Peter Guggi

Peter Guggi



Peter Guggi
Spielerinformationen
Geburtstag 25. September 1967
Geburtsort GrazÖsterreich
Größe 178 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
bis 1987 Grazer AK
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1987–1990
1990–1991
1991
1991–1992
1992–1994
1994–1995
1995–1997
1997–1998
1998–1999
1999–2003
Grazer AK
DSV Alpine
LASK Linz (Leihe)
Grazer AK
Wiener Sport-Club
VfB Mödling
SK Rapid Wien
VfB Admira Wacker Mödling
Hibernian Edinburgh
DSV Leoben
0
21 0(3)
0
0
41 0(4)
14 0(1)
71 0(5)
29 0(2)
8 0(2)
0
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Peter Guggi (* 25. September 1967 in Graz) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Der Mittelfeldspieler hatte seine beste Zeit bei Rapid Wien (Jänner 1995 - Juni 1997) und war besonders bekannt für seinen scharfen Schuss. Im Cupfinale 1995 traf er mit einem Weitschuss aus 25 Metern zum entscheidenden Tor für die Hütteldorfer (14.Cupsieg). In der Saison 1995/96 wurde er mit den Wienern Meister und schaffte es bis ins Europcupfinale der Pokalsieger (Paris SG -- Rapid 1:0).

Seine übrigen Stationen waren:

2003 beendete er 36-jährig aufgrund eines im Spiel gegen den SV Kapfenberg zugezogenen Wadenbein- und Knöcheltrümmerbruch seine Spielerkarriere.[1]

Einzelnachweise

  1. EC-Finalist Guggi beendet seine aktive Laufbahn news.at, abgerufen am 25. April 2011

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Guggi — steht für Peter Guggi (* 1967), österreichischer Fußballspieler Pseudonym von Derek Rowen, irischer Avantgardekünstler Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Guggi — (born Derek Rowen) is an avant garde Irish artist, once a member of the goth/post punk band The Virgin Prunes alongside his close friend Gavin Friday. Guggi grew up with and remains best friends with U2 s Bono.[1] In 1984 he left the Virgin… …   Wikipedia

  • Peter Minich — (* 29. Jänner 1927 in St. Pölten) ist ein österreichischer Opern , Operetten und Musicalsänger in der Stimmlage Tenor. Er wirkte fast 50 Jahre an der Volksoper Wien. Inhaltsverzeichnis 1 Künstlerische Laufbahn 2 Repertoire (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Guggi Löwinger — Margit „Guggi“ Löwinger (* 5. April 1939 in Wien) ist eine österreichische Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin, die der Wiener Schauspielerdynastie Löwinger entstammt. Die Tochter von Paul Löwinger und seiner Frau Liesl, geborene Meinhard, ist… …   Deutsch Wikipedia

  • DSV Alpine — Der DSV Leoben ist ein österreichischer Fußballverein aus dem Stadtteil Donawitz der steirischen Bezirkshauptstadt Leoben. Er spielt derzeit in der zweitklassigen Ersten Liga. DSV Leoben Voller Name …   Deutsch Wikipedia

  • Donawitzer SV Alpine — Der DSV Leoben ist ein österreichischer Fußballverein aus dem Stadtteil Donawitz der steirischen Bezirkshauptstadt Leoben. Er spielt derzeit in der zweitklassigen Ersten Liga. DSV Leoben Voller Name …   Deutsch Wikipedia

  • WSV Donawitz — Der DSV Leoben ist ein österreichischer Fußballverein aus dem Stadtteil Donawitz der steirischen Bezirkshauptstadt Leoben. Er spielt derzeit in der zweitklassigen Ersten Liga. DSV Leoben Voller Name …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Europapokal der Pokalsieger 1995/96 — Der Europapokal der Pokalsieger 1995/96 war der die 36. Ausgabe dieses Wettbewerbs. Sieger des Wettbewerbs war Paris Saint Germain nach einem 1:0 Erfolg über Rapid Wien. Insgesamt nahmen 49 Fußballmannschaften am Wettbewerb teil. Neben dem… …   Deutsch Wikipedia

  • SV Mödling — VfB Mödling Voller Name Verein für Bewegungsspiele Mödling Gegründet 17. Juni 1911 Klubfarben …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»