Persönlichkeiten der Stadt Erfurt


Persönlichkeiten der Stadt Erfurt

Dieser Artikel listet Persönlichkeiten auf, die in Erfurt geboren wurden oder dort besonders gewirkt haben.

Inhaltsverzeichnis


Ehrenbürger

  • 1820 Karl Hahn, Schulrat
  • 1825 Friedrich Wilhelm von Jagow, Kommandeur des Armeekorps
  • 1833 Carl Burghardt, Arzt
  • 1841 Johann Gottlieb Friedrich Strass, Pädagoge, Schriftsteller und Historiker
  • 1843 Georg Friedrich Magnus August von Hedemann, Kommandeur
  • 1852 Hermann von Mallinckrodt, Politiker
  • 1860 Ephraim Salomon Unger, Mathematiker und Pädagoge, Begründer des Erfurter Realgymnasiums
  • 1875 Wilhelm Johann Albert von Freiherr von Tettau, Politiker und Historiker
  • 1889 Robert Lucius von Ballhausen, preußischer Landwirtschaftsminister, Mitglied des Reichstages und des preußischen Herrenhauses
  • 1889 Richard Breslau, 1871–1889 Oberbürgermeister
  • 1892 Max Kirchhoff, Ratsherr
  • 1895 Otto von Bismarck, Reichskanzler
  • 1910 Ferdinand Lucius, Unternehmer
  • 1992 Lorenz Drehmann, Vorsitzender der Vereinigung „Heimattreue Erfurter“ (in Westdeutschland) 1983 bis 1992
  • 1998 Gunda Niemann-Stirnemann (* 7. September 1966 in Sondershausen), Eisschnellläuferin
  • 2002 Andreas Müller (* 22. Februar 1971 in Erfurt), Leichtathletik- Behindertensport
  • 2006 Ilse Franke, schenkte dem Angermuseum eine umfangreiche Kunstsammlung

Söhne und Töchter der Stadt

Folgende Persönlichkeiten wurden in Erfurt geboren:

  • Thomas von Erfurt (* um 1300, † ), Magister Regiens und Rektor der Schulen St.Severi und St.Jakob
  • Samuel Selfisch, (* 8. November 1529 - † 8. Januar 1615 in Wittenberg), Verleger und Buchhändler
  • Johannes Thal (* 1542, † 18. Juli 1583 in Peseckendorf), Arzt und Botaniker
  • Hiob Ludolf (* 24. Juni 1624, † 8. April 1704 in Frankfurt am Main), Begründer der Äthiopistik, eines Teilbereichs der Afrikanistik
  • Johann Aegidius Bach (* 9. Februar 1645, † November 1716 in Erfurt), Bratschist und Altist in der Stadtmusikanten-Kompagnie Erfurt
  • Johann Ambrosius Bach (* 24. Februar 1645, † 20. Februar 1695 in Eisenach), Musikant (Vater von Johann Sebastian Bach)
  • Johann Gottfried Walther (* 18. September 1684, † 23. März 1748 in Weimar), Musiker, Komponist und Musikwissenschaftler
  • Johann Bernhard Bach (* 23. Mai 1676, † 11. Juni 1749 in Eisenach) Komponist (Cousin von Johann Sebastian Bach)
  • Christian Reichart (* 4. Juli 1685, † 30. Juli 1775 in Erfurt), Begründer des Gartenbaus in Deutschland
  • Daniel Triller (* 10. Februar 1695, † 22. Mai 1782 in Wittenberg), Mediziner
  • Sidonia Hedwig Zäunemann (* 15. Januar 1714, † 11. Dezember 1740 in Plaue), Schriftstellerin
  • Johann Christian Kittel (* 1732, † 17. April 1809 in Erfurt), Organist und Komponist
  • Franz Vollrath Buttstedt (* 1738, † 1814 in Rothenburg ob der Tauber), Organist, Komponist („Wer weiß, wie nahe mir mein Ende“)
  • Samuel Gottlieb Vogel (* 1750, † 1837), Mediziner, Balneologe
  • Sophie Albrecht (* 1757, † 1840 in Hamburg), Schriftstellerin
  • Johann Bartholomäus Trommsdorff (* 1770, † 1837 in Erfurt), Apotheker
  • Johann Jakob Bernhardi (* 7. September 1774, † 13. Mai 1850 in Erfurt), Botaniker
  • Carl Ritschl (* 1. November 1783), evangelischer Theologe, Bischof und Generalsuperintendent von Pommern
  • Karl Herrmann (* 24. September 1797; † 24. Oktober 1874), Kaufmann, Historiker und Geograph
  • Johann August Karl Soller (* 14. März 1805, † 6. November 1853 in Berlin), Architekt und Schinkelschüler
  • Friedrich von Nerly (* 24. November 1807; † 21. Oktober 1878 in Venedig), Maler
  • August Gottfried Ritter (* 25. August 1811; † 26. August 1885 in Magdeburg), Komponist und Organist
  • Anton Dominik Fernkorn (* 17. März 1813, † 16. November 1878 in Wien), Bildhauer
  • Otto Ribbeck (* 23. Juli 1827, † 18. Juli 1898 in Leipzig), klassischer Philologe
  • Julius Grosse (* 28. April 1828, † 9. Mai 1902 in Torbole), Schriftsteller und Theaterkritiker
  • Christian Hagans (* 27. September 1829, † 26. August 1908 in Erfurt), Lokomotivbauer und Unternehmer
  • Eugen Lucius (* 15. April 1834, † 15. Mai 1903 in Frankfurt am Main), Chemiker und Industrieller, Mitgründer der Farbwerke Höchst
  • Robert Lucius von Ballhausen (* 20. Dezember 1835; † 10. September 1914 in Kleinballhausen), preußischer Landwirtschaftsminister, Mitglied des Reichstages und des preußischen Herrenhauses
  • Bernhard Ziehn (* 20. Januar 1845, † 8. September 1912 in Chicago), Musiktheoretiker
  • Max Besler (* 1853, † nach 1918), Historiker der Stadt Forbach
  • Wilhelm Knappe (* 10. Oktober 1855, † 5. Februar 1910 in Berlin), Diplomat, Kolonialbeamter, Völkerkundler
  • Oskar von Hutier (* 27. August 1857, † 5. Dezember 1934 in Berlin), General im 1. Weltkrieg
  • Max Weber (* 21. April 1864, † 14. Juni 1920 in München), Soziologe
  • Alfred Weber (* 30. Juli 1868, † 2. Mai 1958 in Heidelberg), Soziologe und Nationalökonom
  • Paul Trommsdorff (* 19. Mai 1870, † 22. Februar 1940), Bibliothekar
  • Paul Lipke (* 30. Juni 1870, † 8. März 1955 in Osterburg), Schachmeister
  • Alfred Hess (* 1879 in Erfurt, † 1931 in Erfurt), Schuhfabrikant und Kunstmäzen
  • Dr. Erich Köhler (* 27. Juni 1882, † 23. Oktober 1958 in Wiesbaden), Politiker (DVP, CDU), MdB, Bundestagspräsident 1949-1950
  • Otto Ritschl, (* 9. August 1885, † 1. Juli 1976 in Wiesbaden), Maler und Schriftsteller
  • Dr. Erich Zeigner (* 17. Februar 1886, 5. April 1949 in Leipzig) Ministerpräsident von Sachsen 21. März - 29. Oktober 1923
  • Kurt Pinthus (* 29. April 1886, † 11. Juli 1975 in Marbach am Neckar), Schriftsteller und Journalist
  • Walter Nischwitz (* 19. Oktober 1889, † 9. November 1969 in Ellwangen), Politiker (FDP/DVP)
  • Karl Hähnel (* 11. Oktober 1892, † 14. Mai 1966 in Königstein (Oberpfalz), Leichtathlet und Olympiateilnehmer
  • Walter Rein (* 10. Dezember 1893 in Erfurt-Stotternheim, † 18. Juni 1955 in Berlin), Komponist
  • Hildegard Domizlaff (* 26. Januar 1898, † 22. Februar 1987), Bildhauerin, Holzschnitt- und Schmuckkünstlerin
  • Reinhard Gehlen (* 3. April 1902, † 8. Juni 1979 in Berg), Nachrichtendienstler (1956-68 Präsident des Bundesnachrichtendienstes)
  • Wolfgang Pohle (* 28. November 1903, † 27. August 1971 in München), Industrieller und Politiker
  • Wilhelm Schröder (* 18. Oktober 1913, † 2. Mai 1967), Minister für Land- und Forstwirtschaft der DDR
  • Helmut Nordhaus (* 10. Oktober 1922), Fußballspieler
  • Hermann Reinholz (* 1. Mai 1924 im Stadtteil Egstedt; † 7. Oktober 1967 in Saarburg), Jurist und Politiker (CDU), MdB
  • Wolf Schneider (* 7. Mai 1925), Journalist (Süddeutsche Zeitung, Stern, Die Welt, Leiter Henri-Nannen-Schule)
  • Rolf Henniger (* 30. August 1925), Schauspieler und Regisseur
  • Jochen Müller (* 23. Oktober 1925; † 11. Februar 1985 Erfurt), Fußballspieler
  • Reinhard Bühling (* 21. Januar 1926), Jurist und Politiker (SPD), MdB
  • Peer Schmidt (* 11. März 1926), Schauspieler und Synchronsprecher
  • Hermann Oxfort (* 27. Oktober 1927, † 8. August 2003 in Berlin), Berliner Bürgermeister und Justizsenator (FDP)
  • Siegfried Vollrath (* 1. September 1928), Fußballspieler und -trainer
  • Reinhard Lettau (* 10. September 1929, † 17. Juni 1996 in Karlsruhe), Schriftsteller
  • Gerd W. Heyse (* 12. Oktober 1930), Aphoristiker
  • Gerhard Franke (* 7. Juli 1933; † 3. November 1997 in Erfurt), Fußballspieler
  • Friedemann Steiger (* 8. April 1938), deutscher Theologe und Schriftsteller
  • Hella Riede (* 24. Oktober 1938), Tennisspielerin
  • Harald Wehner (* 14. Dezember 1938), Fußballspieler
  • Uwe Bremer (* 16. Februar 1940 in Erfurt-Bischleben), Maler und Graphiker
  • Wolfgang Scheidel (* 1. März 1943), Rennrodler und Olympiasieger
  • Dieter Hennig (* 11. Mai 1943), Maler und Graphiker
  • Werner Nekes (* 29. April 1944), Filmregisseur
  • Rolf Schönstedt (* 18. Mai 1944), Kirchenmusiker, Professor und Hochschulrektor
  • Dr. Karin Schubert (* 16. August 1944), Politikerin der SPD
  • Eckhard Freise (* 30. November 1944), Hochschullehrer
  • Bernd Cailloux (* 1945), Schriftsteller
  • Manfred Ruge (* 7. Oktober 1945), Politiker (CDU), von Mai 1990 bis Mai 2006 Oberbürgermeister von Erfurt
  • Heinz-Jürgen Gottschalk (* 16. Mai 1948), Rockmusiker
  • Jürgen Kerth (* 19. Juli 1948), Blues-Gitarrist
  • Christine Westermann (* 2. Dezember 1948), Fernsehmoderatorin und Autorin
  • Jürgen Valdeig (* 27.03.1951), Kunstmaler und Verleger
  • Ulrich Holbein ( * 24. Januar 1953), Schriftsteller
  • Evelyn Stolze (* 8. Januar 1954), Schwimmerin
  • Ulf Annel (13. August 1955), Kabarettist, Schriftsteller und Regisseur
  • Gerda Gabriel ( * 24. Januar 1956), Sängerin
  • Frank Störzner (* 1958), Sachbuchautor
  • Thomas Bachmann (* 1961), Schriftsteller, Liedermacher
  • Hans-Christian Schink (* 1961), Fotograf
  • Sabine Busch, (* 1962), Leichtathletin
  • Stefan Böger (* 1966), Fußballspieler und -trainer
  • Maik Landsmann (* 1967), Radrennfahrer und Olympiasieger
  • Steffen Raßloff (* 28. September 1968), Historiker und Publizist
  • Michael Triegel (* 13. Dezember 1968), Maler, Zeichner und Grafiker
  • Sybille Gruner (* 18. Mai 1969), Handballspielerin
  • Thomas Rudolf (*15. Juni 1970), Rennrodler
  • Steffen Wöller (* 10. September 1972), Rennrodler
  • Alexander Beyer (* 1973), Filmschauspieler (Good Bye, Lenin!, Die Stille nach dem Schuss, Sonnenallee)
  • Marco Schreyl (* 1. Januar 1974), Fernsehmoderator
  • Franziska Schenk (* 13. März 1974), ehemalige Eisschnellläuferin und Fernsehmoderatorin
  • Daniel Becke (* 12. März 1975), Weltmeister und Olympiasieger Radsport
  • Andreas Behr (* 27. Juni 1975), Eisschnellläufer
  • René Wolff (* 4. April 1978), deutscher Bahnradsportler
  • Anja Schneiderheinze-Stöckel, (* 8. April 1978), Bobpilotin
  • Stephan Schreck (* 15. Juli 1978), deutscher Radrennfahrer
  • Silvio Smalun (* 2. November 1979), Eiskunstläufer
  • Yvonne Catterfeld (* 2. Dezember 1979), Popsängerin
  • Stefan Lindemann (* 30. September 1980), Eiskunstläufer
  • Thomas Hübner alias Clueso (* 9. April 1980), Musiker
  • Clemens Fritz (* 7. Dezember 1980 ), Fußballspieler
  • Andreas Pohle (* 6. April 1981), Dreispringer
  • Janin Reinhardt (* 14. November 1981), Fernsehschauspielerin und -moderatorin
  • Robert Lehmann (* 9. Januar 1984), Lang- und Mittelstreckenspezialisierter deutscher Eisschnellläufer
  • Elisabeth Pähtz, (* 8. Januar 1985) deutsche Schachspielerin
  • Kristin Wieczorek, (* 2. Mai 1986), Eiskunstläuferin
  • Patrick Gretsch, (* 7. April 1987), deutscher Radrennfahrer

Weitere Persönlichkeiten mit Bezug zu Erfurt

Hier werden bekannte Persönlichkeiten aufgeführt, die in Erfurt einen Teil ihres Lebens verbracht haben oder in Erfurt gestorben sind.

  • Bonifatius (* 672/673 in Crediton, Wessex, Großbritannien, † 5. Juni 754 in Dokkum, Friesland), Benediktinermönch, Gründer des Bistums Erfurt und „Apostel der Deutschen“
  • Meister Eckhart (* um 1260 in Tambach oder in Hochheim, † 1327/1328 in Köln oder Avignon), einer der bedeutendsten Theologen und Mystiker des christlichen Mittelalters
  • Amplonius Rating de Berka (* 1363 oder 1364 in Rheinberg am Niederrhein, † 1435 in Köln), Wissenschaftler, Arzt, Begründer der Bibliotheca Amploniana, die als größte noch geschlossen erhaltene Handschriftensammlung eines mittelalterlichen Gelehrten gilt (heute Bestandteil der Universitätsbibliothek)
  • Martin Luther (* 10. November 1483 in Eisleben, † 18. Februar 1546 in Eisleben), Reformator, studierte in Erfurt und trat 1505 in das Augustinerkloster ein
  • Eobanus Hessus (* 6. Januar 1488 in Halgehausen † 4. Oktober 1540 in Marburg) war ein evangelischer Humanist und neulateinischer Dichter
  • Adam Ries (* 27. März 1492 in Staffelstein, † 30. März 1559 in Annaberg), Rechenmeister
  • Johann Matthäus Meyfart (* 9. November 1590 in Jena, † Januar 1642 in Erfurt), protestantischer Theologe, Pfarrer an der Predigerkirche in Erfurt, Gesangbuchdichter („Jerusalem, du hochgebaute Stadt“) und Hexentheoretiker
  • Johann Pachelbel (* August 1653 in Nürnberg, † 3. März 1706 ebenda), deutscher Komponist und Organist des Barock
  • Joachim Justus Breithaupt (* 17. Februar 1658 in Northeim/Hannover; † 16. März 1732 in Kloster Bergen bei Magdeburg) war ein deutscher lutherischer Theologe, Homiletiker und Kirchenliederdichter.
  • Christoph Bach (* 19. April 1613 in Wechmar, † 12. September 1661 in Arnstadt), Bruder von Johann und von Heinrich Bach und Großvater von Johann Sebastian Bach
  • Andreas Gordon (* 12. Juni 1712 in Cofforach, Schottland; † 22. August 1751 in Erfurt), schottischer Theologe, Philosoph, Physiker und Benedektinermönch.
  • Karl von Einem (* 1. Januar 1853 in Herzberg am Harz, † 7. April 1934 in Mülheim an der Ruhr), deutscher (preußischer) Offizier, zuletzt Königlich Preußischer Generaloberst
  • Ernst Benary (1819–1893), deutscher Gärtner, Samenproduzent und -kaufmann und Pflanzenzüchter
  • Leopold Wilhelm von Dobschütz (1763-1836), preußischer General der Kavallerie („Befreier Wittenbergs“), Befehlshaber der Zitadelle Erfurt (1814) und Ehrendoktor der Universität Erfurt (1814)
  • Richard Wetz (* 26 Februar 1875 in Gleiwitz, Schlesien; † 16. Januar 1935 in Erfurt), Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Musikschriftsteller, 1906-1925 Leiter des Erfurter Musikvereins, 1934-1935 städtischer Musikbeauftragter
  • Ludwig Boegl (* 10. August 1880 in Neumarkt/Oberpfalz, † 27. Dezember 1952 in Erfurt), Stadtoberbaurat in Erfurt, unter dessen Ägide eine Vielzahl von Bauten der Stadt in den 1920er und 1930er Jahren entstand
  • Selmar Bühling (* 1895, † 1977), Rechtsanwalt in Erfurt, Landesgerichtsdirektor in Westberlin, Vorsitzender der Vereinigung "Heimattreue Erfurter" von 1960 bis 1977
  • Margot Benary-Isbert (1889 - 1979), deutsche Schriftstellerin
  • Hugo Aufderbeck (* 23. März 1909 in Hellefeld, † 17. Januar 1981 in Erfurt), katholischer Theologe und Bischof in der DDR
  • Otto Knöpfer (* 13. März 1911 in Arnstadt; † 22. Mai 1993 in Erfurt), Maler und Vorsitzender des Verbandes Bildender Künstler im Bezirk Erfurt
  • Johann Cilenšek (* 4. Dezember 1913 in Großdubrau; † 14. Dezember 1998 in Erfurt), Komponist und Musikpädagoge, 1945-1998 in Erfurt wohnhaft
  • Roland Weißelberg (* 4. Juli 1933 in Königsberg, † 1. November 2006 in Erfurt), evangelischer Pfarrer,der sich am Reformationstag 2006 vor dem Augustinerkloster mit Benzin übergoss und verbrannte: als Warnung vor der in seinen Augen drohenden Islamisierung
  • Roland Matthes (* 17. November 1950 in Pößneck), als Sportler des SC Turbine Erfurt bis heute der erfolgreichste Rückenschwimmer aller Zeiten
  • Detlef Macha (* 13. Dezember 1958 in Greiz; † 2. September 1994 in Coburg) deutscher Radrennfahrer und -trainer (SC Turbine Erfurt), fünfmaliger Weltmeister im Bahn-Radrennen.
  • Gunda Niemann-Stirnemann (* 7. September 1966 in Sondershausen), Eisschnellläuferin
  • Vicki Vomit (* 9. Juli 1963 in Trusetal), Liedermacher, Sänger und Kabarettist
  • Eva Padberg (* 27. Januar 1980 in Bad Frankenhausen), Fotomodell, lebt in Erfurt

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Erfurt — Dieser Artikel listet Persönlichkeiten auf, die in Erfurt geboren wurden oder dort besonders gewirkt haben. Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der Stadt 2.1 Bis 1799 2.2 180 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Ilmenau — Goethedenkmal vor dem Amtshaus Diese Liste enthält Persönlichkeiten der Stadt Ilmenau in Thüringen mit etwa 27.000 Einwohnern. Bereits seit dem späten 18. Jahrhundert lockte die Stadt immer wieder bedeutende kulturelle Persönlichkeiten, wie etwa… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Soest — Die folgende Übersicht enthält bedeutende Persönlichkeiten der Stadt Soest. Sie ist sortiert in Ehrenbürger, Personen, die in Soest geboren wurden, und Personen mit anderem Bezug zur Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Ehrenbürger 2 Söhne und Töchter der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Radebeul — Die Familien May (re.) und Bilz (li.) auf der Hochzeit der Bilztochter Gertrud, in der Mitte die Schwiegertochter Albertine Virginia Bilz geb. Blanchard, 1907 In dieser Liste sind Persönlichkeiten in zeitlicher Reihenfolge aufgeführt, die mit der …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Breslau — Breslau war als kulturell und wirtschaftlich bedeutende Stadt, Wirkungs oder Geburtsort vieler wichtiger Persönlichkeiten. Hier findet sich eine Auflistung der Nobelpreisträger, Ehrenbürger, wichtigsten Söhne und Töchter der Stadt nach ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Jena — Wappen der Stadt Jena Diese Liste enthält in Jena geborene Persönlichkeiten sowie solche, die in Jena ihren Wirkungskreis hatten, ohne dort geboren zu sein. Beide Abschnitte sind jeweils chronologisch nach dem Geburtsjahr sortiert. Die Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Wetzlar — Diese Liste umfasst Persönlichkeiten mit einem Bezug zur Stadt Wetzlar und Söhne und Töchter dieser Stadt. Inhaltsverzeichnis 1 Persönlichkeiten 1.1 800–1600 1.2 1601–1700 1.3 18. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Coburg — Diese Liste enthält Persönlichkeiten, die mit der Stadt Coburg in Verbindung stehen. Inhaltsverzeichnis 1 Persönlichkeiten mit Bezug zu Coburg 2 Söhne und Töchter der Stadt 2.1 16. – 19. Jahrhundert …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Görlitz — Görlitz war in den vielen Jahrhunderten seiner Geschichte Geburts , Wirkungs und Sterbeort zahlreicher bedeutender Persönlichkeiten. Inhaltsverzeichnis 1 Bekannte, in Görlitz geborene Personen 1.1 Bis 1800 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Persönlichkeiten der Stadt Liberec — Liberec (deutsch: Reichenberg) war in seiner Geschichte Geburts , Wirkungs und Sterbeort zahlreicher Persönlichkeiten. Söhne und Töchter der Stadt Die folgende Übersicht enthält bedeutende in Liberec geborene Persönlichkeiten. Ob die Personen… …   Deutsch Wikipedia