403 v. Chr.


403 v. Chr.
403 v. Chr. in anderen Kalendern
Buddhistische Zeitrechnung 141/142 (südlicher Buddhismus); 140/141 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 38. (39.) Zyklus

Jahr des Erde-Tigers 戊寅 (am Beginn des Jahres Feuer-Büffel 丁丑)

Griechische Zeitrechnung 1./2. Jahr der 94. Olympiade
Jüdischer Kalender 3358/59
Römischer Kalender ab urbe condita CCCLI (351)

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Wissenschaft und Technik

  • Im babylonischen Kalender fällt der Jahresbeginn des 1. Nisannu auf den 24.–25. März[1]; der Vollmond im Nisannu auf den 7.–8. April[1] und der 1. Tašritu auf den 18.–19. September.[1].

Gestorben

  • Autolykos, athenischer Athlet und Opfer der Herrschaft der Dreißig
  • Charikles, athenischer Feldherr, Politiker und Oligarch
  • Charmides, athenischer Feldherr, Politiker und Oligarch
  • Chremon, athenischer Politiker und Oligarch
  • Kritias, athenischer Dichter, Politiker und Oligarch
  • Menestratos, athenischer Bürger und Denunziant
  • Satyros, athenischer Politiker und Oligarch

Anmerkungen

  1. a b c Datumsangabe im gregorianischen Kalender; im julianischen Kalendersystem sind 5 Tage zum gregorianischen Datum zu addieren. Datierungsgrundlage sind die NASA-Angaben unter Berücksichtigung des T-Deltas. Für Babylonien ist zu der Universal Time (UT) der Zeitzonenzuschlag von 3 Stunden zu berücksichtigen; gemäß Jean Meeus: Astronomische Algorithmen - Anwendungen für Ephemeris Tool 4,5 -, Barth, Leipzig 2000 für: Ephemeris Tool 4,5 nach Jean Meeus, Umrechnungsprogramm, 2001.

Wikimedia Foundation.