Peter Dybwad

Peter Dybwad
Peter Dybwad
Peter Dybwad vor dem im Bau befindlichen Reichsgericht (um 1890)

Peter Dybwad (* 17. Februar 1859 in Christiania [heute Oslo]; † 13. Oktober 1921 in Leipzig) war ein deutscher Architekt norwegischer Herkunft.

Dybwad studierte von 1878 bis 1882 an der Berliner Bauakademie. 1884 wirkte er als Volontär beim Bau der von Franz Schwechten entworfenen Kriegsakademie in Berlin mit. 1885 gewann er zusammen mit seinem Studienfreund Ludwig Hoffmann mit dem Entwurf „Severus“ den ersten Preis im Wettbewerb für den Bau des Reichsgerichts in Leipzig. Zeitgenössischen Darstellungen zufolge entstand die Idee für den Entwurf auf einer Italienreise der beiden Freunde in einem Münchner Gasthaus. Dieser Entwurf diente dann auch als Grundlage für die weitere Planung. Dybwad war bis zur Fertigstellung dieses Gebäudes 1895 als Hoffmanns Mitarbeiter an der Bauausführung beteiligt. Von 1897 bis 1920 fungierte er darüber hinaus als Technischer Beirat in Baufragen.

Nachdem der Bau des Reichsgerichts beendet war, ließ sich Dybwad als freier Architekt in Leipzig nieder. Er errichtete zahlreiche Wohn- und Geschäftshäuser. Seine Bauten zeichneten sich durch eine zurückhaltende Modernität aus und fügten sich durch die Wahl vornehmlich traditioneller Stilelemente sehr gut in die städtebauliche Situation Leipzigs ein.

In Leipzig-Sellerhausen ist eine Straße nach ihm benannt.

Bauten (Auswahl)

  • 1887–1895: Reichsgerichtsgebäude in Leipzig (gemeinsam mit Ludwig Hoffmann, heute Sitz des Bundesverwaltungsgerichts)
  • 1890: Herrenhaus Raschwitz (1907 abgerissen)
  • 1892–1893: Schloss Leipzig-Abtnaundorf
  • 1896–1898: Villa Karl-Tauchnitz-Straße 10 in Leipzig
  • 1898–1899: Villa Robert-Schumann-Straße 9 in Leipzig (nicht erhalten)
  • 1898–1900: Villa für Petersmann, Schwägrichenstraße 23 in Leipzig
  • 1902: eigenes Wohnhaus, Ferdinand-Rhode-Straße 32 in Leipzig (nicht erhalten)
  • 1902–1903: Wohnhaus, Margaretenstraße 13 in Berlin
  • 1905: Bankhaus Meyer & Co., Thomaskirchhof 20 in Leipzig
  • 1905: Neues Herrenhaus Gaschwitz
  • 1905–1906: Villa Prinz-Eugen-Straße 40, Leipzig-Connewitz
  • 1911: Büro- und Geschäftshaus (heute: „Haus der Kirche“), Burgstraße 1–5 in Leipzig
  • 1910: Mehrfamilienhaus, Grassistraße 20/22 in Leipzig
  • 1913: sieben Wohnhäuser in Leipzig-Marienbrunn, Am Bogen 2–14, zur Internationalen Bauausstellung
  • 1914–1915: Büro- und Geschäftshaus (heute genannt „Lipanum“), Martin-Luther-Ring 13 in Leipzig
  • vor 1915: Wohnhaus, Elsteraue 11 in Leipzig-Lützschena

Literatur

Weblinks

 Commons: Peter Dybwad – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Dybwad — ist der Familienname folgender Personen: Johanne Dybwad (Schauspielerin) (1867–1950), norwegische Schauspielerin und Regisseurin Johanne Dybwad (Skirennläuferin) (1918–2011), norwegische Skirennläuferin Peter Dybwad (1859–1921), deutsch… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter A. Munch — Peter Andreas Munch (* 19. Dezember 1908 in Nes, Norwegen; † 10. Januar 1984 in Pleasant Hill, Tennessee, USA) war ein norwegisch/US amerikanischer Soziologe. Peter A. Munch publizierte hauptsächlich im Bereich der Kulturanthropologie, Agrar und… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Munch — Peter Andreas Munch (* 19. Dezember 1908 in Nes, Norwegen; † 10. Januar 1984 in Pleasant Hill, Tennessee, USA) war ein norwegisch/US amerikanischer Soziologe. Peter A. Munch publizierte hauptsächlich im Bereich der Kulturanthropologie, Agrar und… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter A. Munch — Peter Andreas Munch (* 1908 in Nes, Norway, † 1984 in Pleasant Hill, Tennessee, USA) was a Norwegian American sociologist. Life Born near Oslo (Norway), he took up studies at the University of Oslo (1932 cand. theol.). 1937 38, he was scientific… …   Wikipedia

  • Liste historischer Villen in Leipzig — Die Liste historischer Villen in Leipzig zeigt historische Villen in Leipzig. Gebäude Name, Lage Architekt Beschreibung Bilder 1 Villa Karl Tauchnitz Straße 55 Max Pommer[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Дюбвад, Петер — Петер Дюбвад Peter Dybwad …   Википедия

  • Liste der Biografien/Dy — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ludwig Ernst Emil Hoffmann — Ludwig Hoffmann Hoffmannstraße in Leipzig, benannt nach Ludwig Hoffmann Ludwig Ernst Emil Hoffmann (* 30. Juli 1852 in Darmstadt …   Deutsch Wikipedia

  • Markkleeberg-Gaschwitz — Gaschwitz Stadt Markkleeberg Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Oslo — Die folgende Liste enthält Personen, die in Oslo (1624 bis 1924 Christiania; 1877 bis 1924 auch Kristiania) geboren wurden sowie solche, die dort zeitweise gelebt haben, jeweils chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»