Peter Butterworth


Peter Butterworth

Peter Butterworth (* 4. Februar 1919 in Bramhall nahe Stockport; † 16. Januar 1979 in Coventry) war ein englischer Komiker und Schauspieler.

Leben und Karriere

Butterworth wurde in Bramhall geboren. Während des Zweiten Weltkrieges diente er in der Royal Navy im Rang eines Leutnants. Er wurde 1940 in den Niederlanden gefangen genommen. In der Zeit seiner Gefangenschaft unternahm er drei Fluchtversuche. Während eines Fluchtversuches im Juni 1940, der sich im "Durchgangslager Luft" (Dugaluft) in Oberursel abspielte, floh Butterworth durch einen Tunnel und legte in drei Tagen 43 Kilometer zurück, bis er von einem Mitglied der Hitlerjugend aufgegriffen wurde. Nach diesem Ereignis machte er immer wieder Witze darüber, dass er nie mit Kindern zurechtkam. Alle anderen Versuche zu flüchten blieben stets erfolglos. Er wurde in der Folgezeit im Stalag Luft III gefangen gehalten, wo er auf Talbot Rothwell traf, der später an vielen der Carry-On-Filme als Mitautor teilhaben sollte. Zusammen sangen sie in der Unterhaltungsshow für die Kriegsgefangenen im Stalag Luft III. Beide blieben nach dem Krieg gute Freunde und begannen Karrieren in der Unterhaltungsbranche.

Peter Butterworth ist vor allem als Schauspieler in 16 Filmen der Carry-on…-Filmreihe bekannt. Des Weiteren tauchte er in der britischen Science-Fiction-Serie Doctor Who auf. In der ersten Staffel der Serie Catweazle hatte er einen kurzen Auftritt und übernahm in der zweiten Staffel dann die Rolle des Mr. Groom. In dem Krimi-Klassiker 16 Uhr 50 ab Paddington spielte er in einer kleinen Nebenrolle als Eisenbahnschaffner zusammen mit der Hauptdarstellerin Margaret Rutherford.

Weitere Rollen waren der Higgins in Die Atomente (1951), der Kapellmeister in dem Märchenfilm-Musical Der kleine Däumling (1958) und der Inspector Lord in Das Spinngewebe (1960). Weitere Nebenrollen spielte Butterworth in den Disney-Produktionen The Prince and the Pauper (1962) und Vier Kids gegen die Unterwelt (1963), beide Male unter der Regie von Don Chaffey. Er trat auch in Toll trieben es die alten Römer (1966) und Die Pille war an allem schuld (1968) auf. Sein letzter Kinofilm war Der erste große Eisenbahnraub (1979).

Er war mit der Schauspielerin Janet Brown verheiratet. Auch ihr gemeinsamer Sohn Tyler Butterworth (* 6. Dezember 1958) ist Schauspieler.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Butterworth — Infobox actor name = Peter Butterworth imagesize = caption = birthname = birthdate = birth date|1919|2|4|mf=y location = Bramhall, Stockport, England deathdate = death date and age|1979|1|16|1919|2|4|mf=y deathplace = Coventry, West Midlands,… …   Wikipedia

  • Peter Butterworth — Pour les articles homonymes, voir Butterworth. Peter Butterworth est un acteur britannique né le 4 février 1919 à Bramhall (Royaume Uni) et mort le 16 janvier 1979 à Coventry (Royaume Uni). Biographie Filmographie 1948 :… …   Wikipédia en Français

  • Butterworth — is a surname, and may refer to:* Bob Butterworth, former Florida attorney general * Brad Butterworth (born 1959), yachtsman from New Zealand * Charles Butterworth (actor), film actor of the 1930s and 1940s * Charles Butterworth, academic * Dean… …   Wikipedia

  • Butterworth — ist der Familienname folgender Personen: Anthony Butterworth, britischer Mediziner Arthur Butterworth (* 1923), englischer Komponist Benjamin Butterworth (1837–1898), US amerikanischer Politiker Brad Butterworth (* 1959), neuseeländischer Segler… …   Deutsch Wikipedia

  • Butterworth — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Butterworth peut désigner : Patronyme Butterworth est un nom de famille notamment porté par : Brad Butterworth (né en 1959), marin… …   Wikipédia en Français

  • Butterworth (Südafrika) — Butterworth (Gcuwa) …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Drucker — Peter Ferdinand Drucker (* 19. November 1909 in Wien; † 11. November 2005 in Claremont) war ein US amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft. Seit den 1940er Jahren veröffentlichte er zahlreiche einflussreiche Werke über Theorie und Praxis… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter F. Drucker — Peter Ferdinand Drucker (* 19. November 1909 in Wien; † 11. November 2005 in Claremont) war ein US amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft. Seit den 1940er Jahren veröffentlichte er zahlreiche einflussreiche Werke über Theorie und Praxis… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Ferdinand Drucker — (* 19. November 1909 in Wien; † 11. November 2005 in Claremont) war ein US amerikanischer Ökonom österreichischer Herkunft. Seit den 1940er Jahren veröffentlichte er zahlreiche einflussreiche Werke über Theorie und Praxis des Managements. Er gilt …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Dawson — Infobox musical artist Name = Peter Dawson Img size = Background = solo singer Birth name = Peter Smith Dawson Alias = Born = birth date|1882|01|31 Died = death date|1961|09|27 Origin = Adelaide, South Australia, Australia Genre = Opera… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.