Philippe de Montmorency


Philippe de Montmorency
Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Bitte entferne erst danach diese Warnmarkierung.

Philippe II. de Montmorency-Nivelle, Graf von Hoorn, Baron d’Altena, (* 1526; † 5. Juni 1568 in Brüssel) war ein niederländischer Admiral und Freiheitskämpfer aus dem Geschlecht der Montmorency. Er war Ritter des Ordens vom Goldenen Vlies.

Graf von Hoorn

Philippe war der Sohn Josephs de Montmorency, Seigneur de Nivelle († 1530) und der Anna von Egmond. Nach seines Vaters Tod heiratete die Mutter den Grafen Jan van Hoorn, der die Kinder adoptierte. Sie trugen fortan seinen Namen. Philipps Bruder war Floris van Hoorn (nicht aus Hoorn (Nordholland), sondern aus der Horne bei Weert in Limburg), Baron de Montigny, Seigneur de Leuze (1528–1567) der in Spanien hingerichtet wurde. Anna von Egmond, die gleichnamige Nichte seiner Mutter, war die Frau Wilhelms des Schweigers von Oranien-Nassau (1533–1584).

Philippe war während der Regierung der Margarete von Parma Mitglied des Staatsrates. 1562 vereinigte er sich mit Lamoral Graf Egmond und Wilhelm dem Schweiger zur Adelsopposition gegen Kardinal Granvelle (1517–1586), der spanische Truppen und die Spanische Inquisition in die Niederlande gebracht hatte. Auch als Granvelle zurücktrat, hörten die drei nicht auf, gegen die spanische Willkürherrschaft in den Niederlanden zu kämpfen.

Als der Herzog von Alba 1567 Margarethe von Parma als Statthalter ablöste, ließ er die Grafen Egmond und Hoorn als Führer des Widerstands verhaften und gemeinsam mit Tobias van Leeuwen auf dem Marktplatz von Brüssel enthaupten. Dieses Ereignis verursachte große öffentliche Empörung und war der Beginn des offenen Aufstandes gegen die Spanier.



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Philippe de montmorency — Philippe de Montmorency (1524 5 juin 1568), connu aussi comme comte d Altena et comte de Horn, était le fils du premier mariage de Jeanne d Egmont avec Joseph de Montmorency. Le titre de comte de Horn lui sera légué par le second époux de sa mère …   Wikipédia en Français

  • Philippe de Montmorency — Pour les articles homonymes, voir Philippe de Montmorency (homonymie). Philippe de Montmorency Philippe II de Montmorency Nivelle (° 1524 † 5  …   Wikipédia en Français

  • Philippe de Montmorency (évêque de Limoges) — Pour les autres membres de la famille, voir : Maison de Montmorency. Pour les articles homonymes, voir Philippe de Montmorency (homonymie). Philippe de Montmorency …   Wikipédia en Français

  • Philippe de Montmorency, Graf von Hoorn — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Philippe de Montmorency (homonymie) — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Philippe de Montmorency peut désigner plusieurs personnalités historiques : Philippe de Montmorency, évêque de Limoges de 1517 à 1519. Philippe de… …   Wikipédia en Français

  • Philippe de Montmorency, Graf von Horn — Philippe II. de Montmorency Nivelle, Graf von Hoorn, Baron d’Altena, (* zwischen 1518 und 1526; † 5. Juni 1568 in Brüssel) war ein niederländischer Admiral und Freiheitskämpfer aus dem Geschlecht der Montmorency. Er war Ritter des Ordens vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Hoorn, Philippe de Montmorency, Count of —    See Hornes, Philippe de Montmorency, Count of …   Historical Dictionary of Brussels

  • Hornes (or Hoorn), Philippe de Montmorency, Count of — (ca. 1518 1568)    Born in Flanders, the count of Hornes entered into the service of Emperor Charles V and traveled widely throughout Europe. He returned to the Netherlands in 1555 and, the next year, was elected a knight of the Golden Fleece. He …   Historical Dictionary of Brussels

  • Montmorency (Adelsgeschlecht) — Ursprüngliches Stammwappen der Montmorency …   Deutsch Wikipedia

  • Montmorency (Val d'Oise) — Pour les articles homonymes, voir Montmorency. La ville de Montmorency sur sa colline vue du l …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.