Pflanzenreich


Pflanzenreich
Vereinfachtes Schema der Flora einer Insel mit all ihren Pflanzenarten

Als Flora (auch Pflanzenwelt) wird der Bestand an Pflanzenarten einer bestimmten Region beziehungsweise die systematische Beschreibung ihrer Gesamtheit bezeichnet (vgl. dagegen Vegetation). Diese wird in ebenso Flora genannten Verzeichnissen als Katalog, oft mit einem Bestimmungsschlüssel, aufgelistet. Abgeleitet vom lateinischen Namen Flora, der römischen Göttin der Blumen und der Jugend.

Der Pflanzenwelt steht die Tierwelt oder Fauna, benannt nach der römischen Göttin Fauna, gegenüber.

Ein Florenreich ist jenes große Gebiet, das sich durch einen selbständigen Vegetationscharakter und eine unabhängige Entstehungsgeschichte (Phylogenese) der dortigen Pflanzenwelt auszeichnet und somit auch Pflanzenarten und höhere Pflanzentaxa beherbergt, die in keiner anderen Gegend vorkommen. Zusammengehörige Arten stellen ein Florenelement dar – dieses kann sich großräumig auf ein Florenreich beziehen oder nur auf ein Teilgebiet –, eine Florenzone eine Vegetationszone.

Da Bakterien früher der Pflanzensystematik zugeordnet waren, hat sich der Begriff in der Bezeichnung „Bakterienflora“ (als der Gesamtheit aller ein bestimmtes Habitat besiedelnden Bakterien) erhalten.

Auch die Pilze waren lange Zeit dem Pflanzenreich zugeordnet. Robert Whittaker hat ihnen 1969 ein eigenes Reich, das Regnum „Fungi“, zugestanden. Der Begriff „Funga“ anstatt „Pilzflora“ hat sich jedoch (noch) nicht endgültig durchgesetzt.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pflanzenreich — Pflanzenreich, der Inbegriff aller Pflanzen (s.d. II.), bes. insofern sie wissenschaftlich geordnet sind, im Gegensatz von Thierreich u. Mineralreich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pflanzenreich — Pflanzenreich, s. Pflanze …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Pflanzenreich — Flora, Pflanzenwelt. * * * Pflanzenreich,das:⇨Pflanzenwelt Pflanzenreich→Pflanzenwelt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Pflanzenreich — Pflanzenwuchs; Vegetation; Flora; Pflanzenwelt * * * Pflạn|zen|reich 〈n. 11; unz.〉 Gesamtheit der Pflanzen; Sy Flora (1) * * * pflạn|zen|reich <Adj.>: reich an Pflanzen: ein es Gebiet. * * * Pflanzenreich,   …   Universal-Lexikon

  • Pflanzenreich — Pflạn·zen·reich das; nur Sg; alle Pflanzen, die es gibt (als Ganzes gesehen) ≈ Flora ↔ Tierreich …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Pflanzenreich — Pflạn|zen|reich …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Pflanzenreich, das — Das Pflanzenreich, des es, plur. inus. in der Naturgeschichte, das Reich der Pflanzen, d.i. der ganze Inbegriff aller organisirten Erdgewächse, in der weitesten Bedeutung des Wortes Pflanze; das Gewächsreich, bey andern nicht so bestimmt das… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Käthe Hoffmann — Nacimiento 1883 Fallecimiento ca. 1931 Residencia Alemania Nacionalidad alemán …   Wikipedia Español

  • Franz Fukarek — (* 21. Januar 1926 in Rumburg; † 20. Mai 1996 in Greifswald) war ein deutscher Vegetationskundler und Hochschulprofessor. Inhaltsverzeichnis 1 Jugend und Studium 2 Beruflicher Einstieg 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Хоффманн, Кете — Кете Хоффманн нем. Käthe Hoffmann Дата рождения: 1883 год(1883) Дата смерти: 1931 год(19 …   Википедия