbildungsprozesse

Bei den folgenden Prozessen der Bodenbildung sind verschiedene Bodenbildungsfaktoren beteiligt:

  • Verwitterung: Umwandlung von Ausgangsmaterial durch physikalische Zerkleinerung (z.B. Frostsprengung) und chemische Umwandlung.
  • Humusbildung: Umwandlung von Streu in Humus und anorganische Endprodukte (Mineralisierung)
  • Gefügebildung: Beschreibt die physikalischen und biologischen Prozesse, die zur Aggregierung führen. Typische Prozesse hierbei sind Schrumpfen und Quellen von quellfähigen Tonmineralen oder Verklebung durch Polysaccharide bei der Darmpassage des Regenwurms.
  • Verlagerung: Vertikale Verlagerungsprozesse innerhalb des Bodenprofils (Tonverlagerung: Lessivierung, kombinierte Verlagerung von Humus und Eisen: Podsolierung); daneben kann es zu horizontalen Verlagerungen festen und gelösten Materials in der Landschaft kommen mit Ausbildung einer so genannten Catena
  • Auswaschung: von Stoffen aus dem Bodenprofil ins Grundwasser (z. B. von Nährstoffen).


Genetische Bodenklassifizierungen berücksichtigen die Bodenbildungsprozesse bei der Einteilung der Bodentypen, während diagnostische Bodenklassifizierungen auch ohne Kenntnis der Bodengenese einen Bodentyp einordnen können.

Weitere Prozesse der Pedogenese, welche eine Kombination der oben genannten Faktoren und Prozesse sind:

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • pédogenèse — [ pedoʒənɛz ] n. f. • 1963; de 2. pédo et genèse ♦ Géol. Étude des processus de formation et d évolution des sols. ● pédogenèse nom féminin (grec pedon, sol) Mode de formation et d évolution des sols. ● pédogenèse nom féminin (grec pais, paidos,… …   Encyclopédie Universelle

  • Pedogenese — Pédogenèse Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. La pédogenèse, en géologie concerne la différenciation de la couverture pédologique (le sol). La pédogenèse, en biologie est l acte de… …   Wikipédia en Français

  • Pédogénèse — Pédogenèse Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. La pédogenèse, en géologie concerne la différenciation de la couverture pédologique (le sol). La pédogenèse, en biologie est l acte de… …   Wikipédia en Français

  • Pédogenèse — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. La pédogenèse, en géologie concerne la différenciation de la couverture pédologique (le sol). La pédogenèse, en biologie est l acte de reproduction à l… …   Wikipédia en Français

  • Pedogenese — dirvodara statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Dirvožemio susidarymas dirvodarinėje uolienoje, glaudžiai susijęs su litosferos, hidrosferos, atmosferos (biosferos) veiksniais ir ūkine žmogaus veikla. atitikmenys: angl.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Pedogenese — pedogenezė statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Partogenezės forma – organizmų dauginimosi būdas, kai lervose išsivysto neapvaisinti kiaušiniai, duodantys pradžią naujai kartai. atitikmenys: angl. paedogenesis; pedogenesis vok.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Pedogenese — Pe|do|ge|ne|se die; <zu 2↑pedo... u. ↑Genese> Bodenbildung im obersten Bereich der festen Erdrinde …   Das große Fremdwörterbuch

  • Pedogenese (geologie) — Pédogenèse (géologie) Pour les articles homonymes, voir Pédogenèse. Amorce d une pédogenèse sur une pierre calcaire La pédogénèse, (du grec pedon …   Wikipédia en Français

  • Pedogenese (biologie) — Pédogenèse (biologie) Pour les articles homonymes, voir Pédogenèse. La pédogenèse désigne en biologie l acte de reproduction d un individu à l état larvaire, ayant donc atteint sa maturité sexuelle mais pas sa maturité physique. Elle est associée …   Wikipédia en Français

  • Pédogenèse (géologie) — Pour les articles homonymes, voir Pédogenèse. Amorce d une pédogenèse sur une pierre calcaire La pédogénèse, (du grec pedon, sol, et de genèse) est l ensemble des processu …   Wikipédia en Français