Peppard


Peppard

George Peppard (* 1. Oktober 1928 in Detroit, Michigan, USA; † 8. Mai 1994 in Los Angeles, Kalifornien, USA) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Inhaltsverzeichnis

Leben

In jungen Jahren war er beim United States Marine Corps, das er als Sergeant verließ. Da seine Mutter Opernsängerin war, versuchte er sich auch in dieser Branche. Er fing beim Radio an und besuchte deswegen eine Schauspielschule in New York. Als 1951 sein Vater starb, bekam er erste Alkoholprobleme.

Bekannt wurde er vor allem als Colonel John „Hannibal“ Smith in der Fernsehserie A-Team, aber auch durch seine Rolle in Frühstück bei Tiffany. Größere Bekanntheit dürften außer diesen Werken heute wohl nur noch die Filme Der blaue Max und Jedes Kartenhaus zerbricht haben. Peppard wurde 1980 als Darsteller des Blake Carrington für die Serie Der Denver-Clan engagiert. Nachdem der Pilotfilm zur Serie mit ihm produziert wurde, zerstritt er sich mit den Produzenten und wurde entlassen. Aus Peppards fünf Ehen gingen insgesamt drei Kinder hervor. Als Colonel John „Hannibal“ Smith rauchte er stets Zigarre. Dies war auch in seinem Privatleben der Fall. 1992 bekam Peppard Lungenkrebs, der aber besiegt werden konnte. 1994 wurde er mit Atemproblemen ins Krankenhaus gebracht und starb ein paar Tage später an einer Lungenentzündung.

Preise

  • 1960 NBR (National Board Of Review) Award für Das Erbe des Blutes als bester Nebendarsteller.
  • 1961 Nominiert für BAFTA (British Academy Award) film Award für Das Erbe des Blutes.
  • 1961 Award als „promising newcomer to leading film roles“.

Auf dem Hollywood Walk of Fame in Los Angeles besitzt George Peppard in der Kategorie „Actor“ (Schauspieler) einen Stern, die genaue Adresse lautet: Peppard, George MP 6675 Hollywood Blvd.

Regie

  • 1978: Fünf Tage bis nach Hause

Theater

  • 1951/52: Two seasons, Oregon Shakespeare Theatre
  • Girls of Summer
  • Pleasure of his Company
  • The Crucible
  • 1979: Terrible Jim Fitch
  • 1982: The Sound of Music
  • 1989: Papa
  • 1990: Love Letters

Filme und Serien

  • 1959: Mit Blut geschrieben
  • 1960: Das Erbe des Blutes (engl. Home from the Hill)
  • 1961: Frühstück bei Tiffany
  • 1962: Das war der Wilde Westen
  • 1963: Die Sieger
  • 1964: Die Unersättlichen
  • 1965: Geheimaktion Crossbow (Operation Crossbow), Regie: Michael Anderson
  • 1965: Der Dritte Tag
  • 1966: Der Blaue Max
  • 1966: Tobruk
  • 1967: Als Jim Dolan kam
  • 1968: Hochzeitsnacht vor Zeugen
  • 1968: Nacht ohne Zeugen
  • 1968: Jedes Kartenhaus zerbricht
  • 1969: Kanonen für Cordoba
  • 1970: Der Vollstrecker
  • 1971: Heißes Gold aus Calador
  • 1972: Der Agent, der seinen Leichnam sah
  • 1972: Banacek
  • 1973: M*A*S*H - Staffel 1, Folge 16 "Nur leben in die Bude"
  • 1974: Auf eigene Gefahr
  • 1975: Doctors' Hospital (Fernsehserie)
  • 1977: Straße der Verdammnis
  • 1978: Fünf Tage bis nach Hause
  • 1979: Von der Liebe zerrissen
  • 1979: Tales of the Unexpected (Serie)
  • 1979: Nur drei kamen durch
  • 1980: Sador – Herrscher im Weltraum
  • 1981: Ein Teufelskerl
  • 1982: Target – Gewalt gegen Gewalt
  • 1983–1987: Das A-Team
  • 1988: Troubleshoot
  • 1989: Das Geheimnis von Pier Sechs
  • 1989: Zwei Frauen
  • 1990: Alpha 2
  • 1991: Die Tigerin

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peppard — may refer to: *George Peppard, an American film and television actor *Rotherfield Peppard, a village and civil parish in the county of Oxfordshire, England …   Wikipedia

  • Peppard — Recorded as Peppar, Pepper, Peever, Peffer, Peppard, Pepperd, Pippard, and others, this is a surname of English medieval origins. It derives from the word peper , itself ultimately from the Roman Latin word piper meaning pepper. As such it was… …   Surnames reference

  • Peppard, George — ▪ 1995       U.S. actor (b. Oct. 1, 1928, Detroit, Mich. d. May 8, 1994, Los Angeles, Calif.), rocketed to fame after starring opposite Audrey Hepburn in the 1961 film classic Breakfast at Tiffany s and enhanced his reputation in such films as… …   Universalium

  • George Peppard — Infobox actor name = George Peppard caption = screenshot from Breakfast at Tiffany s birthname = George Peppard, Jr. birthdate = birth date|1928|10|1|mf=y location = Detroit, Michigan, United States deathdate = death date and… …   Wikipedia

  • George Peppard — Nombre real George Peppard Jr. Nacimiento 1 de octubre de 1928 …   Wikipedia Español

  • George Peppard — Dans Diamants sur canapé de Blake Edwards (1961) Donnée …   Wikipédia en Français

  • George Peppard — (rechts) George Peppard (* 1. Oktober 1928 in Detroit, Michigan; † 8. Mai 1994 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US amerikanischer Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Rotherfield Peppard — infobox UK place country = England official name= Rotherfield Peppard latitude= 51.527906 longitude= 0.95677 population= shire district= South Oxfordshire shire county = Oxfordshire region= South East England constituency westminster= Henley post …   Wikipedia

  • Mick Peppard — Personal information Full name Michael C. Peppard Date of birth …   Wikipedia

  • George Peppard — George Peppard, (*Detroit, Estados Unidos, 21 de octubre de 1928 †Los Ángeles, Estados Unidos, 8 de mayo de 1994) actor de cine y de televisión estadounidense. Nació en Detroit con ese mismo nombr …   Enciclopedia Universal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.