Peter Kuiper


Peter Kuiper

Peter „Pit“ Kuiper (* 30. März 1929 in Langsa, Niederländisch-Indien als Pieter Kuiper; † 28. September 2007 in Berlin) war ein deutsch-niederländischer Schauspieler.[1]

Inhaltsverzeichnis

Leben

Kuiper besuchte von 1960 bis 1962 die Landesmusik- und Schauspielschule Hannover. Er wurde durch seine Rollen in den Serien Derrick, Für alle Fälle Stefanie und Der Alte einem breiten Publikum bekannt. Ferner spielte er in Otto – Der Film und in Rainer Werner Fassbinders Berlin Alexanderplatz mit. Für seinen Auftritt in der Folge Tod am Bahngleis in der Serie Derrick erhielt Kuiper die Auszeichnung Schauspieler des Jahres 1975.

Kuiper spielte ebenfalls Theater und stand bis zuletzt auf der Bühne; mit Produktionen wie Die Strohpuppe und Boulevard der Dämmerung tourte er durch Deutschland. Am 28. Oktober 2007 sollte Kuiper in Ibsens Drama Gespenster auftreten.

Am 28. September 2007 starb Peter Kuiper im Alter von 78 Jahren in Berlin.

Filmografie (Auswahl)

  • 1959: Arzt aus Leidenschaft
  • 1960: Stahlnetz (Folge: Die Zeugin im grünen Rock)
  • 1965: Das Kriminalmuseum (Folge: Die Mütze)
  • 1965: Mordnacht in Manhattan
  • 1966: Der Fall der Generale
  • 1966: Hafenpolizei (Folge: Die Schlankheitskur)
  • 1967: Die fünfte Kolonne (Folge: Der Fall Schurzheim)
  • 1967: Kampf um Kautschuk
  • 1968: Der Fall Tuchatschewskij
  • 1969: Das Geheimnis von Santa Vittoria
  • 1970: Der Kommissar (Folge: Die kleine Schubelik)
  • 1975: Der Kommissar (Folge: Fährt der Zug nach Italien?)
  • 1975: Derrick: Tod am Bahngleis (Folge 5)
  • 1976: Die Emigranten
  • 1977: Der Schimmelreiter
  • 1977: Derrick: "Tod des Wucherers" (Folge 34)
  • 1978: Wege in der Nacht
  • 1979: Berlin Alexanderplatz
  • 1979: Der Idiot im Hintergrund
  • 1981: Collin
  • 1981: Derrick: Der Untermieter (Folge 87)
  • 1981: Die Rache eines V-Mannes
  • 1983: Tatort: Freiwild
  • 1983: Der Schnüffler
  • 1983: Plem, plem – Die Schule brennt
  • 1985: Derrick: "Tod eines jungen Mädchens" (Folge 133)
  • 1985: Otto – Der Film
  • 1990: Derrick: "Judith" (Folge 185)
  • 1993: Im Namen des Gesetzes (1. Staffel)
  • 1994: Cornelius hilft
  • 1995: Der Mann ohne Schatten
  • 1995: Für alle Fälle Stefanie
  • 1995: Derrick: "Ruth und die Mörderwelt" (Folge 257)
  • 1996: Im Namen des Gesetzes
  • 1997: Parkhotel Stern
  • 1999: Der Alte
  • 2002: Das unbezähmbare Herz
  • 2003: Unser Charly
  • 2006: Was am Ende zählt

Quellen

  1. Angaben zu Geburtstag, -ort, -name und Nationalität nach Piet Hein Honig, Hanns-Georg Rodek: 100001 - Die Showbusiness-Enzyklopädie des 20. Jahrhunderts, Schwenningen 1992, S. 534.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Peter Kuiper — Infobox actor name = Peter Kuiper imagesize = 125px caption = birthname = Pieter Kuiper birthdate = 1929 location = flagicon|Netherlands Netherlands deathdate = September 28 2007 deathplace = Berlin height = 1,82m othername = website = http://www …   Wikipedia

  • Gerard Peter Kuiper — Gerard P. Kuiper Gerard Peter Kuiper, eigentlich Gerrit Pieter Kuiper (* 7. Dezember 1905 in Harenkarspel; † 24. Dezember 1973 in Mexiko Stadt) war ein US amerikanischer Astronom niederländischer Herkunft.[1] Kuiper war das ält …   Deutsch Wikipedia

  • Gerard Peter Kuiper — Gerard Kuiper Pour les articles homonymes, voir Kuiper. Gerard Kuiper en 1963 Gerard Peter Kuiper, né sous le nom Gerrit Pieter Kuiper (7 décembre …   Wikipédia en Français

  • Gerard Peter Kuiper — noun United States astronomer (born in the Netherlands) who studied the solar system and suggested in 1951 that there is a belt of comet like debris at the edge of the solar system (1905 1973) • Syn: ↑Kuiper, ↑Gerard Kuiper • Instance Hypernyms:… …   Useful english dictionary

  • Kuiper — ist der Familienname folgender Personen: Bernhard Kuiper (1907 1988), deutscher Architekt und SS Obersturmführer Franciscus Bernardus Jacobus Kuiper (1907–2003), niederländischer Indologe Gerard Peter Kuiper (1905–1973), US amerikanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuiper belt — [kī′pər] n. 〚after G. P. Kuiper (1905 73), U.S. astronomer〛 a belt of icy debris orbiting in the outer solar system, thought to be the source of many comets * * * or Edgeworth Kuiper belt Disk shaped belt of billions of small, icy bodies orbiting …   Universalium

  • Kuiper — (or Kuyper ) is a Dutch language surname and may refer to: Abraham Kuyper (b. 1837), Dutch politician and theologian Adrian Kuiper (b. 1959), South African cricketer David Kuiper (b. 1980), Dutch rower Duane Kuiper (b. 1950), American baseball… …   Wikipedia

  • Kuiper Airborne Observatory — der NASA Das Kuiper Airborne Observatory (KAO) ist ein nach Gerard Peter Kuiper benanntes Cassegrain Teleskop mit 91,5 Zentimeter Spiegeldurchmesser, welches in einem umgebauten Militärtransporter vom Typ Lockheed C 141 untergebracht ist. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuiper-Gürtel — Kuipergürtel (nichtmaßstäbliches Schema) Der Kuipergürtel ist eine scheibenförmige Region, die sich in unserem Sonnensystem außerhalb der Neptunbahn in einer Entfernung von ungefähr 30 bis 50 Astronomischen Einheiten (AE) nahe der Ekliptik… …   Deutsch Wikipedia

  • Kuiper belt — Kuipergürtel (nichtmaßstäbliches Schema) Der Kuipergürtel ist eine scheibenförmige Region, die sich in unserem Sonnensystem außerhalb der Neptunbahn in einer Entfernung von ungefähr 30 bis 50 Astronomischen Einheiten (AE) nahe der Ekliptik… …   Deutsch Wikipedia