Peqin


Peqin
Peqin
Peqin (Albanien)
Paris plan pointer b jms.svg
41.04611111111119.75111111111148
Basisdaten
Staat: Albanien
Qark: Elbasan
Kreis: Peqin
Höhe: 48 m ü. A.
Einwohner: 8.903 (2007)
Zeitzone: MEZ (UTC+1)
Postleitzahl: 3501
Kfz-Kennzeichen: PE
Struktur und Verwaltung (Stand: 2011)
Gemeindeart: Bashkia
Bürgermeister: Ilir Rrushi (PD)
Webpräsenz:
Moschee und Uhrturm im Stadtzentrum

Peqin (albanisch auch Peqini; seltene Formen sind Pekin/i und Pegin/i) ist eine Ortschaft mit 8903 Einwohnern (2007)[1] in Mittelalbanien. Peqin ist Hauptort des gleichnamigen Kreises.

Die Stadt liegt am nördlichen Shkumbin-Ufer zwischen Durrës und Elbasan an der Hauptverbindungsstrecke zwischen diesen Orten. Peqin verfügt über einen Bahnhof der albanischen Eisenbahn HSH. Eine neue Umfahrungsstraße führt südlich am Ort vorbei. Eine Autobahn von Rrogozhina nach Mazedonien und um Peqin wird zurzeit geplant.

Bereits die römische Straße Via Egnatia führte durch Peqin. Wenige Kilometer östlich von Peqin wurden zahlreiche antike Überreste gefunden. Man vermutet, dass dort das antike Clodiana lag, wo sich die beiden Anfangsäste der Via Egnatia aus Durrës und Apollonia vereinigten. Die erste schriftliche Erwähnung von Peqin stammt aus dem Jahr 1431. Aus osmanischer Zeit erhalten sind noch eine Moschee und ein Uhrturm aus dem 19. Jahrhundert sowie eine türkische Festung. Die fünf Meter hohen und rund 40 m langen Mauern stammen aus dem 18. Jahrhundert. Der fast leere Innenraum der Festung ist beinahe quadratisch. An drei Ecken stehen Rundtürme.

Der lokale Fußballklub KS Shkumbini Peqin spielt in der Ersten Liga.

Einzelnachweise

  1. Qarku i Elbasanit. Abgerufen am 30. Oktober 2011 (albanisch).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peqin — (Albanian: Peqin, Peqini), (Turkish: Bekleyin) is the capital of the Peqin District in southern Albania at 41.06°N 19.76°E. The town has a population of 10000.The ancient name of Peqin was Klaudiana. The todays name derives from Ottoman form… …   Wikipedia

  • Peqin — Saltar a navegación, búsqueda Peqin o Peqini es una ciudad de Albania, capital del distrito del mismo nombre. Actualmente tienen cerca de 7.000 habitantes. Obtenido de Peqin Categoría: Localidades de Albania …   Wikipedia Español

  • Peqin — Original name in latin Peqin Name in other language Pecin, Pekin, Pekini, Pekinj, Peqin, Peqini, Peqinj, Пекин State code AL Continent/City Europe/Tirane longitude 41.04611 latitude 19.75111 altitude 52 Population 7513 Date 2012 06 01 …   Cities with a population over 1000 database

  • Peqin District — District of Peqin   District   Map showing Peqin District within Albania Country …   Wikipedia

  • KS Shkumbini Peqin — Infobox club sportif KS Shkumbini Peqin …   Wikipédia en Français

  • Kreis Peqin — Der Kreis Peqin (albanisch: Rrethi i Peqinit) ist der zweit kleinste der 36 Verwaltungskreise Albaniens. Die Fläche beträgt lediglich 191 km². Der in Mittelalbanien gelegene Kreis hat rund 33.000 Einwohner (2006, Schätzung). Er gehört zum Qark… …   Deutsch Wikipedia

  • Shkumbini Peqin — Voller Name Klubi Sportiv Shkumbini Peqin Gegründet 1924 Stadion Stadiumi i Qytetit …   Deutsch Wikipedia

  • Shkumbini Peqin — KS Shkumbini Peqin Shkumbini Peqin Club fondé en …   Wikipédia en Français

  • KS Shkumbini Peqin — Shkumbini Peqin Voller Name Klubi Sportiv Shkumbini Peqin Gegründet 1924 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • KS Shkumbini Peqin — Football club infobox clubname = KS Shkumbini Peqin fullname = Klubi Sportiv Shkumbini Peqin nickname = founded = 1924 ground = Stadiumi i Qytetit, Peqin, Albania capacity = 5,000 chairman = flagicon|Albania Fatmir Rakipi manager =… …   Wikipedia